Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    113
    42
    Verheiratet
    15 Juni 2007
    #1

    Orgasmus überbewertet?

    Mal eine einfache Frage an Euch, findet Ihr das der Orgasmus beim Sex überbewertet wird? Könntet Ihr auch auf einen verzichten, wenn der Sex trotzdem toll ist?
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #2
    Natürlich....jederzeit :zwinker:
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    15 Juni 2007
    #3
    Das ist ansichtssache :zwinker: . Der femininen Welt ist es nicht immer ganz so wichtig... Ein Mann kommt halt gerne, damit er weiß das Schluß ist [Die Einrichtung im Haushalt nennt man Sicherung...]
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2007
    #4
    ....
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    15 Juni 2007
    #5
    Ja.
    Aber sehr schön ist es natürlich, wenn ein Orgasmus dabei ist. Aber ich genieße Sex jederzeit auch ohne.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    15 Juni 2007
    #6
    Dito. :smile:
     
  • neptun1988
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    1
    nicht angegeben
    15 Juni 2007
    #7
    Ganz ehrlich?! ja der Orgasmus ich für mich wichtig.

    Wenn ich sagen würde, mein eigener Orgasmus ist mir egal, ich kümmer mich nur darum, dass mein Partner einen bekommen, dann wäre das gelogen.
    Ich finds halt einfach traumhaft wenn wir beide gleichzeitig kommen ( was auch ziemlich oft klappt ). Kann nicht verstehen wie man (dauerhaft!!!!) seine eigenen Bedürfnisse so zurückschrauben kann, dass nur noch der Orgasmus des Partners am wichtigsten ist.
    Natürlich ist es nicht schlimm wenn es nicht immer klappt:zwinker:
     
  • darkwormen
    darkwormen (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #8
    hi,
    mir ist meiner nicht wirklich wichtig. ich find den sex auch so toll und spüre viel. das ist auch befriedigend, muss nicht immer der orgasmus sein.
    aber wenn ich ihn nie hätte, würd schon was irgendwann was fehlen.
    ich hab also vielleicht nur jedes dritte mal einen, das reicht mir aus :engel:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #9
    Ich kann drauf verzichten, Sex ist trotzdem unheimlich schön, daher ist mir der des Partners wichtiger, weil ich weiß, dass ich ohne nicht unbefriedigt bin.
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #10
    na dann meld ich mich mal als einer "aus dem anderen lager". denn mir ist der orgasmus nicht sooo wichtig. gut, manch einer möge anmerken, dass ich das schlecht beurteilen kann, weil ich nämlich noch nie einen hatte. :kopfschue
    aber deshalb bin ich ja nich unempfänglich für berührungen und wenn der sex gut ist, befriedigt mich das trotzdem. man kann nichts erzwingen.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    15 Juni 2007
    #11
    yep ich kann darauf verzichten, mir ist es nicht wichtig, dass ich einen Orgasmus habe. Wenn der Sex Spass bringt und Genuss ist (sonst würde ich ihn eh nicht machen) dann ist mir die Nähe, das Gefühl, die Zweisamkeit, das Fallenlassen, usw. wichtiger als ein Orgasmus, daran denke ich dabei dann auch nicht.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #12
    Ich liebe es auch ohne Orgasmus durchgevögelt zu werden. :link:
    Trotzdem habe ich "Mir ist wichtig, das mein Partner kommt, mein eigener ist unwichtig" angekreuzt, weil ich mich etwas komisch fühlen würde, wenn ein Mann bei mir nicht kommt. :ratlos:
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #13
    Wenn eine Frau zu weniger als 75% (nein, ich rechne nicht, rein nach Gefühl) kommt würde ich mir extreme Sorgen machen. Also Orgasmus ist einfach wichtig, für beide, wenn es unter dieser Quote bleibt stimmt irgendwas nicht.
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #14
    und was machst du, wenn deine freundin nicht kommen kann?
     
  • marie0
    marie0 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2007
    #15
    Der Orgasmus ist schon wichtig für mich.
    Möchte sowohl selber kommen, als auch den Partner zum Orgasmus bringen.
    Wenn es mal nicht passiert, ist das aber auch kein Weltuntergang.
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #16
    so eine Freundin/"Bekannte" hatte ich noch nie! (Würde mir auch keinen Spaß machen :grin: )
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    15 Juni 2007
    #17
    Das würde ich auch gern mal wissen.
    Man kann es als Frau nunmal nicht erzwingen.
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    15 Juni 2007
    #18
    Ich kann darauf verzichten !

    Ich möchte auf keinen Fall, meinen Trieben die 100% Herrschaft über mich geben, und würde nie nur meiner eigenen Befriedigung willen mit einer Frau schlafen bzw. auf meinen Orgasmus bestehen.
     
  • s_susie
    s_susie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #19
    Ich bin beim Sex noch nie gekommen , das stört mich kaum, aber wenn mein Partner hin und wieder beim Sex mal nicht kommt, stört mich das schon etwas, irgendwie ist der Sex für mich dann auch gleich unbefriedigender.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    15 Juni 2007
    #20
    Nicht nur der Orgasmus, sondern Sex im allgemeinen wird ueberbewertet. Allerdings stehe ich ueberhaupt nicht auf SB, daher ist fuer mich ein Orgasmus beim Sex suuuper wichtig! In einer Beziehung ist es mir wichtig, dass beide ihren Spass haben und kommen aber bei ONS's, Affaeren etc ... Da reicht es wenn ich komme, mir ziemlich egal ob der andere kommt oder nicht. Bin da egoistisch. :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste