Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Panik, Abgabe meiner Abschlußarbeit!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sad silence, 26 Juli 2006.

  1. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin total fertig mit den nerven ich muß in den nächsten 2 wochen noch 25 seiten für meine abschlußarbeit schreiben und ich komm kein stück vorran...:cry:
    ich könnte noch eine verlängerung von 4 wochen beantragen aber das problem ist das wir mitte august umziehen und ich ab ersten september meine neue arbeit beginne...das heißt ich muß das irgendwie in 2 wochen schaffen:ratlos:
    ich hab noch keine einzige kiste gepackt und krieg von allen seiten zu hören das ich kartons besorgen soll...das ich packen soll...das ich zeug aussortieren soll...und was mach ich? ich sitz die ganze zeit vor meinen text und komm keinen millimeter weiter...:flennen:

    habt ihr irgendwelche Tipps?

    gruß silence
     
    #1
    sad silence, 26 Juli 2006
  2. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Wenn du jetzt nur davor sitzt und kein Stück weiterkommst, dann mach mal Pause. Tu etwas, was dich entspannt. Auch wenn du erst das Gefühl hast, dass du so noch mehr Zeit verlierst. Denn wenn du dich hinterher wieder dransetzt, geht es meist leichter.
    Du schaffst das schon! Hab im März/ April auch eine Übungsseminararbeit innerhalb von 2 Wochen geschrieben und hätte damit sogar bestanden.
     
    #2
    mmchen, 26 Juli 2006
  3. kiker99
    kiker99 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    erstmal tief luft holen, sich nicht vom stress übermannen lassen. Dann am besten mal ne Liste machen, was alles zu erledigen ist und das aufschreiben. Dann hast du zumindest mal nen überblick und kannst dir überlegen wann du was machst.

    Anonsten immer genügend Pausen einlegen, auf jeden Fall wenn du irgendwann gar nicht mehr kannst. Sport zwischendrin tut in der Regel auch gut. :smile:
     
    #3
    kiker99, 26 Juli 2006
  4. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke für die Tipps
    ok pause mach ich ja grade schon...^^ hab in der pause ne viertel seite geschrieben...komisch wenn man sich soviel druck macht geht es etwas besser...trotzdem hab ich das gefühl ich arbeite wie ne schnecke...die viertel seite ist nämlich das einzige was ich heute gemacht habe...:-(

    ich glaube das mit der liste versuch ich morgen früh mal...und werd jetzt weiter schreiben bzw das display antstarren...vllt schaff ich heute noch etwas...

    grüße silence
     
    #4
    sad silence, 26 Juli 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    tip: schreib nicht zuhaus, wo du die ganze zeit an den umzug denken musst, sondern in der bibliothek. dann kannste dich vielleicht besser auf die arbeit konzentrieren.

    in sachen umzug: erklär den anderen "umziehern" (familie? freundin?), dass du grad probleme mit der abschlussarbeit hast und ob es nicht möglich ist, dass jemand anders kartons besorgt. kann nicht auch ein guter freund für dich packen, z.b. bücher in kartons usw?
     
    #5
    User 20976, 26 Juli 2006
  6. springfresh
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    auch wenn du unter zeitdruck stehst...bewahre einen kühlen kopf.

    okkk..das sagst sich so leicht .. :tongue:... aba was soll man sonst schreiben ?
     
    #6
    springfresh, 26 Juli 2006
  7. Knüff
    Knüff (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Als ich meine Examensarbeit geschrieben habe, hat es mir geholfen den PC auch mal auszumachen. Und in der Zeit mal ein bisschen aufzuräumen, die Literatur neu zu sortieren. Vielleicht Notizen mal handschriftlich zu machen. Oder einen bestimmten Teil der Literatur wirklich mal mit in die Bib nehmen und es so abhaken.
    Sich feste Ziele setzten klappte bei meinem Thema nicht so gut, weil ich einfach vorher noch nicht wusste was ich als nächstes schreibe.

    Mit dem Umzug: Du musst Prioritäten setzen. Deine Abschlussarbeit ist wichtiger. Beantrage die Verlängerung auf jeden Fall und lass dir von allen Leuten bei deinem Umzug helfen. Die neue Wohnung wird dann halt später erst vernünftig eingeräumt. So hast du vier Wochen Zeit.
    Aber auch in zwei Wochen kannst du 25 Seiten schreiben. Du könntest deine Arbeit auch jetzt schon von Leuten Korrektur lesen lassen, denn auch das nimmt sehr viel Zeit in Anspruch

    Viel Erfolg!
     
    #7
    Knüff, 26 Juli 2006
  8. Salesha
    Salesha (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin grad in der gleichen situation! ich hab noch 2 wochen für 23 seiten meiner ba-arbeit, deshalb hier ein paar momentan erprobte Tipps:

    plan, was du wann machen willst:
    du hast 2 wochen, also 14 tage...

    einen tag zum korrekturlesen, also noch 13 tage, das macht pro tag 2 seiten, das ist bestimmt zu schaffen, zur sicherheit, versuch mal 2,5 seiten in den ersten tagen, dann hast du noch etwas luft nach hinten oder für nen ruhetag...
    du musst nicht grundsätzlich nach der reihe, aufbauend arbeiten, oder? mach dir n plakat mit der feingliederung und streich an, was wie noch bearbeitet werden muss, das schafft viel übersicht! jedes mal wenn du einen fertigen punkt wegstreichen kannst, geht es dir besser, weil du den druck kleiner werden siehst...
    und schau dass du im moment bei dem hammer-wetter abends oder früh-morgens arbeitest, versuch am besten deinen rhytmus etwas anzupassen, so dass du 21-2 uhr oder so arbeiten kannst... manche leute können das, andere leider gar nicht, aber ein versuch isses wert...
    und viel trinken, das ist bei dm wetter besonders wichtig zum arbeiten, das hirn fährt mit runter nd die konzentration ist im eimer wenn der körper zu wenig flüssigkeit hat!

    ich wünsch dir viel erfolg!
     
    #8
    Salesha, 26 Juli 2006
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ja... theoretisch... *g* So rechne ich auch immer bei Hausarbeiten. Dann denke ich "na ja, wenn ich jetzt jeden Tag 3 Seiten schreibe, reicht's ja auch noch locker...", dann irgendwann "ok, 5 Seiten pro Tag, das ist viel, aber machbar..".

    Rekord waren mal 9 Seiten sowie Endkorrektur an einem einzigen Nachmittag (das wurde meine beste Hausarbeit überhaupt :-p) sowie mal eine komplette Seminararbeit (ca. 20 Seiten + Literaturverzeichnis und Gliederung) in ca. 3 Tagen.

    Wenn man solche Termine ausreizt, ist es ganz, ganz wichtig, daß man es immer unter Kontrolle hat; daß man WEISS, wieviel Faulheit/Trödelei man sich "erlauben" kann und wieviel man ggf. im "Notfall" noch in sehr kurzer Zeit schreiben kann.

    Was mir manchmal geholfen hat, war, mir über jeden Gliederungspunkt zumindest schonmal Gedanken zu machen, und zwar viele Gedanken! Wenn man im Kopf schon ein "Gerüst" hat und eigentlich genau weiß, was man zu welchem Punkt schreiben will, wie man es aufbauen will und es "nur" noch formulieren muß, dann schreibt es sich leichter, als wenn man völlig bei null anfängt und nicht nur formulieren, sondern sich auch noch komplett in das Thema einarbeiten muß.

    Kommt auch darauf an, welcher "Schreibtyp" du bist. Ich kann z.B., wenn ich mir genügend Gedanken gemacht habe, wenn's sein muß mehrere Seiten am Stück runterschreiben, ohne daran hinterher noch irgendwas ändern zu müssen. Wenn ich was schreibe, dann ist es in der Regel auch die endgültige Fassung. Andere Leute tun sich leichter, erstmal was "Ungefähres" zu schreiben und dann, wenn sie eine "Rohversion" haben, nochmal komplett drüberzugehen, an den Formulierungen zu feilen etc....

    Sternschnuppe
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 26 Juli 2006
  10. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Das ist noch gar nichts. Ich habe die letzten 25 Seiten meiner Diplomarbeit in den letzten 36 Stunden geschrieben. Ich habe mich noch nie so furchtbar gefühlt wie in diesen letzten 36 schlaflosen Stunden und mir geschworen, dass ich es nie wieder so weit kommen lasse. 1 Jahr später hatte ich dann den gleichen Spaß wieder bei meiner Master's thesis...
    Ich kann einfach nicht früher anfangen und konnte es noch nie. Ich habe schon immer gleich die Endversion geschrieben. Motivation mein Verhalten zu ändern habe ich auch nicht, weil meine Arbeiten immer sehr gut sind. Inzwischen habe ich den Kampf aufgegeben und genieße die Zeit bis zu den letzten 2 Tagen :zwinker:

    Ich denke allerdings vorher immer darüber nach was ich schreiben will und habe eigentlich alles im Kopf und schreibe es dann einfach runter. Selbst wenn man nicht schreibt beschäftigt man sich ja mit dem Thema.
     
    #10
    User 29290, 27 Juli 2006
  11. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Seiten, 2 Wochen, Umzug? Das reicht anscheinend noch nicht an Druck. Glaub mir, wenn man spät dran ist bringt man was zu Papier. So hast du noch satte 14 Tage vor dir, das schafft man locker.

    Ich bin auch jemand der sehr spät anfängt richtig loszulegen. Dann ist es aber meist sehr effektiv. Ich weiß dann auch ganz genau, was ich schreiben möchte. Ich formuliere dann auch gleich alles richtig, schlag alles nach was unklar ist und verschiebe das nicht auf's Korrekturlesen. Das spar ich mir dann sogar meistens und lass das nur von meinem Kommaheld lesen, damit er meine Kommasetzung verbesser bzw. vornimmt. Mit Kommas hab ich's wirklich nicht :grin:
     
    #11
    Sahneschnitte1985, 27 Juli 2006
  12. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    HiHi – Zeitdruck und Seiten voll schreiben ... irgendwie kenne ich das .... ach ja täglich Brot!

    Also, wenn Du so viel schreiben mußt und trotzdem nichts auf dem Papier gezaubert bekommst, dann ist deine Vorlage definitiv falsch. Hast Du ein Brainstorming veranstaltet – wenn nicht, sofort machen. Dann die Punkte strukturieren und die Dezimalklassifikation dazugeben. Wenn das geschehen, anfangen sich die Finger wund zu schreiben. Aus eigener Erfahrung, kommt man mit seiner Arbeit nicht vorran, gibt es nur zwei Dinge die Schuld sein können: a. man surft im I-Net bei pl.de oder b. man hat eine scheiß Vorlage.
     
    #12
    smithers, 27 Juli 2006
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Genau wie bei mir. :smile: Aber: Bei sowas muß man sich schon sehr sicher sein, daß man das dann am Ende auch so durchziehen kann. Sonst kann das auch mal böse ins Auge gehen...

    Ich hab mir auch jedes Mal vorgenommen "ok, diesmal fange ich aber früher an!", und am Ende war's wieder dasselbe. Na ja, so langsam habe ich mich auch damit abgefunden. Zumal ich festgestellt habe, daß das, was ich unter extremem Zeitdruck einfach runterschreibe, absolut nicht schlechter/unkonzentrierter ist als anderes und daß auch die Ergebnisse dann trotzdem entsprechend gut sind.

    Sternschnuppe
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 27 Juli 2006
  14. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es tut gut zu hören das es anderen auch so geht...

    ich kenn das auch unter zeitdruck kann ich ohne ende schreiben...am montag hab ich einen bericht von 8 seiten in 6 stunden geschrieben...die anderen beiden aus meiner gruppe jeweils 2 seiten...
    im moment liegt es auch nicht daran das ich nicht genug zeitdruck habe , ich könnte mich für meine faulheit selber in den hintern treten...aber die klausuren und vorträge die ich in den letzten wochen halten mußte und nicht zu vergessen die vorstellungsgespräche, für die ich alleine 4,5stunden (hinfahrt!) im zug saß haben mich um wochen zurrück geworfen...ich nehm mir auch immer vor früher anzufangen...aber wenn ich jetzt eine verlängerung einhole schiebe ich das problem nur weiter auf...ich glaube ich werde das erst nächste woche entscheiden...und mich jetzt erstmal ne runde abrackern...
    ein weiteres problem ist das ich ab 1.september dann meine neue stelle habe, für die ich theoretisch meinen bachelor schon haben sollte...und wer schreibt neben ner 40 stunden woche noch eine bachelorarbeit?

    gruß silence
     
    #14
    sad silence, 27 Juli 2006
  15. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Au backe, das Thema hätte ich jetzt nicht durchlesen sollen... Wenn ich nur daran denke, was ich in diesen Ferien alles noch schreiben muss....:cry:

    Und danach: Auf an die Diplomarbeit :ratlos: :flennen: ...

    Ich drück uns allen die Daumen! :zwinker:
     
    #15
    Mithrandir, 27 Juli 2006
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Genau das ist eben das Problem mit der Zeitdruck-Arbeitsmethode, das mag an sich für einige Leute gut funktionieren, aber wenn unvorhergesehene Verzögerungen eintreten, kommt man schnell in Teufels Küche. Dass du in dem Zeitraum, in den auch deine Abschlussarbeit fällt, Vorträge halten, Klausuren schreiben und umziehen musst, hast du aber wahrscheinlich nicht erst 2 Tage vorher erfahren, oder? In solchen Fällen muss man sich halt einfach mal in den Arsch treten, auch wenn man sonst der Typ ist, der alles auf den letzten Drücker macht. Später im Job wirst du mit der Arbeitsweise auch nicht sehr weit kommen, außer du hockst den ganzen Tag allein in deinem Kämmerchen und musst nie mit anderen zusammenarbeiten.

    25 Seiten kannst du in 14 Tagen schaffen, wenn du dich ranhältst. Setz dir für jeden Tag ein Ziel an Seiten, die du schaffen musst (die Rechnung von Salesha ist da sehr brauchbar). Und was die Schreibblockade angeht, das hab ich auch bei jeder Arbeit, allerdings hab ich die Erfahrung gemacht, dass es umso schlimmer wird, wenn ich die Arbeit dann einfach einen Tag liegen lasse. Behalt immer das Pensum pro Tag vor Augen und zwing dich, die Seiten zu schreiben, auch wenn du das Gefühl hast, du produzierst grade absoluten Mist - im Nachhinein stellt sich meistens heraus, dass es eigentlich doch kein Mist ist. :zwinker:
     
    #16
    User 4590, 27 Juli 2006
  17. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke:smile:
    ich werd mich anstrengen...

    @in love and war
    das mit dem umzug war nicht ganz so geplant...mein freund hat vor 4 wochen eine arbeitsstelle 500km von hier gefunden...also hab ich mich daraufhin dort beworben...eigentlich unfreiwillig, aber mein schatz ist mir das wert...
    eigentlich wollte ich hier in berlin einen master machen...die wohnung und arbeit war dann auch relativ schnell gefunden...und plötzlich reden alle seiten davon das wir nächste woche umziehen...wie ich ohne schreibtisch und drucker meine arbeit fertig kriege intressiert keinen...ich krieg nur zu hören: "hauptsache die kisten sind gepackt! wann ist die abschiedsparty?" usw.

    durch das ganze hin und her bin ich auch etwas angeschlagen...ich hab nen eingeklemmten nerv an der schulter und davon sehr oft starke kopfschmerzen...(hab schon 15 Spritzen in den rücken bekommen)
    und dann soll ich auch noch alle meine freunde zurücklassen...
    mein leben hat sich in den letzten paar wochen total umgekrempelt...:ratlos:
    hoffentlich schaff ich das...

    ich setz mir jetzt jeden tag ein tagesziel und wenn ich das geschafft habe kann ich auch schlafen gehen...

    gruß silence

    ps:mein freund hat heute an jeder bisher geschriebenen seite rumgenörgelt :flennen:
     
    #17
    sad silence, 27 Juli 2006
  18. Sydoni
    Gast
    0
    Probier dann aber, nicht einfach nur das Minimalziel zu schaffen, sondern so viel wie möglich; natürlich nur, wenn darunter die Qualität der BL-Arbeit nicht leidet :zwinker:
     
    #18
    Sydoni, 27 Juli 2006
  19. Tilly
    Tilly (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    also ich finde dass du eigentlich noch ganz gut in der zeit bist. ich hab meine examensarbeit fast komplett in 12 tagen geschrieben... gut, das hilft dir jetzt auch nicht weiter, zeigt dir aber dass es machbar ist. versuch dich halt wirklich ran zu setzen, halt dich nicht zu sehr an einer stelle auf, wenn du nicht weiter kommst versuchs erst mal mit nem anderen gliederungspunkt. und wenns gar nicht mehr geht mach ne stunde pause und pack schonmal ein paar kartons. dann hast du das gefähl was geschafft zu haben und kannst entspannter weiter schreiben.
    außerdem würde ich dir dazu raten die verlängerung auf jeden fall zu beantragen, wenn du sie nicht brauchst ist gut, aber so kannst du notfalls immer noch mal ein paar stunden dran arbeiten auch während dem umzug und du wirst dich einfach sicherer fühlen, eher abgeben kannst du ja trotzdem.

    an sonsten drück ich dir die daumen! das klappt bestimmt alles noch
     
    #19
    Tilly, 27 Juli 2006
  20. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ok, das ist natürlich etwas anderes, ich kann gut verstehen, dass du da mächtig unter Druck stehst. Ich finde es ehrlich gesagt auch ziemlich unfair von deinem Umfeld, dich da so wenig zu unterstützen, immerhin versuchst du grade, deinen Abschluss zu machen, da wären ein wenig Rücksicht und Hilfe schon ganz nett. Und ganz ehrlich, wenn mein Freund dann auch noch die Dreistigkeit hätte, an meiner Arbeit rumzunörgeln, hätte er aber ordentlich Ärger mit mir gekriegt.

    Lass dich von den Leuten um dich rum nicht noch zusätzlich stressen, stell ihnen gegenüber mal deutlich klar, dass deine Abschlussarbeit verdammt noch mal wichtig ist und du dafür Ruhe und Unterstützung brauchst.

    Ich wünsch dir viel Erfolg, du schaffst das schon! (Ich hab auch grade meinen Bachelor gemacht, und es ist echt ein tolles Gefühl, wenn man das alles hinter sich gebracht hat :smile: )
     
    #20
    User 4590, 27 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Panik Abgabe meiner
NEVAD4
Kummerkasten Forum
16 Juni 2013
35 Antworten
Test