Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    4
    Single
    11 Dezember 2008
    #1

    Orgasmus/Schwindelgefühl

    Hallo Leute!
    Als ich das letztemal Sex mit meinem Schatz hatte, wir haben uns vorher einige Tage nicht gesehen, bin ich direkt nach dem ich meinen Orgasmus hatte aufgestanden um Taschentücher zu holen und hab festgestellt, dass ich fast weggekippt wäre da es mir derart schwidlig gewesen ist. Ich muss sagen, dass der Orgasmus auch ziemlich heftig war da wir uns eben einige Tage nicht sehen konnten und ich ziemlich "notgeil" war.

    Hat schon mal jemand sowas erlebt. Grundsätzlich hab ich noch nie Probleme mit meinem Kreislauf gehabt aber irgendwie fand ich das schon komisch.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beim Sex Schwindelgefühl und Augenverdrehen
    2. Orgasmus...
    3. Orgasmus
    4. Orgasmusprobleme
    5. Orgasmusproblem
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 Dezember 2008
    #2
    Ich persönlich habe es glaube ich noch nich erlebt - Ich kann mich nicht entsinnen, aber es gab schon ein paar Threads genau zu diesem Thema - erst neulich - und bei der/m ein oder anderen UserIn ist das bereits vorgekommen.
     
  • hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    4
    Single
    11 Dezember 2008
    #3
    Muss mal nachschauen.

    Nachdem ich meiner Süßen gesagt habe, dass mir schwindlig war hat sie sich ja auch gleich ganz lieb und mich gekümmert und meinen Kopf auf ihren Busen geleget ;-), naja das hat meinen Puls auch nicht gerade beruhigt :smile:
     
  • Tamawaho
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2008
    #4
    Ist nicht weiter schlimm, öfters kann es sein das man für die Ausdauereinheit einfach zu wenig gegessen oder getrunken hat :smile:
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2008
    #5
    Ich kenn das wohl, aber mein Kreislauf ist auch recht anfällig für sowas. Bei Männern soll das ja angeblich nicht so schlimm sein ...

    Off-Topic:
    Was meinte mein Vater mal: "Bevor ich deine Mutter kannte, wusste ich nicht einmal, dass ich einen Kreislauf HABE!"
     
  • hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    4
    Single
    11 Dezember 2008
    #6
    Ich denke mal, nachdem der Orgasmus auf Grund längerer Enthaltsamkeit derart intensiv war war das auch der Auslöser. Ehrlich gesagt nehm ich das auch gerne in Kauf ;-).

    Es war ja auch nicht so, dass ich umgefallen wäre aber es war halt schon ziemlich ungewöhnlich.
     
  • Mietzekatze
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2008
    #7
    Meinen Freund kann das auch ganz schön mitnehmen.
    Vor allem morgens.

    Wir hatten mal ein morgendliches Techtelmechtel in der Dusche und dann musste er sich danach erst mal hinsetzen (direkt danach in der Dusche) bzw hinlegen (nach dem Abtrocken ins Bett).
    Er war dann auch den ganzen Tag "geschlaucht" :tongue: :engel:


    LG
     
  • hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    4
    Single
    11 Dezember 2008
    #8
    Da sieht man wieder wie ihr Frauen uns Männlein fordert ;-) :smile:
     
  • Mietzekatze
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2008
    #9
    ich bin unschuldig :engel:

    okayokay ich gebs zu, er hatte mir schon mal gesagt, dass das passieren würde, wenn morgens gleich bis zum ende ordentlich rangenommen wird (nochdazu wenn er stehen muss *g*), aber ich wollte wissen, obs wirklich stimmt....

    jetzt weiß ichs und machs auch nicht mehr.....
    ....aber abgebrochen hat er auch nicht...also ist er selbst schuld :zwinker:

    LG
     
  • hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    4
    Single
    11 Dezember 2008
    #10
    Ist ja überhaupt kein Problem. Ganz im Gegenteil ist doch klasse, wenn´s so super läuft ;-)!!!
     
  • axmo
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    15 Dezember 2008
    #11
    Servus,

    bitte sprich mit deinem Vertrauensarzt darüber und suche eventuell einen Neurologen auf.
    Ich meine dies ernst ...
     
  • Atemfrei
    Atemfrei (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    46
    31
    0
    Single
    15 Dezember 2008
    #12
    ich kenn das von meinen exfreunden auch, dass sie gelegentlich probleme nach dem schnellen aufstehen nach dem orgasmus hatten. würde mich nicht weiter beunruhigen, wieder hinsetzen, etwas trinken, dann dürfte es wieder normal sein:zwinker:
     
  • Belaiel
    Belaiel (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    15 Dezember 2008
    #13
    denke auch, dass das normal ist und durchaus vergleichbar mit sport ist wenn man es nicht gewohnt ist.

    Wenn man z.b. mittelstrecke gelaufen ist soll man nicht einfach stehenbleiben oder sich hinsetzen weil dann das aufstehen oft sehr schwer fällt.

    Auf's Bett übertragen und weiter ausgeführt.
    Sex fordert den körper, beim Orgasmus schlägt das herz wie wild. Der Puls flaut wieder ab, man springt auf, Herz hat aber noch seine Dösphase -> gleichgewichtsverlust und schwarz vor augen weil Herz nicht genug Leistung aufbringt um auf einmal wieder Blut nach oben (also gegen die schwerkraft) zu pumpen

    Also entweder gleich weitermachen :zwinker:
    oder eben länger warten und nicht zu schnell wieder bewegen wenn man ne kleine Pause gemacht hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste