Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ONS - oder doch mehr...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von playa-girl, 16 März 2006.

  1. playa-girl
    Gast
    0
    Hallo, ich habe wirklich ein ernsthaftes Problem!

    Folgende Situation: Ich bin mit meinem Freund jetzt schon über ein Jahr zusammen, er hat ein Kind mit in die Beziehung gebracht. Ich verstehe mich mit dem Kind auch recht gut, und es akzeptiert mich auch als "die Neue". Trotz alledem haben wir immer wieder Höhen und Tiefen erlebt, wobei die Tiefen momentan im Überhang sind. Ich habe mir eine ganze Zeit lang eingeredet, das es an uns beiden liegt. Doch je näher ich an ihn ran will, blockt er ab. Selbst meine Mutter, mit der ich über alles reden kann, gab mir den Rat nochmal genaustens über diese Beziehung nachzudenken, ob ich der Sache (auch wg. dem Kind) und in meinem jungen Alter auch gewachsen bin.

    Ich habe viel über diesen Satz nachgedacht, habe mich aber immer wieder aufgerappelt, was für die Beziehung zu tun es nicht schleifen zu lassen, immer wieder kam es zu Streitigkeiten zwischen mir und ihm!!!Wir sind gar nicht mehr weg gegangen, obwohl ich eigentlich ein Party-Mensch bin, habe ich mich breitschlagen lassen und habe mit ihm zuhause vor dem Fernseher gesessen, und wenn es weg ging, dann höchstens mal "Billiard spielen" o.ä.

    Vor einigen Tagen hatte ich mir fest vorgenommen, endlich mal wieder einen, mit einer guten Freundin "drauf zu machen". Und ich wollte auch unbedingt das es klappt, er sagte einige Tage zuvor schon fest zu, aber dann hat er kurzerhand am gleichen Abend wo es losgehen sollte noch abgesagt. Nun ja, ich habe mich dann aber trotzdem fertig gemacht, habe ihn noch ein paar mal drauf angesprochen, ob er nicht doch mit will, aber er hatte es immer wieder verneint....Meine Freundin kam, und holte mich ab und ich ging auch. Er ließ mich wirklich gehen, ohne ein "Bis später" obwohl er wusste, das meine Ex-"Affäre" auch da sein wird. Nun ja, soweit so gut, der Abend wurde trotz allem noch relativ lustig und ich traf dann auch meinen Ex der mir schon über ein Jahr wieder hinterherjagte, sich mit mir treffen wollte, und ich hatte immer wieder abgeblockt, ihnen erzählt, ich hätte meine große Liebe getroffen und das ich nichts mache was ihn verletzen könnte.

    Doch diesen Abend kam alles anders, ich traf meinen Ex und wir kamen ins Gespräch, erst einmal bestaunte er mich von oben nach unten und meinte wie schön ich ja sei, und wie sehr er sich nach mir gesehnt hat. Das schmeichelte mir ehrlich gesagt sehr, ich dachte nur 'endlich nach so langer zeit mal wieder jemand, der wirklich das sagt was er denkt, der mich nicht nur so hinnimmt, sondern mir auch komplimente macht....'

    An diesem Abend traf ich mein Ex noch ein paar Mal...wir plauderten über 'alte Zeiten' und als er mich fragte, ob denn mein Freund auch da sei, und ich dies als "Nein" beantwortete fiel er sagen wir mal 'hemmungslos' über mich her...ich stieß ihn natürlich sofort von mir...doch er versuchte es immer wieder...und mit der Zeit gefiel es mir auch, denn unsere letzten Zärtlichkeiten (zwischen mir und meinem Freund) sind bestimmt schon eine kleine Ewigkeit her!!Trotzdessen kam es zu nichts weiter...Er fragte mich ob wir denn nicht mal Kaffee trinken wollten, ich dachte natürlich 'klar Kaffee trinken'....

    An dem Abend kam ich früh nach Hause, völlig in Gedanken kam ich in mein Zimmer und sah meinen Freund und sein Kind schon am schlafen...ich wollte mich dazulegen, doch keiner der beiden reagierte mehr. So dann legte ich mich in ein anderes Bett und viele Gedanken kreisten in mir....

    Am nächsten Tag wieder das gleiche Spektakel...wir stritten uns wieder um Kleinigkeiten, und dann platzte mir der Kragen, ich schrie nicht, oder rastete aus...ich ging einfach entschlossen was gegen meine jetzige situation zu tun, so ging ich dann und schrieb meinem Ex das ich seine Einladung gerne annehmen würde und ich wirklich mal Zeit zum Nachdenken brauche. So verabredeten wir uns für den nächsten Tag (abends) und wir trafen uns, natürlich hatte ich Skrupel und ein sehr schlechtes Gewissen, aber ich konnte einfach nicht mehr die liebe kleine und alles verstehende Freundin spielen, ich musste raus aus dieser Situation, und das tat ich auch, ich flüchtete.

    Wir trafen uns, fuhren zu ihm...alles heimlich...wir plauderten tranken kaffee....schauten fern!!

    Dann meinte er...ich sollte mich doch zu ihm legen ich wies ab...er sagte...doch nur kuscheln, er freute sich mich wiederzusehen...nach langem zögern tat ich das dann auch...und ehrlich gesagt habe ich es auch sehr genossen, mal wieder so in den arm genommen zu werden...es streichelte mich...usw. nach einiger Zeit passierte das unabsehbare...natürlich...ich hatte klar ein schlechtes gewissen...wir schauten dann noch fern...dann fuhr er mich wieder zu meinem Auto...und bat mich sehr darum, mich doch zu melden...

    Ich brauchte, erst einmal wen zum reden, deswegen ging ich zu meiner Freundin und erzählte ihr alles, sie meinte sie kann mich verstehen usw....Meinem Freund habe ich nichts gesagt, denn wer weiß....

    Nun stecke ich wirklich in einer Art Zwickmühle und weiß nicht wohin ich gehen soll...Ich liebe meinen Freund, klar, aber so wie es jetzt läuft ist es halt nicht optimal...und mein Ex...nun ja...der meldet sich jetzt immer....und will mich sehen...was soll ich nur tun??
     
    #1
    playa-girl, 16 März 2006
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Naja du hast deinen Freund betrogen so seh ich das und dann schreibst du du liebst ihn.
    Aber nur weil es nicht optimal läuft den Menschen den man angeblich liebt zu betrügen ist für mich auf jedenfall der falsche weg.
    Bei deiem Ex bin ich mir fast sicher das der nur ne schnelle unkomplizierte Nummer will...so hört es sich zumindest für mich an.
    Das du Nachdenken mußt hast du ja schon selber erkannt also mach das auch aber nicht unbedingt in Anwesenheit deines Ex sondern für dich alleine.
    Finde heraus was du willst und streb das an, aber bring erstmal die Sache mit deinem Freund ins reine bevor du dich auf anderen stürzt.
    Betrogen zu werden hat naemlcih niemand verdient.
    Oder du sagst deinem Freund was du vermißt und das er sich in der Hinsicht mal einwenig ändern muß
     
    #2
    Stonic, 16 März 2006
  3. playa-girl
    Gast
    0
    ja du hast da schon recht, ich strebe auch momentan an, mit meinem Freund zu reden, ob wir nicht mal eine Auszeit machen wollen. Das wir beide uns klar werden können über unsere Gefühle und Sehnsüchte.
    Und mit meinem Ex das ist so ein anderes Ding, ich glaub ich bin noch nicht so richtig über ihn hinweg, zumindest glaubte ich das über ein Jahr lang, aber irgendwo sind da immer noch so Dinge, wo ich ins Grübeln gerate...
    ich weiß halt nur nicht genau welchen weg ich einschlagen soll, denn ich wollte meinem Freund wirklich nie weh tun- doch ich habe es getan, das weiß ich selbst...:cry:

    ich habe auch irgendwo angst, nicht mehr richtig den anschluss zu finden...:ratlos:
     
    #3
    playa-girl, 16 März 2006
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Anschluß woran ?

    Und eine Auszeit ist doch nur Schluß machen auf Raten....entweder du liebst ihn und willst die Beziehung fortführen oder du liebst ihn nicht mehr und ihr bleibt Freunde oder geht komplett getrennte Wege.
    Am meisten tut es mir dann wahrscheinlich für das Kind deines Freundes leid, das dich schon akzeptiert hat aber auch das darf kein Argument sein, mit ihm zusammen zu bleiben wenn deine Gefühle einfach nicht mehr passen.
    Das einzige was in einer solchen Beziehung hilft ist die Wahrheit.
     
    #4
    Stonic, 16 März 2006
  5. playa-girl
    Gast
    0
    das gleiche hat mein freund auch gesagt, "schluß machen auf Raten" *wunder*
    Das Kind würde ich trotzdem noch holen, wobei es zu mir den besseren Kontakt hat, als wie zu ihm, was eigentlich sehr ungewöhnlich ist...:kopfschue
    Das Kleine tut mir leid, ich würde trotzdessen weiterhin gerne für das Kind dasein, auch wenn der Rest vorbei ist, denn ich habe es wirklich in mein :herz: geschlossen.

    anschluß an die Beziehung
     
    #5
    playa-girl, 16 März 2006
  6. *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Darf man fragen wie alt du bist ?
     
    #6
    *Nattybaby*, 16 März 2006
  7. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Naja Auszeiten hab ich hier schon viele erlebt immer mit der Begründung das sich einer der Partner über seine Gefühle klar werden muß und ich glaube in 99 % der Fälle war es dann auch der Schluß der Beziehung.
    Daher kommt mein Statement mit dem Schluß machen auf Raten weil es ja so einfacher ist sich schon mal daran zu gewöhnen das es nichts mehr wird.
    Aber nochmal zu dem Kind: Wie du würdest es auch nach der Beziehung noch zu dir holen und es hat den besseren Draht zu dir als zu seinem Vater ?
    Das versteh ich nun nicht ganz ? Du bist ja nicht die leibliche Mutter was ist mit der ?
     
    #7
    Stonic, 16 März 2006
  8. playa-girl
    Gast
    0
    ich bin 19

    wenn wir die kleine abgeholt haben, dann immer nur meinetwillen, weil ich nicht mit ansehen konnte, wie er sie vernachlässigt hat...
    Grund: Er hatte sehr schlechte Erfahrungen mit seiner Ex gemacht, und konnte somit nicht so richtige Gefühle zu dem Kind aufbauen.

    Wenn die Kleine da war, war ich immer ihre "Hauptansprechperson"...

    Und um die Mutter der Kleinen ein wenig zu unterstützen, würde ich sie holen, die Kleine kommt auch nicht um Ihres Vaters Willen...
    Aber ich weiß nicht ob ich das dann noch kann, aber die Kleene kann ja am allerwenigsten dafür...
     
    #8
    playa-girl, 16 März 2006
  9. *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aja.... Puhhh, ist schwer was dazu zu sagen...
    Hmm...dein Ex rennt dir seit einem jahr hinterher? Soweit okay..aber du hast ihn seit nem Jahr net rangelassen. JETZT wo du stess mit deinem Scahtz hast ist er plötzlich wieder interessant. Das hat doch aber nichts mit wiederhochkomenden Gefühlen zu tun... er war jetzt einfach nur ein Mittel um dem Beziehungsfrust deines Freundes zu entgehen...
    Du willst das Kind trotzdem noch u dir holen? WOZU zum teufel??es ist nicht dein Kind! Und wenn du mama spielen willst haste bestimmt noch ein paar Puppen zuhause rumliegen,oder?und ein "freundin" wird das kind wohl auch nicht für dich sein.. also hast du falls du dich von deinem Freund trennen solltest NIXMEHR mit dem Kind zu tun.. deswegen verstehe ich deine Aussage nicht..:kopfschue. Eine Beziehungspause ist nur ein rauszögern von einet Trennung.. bringt nix.. hab des auch schon durchgemacht.. :geknickt:
    Die Entscheidung zw. Trennung und bei ihm bleiben ist DIR überlassen.. aber ich denke dir wird das alles über den Kopf wachsen... ich werde in 1 Woche auch 19 und jeden Tag zuhause sitzen und Vater , Mutter Kind spielen ist noch nix.. ich will noch mein Leben geniessen...
     
    #9
    *Nattybaby*, 16 März 2006
  10. playa-girl
    Gast
    0
    ja da gebe ich dir schon recht...ich habe auch nicht wirklich bock auf vater, mutter und kind, wobei ich an mir selber merke, das es mich tierisch stresst...aber ich will der kleinen nicht weh tun, verstehste?

    Aber wenn ich ihn aufgebe, muss ich wohl auch alles um ihn rum aufgeben, das ist wirklich leichter gesagt als getan...

    ich will auf keinen fall mutter spielen, und ich finde es auch unfair von dir...mich in diesem fall so "blöd" :kopfschue an zu machen, du weißt doch gar nicht wie ich das meine...

    mein ex das ist nicht einfach nur ne bettgeschichte, da steckt mehr dahinter, und ich denke auch von seiner Seite aus...er wartet halt nur darauf, das ich wieder single bin...:eek:
     
    #10
    playa-girl, 16 März 2006
  11. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    na den satz hättest du dir auch sparen können, wirklich sehr produktiv!!! ;-)

    es geht darum das sie selbst das kind liebgewonnen hat und die kleine sie als bezugsperson sieht! das hat nix damit zu tun das sie mutter spielen will oder sonst was! warum also, sollte sie die kleine dann komplett von sich weisen und aus ihrem leben streichen, falls die beziehung mit ihrem freund scheitert!? :ratlos: da kann doch das kind nix für!
     
    #11
    Cariat, 16 März 2006
  12. playa-girl
    Gast
    0
    :kopfschue danke...endlich mal wer der mich versteht...eben die kleine kann nix dafür...:geknickt:
    die hats schon schwer genug...und sich immer an wen neues zu gewöhnen, ist ja auch nit das tollste, oder??
     
    #12
    playa-girl, 16 März 2006
  13. *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kar der Spruch war natürlich nicht so gemeint.. wenns so rübergekommen is,sorry!!!
    Es geht nur darum, versetz dich mal in die Lage der LEIBLICHEN mutter! ich würde ausrasten, wenn auf einmal irgendeine Ex von dem Vater meines Kindes ankommt und meint sie müsste sich für >MEIN Kind einsetzen und sich drum kümmern.. mal ehrlich.. ioch denke FAST jede Frau würde so reagieren...Ich mein,wenn de dich mit der Kleinen verstehst isses ja PRIMA, echt.. aber ich mein trennung bedeutet dann eben auch Trennung vom Kind.. MEINER meinung nach... weil das ist dann eben beendet und da hast du dicgh einfach nimma einzumischen.. Also würde ich mir grünmdlich überlegen ob ich ihn und das Kind aufgeben will und wieder meine Freiheit haben möchte (was ich bestens verstehen kann!!!)warum hast du denn kein eigenes Kind? --- weil du dich noch net reif fühlst und deine Freiheiten nicht aufgeben willst und noch dein leben geniessen willst, oder? und jetzt lässt du dir die von deinem Freund und dessen Tochter (nichts gegen das Kind, nur gegen die SITUATION!) nehmen... Solltest das alles nochmal ünberdenken :geknickt:
     
    #13
    *Nattybaby*, 16 März 2006
  14. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich

    kann passieren! :tongue:

    klar, an der sache gibts einige pros und kontras, aber die haben nicht WIR zu diskutieren sondern eben die betroffenen!

    ist dir schon mal in den sinn gekommen, das die mutter des kindes eventuell gar kein problem damit hat das sie zeit mit der kleinen verbringt!? wenn es sie so imens stören würde, dann wäre die lütte nicht so oft bei ihrem "papi" und die muddi würde den kontakt auf ein minimum reduzieren! ich mutmaße jetz einfach mal, das sie es sogar als sehr schön und ein stück weit als "entlastend" empfindet, wenn playa-girl sie ihr ab und an mal abnimmt!?
    ich gehe mal davon aus, das sich die ex auch gut mit ihr versteht und sie zumindest sehr mag, ansonsten würde sie ihr niemals IHR kind anvertrauen!?? :engel:
     
    #14
    Cariat, 16 März 2006
  15. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich finde du bist das Allerletzte und solltest dich schämen deinen Freund und damit auch das Kind, welches dich offensichtlich lieb gewonnen hat, betrogen zu haben. So einen Menschen wie dich hat keiner verdient und ich kann nur hoffen, dass diese beiden etwas Besseres als dich finden werden.
    Ich finde es eine Unverschämtheit von dir, wenn du hier auch noch schreibst, dass du ihn und das Kind angeblich liebst, willst du uns eigentlich verarschen.

    Wie naiv und blöd bist du eigentlich, dass du dir jetzt auch noch wünscht, dass Kind deines Freundes weiter zusehen und einen auf heile Welt zumachen, so wenig Anstand und Unverschämtheit habe ich noch nie zuvor erlebt.

    Dass du deinem Ex nicht eine geklebt hast, als er dich so betatscht hat obwohl du einen Freund hast, zeigt auch was von dir zuhalten ist, nämlich gar nichts.
     
    #15
    Toni, 16 März 2006
  16. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Na wow welch konstruktiver Beitrag...auf Beschimpfungen können wir hier allerdings gerne verzichten und helfen der Threaderstellerin nicht weiter
     
    #16
    Stonic, 16 März 2006
  17. playa-girl
    Gast
    0
    ...die mutter hat es nicht so mit der kleinen, das ist wirklich mein ernst...ich bekomme viel mit, und soviel ich beurteilen kann, schiebt sie das kind ab wann es nur geht...:kopfschue
    sie ist eine schmarotzerin, wo es nur geht, klar bewundere ich sie das sie auch in einem so jungen Alter (um die 20 rum) ein kind von nem ex groß zieht, und sie hat ja letztes jahr noch eine kleine gekriegt...
    aber sie versucht ihre kinder - wirklich - soviel es nur geht loszuwerden...

    und mit der freiheit hast du schon recht, auch wenn wir jetzt ein jahr zusammen waren, es streßt mich alles nur noch...ich bin aber halt nicht so der typ der einfach schluß machen kann...kann das sehr schlecht mit meinem gewissen vereinbaren...

    aber ich liebe ihn nicht mehr und das ganze hinauszuzögern, macht ja auch keinen sinn :ratlos:

    ich habe mich wieder "neu" in meinen ex verguckt, doch da rede ich nicht von liebe...es ist halt so ein gefühl...ich fühl mich endlich mal wieder verstanden, er kümmert sich so lieb...und nit nur wg. dem S**

    Und ich habe mit meinem Freund schon ewig keine intimen Momente gehabt, es ist ja auch nit so das ich was mit meinem ex habe, einen tag später zu meinem freund gehe, und da auch nochmal meinen spass habe...höchstens mal nen kuss...mehr nit:flennen:

    @toni....wie kannst du mich nur so runtermachen, du kennst die umstände gar nicht...du bist einer von den menschen...die die wahre welt gar nicht wahrnehmen...

    wer kann denn schon sagen, was in zukunft passiert, wie sich alles entwickelt...

    halt du dich einfach da raus, es gibt angenehmere unterhaltensweisen, aber nicht solche wie deine, echt...:geknickt:
     
    #17
    playa-girl, 16 März 2006
  18. *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, dann schieß den Kerl doch in den Wind....
    zu dem Thema mit dem >Kind hab ich dir ja alles gesagt...
     
    #18
    *Nattybaby*, 16 März 2006
  19. playa-girl
    Gast
    0
    es macht mich immer wieder fertig, wenn ich solche wie toni lese oder höre...wie kann der sich solch ein urteil erlauben...:cry:
     
    #19
    playa-girl, 16 März 2006
  20. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich


    krieg dich mal wieder ein du vollpfosten!!! :angryfire_alt:

    jeder mensch hat seine eigene meinung zu einem thema und sollte diese auch VERNÜNFTIG vertreten! :engel:

    also schreib mal ein bisschen gediegener und lass hier nicht so nen rotz vom stapel!!! :mad:
     
    #20
    Cariat, 16 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ONS mehr
LittleFlame
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2013
37 Antworten
silent
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2011
21 Antworten
MrBouse
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2011
4 Antworten