Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • peterpan
    peterpan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 April 2008
    #1

    Organspendeausweis

    Hallo Leute,

    angeregt durch einen Schnell!!!!!! und einen andere Bericht den ich im Fernsehen gesehen habe. Jährlich sterben viele Menschen oder müssen erhebliche Einschränkungen in ihrem Alltag hinnehmen, weil keine passenden Spenderorgane vorhanden sind.
    Daher wollte ich mal fragen wie es bei euch mit Organspendeausweisen aussieht? Warum habt ihr einen, warum habt ihr keinen?

    Gruß
    peterpan

    edit: achso hab ja noch vergessen zu schreiben, wie es bei mir aussieht. Habe selber einen Ausweis, den allerdings erst vor 3-4 Jahren ausgefüllt, weil mir das Thema einfach nicht so bewusst war.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Organspendeausweis
    2. Organspendeausweis - ja oder nein?
    3. Hast du einen Organspendeausweis?
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    10 April 2008
    #2
    Ja, ich habe einen. Wenn ich sterben sollte kann vielleicht wenigstens ein anderer Mensch durch meine Organe weiterleben. Ich brauch sie ja nicht mehr, also wüsste ich nicht, was gegen eine Organspende sprechen sollte.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    10 April 2008
    #3
    Ich habe einen, als ich 16 wurde direkt ausgefüllt.
    Die Frage ist doch eher: warum nicht?
    Ich bin tot, kann mit meinen Organen sowieso nichts mehr anfangen und ich finde es beruhigend, zu wissen, dass mein Tod wenigstens insofern einen Sinn ergibt, als dass ich möglicherweise damit noch ein anderes Leben gerettet habe.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.466
    148
    269
    nicht angegeben
    10 April 2008
    #4
    Ich habe auch einen.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    10 April 2008
    #5
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    10 April 2008
    #6
    Ich habe keinen. Ich möchte niemandem nicht notwendige Zugriffsrechte auf meinen Körper einräumen, ob tot oder lebendig.
    Ich verweise an dieser Stelle auf den passenden medialen Beitrag zum Thema, der das Ganze natürlich überspitzt darstellt, aber von der Idee her in die richtige Richtung geht.
     
  • stega
    stega (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    8
    Single
    10 April 2008
    #7
    ich habe einen. Schon seit ich 16 bin. Wenn ich tot bin, dann brauch ich meine Organe nicht und jmd anders vllt ganz dringned. Ich stell mir dabei vor, was wäre, wenn ich mal in der Situation wäre, dass ich ein Organ bräuchte - dann müsste es auch jmd geben, der seines hergibt. Und wenn er das nicht tut, dann stünde es schlecht um mich - also handle ich so, wie ich es von anderen auch gerne hätte, das sie handeln würden. (War da nicht mal was mit Kant? :zwinker: )
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 April 2008
    #8
    Ich habe einen seit meinem 18. Geburtstag.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    10 April 2008
    #9
    Ja ... meine Organe verschenk ich nach meinem Tod gerne, wenn sie noch jemandem was nützen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    10 April 2008
    #10
    Seit ich 18 bin.
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    10 April 2008
    #11
    Ich habe keinen.
    Da ich Epileptiker bin und täglich einiges an Medikamenten schlucken muss darf ich meine Organe eh nicht spenden.
     
  • Black Tedy
    Black Tedy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 April 2008
    #12
    Ich habe so einen Ausweis gleich nach meinem 18 gemacht ich finde es immer wichtig jemandem zu helfen wenn er hilfe brauch wenn ich Sterbe (Autounfall,Arbeitsunfall usw) und meine Organe noch I.O sind benötige ich sie ja nicht lass mich eh Verbrennen.
    Ich finde es besser die Organe zu Spenden wenn man Bedenkt das man selbst mit dem eigenen Körper einige Leben Retten kann durch Organspende mach ich das gerne mit.

    glg Black Tedy
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    10 April 2008
    #13
    So sehe ich das auch. Ich habe meinen letztes Jahr auf einer Messe am Organspende-Stand gemacht und trage ihn immer bei mir. Ich finde das ist eine gute Sache und da ich selber irgendwann auch neue Organe brauche, kann man meine wenn ich tot bin, haben.
     
  • Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    10 April 2008
    #14
    Ja. Ich trage schon seit Jahren so einen Ausweis mit mir. Tot nützen mir meine Organe nichts.
    Es gibt jedoch genügend Kranke, die noch einige Jahre glücklich weiterleben könnten mit einem gespendeten Organ.
    Wer weiss, vielleicht bin ich auch mal froh?
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    10 April 2008
    #15
    Ja, ich habe erst kürzlich einen angefordert und ausgefüllt, allerdings mit "Nein, ich möchte keine Organe spenden".
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    10 April 2008
    #16
    So schön ausgeführt, das unterschreibe ich einfach mal so.:zwinker:
     
  • perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    10 April 2008
    #17
    Ich hab seit knapp 5 Jahren einen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    10 April 2008
    #18
    Habe keinen. Warum genau weiß ich jetzt nicht, hab nie so darüber nachgedacht. Aber ich denke nicht dass ich möchte dass wenn ich tod bin ich "ausgeweidet" werde.

    Ich denke das bleibt den Hinterbliebenen überlassen.
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    10 April 2008
    #19
    Ja, ich habe einen Organspendeausweis. Der befindet sich immer in meiner Brieftasche in einem dieser Sichtfenster, damit er (wenn ich denn irgendwann sterbe) sofort entdeckt wird. Immerhin müssen die Organe so schnell wie möglich entnommen werden.
    Den Ausweis habe ich schon bei mir seit ich 12 oder 13 bin. Damals habe ich meinen Eltern aber nichts davon gesagt, weil ich nicht wusste wie sie reagieren würden wenn ihre Tochter bereits im Kindesalter daran denkt, was ist wenn sie mal stirbt.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    10 April 2008
    #20
    Ich habe keinen solchen Ausweis. Der einzige Grund, warum ich mir so einen irgendwann mal zulegen werde ist, dass ich darauf bekunden kann, dass bei mir keine Organe entnommen werden sollen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste