Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Elker
    Gast
    0
    1 Dezember 2005
    #1

    Oralbefriedigung während Menstruation?

    Moin moin,
    meine Freundin nimmt seit nen paar monaten die Pille und hat dadurch große menstruationsprobleme.
    Und ich brauche eigentlich jeden Tag Sex (klingt komisch is aber so), geht aber nich weil sie ja probleme hat und so bläßt sie mir fast jeden Tag einen.
    Und jetzt meine Frage an die weibliche Fraktion: Würde euch das stören, meint ihr sie sieht das sozusagen als Pflicht an ??? Is das irgendwie störend?? Hättet ihr lust darauf ??
    Bitte antwortet ich mach mir da total die Platte ob das vielleicht die Bezeihung belastet oder gar kaputtmach ich mein mal so kann das ja nich weitergehn, so einseitigt.....
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    1 Dezember 2005
    #2
    Also ich hab ne Freundin, und die hatte nen Freund...

    ... es scheiterte zwar nicht daran, aber im Nachhinein hat sie zugegeben, dass sie das total gestört hat.

    Er meinte auch, er BRAUCHT Sex jeden Tag. Es war wirklich wie PFLICHT, wie MUSS. Und wenn sie mit einer Nierenbeckenentzündung im Bett lag und sich kaum bewegen konnte und nicht ficken wollte, war er auch noch sauer auf sie.

    Ne, auf sowas könnt ich verzichten.
    Hol dir lieber einen runter, bevor sich deine Freundin verpflichtet fühlt, dich zu befriedigen. Sex sollte Spaß machen, freiwillig und ungezwungen sein...

    Was machst du denn wenn du Single bist? :grrr:
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    1 Dezember 2005
    #3
    naja, also erstma würde ich mich an deiner Stelle fragen, ob deine Freundin denn wirklich jeden tag Sex möchte. ich "brauch" auch viel Sex, aber nicht jeden Tag (6 mal pro Woche reicht auch aus :zwinker: :grin: )

    naja, also wegen dem Blasen: wenn ich meine Tage hab, kümmer ich mich auch um meinem Freund, per Hand oder Mund. aber nur wenn ICH will. und da das in den 4 Tagen "verzicht" mind. 1 mal is, "überlebt" er das auch :zwinker:
    macht es deine Freundin von sich aus, oder nur um dir nen "Gefallen" zu tun?
     
  • ~Lady~
    ~Lady~ (31)
    Meistens hier zu finden
    2.062
    148
    163
    Verheiratet
    1 Dezember 2005
    #4
    Da stimm ich zu. Das muss alles freiwillig kommen und nicht, weil du "es BRAUCHST".

    Off-Topic:
    Und die Sache mit der Nierenbeckenentzündung ist ja wohl der Hammer! Wie kann man da sauer sein?! :angryfire
     
  • Elker
    Gast
    0
    1 Dezember 2005
    #5
    Nein .... so schlimm is es ja nicht, sie machts ja auch gerne (glaub ich zumindest) aber ich möcht ihr ja auch was geben , sozusagen. Das weiß sie auch ich denke ich kümmer mich sehr zärtlich um sie aber es geht halt nie weiter bei ihr als kuscheln, weil sie es in der menstruationszeit nicht mag , was ich auch gut verstehen kann....
    Und ich möchte nicht das unser Sexualleben zu einseitig wird .. kann ich da was machen?? wa würdet ihr frauen in dieser zeit als schön empfinden, ich meine ich könnt mich auch für nen paar wochen zusammenreißen, aber ich glaub das würd der bezeihung nochmehr schaden da Männer dann schlechte laune bekommen (ich jedenfalls)
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    1 Dezember 2005
    #6
    naja, also ehrlich gesagt will ich da nur kuscheln...außer ich ergreif die Initiative...was meist dann passiert, wenn die ersten 2 Tage, der schlimmste Teil also, überstanden is. dann bin ich wieder spitz auf ihn, und zeig ihm das auch.
    aber trotzdem mag ich es nicht, in dieser Zeit "dort unten" gestreichelt zu werden.

    erst wenns vorbei is darf er wieder richtig ran :link:
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 Dezember 2005
    #7
    Frag sie. Reden kann einer Beziehung unglaublich viel bringen :zwinker:
    Und zum Thema, dass du etwas für sie tun möchtest.
    Tee kochen, Wärmflasche machen und so weiter ist glaib ich das Beste was du tun kannst :zwinker:
    Ich kann da aber sowieso schlecht mitreden, da ich während der Tage normal Sex habe.
    btw: hat sie schonmal daran gedacht 3 Pillenpackungen ohne Pause zu nehmen, als Langzeitzyklus? Damit hätte sich euer Problem von einmal Pro Monat auf einmal alle 9 Wochen verkleinert :zwinker:
     
  • Kati1
    Kati1 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    1 Dezember 2005
    #8
    ich hab meinem Exfreund häufig einen geblasen weil er Lust auf Sex hatte aber ich nicht so. Fand das nicht so schlimm weil 1. dauerts ja nicht die Ewigikeit und 2. hat er auch oft Sachen für mich gemacht auf die er keine Lust hatte (also jetzt nicht sexuell). Klar isses besser wenns beide gleich sehr wollen aber wenn nicht is auch nicht so schlimm.
     
  • Loomis
    Loomis (31)
    Meistens hier zu finden
    1.097
    148
    187
    in einer Beziehung
    1 Dezember 2005
    #9
    Wenn ich meine Tage habe, befriedige ich meinen Freund nur, wenn ICH das will. Klar, er hätte auch gern täglich Sex mit mir, auch mehrmals, aber was nicht geht, das geht nicht - das muss er akzeptieren.
    Das ist dann auch keine Gefälligkeit, wenn er das tut, sondern eine Selbsverständlichkeit.
    Mein Schatz macht es da genau richtig - er ist auch erregt während meiner Tage, aber er wird dann NIEMALS aufdringlich oder bittet mich darum, ihn zu befriedigen.

    Niemand BRAUCHT täglich Sex, oder seid ihr so dermaßen - entschuldigt - schwanzgesteuert??
    Und wenn's euch so juckt, dann befriedigt euch selbst, aber auf Dauer kann das wirklich nur schaden, wenn SIE es ohne Spaß an der Sache tut, denn das wird sie euch in Krisensituationen eventuell vorhalten á la "du bist immer so egoistisch, zum Beispiel wenn ich meine Tage habe..."


    Cheerio
     
  • büsi
    büsi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2005
    #10
    wenn sie ihre tage hat kannst du sie ja auch mal verwöhnen, z.b. mit einer massage oder so:zwinker:
     
  • softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2005
    #11
    Revanchierst du dich dafür? Ich meine... ich weiß ja nicht so recht! Ich würd mir da irgendwie ein bisschen ausgenutzt vorkommen... jeden Tag ist schon heavy
     
  • User 48753
    User 48753 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    863
    113
    46
    Verheiratet
    1 Dezember 2005
    #12
    Also, wieso "brauchst" du das? Ich kann Männer net verstehen.

    Ein Ex von mir wollte damals (als er noch kein Ex war), übers We zu mir kommen (Fernbeziehung) und ich sagte: "Ich hab grad meine Tage, also erwarte bitte nicht, dass ich dann mit dir ins Bett geh!" Seine Antwort war ja wohl die absolute Frechheit: "Dann schau, dass das Zeug bis zum We wieder wegbringst!"

    Mensch, ich mach doch gerne was für meinen Freund, aber dann, wenn ICH es will.
     
  • Terrortussi
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Verlobt
    1 Dezember 2005
    #13
    hallo elker,

    ich schließ mich den anderen an - (alles beim) sex sollte absolut freiwillig sein und keine 'pflichthandlung'.
    ich fände es sehr belastend für eine beziehung, wenn mein freund immer darauf bestehen würde, dass ich ihn anderweitig befriedige, wenn ich mal keine lust auf sex hab. wenn einer von beiden nicht mag hat ist das halt so und der andere muss sich damit abfinden. :jaa:

    wenn deine freundin das freiwillig und gern macht, dass sie dir einen bläst oder dich mit der hand befriedigt, ist doch alles ok :smile:
    und hier im forum kann dir keiner sagen, wie dein mädel über die ganze sache denkt - das einfachste wäre doch wohl, sie selbst zu fragen, oder?

    mich persönlich stört es nicht, wenn ich meine tage habe. will heißen, ich hab trotzdem ganz normal sex, genau wie sonst auch immer. und meinen freund störts auch nicht, von daher... :zwinker:

    liebe grüße,
    terrortussi
     
  • Elker
    Gast
    0
    1 Dezember 2005
    #14
    Natürlich revanchiere ich mich dafür, ich massier sie ich mach ihr frühstück oder versuch ihre aufgaben zu übernehmen... Mit anderen Worten geb ich mir da echt auch mühe und es ja nun nicht so das ich nicht mal nen paar tage ohne sex im monat aushalten würde.. doch bei ihr ist es so das sie ständig irgendetwas hat und auch schon öfters zum frauenartz war .... ich fühl mich da bloß schlecht das sie mich nur befriedigt und ich ihr in der hinsicht nichts bieten kann... :mad:
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    1 Dezember 2005
    #15
    Das kommt wirklich darauf an, wie sie so ist.
    Die einen würden es als Pflicht sehen, die anderen nicht.

    Ich möchte meinen Freund am liebsten jeden Tag oral oder sonstwie verwöhnen, wenn ich nicht direkt mit ihm schlafen kann, egal aus welchen Gründen. Das würde ich nie als Pflicht oder als etwas Lästiges ansehen, aber eben, weil ICH es will und weil es mir gefällt. Und wenn ich todkrank wäre, würde ich mir auch noch irgendwas einfallen lassen schätz ich...
     
  • Golden
    Gast
    0
    1 Dezember 2005
    #16
    hallo elker...


    nur mal als kleinen tip:


    ich hatte früher auch immer schwierigkeiten mit meiner periode - manchmal gings mir auch echt übel. habe aber dann meine pille gewechselt und musste feststellen, dass die letzte eben nur nichts für mich war! nun krieg ich von den tagen so gut wie gar nichts mehr mit, vergesse sogar zeitweise dass ich sie hab! wenn man ausm haus geht ohne was drinnen......dann ist das schon krass :zwinker:


    schlag deiner freundin doch einfach mal vor, ob sie nicht mal mit ihrer ärztin darüber sprechen könnte, ob eine andere pille nicht vorteilhafter für sie wäre! natürlich in erster linie in ihrem interesse...:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste