Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Countess-Vomit
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    28
    5
    in einer Beziehung
    12 April 2010
    #1

    Orgasmus hinauszögern

    .....ende
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 April 2010
    #2
    Ihr könnt Kondome mit beteubender Wirkung verwenden, einen Penisring ausprobieren und du kannst ihn den Thread zum PC-Muskeltraining ausdrucken.
     
  • nUt3lla87
    nUt3lla87 (31)
    Öfters im Forum
    931
    68
    204
    Es ist kompliziert
    12 April 2010
    #3
    aber mal zum thema, es gibt die von oben beschriebenen wege und einfach mal abwarten, ich meine du tust hier so, als wäre das, was er tut unter aller sau. du bist halt seine erste freundin im bette und er findet dich unglaublich geil, vor allem dich zu stoßen. also nimm es als kompliment, scharub deine bedürfnisse erstmal runter und lass ihn sich doch einfach erstmal drann gewöhnen.
     
  • SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    12 April 2010
    #4
    Wie lange seit ihr denn eigentlich schon zusammen?

    Wahrscheinlich ist das "zu früh kommen" einfach ein Zeichen von Unsicherheit. Setzt er sich den selbst unter Druck und redet ihr über seine evtl. Ängste? Will er denn daran was ändern oder bist nur du diejenige die da hinterher ist, weil du beim reinen Sex zu kurz kommst? Vielleicht fühlt er sich auch von dir unter Druck gesetzt, ob bewusst oder unbewusst. Er hat wahrscheinlich Angst dir nicht gerecht zu werden. Gib ihm einfach Zeit und zeig Verständnis ..
     
  • Countess-Vomit
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    5
    in einer Beziehung
    12 April 2010
    #5
    Wir sind 5 Monate zusammen, haben regelmäßig Sex.

    Wir haben auch offen drüber geredet, aber ich mach ihm keinen Druck, ich hab nie geseuftz oder gelacht oder irgendwas bzgl der Dauer gesagt, er sagte von sich aus dassers doof findet und es is ihm auch peinlich, ändern will er auch was. Nur wie weiß er auch nicht so recht.

    Wenn er vorzeitig kam, und er wieder traurig oder geknickt ist, nehme ich ihn viel eher in den Arm und sage "hey is doch nich schlimm, wir kriegen das hin".

    Spaß machen tut es mir aber absolut nicht, aber ich hab mir gedacht, ach was solls, er is ja noch "anfänger" aber nach 5 Monaten absolut keine besserung in sicht.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    12 April 2010
    #6
    @Countess-Vomit:
    (Super Name übrigens)
    Googel mal nach der Stop and Go-Methode, vielleicht hilft das ja.


    Das gibts? :eek:
    Off-Topic:
    Ich sehs schon vor mir:
    Sie: "Schaaaatz, bist du noch wach?"
    Er: "Ich schon, aber Heinz nicht mehr so ganz..."

     
  • Countess-Vomit
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    5
    in einer Beziehung
    12 April 2010
    #7
    Stop und Go Methode hilft nichts... :grin: sieht dann so aus
    "5 stöße, pause von 1000 Minuten, 5 Stöße, pause von 1000 Minuten" ....

    Und Kondome mit diesem Betäubungszeug .... auch schon ausprobiert...
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    12 April 2010
    #8
    Also ich glaube es ist schon contraproduktiv, wenn er das mit dir übt, sprich, er soll es allein machen (natürlich nicht immer :zwinker: )
    Schau mal hier:
    In den Griff bekommen?
     
  • SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    12 April 2010
    #9
    Hat er denn schon selbst versucht bei der Selbstbefreidigung seinen Orgasmus rauszuzögern?
    Der Mann kann seine Eichel doch auch an Reibung gewöhnen, einfach den Tag über mit zurückgezogener Vorhaut rumlaufen. Aber so genau was ich das nun auch nicht :smile:

    @ Aily: Gleicher Gedanke :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste