Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Ostdeutsche: war eure Mama mit DDR-Tampons (Imuna) zufrieden?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 11 Januar 2009.

?

War eure Mama mit DDR-Tampons (Imuna) zufrieden?

  1. Meine Mama benutzte Binden, keine Imunas.

    3 Stimme(n)
    100,0%
  2. Sie sagt, die Imunas waren sogar viel besser als die heutigen Tampons.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Sie sagt, sie sei mit Imunas sehr zufrieden gewesen, genauso wie mit heutigen Tampons.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Sie sagt, die Imunas wären ganz OK gewesen, aber die heutigen Tampons seien noch besser.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Sie sagt, sie waren besser als nichts, aber gut sollen sie nicht gewesen sein.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Sie sagt, sie waren schlechter als heutige Markentampons, aber besser als Billigtampons.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Sie sagt, die Imunas wären völlig unbrauchbar gewesen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    36
    nicht angegeben
    In der DDR sollen Tampons Imuna geheißen haben. Wenn ihr eine Mutter habt, die in der DDR aufgewachsen ist, könnt ihr mal sie fragen, ob sie mit den DDR-Tampons zufrieden war? Oder ob sie heutige Tampons besser findet?
    Oder wenn ihr selber vor der Wende in der DDR geschlechtsreif wart, könnt ihr auch antworten wie ihr sie selber empfunden habt.
     
    #1
    Theresamaus, 11 Januar 2009
  2. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.958
    198
    664
    Single
    Ne, sowas würde ich meine Mutter nie fragen. :kopfschue
     
    #2
    ProxySurfer, 11 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Ostdeutsche war Mama
tiefighter
Umfrage-Forum Forum
9 Dezember 2008
53 Antworten
Theresamaus
Planet-Liebe Themenarchiv Forum
28 Dezember 2007
5 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.