Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    12 November 2005
    #1

    Online-Anzeige am DSL-Modem

    Zeigt das DSL-Modem eigentlich immer an wenn man online ist ? Oder schafft es der Rechner auch ne Verbindung aufzbauen ohne das die Lampe angeht (für automatische Updates z.B.) ? Frage deswegen weil die Online-Zeit-Anzeige bei meiner T-Online-Software anfängt zu zählen sobald der Rechner hochgefahren ist, ohne das ich manuell eine Verbindung aufbaue. Die Lampe leuchtet nicht, aber der Timer läuft. Oder ein Fehler in der Software ?
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    12 November 2005
    #2
    Das Modem muss sich synchronisieren, damit du überhaupt ins internet kommst und wenn es das gescahfft hat, zeigt es immer grün an! Die Anzeige hat weiter nix mit deinem Onlinestatus zu tun, von daher is das wohl nen Fehler der Software
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    12 November 2005
    #3
    Also mein Modem hat vier Anzeigen. Einmal Power, einmal DSL, einmal LAN und einmal Online. Die DSL-Lampe blinkt bei der Synchronisation und danach leuchtet sie dauerhaft grün. Die LAN leuchtet wenn Verbindung zum Rechner ist und die Online normal nur wenn ich ne Verbindung ins Netz habe, sonst nicht.

    Aber kommt dasselbe bei raus, ich hatte auch mal eher einen Fehler in der Software im Auge.

    EDIT: das macht natürlich die Kontrolle der tatsächlichen Onlinezeit bei nem 30-Std-Inklusive Angebot nicht einfacher... :grrr:
     
  • Tobi1982
    Tobi1982 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    13 November 2005
    #4
    Hallo,
    Bei meinem WLAN-Router von der Telekom ist es auch so, dass die Software sofort beim Einschalten des Rechners beginnt, die "Online"-Zeit zu zählen. Aber tatsächlich online ist der Router nur, wenn das orange online-Lämpchen leuchtet. Die Telekom-Software zeichnet also mehr oder weniger die Betriebsstunden meines Rechers auf :zwinker:
    Kannnst du deine Onlinezeit nirgends bei deinem Anbieter nachsehen? War bisher bei T-Online und bei 1und1 und bei beiden gab es die Möglichkeit, sich im Kundenbereich das verbrauchte Volumen bzw. die verbrauchte Zeit mit ein bis zwei Tagen Verzögerung anzusehen.

    Gruß
    Tobi
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    13 November 2005
    #5
    Das ist kein Softwarefehler und wohl auch nichts bedenkliches. Die Software zählt nicht die Online-Zeit im Internet, sondern die Zeit, die das Gerät in Betrieb ist - das nennt sich auch Online-Zeit.
    Hab selbst auch ein Modem mit vier LEDs. Erst wenn die Online-LED angeht, wird auch eine Verbindung hergestellt - vorher ist nur das Gerät "Online" sprich eingeschaltet - aber es ist nicht "Online" im Internet.
    Da ich die T-Software aber nicht nutze, zählt bei mir nichts. Ich denke aber, dass der Zähler wie bei einigen Routern funktioniert und nur die Betriebszeit seit dem Anschalten zählt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste