Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zebragirl
    Gast
    0
    12 Februar 2003
    #1

    Oskar Schindler

    Ich schreibe eine Facharbeit über Oskar Schindler.

    Es geht dabei vorallem um die Beurteilung seiner Taten.

    Daher möcht ich jetzt eure ganz persönliche Meinung über die Sache wissen,soweit ihr darüber Bescheid wisst.

    Bitte nur ein Post/Person. Eure klare Meinung.
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    12 Februar 2003
    #2
    Sinn einer Facharbeit ist doch das die, die sie schreiben die Arbeit haben, sich da ihre Gedanken drum zu machen. Schliesslich sollst DU deine Meinung über den schreiben und nicht die Meinung anderer....

    Wenn du ne Meinung willst schau dir die uncut Version von Schindlers Liste an.

    Aber na gut meiner Meinung nach war er einer der besten Menschen, die Deutschland noch hatte. Er hat auf seine Art so viele Menschen gerettet wie sonst kaum jemand.
     
  • Zebragirl
    Gast
    0
    12 Februar 2003
    #3
    Ist schon klar. Es geht aber im Prinzip nicht um meine Meinung über ihn. In Gewisserweise schon, aber ich will eben die "Meinungen" von verschiedenen Gruppen anführen und darstellen. Und da kam mir die Idee, mal rumzuhören, was Leute in etwa meinem Alter darüber denken. Ich hab schon auch noch meine eigene Meinung darüber.
    Sieh das hier also quasi als eine Umfrage, die ich mit einbeziehe.

    BTW: Den Film - wenn auch nicht uncut (oder läuft er so im TV?) - habe ich schon mehrfach gesehen.
     
  • Yuxi
    Gast
    0
    12 Februar 2003
    #4
    ...Oskar Schindler ist in der Geschichtsschreibung der Retter des Judentums. Für die Juden selbst, zumindest die, die er gerettet hat, ist er ein Held.

    Das er aber sein eigenes Leben nie richtig in den Griff bekommen hat, ist eine andere Frage. Seine Frauengeschichten und seine Zusammenarbeit mit der Deutschen Wehrmacht bzw. der SS waren doch ziemlich zweifelhaft. Das er mit Zwangsarbeitern Geld gemacht hat und das ihm das Schicksal der Arbeiter am Anfang vollkommen gleichgültig war, wurde nie richtig dargestellt. So finde ich es zumindest. Gott sei dank hat er in Krakau mitbekommen, was wirklich geschah, und mit wem er seine Geldgeschäfte macht. Leider konnte er nur sehr wenige retten.

    :frown:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste