Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

OS X Umgebung für den Schreibtisch

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von NetterKerl :), 28 Oktober 2009.

  1. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich brauche mal wieder eine kleine Beratung von euch.

    Für meinen Arbeitsplatz zu Hause brauche ich eine OS X Umgebung.
    Es ist einfacher darunter zuarbeiten und es ist stressfreier.

    Für unterwegs habe ich mein Notebook schon vor einem Jahr durch ein Macbook Unibody 13“ ersetzt. Das Problem ist, das ich einen rechenstarken Windows Rechner benötige und dadurch z.Z einen 20“ Bildschirm auf meinen Schreibtisch stehen habe. Ungern würde ich den Rechner aufgeben.

    Meine erste Überlegung war für mein Macbook einen Adapter für den Bildschirm zukaufen
    Dazu natürlich auch die passende Tastatur und Maus. Meine alten Eingabegeräte kann ich nicht mit dem Macbook betreiben (kein USB). Ich stelle mir nur den Kabelsalat ein bisschen stressig vor. Kabel zum Monitor, Maus, Tastatur etc.
    Wobei ich eine Airport Extrem bei mir zu Hause stehen habe. Lieber habe ich mein Macbook bereit zum mitnehmen in der Tasche.

    Die nächste Möglichkeit wäre mir einfach einen iMac zu kaufen.
    2 Bildschirme auf dem Schreibtisch wäre mir aber doch zu viel. Ich bin mir durch aus bewusst, dass ich auf dem iMac Windoof installieren kann. Dennoch habe ich das Problem mit der Leistung. Ich bin nicht bereit so viel Geld für „Leistung“ zu bezahlen. Also einen voll ausgestattet i Mac. Das OS X brauche ich für die Alltäglichen Dinge und die Arbeit. Auf meinen Macbook läuft sogar ohne Probleme Matlap oder Mathematica.

    Was nun nach dem letzten Update interessant wäre, ist der kleine Mac mini.
    Der passt gut neben meine Airport Extrem und man könnte ihn direkt an den vorhandenen Bildschirm anschließen. Zum arbeiten würde der Mac mini reichen. Zumindest reicht die Leitung des Macbooks. Ich denke nicht, das der Mac mini da schlechter ist. Eine externe Festplatte ist an der Airport Extrem angeschlossen und darüber könnte ich mit meinem Macbook synchronisieren. Der mini würde aber auch mal direkt ca. 700 € kosten, wenn ich ihn mir zusammen stellen würde. (Eine Apple-Tastatur, Maus, mini Display Kabel...). Für ein bisschen mehr könnte ich mir schon den kleinen iMac kaufen. Vielleicht würde ja ein Alter Mac mini reichen.

    Wenn ich meinen PC an den iMac-Bildschirm anschließen könnte, wäre das schon eine Überlegung wert. Bei den 27“ iMacs soll der Displayport ja ein Ein und Ausgang sein. So viel Geld für den 27“ will ich aber nicht ausgeben.

    Früher hatte ich 2 PCs betrieben und konnte mit einem Schaltgerät zwischen den beiden PC hin und her schalten. Dabei hatte ich nur eine Maus/Tastatur betrieben. Sogar den Sound konnte man umschalten. Mir fehlt eine Lösung, wo ich einfach zwischen meiner PC Umgebung und OS X Umgebung wechseln kann. Am besten ohne viele Kabel und ohne 2 Bildschirme auf meinem Schreibtisch zuhaben.

    Wenn ich mir einen gebrauchten Mac mini oder ähnliches kaufen sollte, wie verhält es sich mit der Registrierung des Gerätes? Ich nehme mal wohl an, das dass Gerät schon registriert worden ist. Kann ich es einfach noch mal auf meinen Namen registrieren oder wie läuft das ab? Muss man dort etwas besonderes beachten?

    Vielleicht fällt euch eine Möglichkeit ein, wie ich mein Problem lösen könnte.

    Vielen Dank schonmal…

    Gruß,
    ein netter Kerl
     
    #1
    NetterKerl :), 28 Oktober 2009
  2. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Hey, sorry dass ich erst so spät antworte, bin nicht mehr so oft hier :zwinker:

    Was mir zu dem Thema einfällt: Wie wärs mit einem Hackintosh?

    Ich habe mir letztens auf meinem PC OS X 10.5.6 Leopard installiert, und das ohne große Probleme.

    Habe jetzt auch ein dual bootendes system mit xp SP3 + OS X.

    OS X ist uneingeschränkt benutzbar und macht überhaupt keine probleme.

    Bei Fragen -> PN.
     
    #2
    ParaKnowYa, 10 November 2009
  3. Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Wenn Du Dich dazu entschließt, noch einen zusätzlichen Rechner zu kaufen, kannst Du den Desktop vom OS-X übers Netzwerk tunneln und auf dem Windows-Rechner darstellen lassen.
     
    #3
    Donnie_Darko, 11 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Umgebung Schreibtisch
Reliant
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Februar 2006
4 Antworten