LELO Black Friday SALE
Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Online-Dating - Nach wie vielen Dates kamen Gefühle?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 97853, 7 Mai 2017.

Stichworte:
  1. User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.477
    348
    2.225
    Single
    Hallo,

    ich habe eine ähnliche Umfrage schon mal erstellt: Wann wusstet ihr: Sie/Er ist es?
    Diese hier bezieht sich aber nur auf das Online-Dating.
    Man lernt sich im Internet kennen und fängt ja meistens an, erst mal ein wenig hin und her zu schreiben. Nach Tagen/Wochen/... und gegenseitiger Sympathie erfolgt dann das erste Treffen.
    Wie ist das bei euch, bzw. wie war es in der Vergangenheit: Wie viele Dates hat es gebraucht, bis ihr wusstet "Ja, ich habe Gefühle für diesen Menschen!". Oder nach wie vielen Dates hattet ihr euch vielleicht sogar schon verknallt?
    Meint ihr - wenn man nach xy Dates immer noch keine Schmetterline im Bauch hat - das Ganze dann wohl "nichts mehr wird", bzw. nicht mehr als eben eine Freundschaft?
    Wart ihr mal "schneller" als der andere, was die Gefühle anging, bzw. der andere schneller verknallt als ihr?
    Erzählt einfach mal! :smile:

    vry
     
    #1
    User 97853, 7 Mai 2017
  2. User 65998
    Meistens hier zu finden
    325
    148
    283
    nicht angegeben
    Klingt jetzt vielleicht doof, aber als ich mit Ende zwanzig mit Online-Dating begonnen habe, waren die Schmetterlinge irgendwie komplett ausgeflogen. Bauchkribbeln hatte ich bei oder nach keinem Date, wohl aber ein Gefühl wie: Bei dem fühle ich mich wohl, oder: Das ist ein Guter, den solltest du näher kennen lernen, oder: Das fühlt sich nicht richtig an. Schwer zu beschreiben, aber irgendwie wusste ich, ob es passt oder nicht. Und oft war es auch so, dass ich zwar unheimlich nette und anregende Gespräche während der Dates hatte, die Männer auch durchaus hübsche waren, und trotzdem habe ich mich zu einer abschließenden Umarmung nur unwillig hinreißen lassen. Hat mich zwar zum Teil selbst gewundert, hab ich aber so für mich akzeptiert. :grin:

    Irgendwie war ich da unbewusst auf der Suche nach anderen Kategorien als spontaner Verknalltheit. Die kam dann allerdings bei meinem jetzigen Verlobten später hinzu, ob nach Wochen oder Monaten kann ich gar nicht mehr sagen. Wohl gefühlt habe ich mich bei ihm immer und seine Nähe genossen sowieso, aber ich glaub, die richtigen Gefühle kamen erst mit der Zeit. Mag aber auch daran liegen, dass die Jahre vor ihm durch extreme Gefühlsachterbahnen gezeichnet waren, vielleicht war ich da im ersten Moment tatsächlich etwas 'abgestumpft'.
     
    #2
    User 65998, 7 Mai 2017
  3. Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.699
    298
    1.817
    Verheiratet
    Eins
     
    #3
    Stonic, 7 Mai 2017
  4. User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.555
    188
    1.161
    nicht angegeben
    Ich bin recht langsam in solchen Dingen. Ob ich jemanden mag, steht aber recht schnell fest.
    Was genau dann daraus wird, weiß man nicht.
     
    #4
    User 136760, 7 Mai 2017
  5. kinksterella
    Ist noch neu hier
    25
    3
    10
    vergeben und glücklich
    bei vielen männern war gleich beim ersten date klar, dass das nichts wird.

    bei manchen männern entwickelte sich im laufe des ersten dates interesse an einem zweiten date. die meisten dieser zweiten dates wurden dann zu kurzen affären.

    bei meinem mann war am ende des zweiten dates klar, dass daraus eine beziehung wird. zum glück sah er das auch so, ging bei uns beiden gleich schnell.
     
    #5
    kinksterella, 7 Mai 2017
  6. User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.921
    248
    1.526
    vergeben und glücklich
    Nach dem zweiten Date war mir klar, dass ich sie nicht so einfach abhaken möchte. Wann ich verliebt war, weiß ich nicht mehr...
     
    #6
    User 105213, 7 Mai 2017
  7. User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.585
    288
    4.827
    vergeben und glücklich
    Nach dem 1. Treffen war ich schon verknallt. (Hatte aber Monate Vorlauf im Schreiben und telefonieren) Verknallen tue ich mich meistens nach dem gemeinsamen Sex, davor eher nicht.
     
    #7
    User 140332, 7 Mai 2017
  8. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.231
    898
    9.193
    Single
    Also in ein Online-Date verknallt hab ich mich erst zweimal. Der aktuelle Fall dürfte dir ja bekannt sein vry en gelukkig :zwinker:
    Schwer zu sagen wann genau da Gefühle aufkamen... ich würde mal grob sagen nach dem 4. oder 5. Treffen bzw. allerspätestens natürlich nach unserem Urlaub :smile:
    Kann ich aber schwer sagen, weil wir bzw. ich uns dagegen ja lange gewehrt haben bzw. es vielleicht auch immer noch versuchen :ashamed:

    Ansonsten bei dem anderen Mal kamen die Gefühle deutlich schneller auf, eigentlich schon nach dem ersten Date. Also die Person damals hat mich deutlich schneller geflasht, was aber fürs Ergebnis nicht unbedingt entscheidend ist.

    Grundsätzlich kann ich mir ein Verknallen aber nicht vorstellen ohne körperliche Nähe. Also Sympathie ja, die hab ich auch schon mit Online-Dates sehr stark empfunden vor einem persönlichen Treffen, aber mehr nicht.
    Schmetterlinge im klassischen Sinn kann ich nur entwickeln, wenn wir uns eben auch schon nahe gekommen sind.
     
    #8
    krava, 7 Mai 2017
  9. Lindalein420
    0
    Das ist immer verschieden. Das letzte mal hab eine tolle Person kennen gelernt. Ich hab mich noch nie so gut mit jemanden verstanden das ist unglaublich. Jedenfalls haben wir jede woche was gemacht und ich wusste noch nicht genau was ich von ihm wollte ich wusste nur das ich die Person behalten möchte weil ich verdammt viel Spaß mit ihm hab. Letzens hat er mich geküsst und das ging mir irgendwie zu schell und ab da wusste ich in diese Richtung möchte ich nicht mit ihm gehen. Ich hatte auch schon mit Leuten ein Date das war schrecklich ich wusste sofort dass das das letze mal war mit ihnen weil sie mich so eingeschütert haben, das ist auch manchmal von zu viel Perfektion an einer Person :grin: Bei anderen Dates wusste ich auch manchmal sofort den will ich haben aber nur körperlich weil mich normale berührungen schon angemacht haben :smile: Aber sofort verknallt zu sein könnte vorkommen aber nach einigen Wochen fällt mir dann schon auf was ich nicht so gern an einer Person hab die zu einem Problem werden könnten mit den ich zukünftig niht klar komme.
     
    #9
    Lindalein420, 7 Mai 2017
  10. User 120063
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.955
    348
    3.267
    vergeben und glücklich
    ..........
     
    #10
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2017
    User 120063, 7 Mai 2017
  11. Goldfluss
    Goldfluss (42)
    Benutzer gesperrt
    13
    3
    1
    in einer Beziehung
    Niemals :ROFLMAO:
     
    #11
    Goldfluss, 13 Mai 2017
  12. User 158678
    Öfters im Forum
    224
    53
    35
    Verliebt
    kein Online-Date gehabt
     
    #12
    User 158678, 13 Mai 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  13. Goldfluss
    Goldfluss (42)
    Benutzer gesperrt
    13
    3
    1
    in einer Beziehung
    Ich liebe es Live in der freien Wildbahn ...
     
    #13
    Goldfluss, 13 Mai 2017
  14. User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.585
    288
    4.827
    vergeben und glücklich
    Geht auch, wenn man sich online kennen gelernt hat. :zwinker:
     
    #14
    User 140332, 13 Mai 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  15. User 103483
    Meistens hier zu finden
    572
    128
    201
    nicht angegeben
    Meine Hormone machen das in den letzten Jahren ganz gern, dass sie mich Verliebtheit bei den unpassendsten Typen empfinden lassen. Ich sehe das eher als lustiges Hormongemisch, denn als Indikator für den passenden Partner. :grin:

    Bei meinem letzten Date war der andere schneller mit den Gefühlen, aber erfahren und sensibel genug um mein weiteres Verhalten richtig zu deuten und gut darauf zu reagieren. In einem überraschend offenen Gespräch kamen wir zu dem Schluss, dass eine Fernbeziehung für uns beide zu stressig ist (weshalb ich jedes aufkommende Gefühl gleich mit dem Gedanken an den Aufwand erdrücken konnte) und wir lieber weiterhin die seltenen gemeinsamen Unternehmungen genießen wollen ohne daraus etwas zu erzwingen.

    Bei den anderen Dates war mein Gegenüber hauptsächlich schneller im Aufbau körperlicher Interessen. :tongue: Um Gefühle ging es dabei wohl den wenigsten.

    Ein Date ist mir nun doch noch eingefallen. Der junge Mann hat sich ziemlich auf mich fixiert. Er sieht gut aus und ist sympathisch, bis auf den Punkt mit der mehrfachen Nachfrage nach meiner aktuellen Haltung ihm gegenüber. Das hat es verdorben. Hätte er einfach seine allgemeine verzweifelte Unsicherheit für sich behalten, hätte ich mich in ihn vielleicht sogar verlieben können.

    Ein paar Dates stehen noch aus. Vielleicht ist es dann mal umgekehrt. Wenn ich mich mal kurz verliebt fühle, frage ich aber meistens nach der persönlichen Meinung zum Thema Homosexualität und bin schnell wieder sehr sachlich und entliebt, wenn als Antwort etwas kommt wie "kann man vielleicht heilen", "geht bestimmt mit der Zeit wieder weg", "die können ja nichts dafür, dass sie so sind..." oder ähnliches.
     
    #15
    User 103483, 13 Mai 2017

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten