Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Orgendspendeausweis plus die BNN-Show

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Blackie, 30 Mai 2007.

  1. Blackie
    Blackie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi
    Der Sender BNN aus Holland bringt eine Show raus.
    Ich wollte mal eure Meinung dazu hören.
    Habs jetzt nicht zu 100% mitbekommen und ich lass mich gerne berichtigen falls was falsch ist.
    Der Sender hat ein junges Mädchen, welches eine Niere spendet um die dann 3 Kandidaten spielen. Ergo 2 Kandidaten sterben...!
    Der Sender nimmt als Aufhänger dass die Spendenmoral viel zu schlecht ist und sie damit die Leute wachrütteln wollen!!

    Jetzt mal meine Meinung. DAS IST KRANK!!!! DAS SIND PRAKTISCH DIE HEUTIGEN GLADIATORENSPIELE!!! Die Idee ist ansich ja ok. Damit meine ich dass man Leute zum Spenden auffordern sollt aber bitte NICHT so!!!

    Damit zusammenhängen würd ich gerne mal wissen wer von euch n Spendeausweis hat.
    Ich hab einen! Schon seid 3 Jahren.

    MfG
    Blackie
     
    #1
    Blackie, 30 Mai 2007
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich muss dir da zustimmen. Der Gedanke, der dahinter steht, ist nachvollziehbar, allerdings finde ich dieses Spiel um Leben und Tod eher fragwürdig :ratlos: Wo bleibt denn da die Menschenwürde?

    Ich habe übrigens eine Organspendeausweis, seit 2 Jahren.
     
    #2
    Asti, 30 Mai 2007
  3. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Meines Wissens hat der Sender eine Frau die totkrank ist und bald sterben wird und demnach eine gesunde Niere abzugeben hat. Also beim Schreiben wird mir schon ganz anders.

    Ich finde es wirklich markaber in einer Fernsehshow einem Menschen der dringend eine Niere braucht eine Frau vorzusetzten, die bld stirbt und der man durch irgendwelche Spiele/Fragen/Antworten oder wie auch immer beweisen muss, dass man der Richtige für die Niere ist. Ich finde es unwürdig, geschmacklos und absolut markaber.
    Vorallem, dass die Zuschauer auch noch eine Mitspracherecht haben.
     
    #3
    StolzesHerz, 30 Mai 2007
  4. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Ja...ich habe heute im Radio davon gehört und wollte schon angewiedert nach Oben gehen aber hab noch das Interview mit nem Verantwortlichen gehört.
    Die Motive sind vermutlich UNTER ANDEREM auch edel aber mit der Show kann ich mich nicht anfreunden. Vor ein paar Jahren soll bei den Machern auch wer wegen eines fehlenden Spenderorgans verstorben sein.
    Es ist ja so, dass man heutzutage schocken und aufregen muss um ins Gespräch zu kommen und vielleicht ist die Show dazu genau das Richtige. Aber diese Wetteifern darum gefällt mir einfach nicht.
    Vielleicht muss man es aus der Sicht von betroffenen sehen bzw es beurteilen lassen. Wenn ich dringend auf ein Organ warten würde, würde ich die Show dann gut finden? Würde ich es gut finden, dass viele Menschen, durch so etwas (AUCH WENN ES MAKABER IST) auf das Problem aufmerksam gemacht werden`? Ich weiss es nicht...
    Das es von Endemol produziert wird bringt natürlich, in Anbetracht der sonstigen Sendungen die die so produzieren, einen schlechten Eindruck.
    Aber das die beiden Verlieren sterben werden halte ich für unwahrscheinlicher als wenn sie nicht an dieser Show teilnehmen würden. Wenn nur genug Bekloppte die Show schauen wird sich vielleicht ein Lebendspender finden und daraus machen die dann gleich ne neue Show...
    Ich hab übrigens auch einen Spenderausweis...
    Herje... alles komisch... :kopfschue

    Edit: Rechtschreibung
     
    #4
    Ich_Tarne_Eimer, 30 Mai 2007
  5. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ja die Beweggründe mögen ja ganz plausibel sein, aber muss man dann sowas als Event im Abendprogramm vermarkten?

    Ich hab gehört, dass der Gründer des Senders wohl vor ein paar Jahren gestorben ist, weil es kein Spenderorgan für ihn gab. Das man sich dann für Organspende einsetzen will, kann ich gut verstehen, aber nicht auf so eine Art und Weise.

    Man sollte nicht öffentlich mit der Hoffnung von Menschen spielen, die dringend ein Organ benötigen. Was muss das für ein Gefühl sein, wenn die Nation und die Spenderin aufgrund irgendwelcher "Spielchen" sich gegen einen und somit für den wahrscheinlichen Tod der Person entscheidet. Das finde ich schon ganz schön markaber!
     
    #5
    StolzesHerz, 30 Mai 2007
  6. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    die niederländer sind ja in manchen bereichen ein sehr aufgeschlossenes völkchen und ich mache dort seit über 20 jahren urlaub, aber alles was da veranstaltet wird muss man auch nicht gleich für richtig halten.

    die 37 jährige spenderin ist unheilbar an krebs erkrankt und da liegen dann also 3 personen die zwischen 18 und 40 sind und dann entscheidet der zuschauer per sms wer denn da wohl am sympatischten ist und die niere bekommt? :kopfschue
    das sie ihre organe spendet finde ich erstmal als etwas was ich selber unterstütze und das die meisten beteiligten ehrenhafte absichten haben unterstelle ich mal, aber was ist denn das für ein auswahlverfahren???

    nicht zuletzt weil meine frau in dem bereich arbeitet und ich letztlich so auch genau weiß auf was ich mich da einlasse ... nämlich etwas sinnvolles mit meinen organen nach meinem tot passiert, habe ich seit langem einen organspendeausweis.

    ich hätte mir eine show die mehr zur aufklärung beiträgt eher gewünscht als das man mit gefühlen realer menschen so umgeht.

    man hätte anschließend mal die bevölkerung per sms fragen können, ob es nicht sinnvoll wäre das jeder mensch automatisch organspender ist und einfach durch ein kleines kärtchen in seinem portemoneise kann man einen widerruf zur spende leisten und ist somit sicher, das auch alles für die würmer und maden übrigbleibt.

    bei dieser gelegenheit möchte ich nochmal daran erinnern, das ich nicht begreifen kann, wie die kirche gegen organspende sein kann. schließlich ist das für mich nächstenliebe, wenn ich spender bin.
    wenn man glaubt das es ein leben nach dem tot gibt, dann brauche ich nur meine seele und die ist nicht fassbar oder in einem organ ansässig.

    die holländer praktizieren die politik der toleranz.
    das diese toleranz allerdings auch grenzen überschreiten kann, dem sollte man sich bewußt sein.
     
    #6
    User 38494, 30 Mai 2007
  7. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Kann es nicht auch sein, dass diese Show nur "Fake" ist, um ev. die Zuschauer "wachzurütteln"? dass das nur Schauspieler sind?

    ich habe keinen Organspendeausweis, aber ist es nicht so (in Österreich?:ratlos: ich weiss es nicht..) dass die Organe "automatisch" entnommen werden, außer eine Person hat das ausdrücklich, aufgeschrieben, gesagt?, dass er oder sie dass nach seinem Tod nicht möchte?
     
    #7
    Zoey', 30 Mai 2007
  8. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    nein die show ist wohl kein fake.
    sonst würden die politiker da wohl in holland nicht so einen trara machen. :zwinker:

    und ja, in österreich ist das wohl so wie du beschrieben hast.
    diese regelung finde ich persönlich auch vernünftig. :zwinker:
     
    #8
    User 38494, 30 Mai 2007
  9. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das Sendekonzept finde ich reichlich makaber, da wird mir ganz anders bei ...

    Jednefalls hab ich einen Ausweis. Da viele Menschen aus Bequemlichkeit keinen ahben oder nicht wissen, wie leicht man an ihn herankommt bzw ihn zuhause erstellen kann, fände ich die Österreich-Lösung hier auch besser.
     
    #9
    Ginny, 30 Mai 2007
  10. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich hab' noch keinen. Wenn ich im Krankenhaus mal Zeit habe, werde ich mir aber einen mitnehmen. Allerdings werde ich gewisse Organe nicht spenden, weil ich das moralisch nicht könnte.

    Motorradfahrer sollten aber einen Organspenderausweis haben, weil die brauchen den so oft. :zwinker: Ergo hol' ich mir definitiv bald einen.
     
    #10
    User 18889, 30 Mai 2007
  11. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ich möchte dich nicht angreifen, aber wenn du tot bist - wo soll dann deine Moral noch sein?! Meinst du damit dass du z.B. dein Herz nicht spenden würdest?
    Tot bist du dann sowieso, und jemand anderer könnte mit deinem Herz LEBEN (!), wäre es dir das nicht wert?

    Stell dir vor, DU bekommst eine Herzschwäche, Herzfehler etc. und dann gäbe es ein passendes Spenderherz, nur bekommst du das nicht, weil der tote "Spender" nur seine Niere etc, hergeben möchte, aber nicht sein Herz.:kopfschue
    (nur ein Beispiel, weiss ja nicht welches Organ du meinst)

    Das einzige, was ich dann möchte ist, dass man mich wieder "zusammennäht" und dass ich auf einem normalen Friedhof beerdigt werde, nicht auf einem "Krankenhaus-Friedhof".
     
    #11
    Zoey', 30 Mai 2007
  12. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    jeder sollte sich eben selber mit dem thema auseinandersetzen.
    wenn da jemand nicht spenden will, habe ich da kein thema mit, denn das sollte eben auch jeder für sich selber entscheiden.
    wenn dann manche leute nicht damit umgehen können, das ihnen irgendwas entnommen werden soll, dann sollte man das auch respektieren.

    nur finde ich es schon richtig, das sich jeder mal fragt was er will und da ist die österreichische lösung in der tat meiner ansicht nach besser.
    viele würden ja spenden, aber sind zu faul und zu unwissend wie das Ginny ja schon gesagt hat.

    nebenbei erwähnt muss man nicht ins krankenhaus um einen ausweis zu bekommen, den kann man sich hier ausdrucken. :zwinker:
    und auch wenn man auf keinen fall spenden möchte, oder manche organe nicht spenden möchte sollte man so einen ausweis haben, denn dann schiebt man diese frage nicht an die angehörigen weiter die sowieso dann schon genug trabbel um die ohren haben.

    letztlich erfüllt die sendung aber eben doch ihren zweck und deswegen gehen die organisationen ja auch den weg zu sagen, das sie es mit gemischten gefühlen erleben.
    eben, das jetzt mal wieder eine diskussion im gange ist.
     
    #12
    User 38494, 30 Mai 2007
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben

    Dann kann man auch anders argumentieren: Wieso nicht den Körper einer Uni spenden, damit Medizinstudenten üben können? Tot ist man sowieso.

    Ich will ganz einfach nicht, dass z.B. meine Hornhaut gespendet wird. Der Gedanke gefällt mir nicht. Das ist, als würde jemand "durch mein Auge sehen".

    Ich seh' das andersrum: Es ist heutzutage schon gut, wenn man überhaupt irgendwelche Organe spenden möchte. Dann sollte akzeptiert werden, dass man andere davon ausklammert.

    Beerdigt werden möchte ich sowieso nicht auf einem Friedhof, sondern meine Asche soll über der Nordsee verstreut werden. Dann muss auch keiner ein Grab pflegen.



    Edit: Das mit dem Ausdrucken weiß ich. Leider geht das schlecht, wenn man gerade keinen Drucker hat. :zwinker:
     
    #13
    User 18889, 30 Mai 2007
  14. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    ja, diesen irrglauben hatte meine frau auch immer.
    sie will auch eingeäschert werden, aber ich konnte sie überreden, das ich ... im falle eines falles ... später mal eine anlaufstation habe und auch brauche.
    ich könnte zum beispiel nie wieder befreit in der nordsee schwimmen, wenn ich wüsste das da ihre asche drin ist.
    das würde warscheinlich in mir immer trauer auslösen.
     
    #14
    User 38494, 30 Mai 2007
  15. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Nun, diese Show ist nur ein weiteres Produkt der kranken Fernsehwelt. Und solange es Leute gibt, die sich dafür hergeben, ist das denen ihr Ding. Ich persönlich find's geschmacklos.

    Einen Organspendeausweis habe ich nicht. Da ich aber auf keinen Fall Organe spenden möchte, werde ich mir sowas wohl besorgen müssen.
     
    #15
    User 38570, 30 Mai 2007
  16. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Das einzige, wovor ich wirklich zurueckschrecken wuerde, waere eine Hirnspende. (Das geht natuerlich (noch) nicht)

    Aber ploetzlich im Kopf eines asozialen Vollidioten aufzuwachen, und da seine restlichen Lebensjahre zu verbringen, das waere der Albtraum schlechthin.
     
    #16
    whitewolf, 30 Mai 2007
  17. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich auch. :ratlos:
     
    #17
    Numina, 30 Mai 2007
  18. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Ich habe kürzlich einen Radiobericht gehört, indem es eine Gesetzesänderung geben wird.

    Und zwar sollen Organe von allen Bürgern der bunten Republik entnommen werden, wenn sie nicht schriftlich wiedersprechen!

    Das ganze muss noch durch den Bundestag, gilt aber als sinnvoll.

    Somit erfährt Ottonormal gar nichts mehr von seinm Glück!

    Auch eine Methode an Organe zu kommen :kopfschue .
     
    #18
    Dr-Love, 30 Mai 2007
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ist doch prima - so wirds ja in Österreich schon lange gehandhabt. Wo ist das Problem? Wer nicht will, kann ja widersprechen. Aber damit wird jeder wenigstens mal angeregt, sich damit näher zu befassen und kann nicht sagen "Will ich nicht drüber nachdenken" oder so.
    Die Leutchen hocken auf ihren Organen wie die Geier überm Aas ...
     
    #19
    Ginny, 30 Mai 2007
  20. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin als Organspender registriert, und von mir aus kann man mich nach dem Tod auch zu Hundefutter verarbeiten.

    Ich finde diese Regelung trotzdem nicht ok.
     
    #20
    whitewolf, 30 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Orgendspendeausweis plus BNN
Lunablvxoxo
Umfrage-Forum Forum
22 März 2016
10 Antworten
sw33thoneyb33
Umfrage-Forum Forum
15 September 2014
65 Antworten