Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Orgasmus verzögern

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Olifi, 19 Oktober 2003.

  1. Olifi
    Gast
    0
    Ich bin jetzt schon seit 8 Monaten mit meiner Freundin zusammen und wir haben häufig SEX. Doch meistens komme ich bereits nach 4-5 Minuten und sie ist erst 3 Mal gekommen! Wie kann ich den Sex rauszögern bzw. den Orgasmus verhindern und verschieben? Wie macht ihr das?

    und:

    wenn ihr gekommen seit und mitten im Orgasmus drin , aber eure Freundin nicht, poppt ihr weiter?
     
    #1
    Olifi, 19 Oktober 2003
  2. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich würde lieber etwas mehr Zeit & Anstrengung in das Vorspiel investieren, als es mir irgendwelchen stressbelasteten Orgasmus-Verzögerungs-Techniken zu versuchen. Da habt ihr beide mehr von.
    Danach kann man(n) immer noch Zunge & Finger verwenden, die sollten nach dem Orgasmus eigentlich nicht so schnell erschlaffen :zwinker:
     
    #2
    manager, 19 Oktober 2003
  3. Schlaraffenland
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt mehrere möglichkeiten:

    1. Zwischen drin einfach mal ne Pause machen
    2. Durex hat dafür Kondome Performa ist glaube ich der Name, da ist so eine Creme drinnen die "Ihn" ein bischen beteubt.
    3. Es gibt auch etwas dickere Kondome
    4. mehr fällt mir nicht ein.

    Ich kann Dich beruhigen, meine Freundin kommt auch nicht jedes mal, aber es gibt ja noch sooooo viele andere schöne Möglichkeiten..... :zwinker:
     
    #3
    Schlaraffenland, 19 Oktober 2003
  4. Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich komme auch sehr schnell, beim ersten mal erst recht. Auch deshalb hatte meine Freundin noch nie einen Organsmus beim normalen GV - aber um so mehr beim Streicheln oder lecken. Direkt weiter poppen könnte ich nicht, weil der Reiz unmittelbar danach sehr unangenehm ist.

    Was das Problem etwas mildert kann, ist:
    1) Ein Kondom benutzen. Ich spür dann VIEL weniger und komme entsprechend später
    2) Andere Stellungen probieren. Es gibt Stellungen, die meine Freundin MEHR stimulieren und mich WENIGER, soliegen wir näher zusammen
    3) Beim zweiten und dritten mal komme ich nicht so schnell, also mehrmals probieren. Wenn meine Freundin nur einmal Lust auf Eindringen hat, macht sie es mir vorher eben mit dem Mund oder der Hand

    Was das Problem vollständig behebt, ist, den Anspruch aufzugeben, dass beide immer gleichzeitig und beim GV kommen müssen, und es nehmen wie es ist. Wir haben jedenfalls jede Menge Spass zusammen und "arbeiten" gar nicht an dem "Problem", weil es uns nicht interessiert.
     
    #4
    Carlo, 19 Oktober 2003
  5. Olifi
    Gast
    0
    @schlarafenland

    Ja Pause schon!

    wie lange denn etwa?
    und denn Penis aber drin lassen und einfach ein bisschen Küssen oder wie?
     
    #5
    Olifi, 19 Oktober 2003
  6. Bärchen10
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    101
    0
    Verheiratet
    Zu früh

    Es gibt da einige Verzögerungstaktiken. Die folgenden funktionieren alle so ziemlich, ein paar haben aber ihre Haken:
    Erstens: Stoßrhythmus verlangsamen, den ganzen Akt verlangsamen, zwischendurch ein Päuschen. Allerdings kann es sein, dass dann auch die Lust der Frau runtergeht, was aber nicht sein muß, wenn er den Break dazu nutzt, sie oral oder manuell zu erfreuen.
    Zweitens: Er denkt an was Lustabträgliches. Doch ich finde es schade, wenn man sich die schönste Sache der Welt vermiest, indem man sich auf Steuererklärungen, körperliche Deformationen oder Helmut Kohl konzentriert.
    Oft wird auch empfohlen, mit ein paar fingern an bestimmten Stellen kräftig zu drücken: entweder auf den Damm (zwischen Hoden und Anus) oder direkt unterhalb der Eichel. Wenn man darin Routine hat, kann das klappen. Aber bis dahin kann es so manches Mal die Stimmung versauen.

    Diese Techniken sind erfolgsträchtiger:
    Vielleicht gibt es Stellungen oder gemeinsame Sexspiele, die für die Frau schön sind, ihn aber nicht so stark stimulieren. Da muss man halt ein wenig experimentieren. Oder: er kann kurz vorm Bettduett masturbieren, damit er nicht mehr so viel Druck hat. Apropos: Das Beste ist, beim Handorgeln zu üben, es immer mehr rauszuzögern. Auch die Frau kann da mithelfen, indem sie seinen Penis per Hand, Mund oder Verkehr reizt und dann immer kurz vor seinem Orgasmus aufhört (natürlich muß er jeweils vorher Bescheid geben!). Das ist übrigens die effektivste von allen genannten Methoden, weil mann dabei ein Gespür dafür bekommt, wann der O kurz bevorsteht (ich meine nicht die ein, zwei Sekunden davor, wenn er sowieso nicht mehr aufzuhalten ist) und wie er dabei seine Beckenbodenmuskulatur einsetzen kann* (die, die er auch braucht, um seinen Urinstrahl zu unterbrechen). Und weil er nach ausreichend langem Training fast automatisch später zündet. Leider muß man dafür die Übung zwei bis drei Monate durchziehen. Soll aber in 90 % aller Fälle gut helfen.
     
    #6
    Bärchen10, 19 Oktober 2003
  7. Das mit dem Beckenboden ist echt konzentrationssache das klappt bei mir auch nicht immer.
    Wenn wir mal lange keinen Sex hatten dann zögere ich es oft dadurch ras das ich mir leicht in dei Eichel zwicken lasse. So das es nur ein wenig weh tut.
    Man kann auch versuchen das es zweimal gehtbeim zweitenmal dauert es länger.
    Von der creme würde ich die Finger lassen, denn es kann sein das du garnichts mehr merkst oder das du beim Einführen deine Freundin betäubst.
     
    #7
    love_boy_scout, 19 Oktober 2003
  8. MobbiDikk
    Gast
    0
    wie meine Vorredner schon erwähnt haben, am besten eine stellung aussuchen, bei der die freundin sich gehen lassen kann und am meisten spürt bzw. welche für die freundin am schönsten ist. Oder halt dickere Kondome (wobei ich von diesen betäubenden auch abraten muss! schlechte erfahrungen...), nicht wirklich schön sind halt gedanken an abturnenden sachen... damit versaut man sich alles! :hman:

    Diese Beckenmethode erfordert übung :drool: aber is machbar
     
    #8
    MobbiDikk, 19 Oktober 2003
  9. LoeweSH
    LoeweSH (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    Euer Körper besteht doch nicht nur aus 15 - 24 cm...
    Klopft mal mit der linken Hand auf die Tischkante und mit der rechten kreisen... Ich konzentriere mich dann ganz auf meine Partnerin. Je nach stellung überall streicheln, küssen, Ohrläppchen knappern, leicht inne Schulter beißen, Nacken kraulen, sanft den Rücken kratzen, ... und sie genießt das auch noch. Ist total neben sich, garnicht mehr ansprechbar, kommt mehrmals kurz hintereinander und wenn das dann so über lange Zeit geht, schüttelt sie midden Kopp und stöhnt:"oh manno.... ich halt das nicht mehr aus.... Ich spür dich überall gleichzeitig..." oder sowas...
    Oder mach ich doch was falsch... hmm... :bandit:
     
    #9
    LoeweSH, 19 Oktober 2003
  10. eldiablo+w
    eldiablo+w (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    mh, also als ich krank war und antibiotika geschluckt hab, war ich überhaupt nicht orgasmusfähig :grin: (hat mich aber nicht sehr gestört, weils mir da eher um ihr wohlergehen ging *fg*) aber ist ja auch nicht die lösung ...

    naja, wie gesagt, mal dickere kondome probieren

    danke für den tipp :zwinker:
     
    #10
    eldiablo+w, 19 Oktober 2003
  11. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also ich habs ma gehört, dass Löffelchenstellung für ihn wohl nich ganz so intensiv is. Kann ich mir auch gut vorstellen, weil mein freund da erheblich länger durchhält, während ich ziemlich,ziemlich geil werde :drool:

    Is viellecht ne Möglichkeit oder mein Freund is einer der wenigen,der da länger durchhält. Wie gesagt,hab's halt nur ma so gehört
     
    #11
    SexySellerie, 20 Oktober 2003
  12. JinJang
    Gast
    0
    ich war anfangs auch von diesen Problemen betroffen...
    Wir hatten dann einfach mal ausprobiert, ob es wohl besser Funktioniert, wenn sie mich beim Vorspiel auch zum Orgasmus bringt... und viola... es hat auf einmal besser geklappt...

    Man könnte aber aus deinem Problem auch etwas nützliches machen... (Hatten wir Anfangs auch,bevor die Idee mit dem Vorspiel-Orgasmus kam)...

    Wenn du weißt, dass du so früh kommst, frag sie doch, ob sie in die Reiter geht und dich so lange "reitet" (Kann dann ja nicht so long sein)... bis du gekommen bist und ein bis zwei mins länger und dann wechselt ihr die Stellung in der sie schnell oder gut kommen kann...
    da du ja jetzt eigentlich länger können solltest, musst du mal ausprobieren, ob du sie in verschiedenen STellungen die ihr gefallen und bei denene sie gut kommen kann ... zu einem tollen Orgasmus binrgst, bevor du kommst (am besten machst du dann noch so lange weiter, bis du merkst... "Uff jetzt wirds für mich Zeit!"... :smile:
    Dann wechselt ihr wieder... je nachdem wieviel Lust ihr noch verspürt...

    Kann ne ganz tolle Angelegenheit werden... :smile:
     
    #12
    JinJang, 20 Oktober 2003
  13. Chamaeleon
    Gast
    0
    bei mir klappt es am besten , wenn ich ein kurze pause mache bzw. etwas langsamer werde und die beckenbodenmuskulatur anspanne.
    zur not tut es aber auch ein kleiner kniff knapp unterhalt der eichel...
     
    #13
    Chamaeleon, 20 Oktober 2003
  14. Meisje
    Gast
    0
    Ich habe mal gelesen dass man am Schaft des Penis einen bestimmten Griff anwenden muss. Ich schätze dadurch wird die Samenleiter zusammengepresst und so der Organsmus hinausgezögert. Gruss, Inés. (Oder an was ganz schlimmes denken, Angelika Merkel in Frotteeschlüpfer oder so :grin: hihi
     
    #14
    Meisje, 21 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Orgasmus verzögern
Edition-Man
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 März 2006
11 Antworten
Edition-Man
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 März 2006
13 Antworten