Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Orgasmus- ich kann ihn nicht zulassen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von kleoline, 18 Dezember 2004.

  1. kleoline
    Gast
    0
    Hallo Ihr
    *********
    Ich(28) habe ein problem und weiss nicht ,warum und wie ich es lösen soll. es sitzt einfach im Kopf.
    ich schlafe mit meinen mann ,zu dem ich VOLLES vertrauen habe, wir reden auch über alles auch darüber, aber ich kann vor ihm nicht zum Orgasmus kommen. ich bin eigentlich sehr frei erzogenwordne un dweiss das es das normalste dre welt ist,aber wenn es darum geht das es ernst wird,, blockt mein Gehirn ab. ich weiss nicht, irgendwo hab ich das problem: erstens nur an mich zu denken und mich völlig fallen zu lassen und ein wenig weil ich mich-wer weiss warum-dafür schähme..ich weiss nicht warum wie gesagt, das in meinem kopf ist, aber es ist etwas was ich nur zulasse kann,wenn ich alleine bin, vor anderen ,also meinen mann, habe ich damit-oder mein kopf -ein problem.
    wer kann mir sagen ,wie ich diese barierre überwinden Bzw.austricksen kann
    ich wünsache e smir und kann doch nicht aus "meiner haut" wie man soschön sagt
    je mehr ich mir sage , ich habe das problem und auch mein mann sagt ,ich sei "schuld" also es liege an mir ghet gar nichts.ich weiss , das man einen anderen nicht "schuld "zuweisen kann oder unter druck setzten soll, aber esist doch im kopf und e sist ja auch eigentlich so. erfolgsdruck ist es nicht nur....darauf bin ich schon gekommen , was ist das grundproblem warum bin ich so was kann ich ändern und wie ? danke euch lieb

    :flennen: kleo
     
    #1
    kleoline, 18 Dezember 2004
  2. LadyEttenna
    0
    Hallo Kleoline,

    tja, das ist so eine Sache.
    Ich schreib ganz einfach mal wie ich das so sehe:
    Beim Orgasmus verlierst du die Kontrolle über dich...aber in einer angenehmen Art und Weise....dein Partner sieht dich in diesen Momenten so, wie er dich sonst nie sieht. Genau in dem Moment öffnest du dich ihm ganz ...ich seh das als eine Art Geschenk an.....von ihm und von mir.
    Ich denke in den Momenten nur an mich.....ohne dem gehts bei mir nicht...da muß ich egoistisch sein und er muß mich gewähren lassen...da bestimme nur ich was wie gemacht wird. Dann gebe ich mich nur noch meinen Gefühlen hin........hör auf meinen Körper und nehm sonst nichts mehr wahr.

    Vll. hilft es dir, wenn du dir bei SB vorstellst, das dein Mann anwesend ist und dir zusieht. Du quasi die Situation übst. Evtl. kannst du dich besser dran gewöhnen und irgendwann gehts dann auch wenn er wirklich dabei ist..

    Es ist allerdings bestimmt schwierig, wenn sich sowas mal im Kopf eingenistet hat, aber ich glaube das das mit viel Zeit und Geduld auch zu ändern ist.
    Irgendwann springst du über den eigenen Schatten :gluecklic

    lg
    LadyEttenna
     
    #2
    LadyEttenna, 18 Dezember 2004
  3. Chiyogirl
    Gast
    0
    irgendwie kenne ich dein problem... man weiß nicht warum, aber man schämt sich alles. das beste daran ist, dass man genau weiß, dass man sich nicht schämen muss... aber man tut es einfach *g*... manchmal sind wir frauen einfach kompliziert...

    ich habe mich eine zeit lang geschämt, von einem jungen oral befriedigt zu werden, oder allgemein zu zeigen, dass ich sex genieße. ich hab irgendwie angst gehabt, dass ich zu arg austicke und wortwörtlich zum wilden tier werde (und womöglich dabei affig aussehe)... egal, was ich gemacht habe. ich habe meine hemmungen einfach nie verloren. bis ich einmal völlig betrunken sex hatte. da hab ich mich das erste ohne bedenken gehen lassen und seitdem klappt es immer. es ist wahrscheinlich dumm, auf alkohol zu vertrauen. aber bei mir hat es geklappt :smile2:. und es war ja nur das eine mal
     
    #3
    Chiyogirl, 18 Dezember 2004
  4. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    hast du mal versucht mit verbundenen augen dich vor deinem mann selbst zu befriedigen? kann das selbstvertrauen und das vertrauen steigern.
     
    #4
    Olisec, 19 Dezember 2004
  5. kleoline
    Gast
    0
    oh je---des schaf ich ja gleich gar nicht....darüber redne über Selbstbefriedigung hat ja auch ewig gedauert und noch dazu findet dies mein man ja eklig und als anfeindung..(aber wir haben geredet das das nicht ok ist diese meinung-vieleicht mahct er es mir durch sienen spiesigen ansichten auch schwer)--aber wie soll selbst. VOR ihm gehen ,wenn ich mich schähme für den orgasmmus (warum auch immer.)..als ich deinen tipp lass sagte ich sofort, oh niemals nein
    ps die sqache mit dem alk. na ja klingt nicht shclehct vielelicht mahct es lockerer:ashamed:)

    als ich meinen mann nach 3 jahren beictete das ich nich nie einen o. hatte geschah dies im rausch einen schlaftablette wo ich es ausversehen ausplauderte..da trede ich imer ma"dummes "zeug was hier aber ja wahr war. aber mit ner shclaftablette sex??? ich weiss nicht das kommt wohl nicht so gut :smile:
     
    #5
    kleoline, 19 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Orgasmus ihn zulassen
Maxmueller21149
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 November 2016
14 Antworten
PAX1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Dezember 2016 um 21:02
9 Antworten
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
11 Antworten