Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Orgasmusproblem

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von SteveP, 7 Mai 2006.

  1. SteveP
    Gast
    0
    Ich habe seit ein paar Wochen eine neue Freundin aber auch ein Problem.
    Schon vor der Beziehung hatte sie mir gesagt, dass es für Sie unmöglich ist einen Orgasmus zu bekommen. Der Grund hierfür ist eine Blockade im Kopf wegen eines schlimmen sexuellen Erlebnisses in der Vergangenheit. Anders ausgedrückt: Bis jetzt ist es noch keinem gelungen, dass Sie einen Orgasmus bekommt.
    Meine Freundin war schon bei verschiedenen Psychologen, doch niemand konnte helfen.
    Mein Ziel ist es unbedingt ihr das Gefühl eines Orgasmus zu geben, egal wie ich es anstellen muss.
    In der Zwischenzeit weiß ich auch, dass sie noch nie eine richtige Vertrauensperson hatte, was für mich mit ein Grund ist, da es wol dann doch an Hingabe fehlt.
    Wie man sich vorstellen kann, sind ihre Hoffnungen eher sehr gering, dass es nun mit mir klappt aber es muss doch eine Möglichkeit geben, diese Blockade zu überwinden. Es ist jetzt nicht so, dass sie unzufrieden ist, aber ich möchte ihr unbedingt dieses Gefühl einmal zeigen.
    Natürlich wird das Ganze Zeit brauchen doch was kann ich sonst noch tun.
    Ich weiß meine Chancen sind sehr gering, doch ich will es schaffen.
    Ich habe schon eine Ahnung was ihr gefällt und was nicht und ich weiß, dass es vor mir bei einigen beinahe klappte (aber nur mit der Hand) aber eben nur fast.
    Bitte helft mir. Ich werde es nie akzeptieren können, dass es für meine Freundin immer so bleiben soll.
     
    #1
    SteveP, 7 Mai 2006
  2. X-Dream
    X-Dream (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bau euer vertrauen auf ...
    wenn sie dir 100 % ig vertraut, kann sie sich auch gehen lassen :zwinker: ...
    und dann sind die ausgangsbedingungen dafür optimal ...
     
    #2
    X-Dream, 7 Mai 2006
  3. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Mit Technik kannst Du es in dem Fall vergessen, aber das sollte Dir jetzt schon klar sein.

    Wenn der Orgasmus nicht im Kopf entstehen kann, wars das. Also dein Ziel: ihr Hirn. So fies das jetzt klingen mag...

    Du musst sie manipulieren. Solange es den geringsten Zweifel gibt, dass Du ihr wehtun könntest, wars das. Das verlangt verdammt viel Einfühlungsvermögen - schon mal Respekt, weil Du es versuchen willst!!! Sie braucht das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Vernachlässige aber dabei nicht die Spannung in der Beziehung. Sie muss auch von sich aus, daran arbeiten.

    Versuch Dich in sie hineinzuversetzen. Beobachte genau. Ihr Körper wird Dir ihre Gedanken verraten. Rede mit ihr. Zeig hammermäßiges Verständnis. Sag ihr, dass Du sie trotzdem lieben wirst. undundund... viel Erfolg!
     
    #3
    lovely, 7 Mai 2006
  4. Poiz
    Gast
    0
    du solltest meiner meinung nach verbissenheit und ehrgeiz hinter dir lassen.
    damit meine ich nicht, dass du eure sexualität ad acta legen, sondern dass du deine einstellung zum thema ändern sollst.

    es sollte dir nicht darum gehen einen punkt zu erreichen sondern darum, mit deiner freundin zusammen einen weg zu gehen, gemeinsam freude daran zu haben und ihr beizustehen wenn probleme auftreten.

    damit meine ich, dass du deinen blick abwenden sollst vom orgasmus.
    denn der orgasmus ist nur die spitze des eisbergs, der wohlgemerkt am ende steht.

    mach dir keinen druck. auch wenn du es nur gut meinst, wenn du dir druck machst wird sich bei dir früher oder später frustration einstellen und wenn sich bei dir frustration einstellt, dann wirst du diese automatisch auch wenn du es garnicht willst auf deine freundin übertragen.
    sie wird dann noch verkrampfter und es wird noch schwerer.

    das wäre gift, von daher empfele ich euch, das was ihr tut in ruhe zu tun, es behutsam und ohne ergeiz genießen zu lernen.
     
    #4
    Poiz, 7 Mai 2006
  5. nAetyS
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    also besser als Poiz hätte ich das jetzt auch nicht sagen können *sprachlos bin* Ich würde auch den Weg für viel wichtiger halten, setzte dir in der Hinsicht echt keine Ziele, bau vertrauen auf, das geht aber nur, wenn es natürlich passiert, ohne irgendeinen Druck! Also hab eine schöne Zeit mit ihr und genieß sie!
     
    #5
    nAetyS, 8 Mai 2006
  6. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    @poiz: auch sprachlos bin. und begeistert. du hast den nagel auf den kopf getroffen! der orgasmus ist wirklich nur der gipfel der lust. also ist es das beste sich auf den weg zur lust zu machen. langsam hemmungen, tabus und bedenken abzubauen. wenn sich dabei das gegenseitige vertrauen verstärkt und der spaß immer größer wird, kann ein orgasmus eine reele chance haben.
     
    #6
    Lou, 8 Mai 2006
  7. eine-wie-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
     
    #7
    eine-wie-ich, 10 Mai 2006
  8. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    kann sie sich denn beim Sex gehen lassen?? Wenn ja, dann ist das schon ein guter schritt richtung Vertrauen...
     
    #8
    User 41942, 10 Mai 2006
  9. Poiz
    Gast
    0
    bist du jetzt ernsthaft sauer ?! (wegen dem :mad:-smily)
    Das tut mir sehr leid, denn ich wollte lediglich dem User SteveP den Weg aufzeigen, der sein Problem lösen kann.

    Möglicherweise gibt es noch ganz andere Wege, aber ich schätze, dass der von mir angeführte ein sehr angenehmer ist. Man muss dabei ja nichts tun. Es ist alles frei und erlaubt, man soll sich nur Zeit dabei lassen, das ist das einzige, was beachtet werden sollte.
     
    #9
    Poiz, 10 Mai 2006
  10. Legstrong
    Legstrong (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Also ich find deine Absichten ganz schön
    Aber wie schon einige gesagt haben: 100%iges Vertrauen
    und das bringt auch eine längere Beziehung mit sich. Lass ihr genügend Zeit.
    Schnell wird das nicht gehen. Ich denke sie soll nicht merken, dass du stetig versuchst ihr einen zu beschaffen, das verstärkt die Blockade nur
    lass dich einfach gehen. denk auch du nicht stetig dran. lass ihr und dir und euch beiden zeit
     
    #10
    Legstrong, 10 Mai 2006
  11. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    ja, gibt nichts schlimmeres als einen verbohrten mann, der ständig erwartungsvoll jede reaktion abcheckt und das orgasmus-beschaffen in einen ernsthaften vollzeitjob ausarten läßt :kopfschue . besser er gibt seiner freundin die vollmacht über den zeitpunkt, so daß sie diejenige ist, die die kontrolle hat und darüber bestimmen kann. es ist grauenhaft, als armes hascherl herumzuliegen und darauf zu warten, daß der mann einem einen orgasmus SCHENKT! viel angenehmer, wenn du als frau die möglichkeit hast, aktiv daran mitzuwirken. mir hat es sehr geholfen, daß mein freund seinen ganzen körper als mein sex toy angeboten hat, dessen ich mich zu meinem vergnügen bedienen kann.
     
    #11
    Lou, 10 Mai 2006
  12. eine-wie-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
     
    #12
    eine-wie-ich, 10 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Orgasmusproblem
lowgirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Oktober 2016
4 Antworten
choco.muffin
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Mai 2013
9 Antworten
SunnySunshine
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Januar 2013
14 Antworten