Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ons vor unserer beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mr.Perfect, 8 September 2005.

  1. Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute

    Also euch erwartet jetzt wohl ein längerer Beitrag, ich hoffe ihr bleibt dran und schreibt mir viele antworten J!

    Also mich belastet folgende geschichte:
    ich bin seit dem 13. januar 2004 mit meiner freundin zusammen, kennengelernt haben wir uns am 10. januar 2004. schon ziemlich früh haben wir über unsere sexuellen erfahrungen vor unserer Beziehung gesprochen und sie hat mir gesagt, sie hätte einen „ons“ und habe dort dem herrn einen geblasen, er sie geleckt. an und für sich habe ich mit sexuellen kontakten vor unserer beziehung keine probleme, aber dieser ons bereitet mir noch heute manchmal unwohlsein.
    1. war der kerl 27 und sie 17, sie kannten sich von einem volleyballturnier, beide waren da helfer.
    2. war sie vorher unsterblich in jemanden verliebt, der sie dann nicht wollte und sie machte dies ein bisschen zum trotz
    3. wars einen monat bevor wir zusammenkamen
    4. hat sie dies einfach so ungeschützt getan, da sie nicht wusste, dass auch oralsex zu krankheiten wie aids führen kann

    auch ich hatte vor unserer beziehung frauengeschichten und einen ganz ähnlichen ons, nur war ich mir bewusst, dass die dame trotz ihres höheren alters (25/ ich 17) noch nie sex oder so hatte und bei uns wars mit gefühlen, also wir waren verliebt, doch ich konnte keine beziehung mit ihr eingehen, denn irgendwie war mir der altersunterschied zu gross.

    Nun, nach einem halben jahr war wieder dieses volleyturnier und sie war wieder helfer, er natürlich auch, es war nichts passiert, aber ich war weit weg zu hause und ich war fast am boden zerstört, ich hasste diesen typen, hatte angst, dass er auch nur ein wort wechseln könnte mit ihr....sie hat mir aber immer gesagt da sei nichts, etc.

    Irgendwie habe ich ihm nicht getraut und habe mich per mail bei ihm gemeldet (unter falschen namen versteht sich) und habe ihn vorsichtig ausgehorcht, und siehe da, er hat sie wirklich nur ausgenutzt und was noch schlimmer ist, er hat mir einiges anders erzählt als sie: zum beispiel hat er erzählt sie hätte bei ihm geschluckt und konnte kaum genug kriegen, sie fands lecker (in wirklichkeit hat sies ihm auf den bauch gespuckt) dann erzählte er, sie wollte unbedingt mit ihm schlafen (sie hat ihr 1. mal aber für einen festen freund aufgehoben und wollte auf keinen fall mit ihm schlafen)
    Bei meiner freundin weiss ich, dass sie immer die wahrheit sagt, ohne rücksicht auf gefühle und unserer beziehung, daher kann ich mich auch 100%-ig auf sie verlassen.

    Dieser typ ist doch krank, wenn ers schon nötig hat eine 17 jährige zu kriegen und dann noch rumzulügen.

    Nun zu meiner eigentlichen frage: dieser ons fand in der gleichen wohnung statt, in der ich jetzt mit meiner freundin wohne und ab und zu kommen bei mir so vorstellungen hoch wie „hier hat sie ihn also, oder er sie“ und dass stimmt mich traurig. Bin ich zu nachdenklich und zu sensibel für dieses welt? Oder sind solche gedanken völlig normal?

    Manchmal haben wir das gefühl, dass dieser ons unsere beziehung zerstört, da es früher auch mal deswegen gekracht hat, aber jetzt geht’s eingentlich ganz gut, bis auf diese dummen gedanken.
     
    #1
    Mr.Perfect, 8 September 2005
  2. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ach, komm - vergiss das doch einfach bitte. Mit solchen Gedanken vermiest du dir einfach diese schöne Beziehung!
    Ihr habt offensichtlich sonst keine Probleme, sonst würdest du dich nicht mit so etwas beschäftigen!
    Das wird immer wieder so sein, dass du in einem Bett landest, wo vorher IRGENDWANN mal schon "ein Konkurrent" drin gelegen ist..jeder hat seine Vergangenheit und deine Freundin war offen mit dir. Wenn ihr so etwas schon besprecht, dann akzeptier es, denk dir, dass du es zwar nicht so toll findest, aber bitte mach keine Beziehungsdiskussionen daraus...

    Btw. die Sache mit dem Email schreiben finde ich von dir sehr daneben. Also da hinterrücks noch versuchen, etwas über die Sache rauszubekommen ist absolut nicht angebracht! Was soll denn das? Wenn deine Freundin das wüsste, dann hättet ihr WIRKLICH einen Grund zum Streiten.

    Tut mir leid, wenn das jetzt hart klingt, aber dem Partner die Vergangenheit vorzuwerfen finde ich einfach nicht berechtigt!
     
    #2
    orbitohnezucker, 8 September 2005
  3. Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    ja du hast recht, aber:
    die freundin weiss, dass mit dem e-mail, sie hat zwar ein bisschen komisch geguckt, aber da ich ihr versichert habe, dass ich es nicht aus misstrauen zu ihr, sondern aus misstrauen zu ihm gemacht habe, hat sies verstanden. zudem war sie sehr erbost über ihn und das was er über sie geschrieben hat, somit hatte ich unverhofft den fünfer und das weggen (sagt man das so in deutschland?) ich wusste das ers nicht nochmals versucht, wusste was sache ist und sie wusste was fürn arsch er ist!
     
    #3
    Mr.Perfect, 8 September 2005
  4. hobby-romeo
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    Single

    Ich denke so ähnlich. Die Vergangenheit meines Partners interessiert mich recht wenig (in dem Sinne, dass es mich irgendwie zu sehr belasten würde oder so)
     
    #4
    hobby-romeo, 8 September 2005
  5. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das denke ich auch. Wenn ich nicht damit umgehen kann, wenn mein Partner vor mir schon sexuelle Kontakte hatte, spreche ich doch besser gar nicht mit ihm drüber und schon gar nicht so detailreich.

    Nun musst du damit leben, dass du es weißt. Deine Freundin will von dem Typen ja ganz offensichtlich nichts, also worüber machst du dir Gedanken?
     
    #5
    Nadeshda, 8 September 2005
  6. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    huhuh mir geht es leider ganz genauso...vor mir hatte mein freund zig mädel am start was mich so stört und mir total wehtut...ich kann dir abe rnur immer wieder sagen deine freundin liebt DICh und das ist alles was zählt..alles andere ist völlig egal...aber klar dass es wehtut....lg
     
    #6
    windrose, 8 September 2005
  7. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    omg .. dir scheint echt langweilig zu sein wenn du dir über sowas gedanken machst. und ihm sogar noch emails schreibst ..

    ich seh überhaupt das problem nicht. sie war single. er auch. sie hatten ihren spaß. aus. ende.
    vor allem weil du so was ähnliches gemacht hast.
    aber du hattest natürlich legitime gründe. du warst ja "verliebt".

    und warum bezeichnest du den kerl als krank, wenn er mit ner 17 jährigen OV hat .. aber die frau nicht .. die war genauso alt.

    naja, wer keine probleme hat, macht sich halt welche.

    gruß
    Fire
     
    #7
    Fireblade, 8 September 2005
  8. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Genau so sehe ich das auch.
    Klar ist man ob gewisser Dinge nicht begeistert (ich bin auch nicht in helles Entzücken ausgebrochen, als mein Typ gemeint hat, er hätte mit etwa 40 Frauen geschlafen) - aber Vorwürfe machen? Nein, das ist unfair. Jeder Mensch hat eine Vergangenheit und die ist zu akzeptieren. Wer das nicht kann, der sollte sich nen anderen Partner suchen.

    Was der Typ dir erzählt, kann dir doch scheissegal sein - du glaubst ja (angeblich?) deiner Freundin. Wieso man sich überhaupt die Mühe macht, einem ehemaligen Sexpartner des Partners E-Mails zu schreiben, um die "Wahrheit" rauszufinden, ist mir ohnehin ein Rätsel. Und wenn ich deine Freundin wäre, ehrlich, ich wär stinksauer, weil das auf mich definitiv als Misstrauen mir gegenüber wirken würde. Wie gesagt, ich verstehe den Beweggrund für so etwas überhaupt nicht...
     
    #8
    Dawn13, 8 September 2005
  9. Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    hey ich habe nie behauptet, dass ich ihr vorwürfe machen, aber manchmal kommt das in einem hoch und dann habe ich vielleicht schlechte laune oder so, aber vorwürfe mache ich nicht, auch weil ich ähnliches erlebt habe.

    ich habe ihm die mails geschrieben um rauszufinden, ob er noch was von meiner freundin will, dass ist alles, er hat dann angefangen mir zu erzählen was er alles erlebt hat, mit wem, wo, etc....
    also ich persönlich fand die reaktion von meiner freundin okay so wie sie war, zuerst ein bisschen sauer auf mich, dann hat sies interessiert was der idiot geschrieben hat und dann war sie sauer auf ihn...ein sehr schöner nebeneffekt für mich :grin:
     
    #9
    Mr.Perfect, 9 September 2005
  10. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ist es wichtig, ob er noch was von ihr will? Nicht wirklich. Und warum willst du überhaupt seine Seite der Geschichte hören? Inwiefern ist das auch nur irgendwie relevant?

    Ich verstehe zwar in keinster Weise, was dir das jetzt bringt, dass sie (angeblich) sauer auf ihn ist und ich halte diese ganzen Aktionen für ziemlichen Kindergarten-Kram, aber naja, jedem das Seine...
     
    #10
    Dawn13, 9 September 2005
  11. FreeMind
    Gast
    0
    Moin,

    ich kann nachvollziehen das dir das unangnehm ist, aber es ist eigentlich überhaupt nicht wichtig für euere Beziehung.
    Der Typ ist weder krank noch arm, er hatte einen ONS mit OV mit einem sehr viel jüngeren (aber alt genug) Mädel und prallt damit wohl (über den Emailverkehr) rum. Würde es sich nicht um deine jetzige (zu dem Zeitpunkt spätere) Freundin halten würde es dir echt total egal sein.

    Es gibt auch anscheinend keinen Grund warum du jetzt auf ihn Eifersüchtig sein müsstest. Er hatte einen OV mit ihr, sie ist jetzt deine Freundin, dazwischen liegen Welten. Also tue euch einen Gefallen und denke darüber nicht mehr nach.

    AleX
     
    #11
    FreeMind, 9 September 2005
  12. Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    Sag mal hast du was auf den Augen? ich habe geschrieben, dass ich wissen wollte was derjenige noch will. ich kenne männer, vorallem diese sorte männer, wenn die etwas wollen, dann geben sie kaum auf, also ist es für mich wichtig, somit habe ich jetzt kein problem mehr wenn sie ihn mal trifft oder so!
    ICH WOLLTE NIE (!!!!!!!!!!!) SEINE SEITE DER SCHICHTE HÖREN KAPIERT?

    es bringt mir insofern was, als dass ich diesen typen charakterlich gut einschätzen konnte, meine freundin nicht, und jetzt weiss sie wie er wirklich ist, also ist er ihr nicht mehr so symphatisch (im gegenteil) und hat kein interesse mehr ihn zu sehen oder zu sprechen.

    @freemind
    normalerweise klappt es auch und ich denke nicht darüber nach aber dann zwischendurch schon, aber ist nicht mehr so schlimm wie am anfang und es ist eigentlich wirklich egal was sie vorher hatte, aber wenns mich bedrückt, kann ich kaum was ändern.
     
    #12
    Mr.Perfect, 9 September 2005
  13. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Nu krieg dich mal wieder ein.
    Ich finde eigentlich alle Antworten die bis jetzt hier gegeben wurden durchaus nachzuvollziehen, du solltest dicht nicht sofort angegrifefn fühlen wenn du kritisiert wirst.
    Was du da erzählst,.. Hm es klingt als seist du Eifersüchtig auf ihn, weil du nicht willst dass er nur an sie denkt (so siehts aus für mich) und hättest eine gewisse Art von Verlustängsten ihr gegenüber.
    Du möchtest nichteinmal dass er mit ihr spricht? Wieso? Wo liegt das Problem ..?

    Was du alles denkst, da muss man erstmal drauf kommen... Ganz ehrlich. Wieso sollter er auch nach einem halben Jahr (immerhin!) noch interessiert an ihr sein. Das passt nicht mit der von dir beschriebenen Hartnäckigkeit einiger Männer zusammen. Sonst wäre ja schon lange was gekommen von seiner Seite aus.

    Was die beiden da hatten ist nichts besonderes. Und je älter du wirst umso mehr von solchen geschichten (Lapalien) werden deine Partnerinnen höchstwahrscheinlich zu erzählen haben. Das ist nunmal etwas womit man umgehen muss.
    Wenn mein Freund mit so einer Sache nicht umgehen könnte würde mich das furchtbar stark belasten. Ich würde höchstwahrscheinlich Schuldgefühle haben für etwas, bei dem ich nichts falsch gemacht habe.
    Du denkst die ganze Zeit an dich, und gar nicht an sie, das muss ich dir ganz ehrlich mal sagen.

    Außerdem finde ich dein Argument, dass deine Geschichte mit der 25-Jährigen "besser" war als ihre blöd. So nach dem Motto "Ne, bei mir ist das legitim, wir waren immerhin verliebt, da darf man sowas." Ich will dir nicht zu nahe treten aber 7 Jahre sind kein Grund warum Erwachsene Menschen kein Verhältnis haben sollten. Man kann es auch übertreiben.
     
    #13
    envy., 9 September 2005
  14. Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo
    ja es kommt aber auf die art und weise an wie man kritisiert wird, deine weise finde ich cool und da kann man auch mal argumentieren, aber ein paar andere sind naja, nicht so wie du :smile:
    nimmst du mirs übel wenn ich mich zu ein paar dingen rechtfertige oder auch meine schuld eingestehe?

    du hast es auf den punkt getroffen, ich habe verlustängste, ich weiss, dass diese unbegründet sind, denn meine freundin macht keine halben sachen, wie schon erwähnt. aber verlustängste sind da, oder besser waren da, als ich die sache startete! ich möchte nicht das er mit ihr spricht, weil ich da wieder grundlos eifersüchtig werde...und ich weiss, dass dies nicht gut ist, aber es gibt tausende andere auch die da eifersüchtig wären, sie hat übrigens auch nicht freude wenn ich mit der 25-jährigen kontakt habe.

    naja, ich habe auch schon 1 jahr auf eine frau gewartet und dann an der geburtstagsfeier von ihr, meine jetzige freundin getroffen :smile:, also geduld haben einige männer schon. zudem war ich mir seiner einfach nicht sicher, er hatte eine freundin, aber ich wusste halt von ihm auch, dass er gerne mal fremdgeht, etc. ich wollte mir also der sache sicher sein, ist das ein verbrechen?

    bezüglich dieses vorfalls muss ich sagen, klar ist es eine lappalie und es gibt je älter je mehr zu erzählen, aber das ist nicht der punkt. ich habe mich in meiner jugend sehr zurückgehalten und hatte nur mit dieser 25-jährigen etwas ernstes, und das auch nur weil ich gefühle für diese frau hatte. ich habe mir immer vorgestellt, dass ich mein erstes Mal dann mit der frau habe, bei der ich mir sicher bin, dass es eine längerfristige beziehung wird...irgendwie habe ich auch von einer frau geträumt die diese einstellung mit mir teilt, so wie meine freundin jetzt. nun passt dieses ons überhaupt nicht zu ihrer art und weise, sie ist nicht so und das hat mir noch mehr mühe bereitet...kennst du das nicht, wenn einer etwas tut was man ihm absolut nicht zutraut? ich persönlich schäme mich auch für diese sache mit der 25-jährigen, denn es war nicht in ordnung, ich habe ihr falsche hoffnungen gemacht und sie hat noch heute gefühle für mich und "terrorisiert" mich.

    also der unterschied zwischen meiner freundin und ihm war 10 jahre und er machte sich nach unserem gesetz strafbar (nur so nebenbei) und der unterscheid zwischen mir und der anderen waren 7 jahre. ich konnte mir aber eine beziehung zu ihr fast nicht vorstellen, wir hatten total andere interessen in der freizeit. wir kannten uns aus dem büro...sie war meine ausbilderin, das hat die ganze sache auch nicht gerade einfach gemacht.

    ich weiss ja, dass ich einiges falsch gemacht habe in dieser beziehung, aber ich denke für einige ist dies auch nachvollziehbar, denn es gibt sensible leute (und wie ich das bin) und weniger sensible leute, entsprechend reagieren sie auf situationen.

    danke
     
    #14
    Mr.Perfect, 9 September 2005
  15. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Du wolltest Meinungen hören, ich hab sie dir gesagt und nein, ich hab nicht mal annäherndes Verständnis für ein solches Verhalten und wenn dir das nicht passt, dann frag doch gar nicht erst hier nach.

    Das ist deine Einstellung. Und wenns dir nicht passt, dass andere das anders sehen, ist es dein Problem, aber es gibt dir keinen Grund, andere zu verurteilen. Und wenn du derartige Probleme hast, dass sich deine Freundin nicht vollständig für dich aufgehoben hat (was du ja auch nicht getan hast, aber ja, es liegt natürlich in deinem Ermessen, zu beurteilen, dass sie falsch lag und du richtig), dann ist sie halt nicht die Richtige.

    Das kennt jeder. Aber ein deiner (!!!) Meinung nach falsches Verhalten ist nicht allgemeingültig und wie gesagt finde ich diese Aktion, die du durchgegeben hast, völlig ungerechtfertigt und es ist nicht deine Sache, über Recht und Unrecht, falsch und richtig zu entscheiden. Sie war genauso daran beteiligt und im Nachhinein kann man immer gross rumnölen, dass ja alles ganz anders war. Menschen verändern sich und du hast sie vorher nicht gekannt. Mag sein, dass sie das heute nicht mehr tun würde, damals wars aber richtig, also was machst du nen Aufstand und (mMn) hinterhältige Aktionen? Das geht für mich ins gleiche Kapitel wie dem Partner Freundschaften verbieten zu wollen und das ist mehr als nur unter aller Sau.

    Das ist schlicht und ergreifend falsch. Und jaja, ich weiss schon, du bist aus der Schweiz, ich auch, es ist trotzdem falsch und sehr wohl sehr legal.
    Im Übrigen: Du tust immer so, als sei er der Böse. Wieso? Deine Freundin hat genauso mitgemacht und keiner hat sie gezwungen.
     
    #15
    Dawn13, 9 September 2005
  16. Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    ich habe nie behauptet das isch richtig lag und sie nicht, das hast du jetzt behauptet. dass ich probleme habe, oder besser mir gedanken mache, hat doch nichts mit "nicht die richtige" zu tun, gibst für dich nur schwarz und weiss?

    nein, auch freunde und bekannte von ihr haben gesagt, dass ein solches verhalten nicht zu ihr passt, aber klar sie hat das gemacht und erlaubt, also "wollte" sie das auch.
    es liegt an ihr, ob sie ihn treffen will oder nicht, aber ich kann mich dazu äussern, genauso wie sie das bei mir kann und ich darauf rücksicht nehme.

    zu diesem zeitpunkt war dieses verhalten von ihm falsch (auch illegal) , und er hat die situation ausgenutzt, ja er ist der böse, weil er schon viele frauen so verarscht hat und man das einfach nicht macht, dass sie mitgemacht hat, wirft für mich kein gutes licht auf sie, macht sie aber nicht zu einem schlechteren menschen...er allerdings hat manche freundin betrogen und hintergangen und das ist um es mit deinen worten zu sagen unter aller sau.
     
    #16
    Mr.Perfect, 9 September 2005
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja. Weil es dich nichts angeht. Und du kein Recht hast, darüber zu urteilen, was er richtig und was falsch macht und schon gar nicht, dich auf eine derartige Weise in seine Privatangelegenheiten einzumischen (und in meinen Augen hast du das getan).

    WIESO ist das relevant? Wieso? Ich verstehs nicht, echt nicht.

    Dich dazu äussern ist eine Sache. Hinter ihrem Rücken mit ihm zu mailen um zu hören, wie er damit rumprahlt ist eine ganz andere. Ich würde ausrasten, wenn mein Freund mir erzählen würde, er hätte mit einem meiner ehemaligen Sexpartner unter falschem Namen gemailt um zu hören, wie er denn jetzt so drauf ist. Ich mein hallo, gehts eigentlich noch? Es sind alles erwachsene Menschen, die selber entscheiden können, was sie von einem bestimmten anderen Menschen zu halten haben und es liegt nicht im Ermessen eines Dritten, sich da einzumischen. Schon gar nicht auf die Art und Weise.

    Nein. Es war NICHT illegal. Sie war 17, somit älter als 16 und dann ist Sex sowieso erlaubt.

    Es ist nicht deine Sache, sein Verhalten zu beurteilen. Und sorry, aber es scheint ja genug Frauen zu geben, die auf ihn "reinfallen", also sind sie selber schuld. Ganz einfach. Ich find das schon arg seltsam, Männer immer als die einzig Bösen hinzustellen, die das arme, kleine, willenlose Mädchen verführt haben. Sie war alt genug, Punkt und aus.
     
    #17
    Dawn13, 9 September 2005
  18. Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    scheinbar scheinst du eine sehr vergraute person zu sein, stell dir doch mal folgendes vor, es gibt männer die entsprechen dem klischee eines arsches und es gibt frauen (du wahrsch. nicht) die sind das totale gegenteil eines arsches...genau dieses zusammentreffen fand statt damals!

    ich für meinen teil habe mir eine eigene meinung über diesen typen gebildet, das ist legitim, dass ich ihm gemailt habe ist in den augen meiner freunde und auch meiner freundin auch auf der grenze des legitimen, zumal sie mich als ich es ihr erzählt habe gedrängt hat ihm weiterzuschreiben um zu schauen wie blöd dieser typ ist und was für scheisse er erzählt.

    ja es ist relevant, du hast gesagt, dass sich menschen ändern (das ist wohl der einzige punkt in dem wir uns einig sind) und ich kann sagen, dass sie sich in dieser zeit nicht verändert hat, freunde auch.

    ich habe mich auch nicht eingemischt und irgendjemanden beeiflusst bei der meinung die er vom anderen haben soll, ich wollte mir eine meinung über ihn bilden, damit ich weiss mit wem ich es zu tun habe und wenn ich es ihr nicht gesagt hätte das ich sowas gemacht habe, dann hätte sich die meinung von ihr oder von ihm nicht geändert.

    schon mal was von sex mit minderjährigen gehört? 17 = minderjährig!

    zudem muss ich dich mal bitten meine frage ganz zu beginn zu lesen (damit du nicht suchen musst, hab ich sie kopiert):

    "Nun zu meiner eigentlichen frage: dieser ons fand in der gleichen wohnung statt, in der ich jetzt mit meiner freundin wohne und ab und zu kommen bei mir so vorstellungen hoch wie „hier hat sie ihn also, oder er sie“ und dass stimmt mich traurig. Bin ich zu nachdenklich und zu sensibel für dieses welt? Oder sind solche gedanken völlig normal?

    Manchmal haben wir das gefühl, dass dieser ons unsere beziehung zerstört, da es früher auch mal deswegen gekracht hat, aber jetzt geht’s eingentlich ganz gut, bis auf diese dummen gedanken."

    zu diesen fragen habe ich bisher eine vernünftige und passende antwort erhalten...das sagt viel aus über den frust den du wohl in dir trägst.
     
    #18
    Mr.Perfect, 9 September 2005
  19. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    Warum ist er nen Arsch?
    Sie haben sich getroffen, und beide hatten ihren Spaß.
    Aber nur zu .. red dir ein, dass er der böse ist, und deine Freundin ein Engel.
    Rosa-Rote-Brille.

    Na und ? hatte ich auch schon .. sogar mit ner 15 jährigen .. und ich bin volljährig. OMG ich bin ein monster. kill me now.


    Ja du bist zu nachdenklich und sensibel.
    Nein, solche gedanken sind nicht völlig normal.
    In meinem Bett waren auch schon mehrere ONS ..
    und in dem Bett meiner Ex waren auch viele. Vergangenheit ist vergangenheit.


    warum streitet man sich über sowas ..


    Deine Freundin ist jetzt mit dir zusammen. DIe vergangenheit ist dazu absolut irrelevant. Was zählt ist die gegenwart. Und wenn du so weiter machst, sieht die zukunft nicht rosig aus.

    gruß
    Fire
     
    #19
    Fireblade, 9 September 2005
  20. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Falsch. Ich bin selber sehr sensible und nachdenklich, aber so was geht über mein Verständnis hinaus.

    Richtig. Nicht aber, anderen deine Meinung aufzudrängen.

    Minderjährig ja, verboten nein. http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/

    Ich sehe das Problem einfach nicht. Damit kommen wir zu meiner Ausgangsaussage zurück: Vergangen ist vergangen. Wenn ich nen Typen hätte, der mir vorwirft, dass in meinem Bett schon andere lagen, sorry, ich würd ihn für vollkommen durchgeknallt erklären.
    Sensibel und nachdenklich ist eine Sache. Eifersüchtig und besitzergreifend eine andere.

    Es war VOR deiner Zeit!!!!!!!!!

    *gähn* Danke, ich kann nicht klagen.

    Genau das meine ich. Fragt sich schon, wer hier schwarz/weiss denkt.
     
    #20
    Dawn13, 9 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ons unserer beziehung
mazza
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
12 Antworten
Perla123
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
23 Antworten
DerMotz
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Januar 2013
25 Antworten