Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    25 Juni 2005
    #1

    Orgsamusprobleme (Mann)

    Hallo!
    Ich bin seit 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir sind auch total glücklich. Nur gibt es da ein problem. Oft bekommt er keinen Orgsamus beim Sex. Er meint immer er spüre nicht sehr viel.
    Woran kann das liegen und was kann man dagegen tun?
    Über Antworten und Tips würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Hexsle
     
  • MaresaX
    Gast
    0
    25 Juni 2005
    #2
    Benutzt ihr Kondome?
    Bei manchen ist es nämlich so, dass sie dadurch nicht viel spüren und so nicht kommen können.
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    25 Juni 2005
    #3
    Nein, das haben wir auch schon gemerkt, dass die nix sind.
    Gruß Hexsle
     
  • alex83
    Gast
    0
    25 Juni 2005
    #4
    hm bist du vll nicht richtig feucht ?? das könnte zu einer frühen überreizung führen und dann geht da vll nicht mehr viel .. würd vll mal gleitgel probieren.
    oder mal andere stellungen wo es vll bißchen schneller geht.
    und sonst sb vll einschränken kann auch nen grund sein ..
    so das war mal mein brainstorming :zwinker:
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    25 Juni 2005
    #5
    Den Versuch mit Gleitgel haben wir schon hinter uns, hat auch nicht wirklich geholfen.
    Und was den Stellungswechsel betrifft: Sind ja schon sehr kreativ, aber welche Stellung wäre da denn bitte besser? Bin da leider überrfragt.
    Oder kann es vielleicht daran liegen, dass wir ne fernebziehung führen? bzw. dass die Tatsache was damit zu tun hat?
    Ne Freundin von mir meinte letztens es könnte daran liegen, dass wir gleichgroß sind.
    Seine Ex war nen Kopf kleiner wie er und da hatte er nie solche Probleme. Oder liegt es vielleicht an mir? :geknickt:
    Was kann es für Gründe geben, dass Männer keinen Orgsamus bekommen? :ratlos:
    Hab keine Ahnung was wir machen sollen. :ratlos:
    Gruß Hexsle
     
  • Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2005
    #6
    Mein Freund hat das 'Problem' auch. Ich denke,es ist eine Kopfsache. Aus irgendeinem Grund traut er sich nicht, sich richtig gehen zu lassen.
    Man muss wohl locker mit der Sache umgehen und kein Problem draus werden lassen. (Nicht, dass das so einfach wäre) Aber wenn er weiß, dass nichts von ihm 'erwartet' wird, und dass er dir voll und ganz vertrauen kann und er sich richtig entspannen kann, dann wird es auch mit dem Orgasmus klappen.
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    25 Juni 2005
    #7
    Ich geh ja auch locker mit der Sache um, hab ihm auch schon oft gesagt, dass des kein Problem ist.
    Mir stellt sich aber jetzt die Frage, warum das bei seiner Ex und bei seinem One-Night-Stand nicht war aber jetzt bei mir. Wenn das nur am Vertrauen liegen sollte, wie konnte er dann der vetrauen, mit der er nur auf einer Party Sex hatte? Da muss ich doch dann was falsch machen, oder?
    Grüße Hexsle
     
  • alex83
    Gast
    0
    25 Juni 2005
    #8
    ach quatsch mach dich nicht verrückt .. das kann schonma passiern zb.wenn der sex lange dauert und er sich zurück hält, dann is man auch mal etwas abgestumpft.
    sonst frag ihn was ihm gefällt oder las es dir zeigen ..
    nen kleiner tipp sonst wenn man die muskeln in dem bereich oder auch po und beine anspannt kommt man leichter
     
  • janein6
    janein6 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    12
    Verheiratet
    26 Juni 2005
    #9
    vielleicht bist Du zu feucht und dann nimmt die Reibung dramatisch ab, weil Du für ihn zu 'groß' bist.

    Frag' ihn doch mal, ob seine anderen enger gebaut waren, Du sagst auch Du bist gleich groß wie Dein Freund, wie groß bist Du denn?
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    26 Juni 2005
    #10
    Ich bin 1,82 und er ist 1,83. Er meinte ja auch bei seiner Ex hätte er mehr gespürt. Das, dass er nicht gekommen ist ist jetzt ja auch schon sehr oft vorgekommen. Wenn das erst einmal gewesen wäre, würde ich mir da auch keinen Kopf drum machen, aber wenns dann öfters ist, macht man sich schon sorgen und versucht Lösungen zu finden.
     
  • adoresex
    Gast
    0
    26 Juni 2005
    #11
    Total glücklich? Da kann ja irgendetwas nicht stimmen, oder warum schreibst du hier? Was soll man da raten? Wenn es sexuell nicht funzt, ab dafür-trennen.
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    26 Juni 2005
    #12
    Sex ist nicht das wichtigste, vor allem hab ich ja auch kein Problem, sondern er. Zum perfekten Glück fehlt jetzt nur noch, dass auch beim Sex alles klappt.
     
  • [caelum_^_^]
    0
    26 Juni 2005
    #13
    Ich post mal unter dem Account meiner Freundin :

    Ich denke es ist wesentlich normaler, dass Männer nicht haben, als was die Statistiken einen vermuten lassen würden.

    Männer äußern sich wahrscheinlich eher bei einer Umfrage nicht als "nichthabend", da sie sich nicht als Mann fühlen, oder als gute Liebhaber...

    Versucht es locker zu sehen und es kommt wieder, verkrampft nicht, es ist KOPFSACHE !!

    LG

    Der im Forum fehlverstandene Calamitas

    P.S.: Warum lässt sich dieses Forum von der Pharmaindustrie sponsern? (PN bitte an Calamitas)
     
  • janein6
    janein6 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    12
    Verheiratet
    26 Juni 2005
    #14
    wenn du inner Frau steckst, wo du nichts spürst, dann vergeht irgendwann die Lust, da kannst du dich als Mann noch so abmühen, da kommt irgend wann auch die volle Blockade, vor allen Dingen auch bei jedem neuen Versuch, wenn die Versagergedanken beginnen anzusteigen....
    tja, ich denke du bist zu 'groß' für ihn, bzw. er zu klein für dich, falls du sehr feucht wirst, probiert es mit Gummi, dann klappts mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit!
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    27 Juni 2005
    #15
    Es ist ja nicht so, dass es immer nicht klappt. Aber eben nur jedes dritte oder vierte Mal.
     
  • Buddel
    Buddel (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    Single
    27 Juni 2005
    #16
    Ich glaub, dass das ganze einfach reine Kopfsache ist und du ein wenig anfällig für Stress bist oder andersweitig abgelenkt / nicht entspannt.
    Ich hab heute Nacht auch mein erste mal gehabt mit einem Mädchen, das schon viel Erfahren in Sachen Sex hat. Ich selbst bin dabei nicht gekommen, sie dafür aber 3 mal recht heftig :grin: War natürlich stolz wie Holle. Bei mir wars halt so, dass ich ein wenig überfordert war von der Gesamtsituation. Super Freundin, wunderschöner Körper und das lang ersehnte erste Mal... Da hat das Köpfchen nicht mehr mitgemacht :smile:
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    27 Juni 2005
    #17
    Schön, und wie krieg ich ihn jetzt dazu, dass er sich total entspannen kann?
    Wenn das doch ne reine Kopfsache sein soll, wie schaltet man dann sowas ab? :ratlos:
     
  • JuanitoM
    JuanitoM (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    29 Juni 2005
    #18
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Ich spürte wenig, weil meine Freundin "zu feucht" wurde. Die Lösung war: wir machten es von hinten, sie schloss ihre Beine, klemmte mein Schwanz, nachdem ich eingedrungen bin, und ich wiederum umklammerte zusätzlich ihre Beine. Der Druck erzeugte mehr Reibung und diese herrliche Orgis. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste