Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Online, betrugsfirma!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von tobias_w, 25 März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobias_w
    tobias_w (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi@all,

    Habe bei opendownload, ein programm runtergeladen um lifestream sehen zu können, u da hab ich halt auch agb akzeptiert u da gibts wohl irgendwo im kleingedruckten geldforderungen..... So nun habe ich eine email mit einer rechnung von 96 euro bekommen. Habe allerdings in kontaktinformationen alle daten falsch angegeben, es stimmt weder name noch irgendetwas, dass einzige was mit mir verbunden werden kann ist die emailadresse, allerdings weiss ich nicht wieviel die wiegt, die Ip ist auch nicht meine, da ich über jem anderes mein internet beziehe. Was hat diese Firma gegen mich in der hand, u was soll ich machen???
     
    #1
    tobias_w, 25 März 2009
  2. rick
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    93
    3
    vergeben und glücklich
    nichts
    nicht bezahlen, nicht antworten
     
    #2
    rick, 25 März 2009
  3. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bloß nicht bezahlen!

    Hatte das auch mal, dann kam auch erst eine Mahnung per Mail und danach nie wieder was.

    Gib den Namen der Firma mal bei Google ein, meistens findest du dazu schon Einträge beim Verbraucherschutz.
     
    #3
    matze8474, 25 März 2009
  4. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    sorry, aber das steht nicht im kleingedruckten, sondern eigentlich ziemlich sichtbar neben deiner Anmeldung



    selber Schuld, wenn du dich dort anmeldest und danach Panik bekommst:tongue:
     
    #4
    User 85539, 25 März 2009
  5. Chafu
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    Falsch!

    Bin zwar kein Jurist, aber ich meine mal gehört zu haben, dass ein Stillschweigen über eine solche Rechnung gleichgesetzt wird mit dem Akzeptieren der Zahlungsaufforderung.

    Also lieber nen schrecklich klug klingenden Brief verfassen in dem du der Aufforderung wiedersprichst. Und im letzten Satz irgendwie erwähnen, dass du keine weiteren Schreiben / etc. beantworten oder beachten wirst.
     
    #5
    Chafu, 25 März 2009
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Guckst du eigentlich Fersehen oder liest in Zeitungen? Da wird explizit über diese Seite berichtet.

    Natürlich darfst du nicht zahlen. Wer der Forderung nachgeht, bekommt sein Geld nicht wieder. Wenn du uns nicht glaubst, wende dich einfach an die Verbraucherzentrale.

    Keine Panik, das wollen die nur. Deine Email-Adresse sagt nichts über deine Person aus. Zumindest warst du so klug und hast nicht deine richtigen Daten eingebene. Wenn ich as bei Akte und Co. im Fersehen immer verfolge, frage ich mich, wieso die Leute immer ihre kompletten Daten bereit sind anzugeben. :-(

    Ignorieren! Und auch wenn die 3. Mahnung via Mail kommt... Wenn nur 20 Leute von 1000 bezahlen, dann verdienen die sich schon eine goldene Nase. :frown:

    LG
     
    #6
    Lysanne, 25 März 2009
  7. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    du sollst am besten bis zum gerichtlichen mahbescheid nicht reagieren...wenn du allerdings diesen mahnbescheid bekommst, kannst du mit diesem schreiben wiederspruch einlegen!!!!das ist wirklich ganz wichtig und soll nicht ignoriert werden. diese abzock firmen gehen, nachdem du wiederspruch eingelegt hast nicht weiter weil die kosten, die dann vor gericht für sie selbst entstehen zu hoch sind! oft ist es aber wohl so, dass es gar nicht erst bis zu diesem mahnbescheid kommt.

    also: nicht ganz tot stellen!
     
    #7
    schneewante, 25 März 2009
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ja, nicht antworten und auf keinen fall bezahlen.

    sollte ein mahnbescheid kommen, legst du widerspruch ein (auf die frist achten).
    aber soweit kommts nich
     
    #8
    Beastie, 25 März 2009
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    #9
    User 20976, 25 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Online betrugsfirma
Sternwarte
Off-Topic-Location Forum
2 Dezember 2016 um 18:31
20 Antworten
Hawker
Off-Topic-Location Forum
4 November 2015
8 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test