Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nick2
    Nick2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    Single
    7 Oktober 2007
    #1

    Orgasmusrutsche

    Hi, ich habe mit meiner letzten Sexpartnerin die Orgasmusrutsche gemacht und wir fanden`s hammergeil. Sie konnte die Beine richtig weit spreizen, so daß ich ganz tief reinkam. Und beim Reiten sind wir dann beide gekommen.
    Habt ihr auch solche Erfahrungen mit der Orgasmusrutsche?? Macht ihr die Stellung oft???
    Ihr könnt ja mal schreiben!
    Nick
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #2
    Was ist eine Orgasmusrutsche??? :schuechte
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    7 Oktober 2007
    #3
    Ich wusste es auch nicht, weil ich zwar Vieles ausprobiere und abwandle, aber die "politisch korrekten" Namen dazu eigentlich nicht kenne. (und diese sind mir ehrlich gesagt auch ziemlich egal *g*)

    Google mal (ich hab's auch getan) und dann findest du die Stellung.
    Es ist eine verkehrte Reiterposition, bei der Mann sitzt und sich so streckt, dass sein Körper eine abfallende Position erhält. Die Frau begibt sich nun rücklings auf ihn und spreizt die Beine ziemlich weit auseinander, wobei die Unterschenkel angewinkelt sind.

    Diese Stellung habe ich bereits praktiziert, muss aber dazu sagen, dass das nicht unbedingt etwas für "ungelenkige" und "unsportliche" Frauen ist, weil man die Gefahr, dass sich da etwas zerrt oder dehnt nicht unterschätzen sollte. Außerdem muss ständig darauf geachtet werden, damit frau nicht abrutscht. (Mann sollte sie schon ein wenig festhalten) Allerdings kann er so relativ gut von unten stoßen, was die etwas "fauleren" Frauen durchaus begrüßen könnten. *g*
    Was ich lieber mag, ist die gleiche Position, aber nicht so aufrecht sitzend, sondern ich beuge mich dabei viel weiter runter -Richtung seiner Füße- und halte mich dort an seinen Unterschenkeln fest bzw. umfasse seine Knöchel.
    Diese Stellung hat aber auch seine Tücken, weil der Frau das Blut ziemlich in den Kopf steigt und aufpassen muss, dass sie -gerade wenn sein Schwanz etwas empfindlich ist- nicht zu weit nach vorne geht und ihn auch nicht zu wild reitet bzw. fickt, weil sein bestes Stück sonst eventuell leichten "Schaden" davon tragen könnte.

    Der Name dieser Stellung klingt echt nett und vielversprechend, führte bei mir -glaube ich zumindest- aber noch zu keinerlei Orgasmen...ist halt 'ne hübsche Abwechslung für leicht akrobatisch veranlagte Naturen. :grin:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    7 Oktober 2007
    #4
    Dann bin ich nicht gerade scharf drauf.
    Sehr sportlich bin ich nämlich nicht gerade veranlagt und es wäre ja blöd, wenn ich nach dem Sex ins Krankenhaus müsste. :geknickt:
    Aber wem´s gefällt...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    8 Oktober 2007
    #5

    Muss ja auch nicht sein. Ich bin ziemlich klein und relativ beweglich, da mag ich es hin und wieder ganz gerne, wenn man beim "An"- und "Zwischenficken" ein bisschen ausgefallenere Stellungen wählt.
    Fürs den "finalen Countdown" mit Orgasmuswunsch und -garantie präferiere ich dann doch mehr das "Altbewährte". :zwinker: :grin:
     
  • Nick2
    Nick2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    Single
    8 Oktober 2007
    #6
    ...das ist richtig! Aber sie war auch sehr gelenkig und konnte die Beine ordentlich spreizen. Dadurch kam ich tief in sie rein. Sonst macht es sicher wenig Spass!
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.003
    Verheiratet
    8 Oktober 2007
    #7
    :grin: Ich auch nicht. Bleib dann lieber bei den einfachen Stellungen :schuechte
     
  • schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.366
    123
    4
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2007
    #8
    Also wenn die Stellung wirklich so anstrengend ist, dann mag ich sie nicht. Ich bin nämlich recht unsportlich und wenn ich mich bei eines Sexstellung die ganze Zeit darauf konzentrieren muss, dass ich nciht abrutsche, umfalle oder mir irgendwas breche, dann kann ich mich nicht gleichzeitig so entspannen, dass ich einen Orgasmus bekommen kann...
    Aber ich habe die Stellung auch gegoogelt und ich finde, sie sieht zumindest interessant aus. So an sich bin ich einer Selbstprobe nicht abgeneigt.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2007
    #9
    Mit dem Begriff konnte ich auch nichts anfangen. Gemäß der Beschreibung: Nein, noch nicht gemacht. Könnte hüftbedingt Probleme geben bei mir, komm eh mit Reiter nicht gut klar - nach kurzer Zeit habe ich dabei Hüftgelenks- und Muskelschmerzen. Ist also nur was für zwischendurch, wobei ich eh nicht so der Stellungswechselfan bin, er auch nicht. Wir haben unsere Favoriten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste