Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

OMG ich bin doch Schwanger ! =...(

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Candy1989, 2 Januar 2008.

  1. Candy1989
    Candy1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihr Lieben !
    Wie Ihr vll bei meinen letzten Beitrag lesen konntet,
    hatte ich große Angst das ich schwanger sein könnte.
    Nunja jetzt habe ich doch nochmal einen SST gemacht und ich war erlich entsetzt :kopfschue
    Ich traute erlich meinen Augen nicht er war posetive.
    Aus vorsicht habe ich mir noch einen besseren SST geholt und der war auch Posetive.
    Ich wusste erst garnicht ob ich es hier rein schreiben sollte,
    weil ich echt angst hatte vor den reaktionen und bla bla bla.
    Bin echt am Ende. Im Mom kan es noch garnicht richtig fassen.
    Wie soll es weiter gehen usw.
    Irgendwie freu mich aba wen ich daran denke den anderen es zu sagen habe ich echt solche angst.
    ich denke erstmal muss ich damit klar kommen dan kan ich immer noch es jemanden erzählen oder darüber reden oda ?!
    Und auf eins zurück zu kommen ABTREIBUNG kommt für mich NIEMALS in frage.Auch wenn viele sagen wie willst du ein kind großziehen, hast noch nichts in deinem leben geschaft.aber diese meinung das ich niemals abtreiben würde bleibt egal wer mir das auch sagen wird.

    Ich suche einf ein bisschen aufmunterung und keine runtermachung. Vll habt ihr ne arnung wie ich vll vorgehen soll es meinen freund & meiner familie zu sagen.ich habe echt solche angst.danke schonmal für die beiträge.

    lg candy
     
    #1
    Candy1989, 2 Januar 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Erstmal herzlichen Glückwunsch!
    Freu dich auch ein wenig und schieb zumindest für einen Moment mal die Sorgen auf die Seite!

    So, als erstes wäre es wichtig wenn du bald mal zum FA gehst. Vielleicht schaffst du es ja diese Woche. Da sollten sie dich auch ohne Termin dazwischen schieben können. Einfach zur Bestätigung.

    Dann ists wichtig, dass du es jemandem erzählst. Also deinem Freund und deiner Familie. Die werden dir schon nicht den Kopf abreissen, sondern mit dir nach einer Lösung suchen! Und die wird es geben!

    Was machst du denn gerade? Schule? Ausbildung?

    Schau mal in den anderen Thread: entscheidungshilfe oder so... da ist sich die TS zwar noch nicht ganz sicher ob sie nicht doch abtreiben möchte, aber da wird auch viel gesagt, dass man das schon schaffen kann. Es gibt einiges an Unterstützung und wenn deine Familie hinter dir steht, dann klappt das schon!
     
    #2
    User 48246, 2 Januar 2008
  3. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    hey candy, ich kann dich in allen punkten gut verstehen. deinen schock, deine freude, die noch nicht so recht durchzuschlagen vermag, deine prinzipien und einstellung.

    ich finde es sehr schön und lobenswert, dass du dich über DEIN kind grundsätzlich freust, es behalten willst, dir auch in der "not" treu bleibst und die sache versuchst, vernünftig anzugehen.

    du solltest dir tatsächlich erstmal alles ganz klar machen und wirklich schritt für schritt überdenken - mit allen konsequenzen etc. - bevor du es in der öffentlichkeit verbreitest. sicher wirst du auch auf widerstand, unverständnis und respektlosigkeit bis beleidigungen treffen. da wirst du leider auch durch müssen.
    wenn du dir eingiermaßen klar über alles bist, dann solltest du dich zunächst mit deinen engsten besprechen. vielleicht hast du ja auch schon eine ganz ganz enge person, die dir direkt helfen kann - eine beste freundin, die mutter, DEN VATER!?

    was ist überhaupt mit ihm? weißt du, wer es ist? ist es dein freund? wie alt ist er? wie steht er zu kindern? etc. etc.

    ach ja, und ich würde auf jedenfall auch so schnell wie möglich noch zum arzt gehen, um auf nummer sicher zu gehen und einen vertrauenswürdige ansprechperson zu haben, mit der du über alles ganz vernünftig und sachlich sprechen kannst.

    ansonsten fällt mir erstmal nicht mehr ein, als dir und deinem kind alles gute zu wünschen! ich hoffe, es wird alles für dich und das kind zufriedenstellend laufen! :smile:
     
    #3
    luke.duke, 2 Januar 2008
  4. dj6239
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    Hey,

    Kopf hoch. Wenn Dein Wille, das Kind zu bekommen und groß zu ziehen, so ausgeprägt ist, wird Dir das auch gelingen. Du solltest vielleicht schauen, ein soziales Netz aufzubauen: weiss es der Vater, wissen Deine Eltern Bescheid?
     
    #4
    dj6239, 2 Januar 2008
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    nein:

     
    #5
    User 48246, 2 Januar 2008
  6. glashaus
    Gast
    0
    Ich kann nur die Erfahrung meiner Freundin weitergeben: Sie hat es gleich ihrem Vater gesagt und das hat vieles einfacher gemacht weil er gar nicht so reagiert hat wie sie dachte.

    Und deinem Freund solltest du es allein aus Fairnessgründen schnell sagen. Er wird ja eh schon vorgewarnt sein nehme ich an.
     
    #6
    glashaus, 2 Januar 2008
  7. Candy1989
    Candy1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja wissen tuh ich schon von wem das ist weil das wär ja echt traurig.Nartürlich von meinem freund.auch wenn wir erst 2 monate zusammen sind hat er mal das thema kinder angesprochen.von wegen du bist die frau mit der ich später kinder haben will aber was hilft mir das?! eig garnichts! und weil ich ja schonmal solche anzeichen hatte aber der test war negative weis ich wenn ich es meine mum sagen würde das sie total auspflippen würde auch wenn sie ganz cool und locker drauf is.ich wohne in einer WG mit 2 mitbewohner und bin arbeitslos. toll is das nicht aber ich würde jetzt alles drum geben damit das alles gut klapt. ich eis es ja erst seit heute morgen und mein freund weis das nartürlich noch nicht. ich werde jetzt erstmal 2 tage rüber schlafen und es ihn dan vll sagen.ich weis er liebt mich sehr aber ob er das jetzt schon vorallemdem will weis ich nicht. ich habe solche angst das er mich verläst weil dan tuh ich es vorher lieber !
     
    #7
    Candy1989, 2 Januar 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    uh das war jetzt aber schwer zu lesen... Satzzeichen, Rechtschreibung und Absätze könnten da helfen.


    Aber wieso das denn????

    Auch wenn ihr erst kurz zusammen seid.... das ist doch kein Grund sich zu trennen!

    Jetzt mach dich mal nicht vorher verrückt. Geh vielleicht erstmal zum Arzt, damit es 100% sicher ist und erzähl es dann erst jemandem.
     
    #8
    User 48246, 2 Januar 2008
  9. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    also wer zuerst schluss macht, dass sollte letztlich vollkommen egal sein. ganz im ernst.
    allerdings fände ich es traurig, wenn er jetzt sofort schluss machen würde.
    und sagen solltest du es ihm auf jedenfall. nicht unbedint gleich, aber in absehbarer zeit. er hat auch ein recht und eine verantwortung für das kind, genau wie du. und es könnte sehr negative auswirkungen haben, wenn er sich hintergangen fühlt!

    dass du arbeitslos bist ist natürlich nicht gerade vorteilhaft. wie bezahlst du deine wohnung? hast du nen beruflichen plan für die zukunft?
     
    #9
    luke.duke, 2 Januar 2008
  10. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    wie mietzie schon richtig sagt, würde ich an deiner stelle auch erstmal zum fa gehen um 100% sicher zu sein ... auch wenn die tests aus der apotheke ja schon recht genau sind ... und erst DANN deinen eltern und dem vater des kindes die ... frohe(?) ... botschaft überbringen.

    alles weitere wird sich zeigen.

    es ist eben eine frage, wie DU dich entscheidest.
     
    #10
    User 38494, 2 Januar 2008
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    postitive tests sind eigentlich NIE falsch.denn wenn kein schwangerschaftshormon da wäre, würde ein teststreifen wohl kaum eins anzeigen.nur negative tests sind evtl falsch.
    also brauch sie nicht erst zum FA zu gehen um sich 100% sicher zu sein.
     
    #11
    Sonata Arctica, 2 Januar 2008
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    *hust* Sag das nicht, ich hab schon 3 falsch positive Tests geliefert - der Bluttest war dann eindeutig negativ :zwinker:

    Außerdem können Zysten auch dafür sorgen, dass das Hormon produziert wird, wenn ich mich recht erinnere - zumal die TS auch Probleme mit der Periode hatte.


    Ab zum Arzt!
     
    #12
    User 505, 2 Januar 2008
  13. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Erstmal :knuddel:

    Du schaffst das schon! Ich finde gut, dass du dich für das Kind entscheidest und deutlich sagst, dass du das schaffst! :smile:

    Wegen deinem Freund: Ehrlichkeit siegt. Geh erstmal zum Arzt, da haste dann Gewissheit wie weit du genau bist und so weiter. Dann solltest du es ihm sagen, er wird dir schon nicht den Kopf abreißen. Und über Trennung solltest du erstmal garnicht nachdenken. Warte erstmal ab was er sagt. Natürlich wird er erstmal geschockt sein, mit sowas rechnet er nun wirklich nicht, aber wenn er die Nachricht erstmal verdaut hat (das kann Tage dauern) dann ist sicher alles halb so schlimm.

    Wenn dein Freund es weiß solltest du es auch deinen Eltern sagen. Sie werden dir schon nicht den Kopf abreißen (das dachte ich auch aber nach einmaltief durchatmen und 3 geflüsterten "Neins" hat meine Mutter uns gratuliert und mein Vater nur breit gegrinst) und sich sicher dann freuen.

    Lies tatsächlich mal den Thread "Entscheidungshilfe" da hat SottoVoce ihre Geschichte aufgeschrieben, sie wurde mit 17 schwanger und hat das alles toll geschafft. :smile:

    Ich wünsche dir ne tolle Zeit

    Off-Topic:
    @haarefan: Schwangerschaftstests sind tatsächlich so gut wie nie falsch-positiv. Das Hormon was da gemessen wird, wird von der entstehenden Plazenta gebildet. Es gibt allerdings Zysten, die ein stark verwandtes Hormon produzieren. Falsch-negativ kommt wesentlich häufiger vor, bei falscher oder zu früher Anwendung zB.
     
    #13
    User 69081, 2 Januar 2008
  14. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    nanu ^^.femtest?hab mal gehört der soll schlecht sein, aber sonst höchst ungewöhnlich sowas.
     
    #14
    Sonata Arctica, 2 Januar 2008
  15. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Dito. Die falsch positiven sind selten, aber es gibt sie definitiv.
     
    #15
    Miss_Marple, 3 Januar 2008
  16. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Kein Femtest, aber den Hersteller weiß ich auch nicht mehr.
     
    #16
    User 505, 3 Januar 2008
  17. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    @Candy

    Erstmals, herzlichen Glückwunsch.:smile:
    Ich finde es super das du dich trotz der schwierigen Lage für und nicht gegen das Kind entscheidest.

    Meiner Meinung nach solltest du zuerst zum Arzt gehen damit du 100%ig sicher bist.
    Und dann solltest du es deinem Freund sagen. Viele Frauen denken "Ja der verlässt mich doch" aber es gibt auch viele Männer die dazu stehen. Wenn nicht, zahlen müssen sie sowieso..

    Was deine Familie angeht denke ich kaum das sie dir den Kopf abreißen. Sicher wirds diskussionen geben, aber letztendlich bist und bleibst du ein Familienmitglied und alle werden zu dir stehen.

    Ich bin zuversichtlich dass ihr das alles schafft!
    Viel Glück
     
    #17
    Dornenreich, 3 Januar 2008
  18. amy2208
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    nicht angegeben
    Herzlichen Glückwunsch zur SS!:herz:

    Ich freue mich das Du Dich für das Baby entschieden hast. Mit der Einstellung die Du hast, wirst Du das auch alles schaffen.:zwinker:
    Warst Du inzwischen schon beim Arzt?
    Hast Du schon mit Deinem Freund oder Deinen Eltern geredet?

    Falls nicht, mach Dich nicht verrückt. Es wird Dir schon keiner den Kopf abreißen. Dein Freund wird Dich auch bestimmt nicht verlassen, "nur" weil DU schwanger bist. Klar wird er erstmal genauso geschockt sein wie Du, aber nach ein paar Tagen wird es das alles verdaut haben.
    Ich drück Dir die Daumen das alles gut wird.

    SSW 31+1
     
    #18
    amy2208, 4 Januar 2008
  19. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    das scheint sich wieder geändert zu haben:

    Ich bekomme es doch nicht ...! =/

    :geknickt:
     
    #19
    luke.duke, 4 Januar 2008
  20. Cyria
    Cyria (36)
    Meistens hier zu finden
    188
    128
    127
    nicht angegeben
    EDIT: Falscher Thread

    Sorry
     
    #20
    Cyria, 6 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - OMG Schwanger
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016
29 Antworten
leftright
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 November 2016
5 Antworten
vienchen
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 Januar 2008
45 Antworten