Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Oral = Folgen?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von streetsoccer, 19 September 2008.

  1. streetsoccer
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey zusammen

    Bin gerade etwas verwirrt....

    Überall steht das:

    "Beim Oralverkehr: kein Sperma in den Mund, kein Sperma
    schlucken. Verabreden Sie vorgängig, dass sich Ihr Partner
    rechtzeitig zurückzieht oder Ihnen ein klares Zeichen gibt,
    bevor er kommt. (Aber Achtung: Viele Männer können ihren
    Samenerguss nicht kontrollieren! Bei einer Panne: Sperma
    ausspucken, Mund mit Wasser spülen. Wenn Sie dieses Risiko
    nicht eingehen wollen: Auch Oralverkehr mit Kondom.)
    Noch Fragen? www.drgay.ch weiss Rat."

    Zusammengefasst, dass SIE nicht SEIN Sperma schlucken soll? Warum nicht? Klar HIV und so... Aber kann sie davon schwanger werden? Oder gibt es noch andere Folgen?

    Gruss

    Alex
     
    #1
    streetsoccer, 19 September 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein, sie kann nciht schwanger werden.
    Hier geht es eher um Geschlechtskrankheiten.
     
    #2
    User 52655, 19 September 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Schwanger wird man vom Spermaschlucken definitiv nicht.

    Woher stammt denn das?
    Und was heißt "überall steht das"? Ich hab das noch nirgends gelesen.:ratlos:

    Wenns um HIV ginge, müssten sie generell von OV abraten, denn das KANN man sich auch ohne schlucken holen.
     
    #3
    krava, 19 September 2008
  4. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Herpes, Hepatitis und auch das HI-Virus können durch die Schleimhäute beim Oralverkehr auch übertragen werden.
    Aber den Hinweis, nicht zu schlucken, finde ich überflüssig. Es reicht für eine Übertragung, ihn im Mund zu haben. Da nützt auch eine Spülung mit Wasser nichts mehr.

    Eine Schwangerschaft ist durch cunnilingus nicht möglich.
     
    #4
    Flickflauder, 19 September 2008
  5. streetsoccer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hehe ok danke^^ nein ich dachte nur ans schwanger werden... Ja auf so einer schweizer aids seite szeht immer nicht schlucken blablabla... und warum nicht steht nicht oder ich habs halt nicht verstanden.... :grin:

    Will jemand den link? Es ist eine Bröschüre über Sex für Männer als PDF. Kann auch gratis bestellt werden.
     
    #5
    streetsoccer, 19 September 2008
  6. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Gerade auf der Aids-Hilfe Schweiz Seite nachgelesen:
    • Besteht für mich ein Übertragungsrisiko, wenn ich einen Mann oral befriedige?
      Es ist wichtig, dass kein Sperma in Ihren Mund gelangt und Sie kein Sperma schlucken. Der so genannte Lusttropfen vor dem Höhepunkt stellt bei oralem Verkehr nach heutigem Wissensstand kein Risiko dar.
      Es lohnt sich, vor dem Verkehr den Partner darauf hinzuweisen, dass er sich vor dem Höhepunkt zurückzieht oder Ihnen ein klares Zeichen gibt. Sollte er trotz allem einmal in Ihnen zum Höhepunkt kommen, spucken Sie das Sperma aus und spülen Sie den Mund einige Male mit lauwarmem Wasser. Schlucken Sie das Sperma nicht hinunter!
      Auch wenn Sie HIV-positiv sind, besteht für Ihren Partner kein Übertragungsrisiko.
    • Besteht für mich ein Übertragungsrisiko, wenn ich eine Frau oral befriedige?
      Es besteht für Sie während der Menstruationszeit der Partnerin ein gewisses Risiko. Eine Infektion über Menstruationsblut, das in Ihren Mund gelangt, ist möglich. Scheidensekrete stellen bei oralem Verkehr nach heutigem Wissensstand kein Infektionsrisiko dar. Auch wenn Sie HIV-positiv sind, besteht für Ihre Partnerin kein Übertragungsrisiko.
     
    #6
    Flickflauder, 19 September 2008
  7. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Also ich denke, bevor man Sex hat- egal ob Oral oder sonstwie, sollte man sich erstmal über Anatomie informieren :zwinker: Das ist nicht böse gemeint, aber WIE in drei Teufels Namen soll eine Frau vom Spermaschlucken schwanger werden? :ratlos:
     
    #7
    User 20579, 20 September 2008
  8. streetsoccer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja danke! Hexe13! Das wusste ich auch, aber dieser eine Satz hat mich so extrem verwirrt....
     
    #8
    streetsoccer, 22 September 2008
  9. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Ich dachte es geht hier ums blasen :zwinker: Das ist Fellatio. Aber generell kann man durch beides nicht Schwanger werden.
     
    #9
    D-Man, 22 September 2008
  10. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wenn man vom Lusttropfen schwanger werden kann, warum sollte man sich dann nicht durch den Lusttropfen z.B. den HI-Virus einfangen könne ? :ratlos:
     
    #10
    PlanetMorpheus, 24 September 2008
  11. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Ja, Verwechslung, hast natürlich recht. :schuechte
     
    #11
    Flickflauder, 24 September 2008
  12. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Extrem Hochintelligente Spermien findet vielleicht den richtigen Weg, wer weiss...?
     
    #12
    BenNation, 24 September 2008
  13. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Wieder auf einer AIDS-Hilfe-Seite
    :ratlos: Offenbar gibt's verschiedene Richtlinien
     
    #13
    Flickflauder, 24 September 2008
  14. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Aber nur wenn sie Laser gelenkt werden... also aufpassen das kein Laserpointer deinen Schritt schweift... dann ist ende ;D
     
    #14
    D-Man, 25 September 2008
  15. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    SZ: Oralverkehr unter Krebsverdacht

    Hab jetzt den Artikel aus der Süddeutschen wiedergefunden.
    Ich dachte das paßt auch zum Thema "Folgen".

    "...die mit mehr als 5 Partnern verkehrten, tragen ein 8,6 fach erhöhtes Risiko für einen HPV-assoziierten Tumor im Mund." :eek:
     
    #15
    LiebesLieber, 25 September 2008
  16. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Es sei denn man besteht im Zweifel auf den zusätzlichen Einsatz eines Kondoms :zwinker:
     
    #16
    Soraya85, 4 Oktober 2008
  17. ThroughLife
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    nein sie wird nicht schwanger


    ja man kann dadurch krankheiten übertragen bekommen... nur ist die wahrscheinlichkeit geringer... doch besteht die gefahr!


    nicht nur viele ... ein wenig sperma (sehr wenig) tritt auch meißt eine geringe menge Sperma aus....
     
    #17
    ThroughLife, 7 Oktober 2008
  18. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Soweit ich informiert bin, ist das reine Theorie. Ich meine mal gelesen zu haben, dass ein solcher Fall bisher nicht bekannt geworden ist.

    Andererseits, selbst wenn man dein "kann" durch ein "könnte" ersetzt, alleine die Vermutung einer Wahrscheinlichkeit sollte schon reichen, um solcherlei Experimente nicht zu machen. :smile:
     
    #18
    der gute König, 7 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Oral Folgen
PhilippW_1993
Das erste Mal Forum
23 März 2016
14 Antworten
AhoiBrause
Das erste Mal Forum
2 Dezember 2015
23 Antworten