Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Paartherapie

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BlackUnicorn, 23 August 2005.

  1. BlackUnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    mich würde mal interessieren ob jemand von euch schon in einer Paartherapie war? Erfahrungen usw.
    Wir spielen nämlich mit diesem Gedanken!
    Danke!
     
    #1
    BlackUnicorn, 23 August 2005
  2. Céleste
    Gast
    0
    So eine Paartherapie kann eine sehr hilfreiche Sache sein. Es bringt allerdings gar nichts, wenn nur der eine Partner das Bedürfnis danach hat. Es müssen schon beide den Wunsch nach Aufarbeitung und Klärung haben. Wenn jeder bereit ist, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle zu hinterfragen und sich selbstkritisch zu betrachten und die Bereitschaft dazu hat, sich in den Partner hineinzuversetzen, ist das schon die halbe Miete für eine erfolgreiche Paartherapie. Es gibt einige sehr fähige Therapeuten - leider auch eine Menge "komischer Gestalten".
    Manchmal muss man lange suchen, bis man den richtigen gefunden hat.

    Viel Erfolg!

    Céleste
     
    #2
    Céleste, 23 August 2005
  3. ECMusic
    Gast
    0
    Mit Paartherapie direkt habe ich keine erfahrung, aber ich stimme Celeste vollkommen zu.
    Es müsssen beide wolen, sonst bringt es nichts. Und seit sehr sorgfältig bei der Auswahl des Therapeuten... Der sollte auf so etwas spezialisiert sein. Ne Paartherapie wird glaube ich eh nicht von der Kasse gezahlt, glaube ich, von daher werdet ihr die freie Auswahl haben....
    Kann übrigens ganz schön teuer werden!
     
    #3
    ECMusic, 24 August 2005
  4. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    selber noch keine erfahrung... aber stimm hier zu, wie überall gibt es betrüger.. die das schnelle geld machen wollen
    und wie geagt eine therpie bringt immer nur was wenn man sie von sich aus macht und dahinter steht, was bei der paartherapie beduetet das beide partner es wollen müssen
     
    #4
    zwieselmaus, 24 August 2005
  5. ECMusic
    Gast
    0
    Naja, Betrüger würde ich ma nicht sagen, um therapeut sein zu dürfen muss man schon ne Ausbildung haben...
    Aber es gibt eine ganze Menge verschiedener Therapieansätze und psychologische/psychotherapeutisch Theorien, man sollte da schon gucken, dass man an jemanden gerät, mit dessen Methoden man schon etwas anfange kann. es gibt z.b. solche, die einen nur reden lassen und sich selber kaum einbringen, andere gehen da ganz anders ran...
    Wichtig ist sowieso bei jeder Form der Psychotherapie, dass man sich einen Therapeuten sucht, der einem sympathisch ist. das muss übrigens gegenseitig sein, es kommt auch schon mal vor, dass der Therapeut den Patienten ablehnt (was die sich durchaus leisten könne, denn zur Zeit gibt es weit weniger Therapeuten als gebraucht würden, ergo hat jeder einen vollen Behandlungsplan :zwinker: )...
     
    #5
    ECMusic, 24 August 2005
  6. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo BlackUnicorn,
    hallo @ all !

    Ich habe mich auch mal mit diesem Thema beschäftigt und im Netz nach Beratungsangeboten gesucht. Geben tut es viele - die Qualität scheint wirklich enorm unterschiedlich sein, so war zumindest meine Erfahrung, schon am Telefon. Empfehlen würde ich Dir ProFamilia, die haben auch Angebote (müßt ihr allerdings bezahlen) für Unverheiratete.

    Meine Exverlobte wollte es dann doch nicht. Wir haben je den besten Freund/die beste Freundin gebeten, uns zu helfen. Wichtig dabei ist einfach die Offenheit und der Wille von beiden Beteiligten. Unsere Freunde haben sich damals wirklich sehr neutral und toll verhalten. Geholfen hat es letztendlich auch nicht, die aus dem Gespräch abgeleiteten Verhaltensweisen müssen dann auch akzeptiert und eingehalten werden - von beiden. Das war bei uns damals leider nicht der Fall.


    Also, grundsätzlich eine gute Idee, wenn ihr es beide (!) wollt und auch etwas verändern wollt, ein alleiniges Allheilmittel ist es nicht!


    In diesem Sinne wünsche ich euch viel Erfolg, Kraft, Offenheit und jede Menge Liebe!

    Gruß,
    Trav
     
    #6
    Traveller79, 24 August 2005
  7. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Es gibt viele Beratungsstellen (von der Kirche z.B.), bei denen man oft auch umsonst eine Paarberatung machen kann. Das ist noch nicht so tiefgehend, wie eine Therapie, aber manchmal hilfreicher, da es konkrete Hilfe gibt und weniger in der Tiefe gebohrt wird.
    Einfach mal hingehen und anschauen, läuft immer anonym (obwohl man bei der Anmeldung schon Namen und Telefonnummer angeben muss, aber das ist immer so).
     
    #7
    Bambi, 24 August 2005
  8. BlackUnicorn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Also mein Freund und ich sind ja beide für die Therapie,ist ja nicht so das ich nur das möchte. Und soweit ich weiß muss man jede Paartherpaie selbst zahlen...das zahlt keine Krankenkasse!
     
    #8
    BlackUnicorn, 24 August 2005
  9. ECMusic
    Gast
    0
    Nein, Paartherapie zahlt die Kasse nicht!
     
    #9
    ECMusic, 24 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Paartherapie
Förstersmann
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2014
11 Antworten
wickblau
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2009
6 Antworten
Sven84
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2009
10 Antworten