Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • maralein
    maralein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #1

    ordnung halten...

    ich hab öfter streit mit meinem freund wegen dem haushalt.
    ich lass gerne schleifen, wenn wir dann streiten geht es ne zeitlang...geht das nur mir so oder haben andere auch so probleme?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    10 Juni 2006
    #2
    Ich wohne zwar nicht mit meinem Freund zusammen, aber wenn er bei mir ist, hat er auch immer mal was zu meckern. Dabei sieht es in seiner Wohnung genauso aus. Ich bin sicherlich nicht die Allerordentlichste, aber totales Chaos herrscht bei mir auch nicht. Da sieht es bei ihm viel schlimmer aus. Umso mehr nervt es mich, wenn ausgerechnet er an meinem Haushalt rummäkelt.
    Wenn wir zusammen wohnen würden, wäre das sicherlich auch ein Thema und es gäbe öfter mal Meinungsverschiedenheiten. Wir hatten uns heute erst wieder in den Haaren, weil ich seine Wäsche aufgehängt habe und das angeglich nicht richtig gemacht habe. :mad:
    Das ärgert mich dann schon, schließlich mache ich meine Wäsche seit Jahren und es funktioniert immer alles bestens. Er ist da manchmal sehr eigen, was seine "Technik" betrifft und wenn ich dann mal etwas anders mache...

    In einer gemeinsamen Wohnung muss man wohl irgendwie einen Kompromiss finden und auch ein bisschen Toleranz mitbringen - damit der STreit nicht zum Dauerzustand wird.
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    10 Juni 2006
    #3
    Wenn ich bei meinem Freund für ne längere Zeit in den Ferien bin isses genauso... sobald ich was stehen lasse weil ich es nicht gleich versorge... muss er mich anmeckern :mad: "Du kannst nie irgendwas wegmachen, jetzt räum doch hier mal auf" Dann will ich ihn überraschen, räume morgens auf bevor er von der Arbeit kommt.. mach schön sauber.. und dann nehm ich mir ne Dusche mach mir was zu essen.. und er kommt nachhause.. Alles was er erstmal sieht: "Was macht denn der Teller schonwieder hier? Bring doch mal etwas gleich raus wenn du damit fertig bist"

    Das ärgert mich dann schon einwenig... auf dauer kommt man sich schon dumm vor wenn man gleich angemotzt wird wenner nachhause kommt.. bevor man überhaupt nen "Hallo" kriegt
    Aber ebend.. passiert ja nich JEDEN tag.

    Mal kuckn wies wird wenn er ab nächster Woche bei mir in der Gegend wohnt, oder vielleicht bei mir wohnt für 6 Monate... aber ich denke nich dasser was zu motzen hat wenns nich seine Wohnung is :zwinker:
     
  • a-girl
    a-girl (32)
    Toto-Champ 2009
    856
    103
    2
    in einer Beziehung
    10 Juni 2006
    #4
    ich bin in gewissen dingen auch eher chaotisch bis faul...

    da ich keinen partner hab störts keinen, nur irgendwann einem selber...
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    10 Juni 2006
    #5
    Puh ne, diese Probleme kenne ich zum Glück nicht....

    Liegt aber sicher auch daran, dass ich auch nicht sehr unordentlich bin, und wir daher nur wenig "Reibungspunkte" haben. Und anmeckern würde ich mich wegen solcher Dinge gleich dreimal nicht, wo kommen wir denn da hin?!
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #6
    Bei mir ist es zwar meistens recht ordentlich, aber ich putze nicht soo oft ;-) Mein Freund ist da aber genauso, von daher ist das seeehr angenehm.

    In meiner Ex-Beziehung hatte er einen Sauberkeitsfimmel: er hat nur an meiner Wohnung rumgemeckert, wie dreckig sie nicht wäre. In seiner durfte kein Krümel am Boden liegen, er kontrollierte, ob ich das Geschirr ordentlich abgewaschen hatte (und fand natürlich immer etwas, was nicht passte) etc. War furchtbar. Nie wieder.

    Ich weiß jetzt zwar nicht, wie eure Wohnung aussieht, aber ich finde man sollte damit umgehen können (lernen), wenn der Partner halt ein bissi chaotischer ist. Man ist eben so oder nicht, das kann man auf Dauer schwer ändern, denn man kann sich ja nicht ständig und immer bemühen. Ihr müsst euch halt den Haushalt so aufteilen, dass jeder die Tätigkeiten macht, die für ihn ok sind...dann sollte es doch funktionieren.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    10 Juni 2006
    #7
    also mein ex war auch eher sehr ordentlich und ich bin eher, na ja, sagen wir mal das ganze gegenteil aber ernsthaft gestritten haben wir uns deswegen nie...wenn dann nur so im Spaß und er hat dann meistens aufgeräumt :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste