Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    22 November 2007
    #1

    Outlook will auf einmal ein Passwort

    Hi. Ich schreib mal im Namen meiner Ma weil ich ihr da auch nicht recht weiterhelfen kann.

    Also sie ist bei T-Online, ruft ihre Emails aber immer über Outlook auf. Gestern ging das nicht mehr, weil Outlook auf einmal ein Passwort wollte. Was für ein Passwort könnte das denn wohl sein?
     
  • AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    22 November 2007
    #2
    Hi !

    Outlook ist ja nichts anderes als ein Programm das Mails von den verschiedenen Mailanbietern abruft ( T-Online, GMX usw. )

    Das E-Mail Konto deiner Mum ist also bei Outlook hinterlegt - fragt Outllook nun nach einem Passwort, will er höchstwahrscheinlich das Passwort vom E-Mail Account deiner Mum...
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    22 November 2007
    #3
    Hmm dann müssen wir das mal ausprobieren. Kann mir aber nicht so ganz erklären, warum das Programm auf einmal ein Passwort abfragt. War 2 Jahre lang ja nicht so...vielleicht ein Update???
     
  • AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    22 November 2007
    #4
    Hatte ich auch schon kann mit nen paar DIngen zusammenhängen - aber wenn ihr das Mail Passwort wisst, wird es das auch sein :zwinker:
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    22 November 2007
    #5
    Kommt bei mir auch manchmal vor (allerdings in thunderbird). meistens spinnt dann mein Anbieter wo ich die email adresse hab n bissl... manchmal macht er auch nichts wenn ich das passwort eingebe, manchmal schon. Bei späteren Versuchen ist meist wieder alles gegessen...
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    82
    Verheiratet
    22 November 2007
    #6
    Outlook verlangt eigentlich unter 4 Bedingungen ein Passwort:
    - Wenn noch keins gespeichert wurde
    - Wenn sich das Passwort vom Email-Account geändert hat
    - Wenn der Mailserver spinnt
    - Oder wenn jemand die Datei mit den Passwortinfos gelöscht hat

    Ich tippe mal auf 2 oder 3. Wenn ihr das alte Passwort eingebt und es dann wieder läuft war es dann wohl Punkt 3.
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #7
    Oder ... Nummer 5: Wenn man innerhalb zu kurzer Zeit zu oft auf 'Senden/Empfangen' geklickt hat. Dann sperren manche Anbieter für eine Zeit (meistens 5 min) den Zugang und der Mail-Client versteht das meistens nicht richtig und fragt nach dem Passwort.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    23 November 2007
    #8
    Das muss noch nicht mal unbedingt eine bewusste Sperre durch den Anbieter sein. Möglich wäre auch ein Geschwindigkeitsproblem beim Mailserver (zu viele Anfragen gleichzeitig etc.), und wenn er das abgefragte Postfach noch nicht "geschlossen" hat (für Programmierer: Wenn der Server das Handle zum Postfach noch nicht beendet hat), dann gibt's da ein Timeout, was Outlook schon seit Ewigkeiten als "Ist-das-Passwort-richtig?"-Fall betrachtet. Das kenn ich von einer Firma her, wo mehrere Arbeitsplätze zeitweise auf das gleiche XMail-Postfach zugegriffen haben, und wenn einer gerade abgefragt hat, lief die Abfrage des anderen auf, und es gab genau diesen Effekt. Zumindest XMail sperrt das Postfach solange, wie es von irgend einer Station abgefragt wird. Wie das andere Mailserver handlen, weiß ich nicht, vermute aber ein ähnliches Verfahren.

    Zusatzfrage: Unser Nachbar hat über Thunderbird per POP3 sein T-Online-Postfach abgefragt - und durfte dafür einen Betrag x zahlen (ich glaube, das war monatlich). Ist das bei Euch auch so, Chimaira? Wenn ja: Ist diese Option noch aktiv?
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    82
    Verheiratet
    23 November 2007
    #9
    Ich kann dir sogar sagen woran das liegt: Bei T-Online hat/hatte man mehrere User pro Account, war auch beim Einwählen (auch über DSL!) so. Man hat an die ganzen Nummern noch #0001 (Hauptuser) angehängt. Wenn man sich mit nem anderen user einwählen wollte/will hat es Geld gekostet. Und das gleiche gilt meines Wissens für den Email-Abruf über POP3, wenn der Hauptuser eingewählt ist (nämlich der, der den Vetrag abgeschlossen hat) aber ein anderer User (Sohne, Frau, etc.) Email per POP3 abruft...
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    23 November 2007
    #10
    Mein Nachbar musste auch für die Hauptuser-Adresse zahlen, als er POP3 nutzen wollte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste