Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Oralsex bei Frauen - Unangehm für die Frau beim Orgasmus?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Triple-Null, 8 Juli 2007.

  1. Triple-Null
    Verbringt hier viel Zeit
    428
    101
    0
    Verheiratet
    Servus!

    Ich finde es ein prickelndes Gefühl wenn ich meine Frau mit der Zunge an Ihrer intimsten Stelle verwöhne, doch leider stößt Sie mich immer kurz vor dem Höhepunkt weg.
    Ich habe Sie schon mehrfach darauf angesprochen warum Sie das tut, und Sie meinte es wäre Ihr irgendwie unangenehm.
    Wahrscheinlich hat es damit zu tun das auch Frauen eine Art Ejakulation haben die je nach Frau schwächer oder stärker ausfallen kann und ein Sekret freisetzt welches auch im Geschmack bei jeder Frau anders sein soll.
    Nach meinen Recherchen soll es sich dabei um eine farblose wässrige Flüssigkeit handeln (nicht zu verwechseln mit Urin).
    In einigen Fällen kann es sogar richtig spritzen oder nur nass werden.
    Auch die Menge soll unterschiedlich sein von wenigen Tropfen bis zu einigen Millilitern.
    Das Sekret soll aus den Drüsen rechts und links der Harnröhre, den so genannten Skene-Drüsen stammen.
    Es soll dem männlichen Sperma ähneln, und kann auch hellgelb bis milchig aussehen.

    Nun stellt sich mir die Frage warum es eben für manche Frauen als unangenehm empfunden wird wenn der Partner sie bis zum Höhepunkt oral befriedigen möchte?
    Schließlich befriedigen Frauen Ihre Männer ja auch oral teilweise bis zum Höhepunkt und nehmen das Schlucken des männlichen Ejakulats in Kauf.
    Am Anfang war mir das auch etwas unangenehm als meine Frau dies tat, denn wirklich schmecken kann das nicht, oder?
    Wie gesagt hätte ich keine Probleme damit auch das Ejakulat meiner Frau zu schmecken, oder ist das tatsächlich so ein krasser Unterschied zum Mann?

    An die Frauen unter Euch nun die Frage ob es Euch ebenfalls unangenehm ist wenn Euer Partner Euch bis zum Höhepunkt oral befriedigen möchte, oder wie seht Ihr das?

    Vielen Dank im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen,
    --=Triple-Null=--
     
    #1
    Triple-Null, 8 Juli 2007
  2. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #2
    Blume19, 8 Juli 2007
  3. Triple-Null
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    428
    101
    0
    Verheiratet
    Wir haben zwar schon darüber geredet und ich habe ihr auch mehr als einmal gesagt das es für mich nicht unangenehm wäre, aber trotzdem stößt Sie mich immer kurz vorm Höhepunkt weg.
    Mitbekommen habe ich es bisher noch nicht sollte Sie ejakuliert haben.
    Mir ist es auch zu blöd beim Sex darauf zu achten, und meistens bin ich dabei auch abgelenkt. :zwinker:
    Ist es denn nun tatsächlich so das es für die meisten Frauen unangenehm wenn ihr Partner sie bis zum Orgasmus oral verwöhnt oder nicht?
    Wie schon erwähnt müsste ich meine Frau ja beim blasen dann auch jedesmal vorm Orgasmus wegstoßen, da mir nicht ganz wohl ist wenn ich daran denke das sie eine Ladung Sperma abbekommt und es in Kauf nimmt.
     
    #3
    Triple-Null, 8 Juli 2007
  4. schnuzie
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht hat sie auch nicht "Angst" vor einer möglichen Ejakulation, sondern ist einfach überreizt? Das kann schnell mal passieren, dass sich das Gefühl an der Klitoris unangenehm anfühlt.
     
    #4
    schnuzie, 8 Juli 2007
  5. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Meine Freundin war anfangs überrascht, als es so sprudelte. Zum Glück ahnte ich da schon, was da mit ihr los war.

    Allerdings hat die Ejakulation bei ihr nix mit dem Orgasmus zu tun. Wenn ich ihren G-Punkt so ausgiebig stimuliere, dass sie abspritzt, spürt sie dabei aber keinen Höhepunkt - obwohl die Reaktionen darauf hindeuten würden. Wenn es aber mit Klitorisstimulation zusammen passiert, ist ihr Höhepunkt umso intensiver...

    Ihr isses nicht unangenehm. Sie muss nur danach relativ schnell zur Toilette... :zwinker:
     
    #5
    User 76250, 8 Juli 2007
  6. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann es sein, dass du mit deiner Vermutung, dass sie ejakuliert ganz falsch liegst und dass es ihr einfach wirklich unangenehm ist?

    Es ist mit der Zunge auf jeden Fall ein völlig anderen Gefühl als mit den Händen... Vielleicht überreizt du sie, vielleicht hat sie ein Problem sich in dieser Position fallen zu lassen... Es gibt auf jeden Fall tausend Möglichkeiten warum es nicht klappt und eher sehr wenige Frauen die ejakulieren.:zwinker:
     
    #6
    evita, 8 Juli 2007
  7. Triple-Null
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    428
    101
    0
    Verheiratet
    Also bis kurz vor dem Höhepunkt scheint es ihr zu gefallen.
    Nur eben kurz davor wird es ihr unangenehm.
    Könnte aber auch sein das ihr Recht habt und Sie ist dann tatsächlich zu empfindlich an der Stelle.
    Habe Sie schon mal gefragt aber ich bekomme immer ausweichende Antworten. :rolleyes:
     
    #7
    Triple-Null, 9 Juli 2007
  8. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich glaube du redest dir mit der Ejakulation absolut was ein!!!
    Als Grund vermute ich eher Überreizung, gerade kurz vorm Orgasmus, da schlägt ein schönes Gefühl schnell in ein unangenehmes um. Meistens sind die Berührungen dann einfach zu schnell/zu hart/zu direkt auf der Klitoris. Hatte auch schon so einige Männer, die hatten es einfach nicht drauf gefühlvoll zu lecken, dieses "plötzliche Wegstoßen" kenne ich also aus eigener Erfahrung. Da kommt dann irgendwie der Punkt, an dem es einfach nicht mehr geht. Meistens beginnt die Überreizung damit, dass ich bei jeder Berührung unweigerlich zucke - wird fälschlicherweise vom Mann oft missverstanden, der denkt dann, er machts grade gut und legt noch nen Zahn zu. Dann bekomm ich das Gefühl irgendwie aufs Klo zu müssen und Sekunden später ist es sooo unangenehm, dass der Herr weggeschubst wird.

    Versuch doch nochmal mit ihr zu sprechen, frag sie mal, ob es sein kann, dass es sich plötzlich einerseits wie taub, andererseits extrem empfindlich anfühlt. Oder probiere langsamer, sanfter und breitflächiger zu lecken. Männer denken oft, sie müssten mit der Zungenspitze auf der Klitoris rumlecken - dass das für eine Frau äußerst unangenehm sein kann, glauben sie gar nicht. Ist aber mitunter so, indirekte Berührungen können manchmal viel schöner sein.

    Lass mal nicht so leicht locker, wenn sie dir ausweicht, sie will dich bestimmt nicht enttäuschen, deswegen drückt sie sich um eine klare Antwort.
     
    #8
    Chococat, 9 Juli 2007
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wenn ich oral befriedigt werde und komme kitzelt es mich immer und will dann auch nicht dass er weitermacht.
     
    #9
    capricorn84, 9 Juli 2007
  10. Enytas
    Enytas (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Bei mir ist es unterschiedlich!

    Ich habe teilweise das Gefühl, wenn ein Mann darauf aus ist die Frau durchs lecken zum Kommen zu bringen, geht er sehr extrem zur Sache, was dann nicht immer so sehr angenehm ist!

    Wenn ein Mann mich allerdings leckt einfach nur, weil er mir was Gutes tun will oder gerade Lust danach verspürt, ist er viel indirekter und "spielt" mehr mit mir und meiner Klitoris... und das macht mich dann richtig geil bis ich dann auch angenehm und vollkommen fallen gelassen kommen kann:drool: ...

    also meiner Meinung hat das sehr viel mit der Einstellung des leckenden Mannes zu tun --> leck sie nur, wenn du nichts erwartest!
     
    #10
    Enytas, 10 Juli 2007
  11. lavinia-18
    lavinia-18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    eine Freundin von mir hat das Problem auch. Zum einen ist es eine Überreizung an der Klit und dann kommt durch die Erregung das Zucken in der Gebärmutter dazu und ihr tut das dann weh, wenn sie nicht "ausgefüllt" ist. es ist besser, wenn sie gleichzeitig einen Vib noch drin hat und die Gebärmutter beim Zucken auf Widerstand stösst...
    Ich kenn nur die Überreizung, wenn einer permanent nur die Klit-Spitze im Visier hat und kein Gefühl im Finger oder Zunge hat...

    Die Ejakulation bei Frauen kommt gaaanz selten vor, ich glaub weniger als 5% der Frauen kann das...
     
    #11
    lavinia-18, 11 Juli 2007
  12. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Das kann ich eins zu eins unterstreichen, das hat mir das lecken bislang völlig madig gemacht.
    Es gibt wenige Male, die ich als Ausnahme werten kann, wo ich es wirklich genossen habe. Liegt bestimmt (aber oft) nicht immer am Mann, manche Frauen sind einfach überempfindlich an dieser Stelle.
    Mein Mann weiß inzwischen, dass er sich fürs Lecken eine Sondergenehmigung holen muss:zwinker: :grin: .

    Ejakulation, würde ich als Ursache, an deiner Stelle komplett ausschließen.
     
    #12
    User 71335, 11 Juli 2007
  13. Triple-Null
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    428
    101
    0
    Verheiratet
    Vielen Dank für Eure Meinungen zum Thema!
    Hat mir sehr weitergeholfen, und evtl. habe ich mich ja auch einfach nur geirrt?
    Werde mich beim nächsten mall an Eure Worte erinnern. :zwinker:
     
    #13
    Triple-Null, 12 Juli 2007
  14. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Also manchmal mag ich schlucken manchmal nicht, genau so verhält es sich mit meinen oralen Orgasmen manchmal ist es mir unangenehm und manchmal kann ich mich fallen lassen
     
    #14
    Unicorn1984, 14 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Oralsex Frauen Unangehm
hugo1986
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Dezember 2015
27 Antworten
dee7er
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 November 2012
20 Antworten
NoName89
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Februar 2010
7 Antworten
Test