Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pädophile

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Latinoqueen, 24 August 2004.

  1. Latinoqueen
    0
    Finde solche Leute gehören zum absoluten Abschaum. :!:

    Das erstmal vorweg.

    In einer Umfrage mußte ich allerdings lesen das die meisten hier meinen es waere ein rein männliches Problem.

    Das ist allerdings nicht so. Gut 25% dieser Straftaten werden von Frauen begangen. Die Dunkelziffer liegt leider wohl noch wesentlich höher.
    Bloß oft wird den Opfern nicht geglaubt, weil viele der Meinung sind Frauen (Mütter) tun sowas nicht, oder es wird keine Anzeige erstattet.

    Es ist leider so und dem Problem müssen auch wir Frauen uns mal stellen.

    Hier noch ein wohl erlaubter Link zu dem Thema:

    http://www.e110.de/artikel/detail.cfm?pageid=258&id=27608
     
    #1
    Latinoqueen, 24 August 2004
  2. Mikka78
    Gast
    0
    Gut, das wir das mal angesprochen haben. Und jetzt?

    Bezüglich der Prozentzahlen: Trau keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast.

    Frauen sind Täter und Opfer. Männer sind Täter und Opfer. Es macht keinen Unterschied, ob zu 37% oder 58%. Oder fangen dann vielleicht noch eine "Teilschuld"-Diskussion an?

    Pädophile haben in erster Instanz ein echtes Problem, das sei unbestritten. Die Kinder sowieso.

    Ganz interessant finde ich übrigens, das die öffentlichen Organe (Medien, Staat und Co.) Kinderpornographie ausgerechnet seit Verbreitung des Internets so hervorheben und zum Thema machen.

    Pädophilie hat es schon immer gegeben. Nicht mehr und nicht weniger als heute. Heute mag es durch die leichte Verbreitung vielleicht mehr Passivkonsumenten geben, aber tätermässig glaube ich nicht wirklich an einer Verschlimmerung der Lage, nur weil plötzlich so viel darüber berichtet wird. Oft wurde schon berichtet, das meist Material aus den Siebzigern(!) im Internet zirkuliert. Hat man damals tagtäglich darüber gelesen??? (Nun ich weiß es in Ermangelung an Lebensjahren nicht).

    Und wenn dann immer wieder mal spektakuläre Durchsuchungsaktionen stattfinden, dann hört man immer nur: 5.000 Wohnungen durchsucht, 889.004.043 schlimme Bilder gefunden, sogar bei Lehrern, Richtern und Teilzeitanglern. Aber nie, nie, nie hört man davon, das unsere Spürhunde mal auch nur einen einzigen TÄTER finden.

    Es geht Ihnen gar nicht darum!

    Ich habe die ganz große Befürchtung, das der Staat diese Effekthascherei vielmehr eine Akzeptanzgrundlage für "bessere" Abhörmaßnahmen schaffen will. Weil es ja angeblich nur "gegen die schlimmen Kinderpornos und Terror ist". Da darf/kann ja keiner etwas dagegen haben.

    Nachtigall, ick hör Dir trappsen.

    Ist das nicht außerordentlich kurios, das der Staat zum Schutze von einigen Hundert Missbrauchsfällen im Jahr eine ganze Nation in informationstechnische Schutzhaft nehmen will? Es sterben tausendfach mehr Kindern im Strassenverkehr, aber liest man davon? Nein. Weil es den Staat nicht wirklich so interessiert, wie die totale Kontrolle des Bürgers.

    Das Internet war die größte Bedrohung der führenden Kaste, weil es die Basisdemokratie ermöglicht.

    ...Aber die Sache mit der Kinderpornographie ist wirklich auf das perfideste eingefädelt. Man kann sich dagegen nicht wehren.

    Mikka (mal ganz illuminatistisch)
     
    #2
    Mikka78, 24 August 2004
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Der sexuelle Missbrauch von Kindern ist EINES der Probleme in unserer Welt. Auch auf andere Art werden Kinder (und Erwachsene) täglich geschunden, gefoltert, zu Verbrechen und Prostitution gezwungen.
    Das geschieht nicht von selbst. So gesehen schäumt unsere Welt von absolutem Abschaum nur so über.

    NICHT zum absoluten Abschaum gehören dagegen die Globalisierer, weil die ja bestimmt NIE ein Kind als einem 3.Welt-Land berühren!

    Von den verschiedenen Ausbeutungen der Kinder ist die sexuelle Ausbeutung die "attraktivste", das Reden darüber schafft am meisten "Befriedigung". Viel langweiliger sind die dahinterstehenden sozialen Probleme, aber an denen kann man nicht einer kleinen perversen Minderheit die Schuld geben.

    @Mikka78, deine Theorie ist schlimm, aber mir ist der Verdacht auch schon gekommen, dass die Kinderpornographie als Aufhänger dient um das Internet in den Griff zu kriegen.
     
    #3
    simon1986, 24 August 2004
  4. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Zitat:
    "Laut polizeilicher Kriminalstatistik aus dem Jahre 2000 gab es beim sexuellen Missbrauch von Kindern 9038 Tatverdächtige in Deutschland. Die Zahl der von Frauen begangenen Taten erscheint darin relativ gering: Nur 2,3 Prozent der strafbaren Handlungen wurden von weiblichen Tätern verübt."

    Ich glaube der Kriminalstatistik auch wenn ich sie nicht selber gefälscht habe
    :tongue: (Manchmal habe ich sogar eher das Gefühl, die Zahl der Gewaltverbrechen werde in den Zeitungen heruntergespielt)

    Aber
    Wenn ich daran denke, wie unsere Mam mit uns (Jungen!) umgeht (Klaps auf den Po, so rasch von Hinten um die Taille fassen usw. alles überhaupt nicht schlimm --- aber wenn das unser Pa machen würde! Für ihn ist das doch einfach Tabu!
    Ich kann mich auch an die Klassenlehrerin im Untergymi erinnern (ich war 12-13 Jahre alt), die konnte uns im Korridor einzeln und im Multipack umarmen, uns in den Haaren wühlen usw., sie war wirklich lieb! --- aber wenn das ein Lehrer getan hätte, wäre er seine Stelle bald los gewesen.

    Ich mchte damit nicht sagen was gut und was schlecht ist. Sondern nur dass jeder Körperkontakt von Männern zu Kindern am Rand der Kriminalität ist.
     
    #4
    simon1986, 24 August 2004
  5. 123hefeweiz
    0
    Aber sie erfasst nur gemeldete Straftaten. Die Dunkelziffer dürfte für sowohl männliche als auch weibliche Täter (absolut gesehen) deutlich höher liegen.

    Für solche Verbrecher wurde IMHO 5.56x45 erfunden. Egal ob aktenkundig oder nicht.

    Gruß
    hefe
     
    #5
    123hefeweiz, 25 August 2004
  6. hugtiger
    hugtiger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    Scheißegal obs nun Männer oder Frauen sind die sowas abscheuliches tun, sowas geht gar nicht und gehört aufs härteste bestraft denn damit zerstören diese Menschen junges Leben!

    Wie viel Prozent welches Geschlecht verübt hat ist mir sowas von superschnuppe, es darf GAR NICHT passieren...... :angryfire
     
    #6
    hugtiger, 25 August 2004
  7. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    DITO !!!
     
    #7
    User 12529, 25 August 2004
  8. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    @ Latinoqueen:
    Du meinst sicher pädophile TÄTER. Ich schätze mal, daß nur ein sehr kleiner Prozentsatz von Pädophilen wirklich TÄTER sind. Man darf nicht alle pauschal verurteilen. Sonst könnte man ja behaupten, alle Hetero-Männer wären Frauen-Vergewaltiger. Niemand käme auf so eine absurde Idee. Pädophile TÄTER sind allerdings wirklich der absolute Abschaum und gehören hart bestraft.
     
    #8
    ProxySurfer, 25 August 2004
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    DAS finde ich superwichtig!

    Pädophilie ist ERST MAL eine Neigung wie jede andere, ebenso wie z.B. Homosexualität oder auch Heterosexualität, für die die Betroffenen auch nichts können. Wie willst du steuern, was du sexuell anziehend findest?

    ABER der große Unterschied: Wird die Neigung ausgeübt, kommt jemand zu schaden und das darf nicht passieren. Die Betroffenen können damit unterschiedlich umgehen: Sie merken, dass das nicht "richtig" ist und begeben sich in Therapie (was ich sehr mutig finde) oder verdrängen diese Neigung komplett. ODER sie werden eben zu Tätern, aber ich denke auch, dass das nur einen geringen Prozentsatz ausmacht.
     
    #9
    User 505, 26 August 2004
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Da sind wir ausnahmsweise mal einer Meinung
    Da nicht.
    Kinderpornos sind nicht im Laden zu kaufen und auch im Internet schwer zu finden wenn man nicht weiß wo man suchen soll (wobei ichs noch nie versucht habe..). Die Tatsache, dass es strafbar ist, kommt noch hinzu. Ich gehe jede Wette ein, dass ein Großteil der Pädophilen gar nicht pädophil sein WILL und dementsprechend auch alles vermeidet, was sie zu Tätern machen würde.

    @Thema
    Sicherlich gibts auch Frauen als Täter. Sie machen vielleicht nur einen geringen Prozentsatz aus, aber sie richten genauso Schaden an wie Männer. Genauso schlimm finde ich allerdings die Mütter, die den Missbrauch an ihren Kindern nicht sehen WOLLEN. Sie sind für mich genau so Täter wie ihr Mann/der gute Onkel oder wer auch immer sich an ihren Kindern vergreift..
     
    #10
    User 505, 26 August 2004
  11. 123hefeweiz
    0
    Sorry, aber da muss ich teilweise widersprechen. Als Fidonet-Nutzer seit 1991 und späterer (seit 1995) Internetuser bin ich noch _NIE_ über entsprechendes Material gestolpert. Und das, obwohl ich mich gelegentlich auch im Dunstkreis rechtlicher Grau- und Schwarzzonen rumtreibe. Man findet zwar öfter irgendwelche "Lolita"-Seiten, aber da kann man davon ausgehen, dass "all models aged 18+" sind. Ich behaupte, dass man relativ explizit nach solchem Material suchen muss. Wies in Chatrooms und per ICQ aussieht kann ich nicht beurteilen, da ich Push-Technologien ablehne. Aber der Teil des Internets den ich kenne ist so sauber (oder so dreckig) wie jeder x-beliebige Flohmarkt.

    Gruß
    hefe
     
    #11
    123hefeweiz, 26 August 2004
  12. online17
    Gast
    0
    sfsdfs

    ich finde.. dass das müll ist. demnach weisst du nichtmal wirklich was paedophile wirklich sind ? das sind leut die diese.. krankheit.. anlehnung.. haben.. die können nix dafür. ich gönne solchen allgemeinverurteilern wie dir, dass du einmal die neigung zu sowas verspüren wirst.

    der absolute abschaum sind die pädophilen, die sich kinder schnappen und ihrem verlangen nachgehen. das ist der abschaum.

    pfff

    // EDIT: ah hab ejtzt die anderen beiträge gelesen, dann hat mans dir eh schon ausführlich erklärt :zwinker:

    stimmt leider nicht. ich hab mir mal bei kazaa ein video von kylie minogue runtergeladen, und dann war das so ein scheissporno, und das mädel sah echt VERDAMMT jung aus ich wills garnicht wissen, hab den fuck auch gleich wieder gellöscht. denn wenn man so ein scheiss der polizei melden würde käme nur scheiss wie 'aber warum hast du es dann... blablla..'


    da finde ich hast du absolut recht.
     
    #12
    online17, 26 August 2004
  13. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ist zwar am thema vorbei, aber hier muß ich hundertprozentig zustimmen. prinzipiell ist jeder einzelne hier in unserer "wohlstandswelt" schon "ausbeuter", wenn wir den billig-kaffee im angebot kaufen, etc etc. diese preise kommen nur zu stande, weil andere am rande der existenz leben. wenn produkte aus armutsländern unter "normalen" arbeitslöhnen geerntet/hergestellt würden, wäre der aufschrei über die preise groß.

    Da ist die zahl mishandelter kinder verschwindend gering. klar ist jedes mishandelte kind eins zuviel, aber es gibt in meinen augen weitaus bedeutendere probleme auf der welt. (sorry!)
     
    #13
    User 18780, 26 August 2004
  14. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Die hier grad aber nicht Thema sind - und beim Thema bitte ich zu bleiben.
     
    #14
    User 505, 26 August 2004
  15. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    also ich kann mir nicht vorstellen, dass in irgendeinem land dieser welt kinderpornografie legal ist. daher glaube ich kaum, dass man in aller seelenruhe einen server mit kinderbildern online haben kann.
     
    #15
    User 18780, 27 August 2004
  16. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    das läuft aber dann in die richtung "gläserner mensch" und "überwachungsstaat". so hat nicht mehr jeder mensch freien zugriff auf die von ihm gewünschten informationen, ohne befürchten zu müssen, das andere wissen, was er tut....
    (bitte keine diskussion anfangen, da es schon wieder recht OT ist) :schuechte
     
    #16
    User 18780, 27 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pädophile
Miss.B-have
Off-Topic-Location Forum
15 Juni 2006
4 Antworten
Test