Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Packt dich die manchmal die Todessehnsucht?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von darkages, 4 Juni 2006.

?

Todessehnsüchte?

  1. Noch nie gehabt und werd ich wohl auch nie haben!

    38 Stimme(n)
    38,0%
  2. Ja, davon bin ich stark betroffen! (über Wochen, Monate, Jahre)

    25 Stimme(n)
    25,0%
  3. Höchstens mal nen Tag gehabt, da als ich verlassen wurde!

    26 Stimme(n)
    26,0%
  4. Sonstiges!

    11 Stimme(n)
    11,0%
  1. darkages
    Benutzer gesperrt
    432
    0
    0
    Single
    Vielleicht ein heikles Thema, aber gab/gibt es hier noch Leute, die schonmal zwecks Liebesverlusten ans sterben dachten?

    Interessiert mich schon lange, ob dieses Thema nur eine bestimmte Randgruppe betrifft oder auch die "normale" Bevölkerung, wie sie hier hauptsächlich zu finden ist...

    Die große Masse ist ja eigentlich kein Trauerkind, sondern ne seeehr heitere Gesellschaft, klappt es bei einen nicht, na dann ist doch spätesten nen halbes Jahr später schon wieder der nächste da, bei dem man landen kann. Kein Grund zum verzagen.

    .....Nur im dunkelsten Winkel dieser Erde, jaa, da gibt es die andere Seite, Menschen, die ihr Leben lang enttäuscht worden sind in der Liebe. Leider keine simple Sache, sondern meist ein roter Faden, der sich durchs komplette Leben hindurchzieht. Leute, deren Lebensinn, die Liebe, sich nie erfüllt hat und nie erfüllen wird und Menschen die nichts weiter mehr als sterben wollen.

    So, was für ein "Liebes"typ seit ihr also?
     
    #1
    darkages, 4 Juni 2006
  2. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Jeder Mensch wird so eine Phase erlebt haben oder erleben werden. Es sei denn, er ist ein verdammter Glückspilz.
    Meine Meinung.

    Aber es ist ein großer Unterschied eine Trauerphase solchen Ausmaßes durchzumachen, daß man an Selbstmord denkt und es tatsächlich zu versuchen.

    Ich entnehme Deinem Nick mal, daß Du einer Szene recht nahe stehst, in der Todessehnsucht durchaus verbeitet ist?
     
    #2
    Novalis, 4 Juni 2006
  3. gamati
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    ich gebs zu - ich versteh dir frage nicht.

    mein sexleben war und ist einfach schlecht. bin seit 2 jahren mit meiner freundin zusammen und frustriert, weil ich nur jeden 2 monat sex habe, sie keine zärtlichkeit mir entgegenbringt - genau das was mir wichtig wäre. nicht bumsen einfach zärtlichkeit, mal meinen körper berühren. da bin ich manchmal so enttäuscht, dass ich einfach nur weg will, wegrennen, bis ans ende der welt oder so... keine ahnung...

    lg, gamati
     
    #3
    gamati, 4 Juni 2006
  4. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    der gedanke überkommt mich leider regelmäßig!:cry:
     
    #4
    User 12216, 4 Juni 2006
  5. darkages
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    432
    0
    0
    Single
    Jepp mehr oder weniger. Jedenfalls kenne ich sehr viele Leute, denen es verdammt dreckig geht. Aber wenn ich dann manchmal die glücklichen Leute sehen, da denkt man, die haben wahrscheinlich keine solchen derartigen Probleme:geknickt:
     
    #5
    darkages, 4 Juni 2006
  6. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Das ist alles relativ. Sieh Dir mal die Menschen an, die einen Schritt zuweit gegangen sind.
    Todessehnsucht bei den meisten menschen ist nur extrem übersteigerte lebenssehnsucht. Wenn auch nach einem anderen Leben.
     
    #6
    Novalis, 4 Juni 2006
  7. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man bei "Ja, davon bin ich stark betroffen! (über Wochen, Monate, Jahre)" das "bin" durch ein "war" ersetzt, wird ein Schuh draus.

    Als ich zwischen 14 und 18 unglücklich verliebt war (bester Freund, deshalb hab ich mich so lang damit rumgequält), hab ich fast regelmäßig an sowas gedacht. Aber versucht hätte ich's eh nicht, weil ich in Bezug auf Schmerzen ein ziemlicher Schisshase bin und weil ich das meinen Freunden nie hätte antun können.

    Bin aber mittlerweile drüber weg (mein Freund hat wohl auch dazu beigetragen :smile:) und hab solche Gedanken nicht mehr.

    Könnte man denken. Aber man weiß nie, ob die Leute, bei denen nach außen hin "Friede, Freude, Eierkuchen" herrscht, tatsächlich sooo happy sind. Kenn da selbst Beispiele.

    Denk ich auch.
     
    #7
    Haschkeks, 4 Juni 2006
  8. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Nunja, bei mir ist es so, dass wenn ich enttäuscht werde oder mir schreckliche Dinge passieren, dann beiße ich mich immer nur noch mehr ins Leben fest. Dann will ich erst recht allen zeigen, dass ich es drauf habe und mich nicht unterkriegen lasse. Ich habe noch nie an's Sterben gedacht. Dazu ist das Leben auch mit seinen Schattenseiten immer noch zu spannend.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #8
    Knalltüte, 4 Juni 2006
  9. carissimo
    carissimo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    5
    nicht angegeben
    "stark betroffen" - weiß nicht; aber kennen tu ich's.
     
    #9
    carissimo, 4 Juni 2006
  10. mubitsche
    mubitsche (35)
    Benutzer gesperrt
    434
    0
    0
    Single
    Höchstens mal nen Tag gehabt, da als ich verlassen wurde!
     
    #10
    mubitsche, 4 Juni 2006
  11. bodensee-m
    bodensee-m (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    hatte ich schon jahrelang, zumal wenn man immer wieder auf's neue enttäuscht wird... :frown: is immer so ne sache...:kopfschue
     
    #11
    bodensee-m, 5 Juni 2006
  12. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #12
    Golden_Dawn, 5 Juni 2006
  13. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Ich glaube kaum, dass jeder mal ans sterben denken wird ..

    Ich kanns mir nicht vorstellen... ich mein auch wenn verlassen wurde, das Leben geht weiter
     
    #13
    Gretyl, 5 Juni 2006
  14. büschel
    Gast
    0
    liebe.. ob es geklappt hat oder nicht.. hat mich nie depressiv gemacht.. traurig vielleicht.. enntäuscht ok.. aber an sowas hab ich deswegen nie gedacht..
     
    #14
    büschel, 5 Juni 2006
  15. FaustVIII
    FaustVIII (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das Gefühl sehr gut. Es ist immer so, wenn ich zuviel nachdenke (kann bei mir oft vorkommen) und irgendwie auf den Gedanken komme, alles im Leben unwiederbringlich falsch gemacht zu haben... Das zieht mich in letzter Zeit immer öfter runter. :geknickt:
     
    #15
    FaustVIII, 5 Juni 2006
  16. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Off-Topic:
    Bloß nicht :ratlos: !!!
     
    #16
    flip1977, 5 Juni 2006
  17. *PennyLane*
    0
    Ich bin auch schon wirklich verletzt und enttaeuscht worden, aber Todessehnsucht hat mich noch nie ueberkommen, und das wird sie auch nicht, soweit ich mich selbst einschaetzen kann. Dafuer gibts einfach noch zu viel zu erleben, das moechte ich mir nicht von einem Mann versauen lassen.
    Das bedeutet aber sicher nicht, dass ich weniger liebe als ein Mensch der sich dafuer das Leben nehmen wuerde.
     
    #17
    *PennyLane*, 5 Juni 2006
  18. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Verletzt sein und enttäuscht sein ist, dass eine, und es auch mal zulassen ist Ordnung, trotzdem sollte man immer wieder zu sich sagen, du lebst nur einmal also mach das beste draus :zwinker: !
     
    #18
    flip1977, 5 Juni 2006
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, habe und hatte ich und das wird auch immer wieder passieren.
     
    #19
    Ginny, 5 Juni 2006
  20. desh2003
    Gast
    0
    Nie. Alles auf Beziehungsebene hat mich nie so mitgenommen, dass es mir richtig dreckig ging. Das kann damit zusammenhängen, dass ich schon andere Sachen * durchmachen musste und ich es so wahrnehm, dass Sachen, die eine Beziehung betreffen, ein Klacks gegen * waren.

    Partir c’est mourir un peu. Ist halt die Frage, wie man das wegsteckt.
     
    #20
    desh2003, 5 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Packt dich manchmal
MM137
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Dezember 2016 um 18:25
3 Antworten
Blue_eye1980
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 November 2015
55 Antworten
Angie1911
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 September 2009
15 Antworten
Test