Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Päpste und Sex/SB

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 20 April 2005.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.972
    198
    669
    Single
    Was meint ihr: Haben bzw. hatten Päpste Sex oder wenigstens SB? Wenn nicht, dann wohin mit dem angestauten Samen? Sind doch auch nur Menschen. :engel:
     
    #1
    ProxySurfer, 20 April 2005
  2. simon1986
    simon1986 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.789
    398
    2.144
    Verheiratet
    Also ich kann nur für Geistliche antworten, die ich kenne. Ich kenne keinen Papst.

    Einige haben keine Probleme, müssen nicht mal onanieren (als erwachsene), andere können es sublimieren, machen geistige oder künstlerische "Ersatzhandlungen".
    Noch andere halten es schlecht aus, vergreiffen sich z.B.an Jungen (von denen hört man am meisten, denn die sind für die Medien die Wertvollsten!),

    aber dass der Trieb vom Nichtgebrauch immer stärker wird, das ist eh ein Märchen. "Der Appetit kommt beim essen".

    Übrigens, was Päpste VOR der Priesterweihe getrieben haben, ist egal. Johannes Paul II. hat glaube ich in der Jugend auch Sex gehabt.
     
    #2
    simon1986, 20 April 2005
  3. odigo
    odigo (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    hm.. der Pfarrer im Nachbarort hatte was mit der Frau des Bürgermeisters und wurde dabei vom Bürgermeister erwischt. Ausserdem hat der Pfafferer noch zwei "inoffizielle" Kinder. So viel zum Thema.
     
    #3
    odigo, 20 April 2005
  4. mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.857
    123
    4
    nicht angegeben
    wenn er evangelisch ist ist es ja erlaubt ...
     
    #4
    mhel, 22 April 2005
  5. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    113
    58
    nicht angegeben
    Hey.
    Also ich denke mal,
    dass viele katholische Pfarrer Liebschaften haben oder eine Haushälterin haben mit der es regelmäßig abgeht.
    Es gibt ja sogar ein berühmtes Buch über "Gotteskinder" , also Kindern die von Priestern während ihrer Amtszeit gezeugt wurden.
    Der Witz ist,
    dass der Vatikan für diese unehelichen Kinder aufkommt und zahlt aber weiterhin ihre Existenz leugnet.
    Man könnte auch einfach das Zöllibat aufheben,
    aber das wäre wieder zu modern und zu logisch.
    Naja,
    auf jeden Fall ist es bewiesen das diese Kinder exisiteren und das die Kirche zahlt.



    Bis denn



    -me-
     
    #5
    Ostwestfale, 22 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten