Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Panik! Ist sie schwanger?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von kobo1d321, 12 März 2007.

  1. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich habe ein extrem flaues gefühl im magen! Ich habe eben mit meiner freundin telefoniert, sie ist 18. sie nimmt die Pille, hatte allerdings in diesem einnahmezyklus ende der 1. woche eine einnahme vergessen, wonach wir sex hatten, allerdings mit Kondom, nur war nach dem gv weiße flüssigkeit, einige hier meinten es sei vaginalflüssigkeit von ihr, außen an dem kondom. dicht war es... nur langsam stellt sich bei mir (und ihr) ein flaues gefühl ein...denn spätestens morgen sollten ihre tage sich ankündigen. sie nimmt die pille seit 3 monaten, wir haben extra doppelt verhütet um vorzubeugen...ein kind kann sie sich nicht leisten(nicht nur meine aussage!!) sie steckt mitten im abitur und will später auch eine gute ausbildung machen (nach eigenen aussagen), außerdem würde ihre mutter/vater, wenn sie tatsächlich schwanger wär, wahrscheinlihc explodieren... ich werde außerdem erst demnächst 18, stecke im abi und sehe keine guten perspektiven für so ein kind...

    nun bewegen mich einige, viele weitere fragen: wie steht das mit abtreibung ( wir haben drüber gesprochen, sie müsste das noch genauer überlegen, aber sie kann sich nach eigenen aussagen kein kind leisten), ist medikamentöse abtreibung in deutschland erlaubt/möglich? Was muss beachtet werden? müssen ihre eltern was davon mitbekommen? (sie ist 18) ich habe scheiß angst....ihr gehts auch nicht wirklich gut!

    ich musste das einfach schreiben, bitte um statements, ich bin momentan total aufgelöst, bitte entschuldigt eventuelle unklarheiten/fehler etc...

    viele grüße
    kobo1d321
     
    #1
    kobo1d321, 12 März 2007
  2. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Pille in der ersten Einnahmewoche zu vergessen ist gefährlich, aber ihr habt ja richtig gehandelt und anders verhütet. Also eigentlich kann sie nicht schwanger sein, aber 100% sicher kann dir das keiner sagen. Dass sich ihre Tage verspäten kann aber auch gut an ihrer Nervosität und Anspannung liegen weil sie jetzt besonders darauf wartet.
     
    #2
    Chielo, 12 März 2007
  3. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nja, ihre anspannung ist an sich erst heute exponentiell angestiegen wie sie es sagte...:cry:
     
    #3
    kobo1d321, 12 März 2007
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    "denn spätestens morgen sollten ihre tage sich ankündigen" schreibst du, vorher: "sie wartet schon schon ein bisschen länger auf ihre tage". was denn nun?

    wenn sie die Pille nimmt, dann kommt es im laufe der einnahmefreien woche zur entzugsblutung. diese ist KEIN zeichen für KEINE schwangerschaft, nebenbei bemerkt.

    wenn ende der ersten woche der einnahmefehler war, ist das also mindestens 14 tage her (wenn sie jetzt in der einnahmepause ist). noch fünf tage warten und dann einen schwangerschaftstest machen.

    bis dahin ruhig durchatmen. ihr habt mit Kondom verhütet, es war außerdem dicht, sagst du. die weiße flüssigkeit kann tatsächlich von ihr gekommen sein. wenn ihr nach deinem orgasmus bzw. ejakulation den penis gleich mitsamt kondom aus ihr entfernt habt, dürfte nix passiert sein. falls ihr allerdings nach dem ejakulieren noch ein weilchen so gelegen habt, so dass der penis erschlaffte, als du noch in ihr warst, dann wär das heikler; denn dann könnte eben was aus dem kondom herausgelaufen sein.

    wie auch immer: macht in ein paar tagen einfach einen schwangerschaftstest.

    und FALLS der positiv sein sollte, dann lasst euch zu allen möglichkeiten beraten. dafür gibts pro familia und andere beratungsstellen.
     
    #4
    User 20976, 12 März 2007
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    vielleicht bin ich zu blöd zu lesen, oder aber ich verstehe es wirklich nicht.
    Soll sie morgen ihre Tage bekommen, oder wartet sie schon seit einiger Zeit darauf?

    Ihre Eltern müssen Grundsätzlich nichts davon erfahren, aber da sie wahrscheinlich Familienversichert ist, wird sich das kaum umgehen lassen.
    Als erstes muss die Schwangerschaft vom Frauenarzt festgestellt werden.
    Dann braucht sie ein Schwangerschaftskonfliktberatungsgespräch. Danach müssen bis zum Abbruch mindestens 3 Tage vergehen, heisst man kann frühstens am 4 Tag nach dem Gespräch Abtreiben.
    Medikamentöse Abtreibung gibt es in Deutschland, wo die durchgeführt werden verrät euch eine Stelle wie Pro Familia. Ist in Deutschland bis zum 49 Tag erlaubt. Aber Achtung gezählt wird ab dem ersten tag der letzten Periode!
    Das ganze beinhaltet 3 Termine. die ersten beiden liegen zwei Tage ausseinander der dritte 7-14 Tage danach. Auch dabei gibt es Nebenwirkungen und man wird stärker mit dem Thema konfrontiert da von einer Blutungsdauer von bis zu 12 Tagen auszugehen ist.
    Und nun kommt der Punkt an dem ihre Eltern ins Spiel kommen, die Kosten. Eine medikamentöse Abtreibung kostet in Deutschland in etwa 350 bis 450 Euro. Man kann sich bei der Krankenkasse davon befreien lassen aber die Frage ist ob das nicht ihre Eltern mitbekommen.
     
    #5
    User 37583, 12 März 2007
  6. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    sie meinte dienstag sollten sie spätestens kommen...sry, ich bin total fertig! zur weißen flüssigkeit ist zu sagen: ich war kurz noch in ihr, aber nicht allzu lange (genau weiß ich es leider nicht mehr...) allerdings hatten wir schon öfters (ca 50% ?! der fälle) solch weiße flüssigkeit am kondom.:cry:

    in mir keimen langsam existenzängste...vllt bewerte ich das über, nur ich bin irgendwie ... ka :cry: was wäre wenn sie das kind kriegt und unsere bezieheung zu bruch geht?! wär ich unterhaltspflichtig bzw meine eltern? ihre eltern sind meines wissens nach sozialhilfeempfänger, ich bin minderjährig und schüler... :cry: :cry: :cry:
     
    #6
    kobo1d321, 12 März 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    junge, mal ruhig. wenn sie schwanger sein sollte, DANN mach dir gedanken. noch wisst ihr gar nichts. also nicht gleich über abtreibung und unterhalt nachdenken, bevor geklärt ist, ob sie überhaupt schwanger ist.

    künftig bitte nach dem kommen GLEICH penis herausziehen, dabei natürlich kondom festhalten. das ist wichtig. denn nach dem orgasmus wird der penis schlaff, das zuvor gedehnte kondom liegt dann nicht mehr fest an - das ist ein risiko, denn dann könte sperma oben austreten, wenns dumm läuft. ob das der fall war bei euch, wisst ihr nicht (ggf. hätte man durch geruchsprobe herausfinden können, ob das weiße ihre vaginalflüssigkeit oder dein sperma war, und ggf. die pille danach besorgen können, aber das ist ja jetzt müßig.)

    angenommen, sie ist schwanger und du wärst der vater des kindes: dann wärst du als biologischer vater natürlich unterhaltspflichtig, ja, ist ja euer gemeinsames kind. ob beziehung hält oder nicht.
    nur: ohne einkommen kein unterhalt - das würde ggf. das jugendamt (ups, hier bin ich nicht sicher, jugend- oder sozialamt? ich glaube, da müsste die mutter beim jugendamt einen unterhaltsvorschuss beantragen) für deinen potentiellen nachkommen vorstrecken und sich dann von dir holen, wenn du selbst einkommen hast. ABER bitte krieg dich mal ein. kein grund für existenzängste. ihr wisst noch nicht mal, ob sie schwanger ist. also durchatmen und nicht gleich dich unter ner brücke schlafen sehen, weil deine freundin schwanger sein KÖNNTE.

    wann genau war denn nun die vergessene pille und der fragliche koitus? (=datum)

    versuch bitte, deiner freundin rückhalt zu geben, also nicht auch in panik ausbrechen, wenn sie jetzt richtig bammel kriegt.
     
    #7
    User 20976, 12 März 2007
  8. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    stimmt, hast recht. ich atme ganz brav tief durch...^^

    die vergessene pille müsste so 22./23. Feb. gewesen sein, der Koitus am 24./25. genauer weiß ich es leider nimmer

    ich hatte ihr gesagt, dass ich ihr helfen will und für sie da bin, dass wir das schaffen werden. in der situation war ich erstaunlihc ruhig/gefasst.
     
    #8
    kobo1d321, 12 März 2007
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nehmen wir den koitus am 25. februar an, dann könnt ihr schon am freitag einen schwangerschaftstest machen. bis zu dieser zeit müsste sich, sollte sie schwanger sein, ausreichend vom hormon hcg gebildet haben (darüber funktioniert der test; das HCG entsteht NUR in der schwangerschaft - oder bei seltenen zysten, hat mit pillenhormonen nix zu tun).

    macht den test bitte auch, wenn sie morgen ihre entzugsblutung in der pause bekommen sollte. die blutung wird durch das fehlen der pillenhormone in der pause ausgelöst und ist im gegensatz zum zyklus OHNE hormonelle verhütung kein zeichen für "nicht schwanger".

    ach ja, ihr habt nach dem pillenvergessen dann weiterhin mit kondom verhütet, nehm ich an? also nicht nur das eine mal mit kondom, sondern noch mindestens die nächsten sieben tage nach dem vergesser? nach einem vergesser ist der verhütungsschutz ja mindestens sieben tage nicht gegeben. manche pillen-packungsbeilagen empfehlen eine verhütung mit kondom bis zur nächsten packung, einschließlich pause.
     
    #9
    User 20976, 13 März 2007
  10. Larissa333
    Gast
    0
    hattet in den 7 Tagen vor dem Vergesser Sex ohne Kondom?
     
    #10
    Larissa333, 13 März 2007
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja das gäbe es auch noch zu klären und das würde die Chancen einer Schwangerschaft dann erst richtig erhöhen. Nach dem Vergesser hattet ihr ja ein Kondom benutzt und da geh ich jetzt mal davon aus, dass da nichts schief gegangen ist, also ist sie deswegen auch nicht schwanger. Vermute ich zumindest, wenn du sagst, dass das Kondom dicht war. Die Flüssigkeit außen kann in der Tat von ihr gewesen sein.

    Wenn sie die Pille erst seit 3 Monaten nimmt, kommen ihre Tage sicherlich nicht immer auf den Tag genau, erst recht, wenn ihr jetzt so Panik macht. Theoretisch können sie auch mal ganz aus bleiben, ohne dass es eine SS bedeuten muss.
    Wie mosquito schon sagte, heute ist Mittwoch, also besorgt euch am besten gleich mal einen SST und sie soll dann am Freitag früh auf den Streifen pinkeln. Egal, ob ihre Tage noch kommen oder nicht - den Test müsst ihr auf jeden Fall besorgen!!
    Den macht ihr dann am Freitag und dann wisst ihr Bescheid.
    Und Gedanken über Abtreibung und wie ihr das alles regelt, könnt ihr euch dann machen. Jetzt ist Panik noch nicht das richtige.
     
    #11
    krava, 13 März 2007
  12. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    erstmal vielen dank für die antworten. sie meinte heute morgen per sms, dass sie ihre regel kriegt. das ist ja schonma ein gutes zeichen. verhüten tun wir generell doppelt, schon aus dem grund, dass wir uns in keinem fall eine schwangerschaft leisten können. Einen sst kriegt man doch einfach in der nächsten apotheke, oder?

    grüße
    kobo1d321
     
    #12
    kobo1d321, 13 März 2007
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja Apotheke oder auch Drogerie. Die gibts sogar bei Real oder Kaufland.
     
    #13
    krava, 13 März 2007
  14. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    gut danke :smile2: hoffen wir das beste :zwinker: chancen scheinen ja, wie ich es dem allgemeinen ton hier entnehmen konnte, doch recht gut für uns zu stehen. :smile:
     
    #14
    kobo1d321, 13 März 2007
  15. Larissa333
    Gast
    0
    könntest du bitte noch auf die Frage antworten, ob ihr in der Woche vor dem Vergesser Sex hattet? wenn ja, dann steifgt die Wahrshceinlichkeit, dass sie schwanger ist.

    Dass sie ihre Tage bekommt bedeutet nicht automatisch, dass sie nicht schwanger ist!
    also trotzdem einen Test machen!
     
    #15
    Larissa333, 13 März 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Angeblich verhüten sie ja immer doppelt und wenn mit dem Kondom nichts schief gegangen ist, dürfte Sex auch vor dem Vergesser nicht kritisch sein.
     
    #16
    krava, 13 März 2007
  17. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wie schon gesagt, wir haben doppelt verhütet, auch vor dem vergesser. Einen Test machen wir auch auf jeden Fall! oh man...hoffentlich...
     
    #17
    kobo1d321, 14 März 2007
  18. kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So, vielen lieben dank an euch alle für die schnelle hilfe! wir haben gestern einen schw. test gemacht, und es ist alles im grünen bereich :smile2:

    vielen dank und viele grüße!
    kobo1d321
     
    #18
    kobo1d321, 19 März 2007
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Freut mich, dass alles gut ausgegangen ist. :smile:
     
    #19
    krava, 19 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Panik schwanger
Laurasuperwoman11
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2012
24 Antworten
Mauerrabe
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Januar 2010
11 Antworten
CabinFever
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2006
18 Antworten