Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Palliativ Creme + Kondom

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von funfactory, 28 Juni 2008.

  1. funfactory
    Gast
    0
    Guten Abend,

    eine ganz wichtige Frage noch bevor ich morgen früh in Urlaub fahre. Meine Freundin hat ne leichte Entzündung im intim Bereich ist schon stark weg gegangen und cremt mit Paliativ Creme ein.
    Nun die Frage: Kann die auch Kondome angreifen, dass keine Verhütung mehr stattfindet oder reicht es wenn sie die creme abwischt oder wäscht und wir dann mit Kondome?

    Was meint ihr??

    VIELEN DANK
     
    #1
    funfactory, 28 Juni 2008
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Na das kannst du dir doch selbst zusammenreimen, vorallem stehts in der Beilage von Kondomen.

    Da es eine Creme ist, wird es wohl eine Fettbasis haben. Und diese machen Latex-Kondome porös.
     
    #2
    Doc Magoos, 28 Juni 2008
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    War sie denn beim Arzt wegen der Entzündung?
    Palliativ Creme ist nämlich soweit ich weiß eine Babycreme und weder für den Intimbereich gedacht, noch entzündungshemmend oder sonst was.
     
    #3
    User 52655, 28 Juni 2008
  4. Singalong
    Singalong (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
    Wikipedia-Artikel "Kondom":
    "Kondome sind meist aus Naturkautschuk-Latex gefertigt. Mittlerweile sind auch Kondome aus Polyethylen (PE) und Polyurethan (PUR) sowie neuerdings auch Polyisopren, das im Gegensatz zu PU fast so dehnbar ist wie Latex, auf dem Markt, deren Wirksamkeit mit Latex-Kondomen vergleichbar sein soll. Allerdings fehlen hier noch Testergebnisse und langjährige Erfahrungen. Für Menschen mit Latex-Allergie sind diese Kondome jedoch eine Alternative. Außerdem sind derartige Kondome oft auch zusammen mit fett- beziehungsweise ölhaltigen Gleitmitteln einsetzbar. Latex-Kondome werden durch fetthaltige Substanzen (z. B. Massageöl) porös und verlieren ihre Wirkung."

    Kuckt nach, ob die Palliativcreme fettbasiert ist. Das müsste sie eigentlich sein, ist ja eine Wund- und Heilsalbe.

    Eine andere Frage ist, ob die Entzündung nicht besser weg geht, wenn Ihr die Haut/Schleimhaut in dem Bereich zur Ruhe kommen lasst, also jede Reibung in dem Bereich vermeidet, bis alles ganz weg ist. Dann braucht Ihr auch gar kein Kondom...
     
    #4
    Singalong, 28 Juni 2008
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    grundsätzlich ist eine creme immer eine wasser-fett-emulsion. ich würd da vorsichtig sein. aber mal ne andere frage... wieso diese creme? die ist doch für die pflege von babyhaut und nicht für den intimbereich, schon gar nicht, wenn da ne entzündung ist! hab im netz die inhaltsstoffe gefunden...
    quelle
     
    #5
    CCFly, 29 Juni 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Bist du dir sicher, dass deine Freundin überhaupt Sex will, wenn sie im Intimbereich eine wohl schmerzhafte Entzündung hat??

    Könnt ihr nicht die Zeit abwarten, bis alles verheilt ist? :kopfschue

    Kondome und Cremes vertragen sich grundsätzlich schlecht!
     
    #6
    krava, 29 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Palliativ Creme Kondom
Fräulein Zickig
Aufklärung & Verhütung Forum
29 März 2013
6 Antworten