Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Orgasmusprobleme bei Männern?!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Beunruhigte Sie, 2 Januar 2005.

  1. Hi,
    ich habe mir schon einige Beiträge angeguckt, die das Thema beeinhalten, aber diese helfen mir nicht sonderlich weiter.
    Also, mein Freund kommt manchmal beim Sex nicht und ich weis nicht, woran das liegt. :geknickt: Wenn ich ihn frage, kann er mir keine Antwort geben. Aber das ist ja nicht das Schlimmste: Selbst wenn ich ihm einen blase oder es ihm mit der Hand besorgen will, kommt er sogut wie nie. Woran kann das liegen?
    Wenn ihr mir jetzt mit der Antwort kommt, das könnte eine "Kopfsache" sein, dann müsst ihr die mir mal erklären, denn das versteh ich nämlich nicht! Was könnte das denn für eine "Kopfsache" sein, nennt mir bitte Beispiele?!
    Ich geb mir immer Mühe...wir sind nun schon 2 Jahre zusammen und er will partu nie darüber mit mir reden...aber das kann man doch nach 2 Jahren Beziehung verlangen, oder?
    Ich probier auch immer etwas anderes aus, wenn ich ihm einen blase und versuch mich zu informieren, wie man sein Sexleben anders gestalten kann und will ja auch immer mal was anderes ausprobieren, aber immer will er das ja auch nicht.
    Wenn ich ihn frage, ob er sich selbstbefriedigt, meint er nein, dafür hätte er keine Zeit und von wegen, er wäre ja aus dem "Alter" raus, das glaub ich ihm aber nicht. Er kann sich von mir aus auch selbstbefriedigen, mach ich ja auch, aber warum kommt er bem blasen vor allem nicht?! Ich habe keine Lust, immer 15, 20min oder mehr es zu versuchen, dass er kommt, denn dann hab ich auch keinen Bock mehr...

    Also Männer, wisst ihr, woran das liegen könnte, dann gebt mir bitte Ratschläge und vielleicht Tipps, wie MAN(N) es denn mag beim Blasen, aber auch an die Mädels, wie macht ihr es denn bei eurem Freund? :zwinker:
     
    #1
    Beunruhigte Sie, 2 Januar 2005
  2. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    kann dir zwar nicht helfen, aber vielleicht fühlst du dich nicht mehr ganz so schlecht wenn du weißt, dass es noch andre mit diesem problem gibt.
    ist bei mir und meinem freund auch öfter so.... bei ihm war es aber hin und wieder so, dass er dachte er müsste kommen, damit ich nicht denke ich sei schlecht und dann gings erst recht nicht... naja, aber zumindest.. du bist nicht allein mit dem problem!! kopf hoch!
     
    #2
    fractured, 2 Januar 2005
  3. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    hm...

    hast ihn mal gefragt, ob er sich vor dir einen runterholt?
    vielleicht greift er ja irgendwie ganz anders als du es bisher getan hast...


    geniesst er die HJ/BJ ?
    wenn ja, würde ich es nicht soooo schlimm sehen, dass er dabei nicht kommt... glaub ich zumindest, ob ich das nach 2jahren auch noch denken würde weiss ich allerdings nicht.
     
    #3
    User 12529, 2 Januar 2005
  4. sunjenny
    Gast
    0
    Ich wollt grad den gleichen Thread starten, denn ich hab das gleiche Problem mit meinem Freund, obwohl ich noch nicht so lang mit ihm zusammen bin.
    Entweder er kommt gar nicht oder es dauert total lange! Woran kann das liegen?
    Das schlimmste wie ich find ist, dass er auch nicht darüber reden will. Er blockt immer ab bei diesem Thema und manchmal hat man schon richtig anst, ihm näher zu kommen. Vielleicht habt ihr da auch ein paar tips

    danke
     
    #4
    sunjenny, 2 Januar 2005
  5. Markus18
    Markus18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    hmm ... ich würde fast sagen das des auch mit der position zusammenhängt wie er sitzt/liegt. Mag etz zwar dumm klingen aber was ich so gehört habe bzw. wenn ich des mit mir vergleichen würde ... gibt positionen da tut sich mei freundin a recht schwer und wenn man ne andere position hat dann klappt des etz viel leichter .... hast du da schonmal drauf geachtet?
     
    #5
    Markus18, 2 Januar 2005
  6. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Nun wenn Du so willst ist der Grund warum es keinen Orgasmus gibt meistens reine Kopfsache... es kommt nur zu einem relativ geringem Teil auf die Tastemfindungen und Signale an die im Gehirn ankommen, sondern vorallem auf deren verarbeitung und da es bei euch nicht erst seit gestern so ist, nehme ich mal an das es bei ihm irgendwo ne hemmschwelle gibt, die er einfach nicht überschreiten kann.. Es könnten auch noch einige andere Dinge sein, die aber ehr innerlich mit seiner Phantasie und dessen umsetzung zu tun haben und wenn er es sich tatsächlich nie selbst macht, dann ist das garnicht so unwahrscheinlich..

    Jetzt komm ich mal besser auf den Punkt... also mit der aktiven bearbeitung seines Schwanzes beeinflusst Du ca.10-30% von dem was Er für einen Orgasmus braucht.. die restlichen 70-90% sind Phantasie, aber wie Du die selbst antreiben kannst musst Du schon selbst austesten.. Dirty Talking ist echt was schönes und muss garnicht schmutzig sein.. :zwinker:
     
    #6
    Baerchen82, 2 Januar 2005
  7. Logonpower
    Logonpower (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    Verliebt
    Eine hemmschwelle muss man brechen, ganz erlich! Ich hatte auch eine gehabt und meine Freundin hat sie ganz langsam gebrochen. Sie war ganz zärtlich und stück für stück weiter gemacht. Da merkte ich das ich ihr vertrauen kann und schon gings
    Aber was bringt es wenn man die hemmschwelle brechen muss wenn man nich weiss welche es ist
    Daher muss man ihn fragen...mhhh wenn das aber nich geht wie ihr sagt da er ablockt dann muss man es irgendwie anders rausfinden!
    Denn ich glaube nich das ihr in sachen Hände was falsch macht! Außer ihn Abbeißen kann man nichts anderes großes Falsches machen :grin:
     
    #7
    Logonpower, 2 Januar 2005
  8. NachtGeist81
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Im Liegen komm ich nicht so schnell, wie beim sitzen!
    Aber beim GV kommt ich recht schnell!
    Wird schon irgendwie auch eine Kopfsache machen!

    Aber den HJ/BJ geniess ich trotzdem! :zwinker:
    Und missen mag ich das auch nicht!

    mfG
     
    #8
    NachtGeist81, 2 Januar 2005
  9. ropar
    Gast
    0
    Also ich finde schon, dass die "Handhabung" meins besten Stueckes eine entscheidende Rolle spielt. Wenn meine Freundin z.B. an meiner Haut "zieht" (also von meinem Koerper weg) finde ich das ziemlich abturnened. Auch bei stumpfem "rauf und runter gerubbel" tue ich mich schwer zu kommen. Am bestem laesst Du Dir ein paar mal zeigen, wie er es sich selber macht (Und dass er sich nicht selbst befreidigt, halte ich persoenlich fuer unwahrscheinlich) . Als Zwischenstufe kann er ja Hand an sich anlegen, waehrend "Frau" Mund an ihm anlegt.
    Ausserdem kann "Frau" auch mit dem Mund Sachen machen, die ihm nicht unbegingt zusagen. Ich z.B. bin an der Eichel ziemlich empfindlich. Vor allem bei zunehmender Erregung finde ich es unangenehm, wenn meine Eichel stark beruehrt wird. Ich mag es lieber, wenn sie ihn so weit in den Mund nimmt, dass ihre Lippen an der Koppe vorbei sind.
    Ganz wichtig bei mir: KEINE ZAEHNE. Jede kleinste Beruehrung mit den Zaehnen laesst meine Erregung zurueck gehen.

    Zum Thema Kopfsache:
    Klar kann das sein. War bei mir am Anfang auch so. Ich habe mir immer Gedanken gemacht, ob es ihr denn auch Spass macht. Nachdem ich da beim blasen keine rechte koerperliche Befriedigung fuer die Frau sehen konnte, war es mir unangenehm. Ich dachte sie muss sich ueberwinden, o. Ae. Seitdem ich allerdings weiss - oder sie es mir zumindest glaubhaft gemacht hat - dass es ihr mentale Erregung verschafft, finde ich es grosse Klasse.
     
    #9
    ropar, 3 Januar 2005
  10. HouseHörer84
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das kenne ich auch...

    Meine Freundin kommt oft schneller als ich, was ich dann recht deprimierend finde...
    Ich hab aber gemerkt, dass es bei mir eindeutig an der Position liegt. Im Liegen dauert es auf jeden Fall länger...außerdem bringen mich zu häufige und abrupte "Rhytmuswechsel" arg aus dem Konzept *lach* Aber irgendwie ist meine Freundin da Meisterin drin...

    Mittlerweile habe ich einen eigentlich ziemlich leichten Weg gefunden, damit sie nicht zu schnell kommt...einfach das Vorspiel etwas ruhiger anfahren und sie nicht gleich total "hochheizen"....
     
    #10
    HouseHörer84, 3 Januar 2005
  11. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie die Kollegen schon sagten, es ist eine Mischung aus Kopfsache und Handhabe.

    Was die Handhabe angeht, wirst Du es schon wissen, nach zwei jahren.
    >> Manchmal ist "er" aber auch nach zu viel gutgemeintem rubbeln ganz taub und er ist dann out of order. :geknickt:

    Und was die Kopfsache angeht:
    >> Er fühlt sich in der Situation nicht wohl. Ganz egal warum. Er ist nicht geil genug, ihm ist etwas unangenehm (z.B. will er mal wieder was anderes etc) oder irgendwas ganz anderes belastet ihn gerade stark emotional (Geld, Job, Partnerschaft, etc)

    Er sollte Dir aktiv oder passiv zu verstehen geben, ob er körperlich/mechanisch nicht einverstanden ist, er nicht auf DIESE weise sex mag oder ob er es GAR nicht mag. :ratlos:
     
    #11
    Explorer, 3 Januar 2005
  12. Also erstmal danke an alle, die geantwortet haben und ich hoffe doch, dass ich mit den Antworten auch etwas anfangen kann....
    Ich weiß, dass es meinem Freund gefällt so wie ich ihn befriedige, das sagt er zumindest immer, wenn ich ihn frage, dennoch würde ich es halt auch schön finden, wenn er dann ab und zu auch mal kommen würde, wenn es doch angeblich nicht soooo schlecht sein soll. Denn irgendwie komm ich mir dann hat immer ziemlich dumm vor, es ist ja nicht so, dass er früher nicht kam, aber in letzter Zeit ist das halt häufiger der Fall....und vor allem manchmal wie gesagt auch beim Sex.
    Okay, das mit der Kopfsache leuchtet mir ein, dennoch kann ich mir nicht vorstellen, was er für "Probleme" hat, vielleicht mit seiner Arbeit, das kann sein... Ich würd ihm gern mal dabei zusehen, wie er es sich denn macht, er muss ja wissen, was ihm gefällt...Nur gibt es da das Problem, dass er es sich vor mir nicht machen will. :grrr: Er will, wie sunjenny auch schon sagte, nie darüber mit mir reden, er redet generell nie gern über Sex, und ich aber sehr gern. :schuechte @Markus18 Was ist denn z.B. so eine Stellung, die dir gefällt, wenn es dir deine Freundin macht? Also, welche Stellung ist denn dabei am günstigsten,wenn nicht im Liegen? Das mit der Phantasie ist gut, jedoch glaub ich fast gar nicht, das er sich dabei überhaupt etwas vorstellt, hab ihn ja schonmal gefragt und er meinte, nee was denn?! Aber das mit dem "Dirty Talking" werd ich mal ausprobieren... :zwinker: Ich weiß nicht, wie man nach 2 Jahren noch eine Hemmschwelle haben kann?!...Er kennt mich doch und weiß, was ich mache...@ropar Danke für deine Erläuterung, wie es Männer mögen...vielleicht hilft mir das etwas weiter :gluecklic Und wenn es MIR keinen Spaß machen würde, würde ich es ja erst gar nicht machen, aber das schnallt er dann anscheinend nicht. Naja, auf jeden Fall werd ich dann wohl mal wieder mit ihm darüber reden müssen, um endlich mal die Ursache rauszufinden, denn letztendlich kennt nur er sie....
     
    #12
    Beunruhigte Sie, 3 Januar 2005
  13. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    also meine empfehlung ist ganz ruhig an die sache ranzugehen. IMHO muss es nicht umbedingt kopfsache sein. vielleicht hat er ja auch nichts mehr zum "kommen". sprich, sein "vorrat" an sperma ist aufgebraucht (durch SB) und immer dann wenn ihr miteinander schlafen wollt ist gerade nichts da zum "kommen". hast du schonmal daran gedacht bzw. ihn gefragt?
     
    #13
    marcus84, 3 Januar 2005
  14. Nee, das hab ich ihn noch nicht gefragt und dran gedacht erst recht nicht, denn geht das denn überhaupt, dass mal nichts da sein kann? Dann müsste er ja schon ganz schön oft am Tag SB machen, oder? Und wir sehen uns ja auch nur ein bis zweimal in der Woche...Hast du etwa schon damit Erfahrung gemacht marcus84? :cool1:
     
    #14
    Beunruhigte Sie, 3 Januar 2005
  15. -soho-
    -soho- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    Single
    der spermavorrat ist völlig egal für einen orgasmus. ob da nun mehr sperma da ist oder eher weniger, spielt bei mir zumindest keine rolle.

    bei mir ist es auch öfters, das ich nicht komme. bzw das ich eine zeit kurz davor bin, aber es dann nicht fertig machen kann, weil der rhytmus oder die stellung geändert wird. passiert halt mal, meine freundin löst das dann mit einer schönen handarbeit, die wirkt bei mir sehr sehr oft wunder :zwinker:
     
    #15
    -soho-, 3 Januar 2005
  16. Love2k
    Gast
    0
    Lustiges Thema...

    Kann dazu nur sagen, dass ich noch nie (!) beim Sex gekommen bin und auch noch nie beim HJ oder BJ... :schuechte


    Das Gefühl ist zwar ganz nett, aber mh... irgendwie kommen mir Frauen immer zu schnell, bevor ich dazu kommen könnte :link:
     
    #16
    Love2k, 3 Januar 2005
  17. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    also IMHO und aus meiner erfahrung kann der spermavorat zu neige geht. wenn ich in der woche mal oft handangelegt habe und dann noch paar stunden bevor mit meiner freundin geschlafen habe kam ich einfach nicht. :grrr: an meiner erregtheit lag das garantiert nicht! naja, und wenn ich die woche zuvor mal "abstinent" war konnte ich auch 2mal oder so.

    meine beobachtungen stellen sicher keinen wissenschaftlichen beweis da jedoch glaube ich schon das es ein grund dafür sein kann das dein freund nicht "kommt".

    also bis heute hat sich beim mir der orgasmus bei mann immer über den samenerguss definiert. bitte berichtigt mich wenn ich da falsch liege?! :confused:
     
    #17
    marcus84, 3 Januar 2005
  18. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Orgasmus = das hammergeile Gefühl, auch Höhepunkt genannt :wuerg:
    Samenerguss = Sperma abspritzen :drool:

    die zwei kommen meist gleichzeitig oder minimal verzögert. aufgebrauchter Spermavorrat hat aber nix mit dem gefühlsmäßigen höhepunkt zu tun. (kommt halt einfach nix mehr raus :grin: )
     
    #18
    Explorer, 3 Januar 2005
  19. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    mhm... also ich hab bis heute noch nie nen orgasmus ohne samenergus gehabt. alles irgendwie komisch.
     
    #19
    marcus84, 3 Januar 2005
  20. Graubär
    Graubär (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo Du,

    ich will Dich nicht noch mehr beunruhigen aber hast Du mal in betracht gezogen dass bei ihm jemand anderes im Spiel bzw. Kopf ist?

    Ich habe das schon am eigenen "Leib" erfahren.
    Ist eine lange Geschichte und würde diesen Rahmen hier sprengen.

    Im Grunde aber so, dass ich 2 Partnerinnen hatte.
    Bei der einen, der langjährigen Beziehung, hatte ich zu kämpfen mit Erektionsproblemen, ganz schnellem "Kommen" oder auch gar nicht.
    Auch an ein zweites oder drittes "Mal" war hier nicht zu denken.

    Hingegen klappte es an anderer Stelle mehr als gut.
    Von all dem keine Spur, im Gegenteil.
    Da reichte eine Berührung um "bereit" zu sein, ich konnte es teilweise sehr lange hinauszögern und auch mehrmals hintereinander.

    Gerade daran habe ich gemerkt, dass es reine Kopf- und Gefühlssache ist.

    Das was ich eingangs geschrieben habe KANN, MUSS aber nicht sein.

    Du schreibst ihr seid schon länger zusammen.
    Versuch etwas Abwechslung reinzubringen, Anregungen dazu findest Du auch hier zu Hauf. Vielleicht hast Du dich auch irgendwo festgefahren.
    Sag ihm doch einfach mal worauf Du Lust hättest, man solte da schon direkt sein. Vielleicht fehlt ihm ein gewisser Anreiz. Kann ja auch sein, dass Du ihm entweder zu aktiv oder zu passiv bist, je nachdem, das musst Du herausfinden.

    Wenn Du Dich hier so durchliest wirst Du auch gesehen haben dass andere Probleme haben zu früh zu kommen, bei Euch ist das Problem genau anders rum. Versuch doch auch dem was abzugewinnen. Manch eine Frau wäre froh wenn ihr Partner nicht so schnell wäre.

    Ich wünsch Dir jedenfalls viel Glück
     
    #20
    Graubär, 3 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Orgasmusprobleme Männern
Salatfrau
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Juli 2015
18 Antworten
Rall
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 März 2012
6 Antworten
Emilie
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 Juni 2010
9 Antworten
Test