Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2007
    #1

    Panik! Pille vergessen, ende 1. woche, schnell antwort bitte!

    Hi,

    ich hab eben von meiner freundin erfahren, dass sie gestern die pille vergessen hat, knapp vor ende der 1. einnahmewoche... wir hatten heute sex, auch mit kondom (wir verhüten immer doppelt). Nun, das Problem ist jetzt, dass öfters weißliche Flüssigkeit außerhalb (!) des Kondoms ist. ich habe grad eben das ganze kondom mit wasser gefüllt, es ist dicht! nur haben wir jetzt doch eine gewisse unruhe wegen dieser weißen flüssigkeit. sie ist nur manchmal da, nicht immer, allerdings ziemlich häufig. was sollen wir jetzt machen?

    Viele Grüße

    Kobo1d321
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2007
    #2
    Hinsitzen, tief durchatmen und euch wieder beruhigen. wenn das Kondom dicht ist und auch nie abgerutscht ist oder so, dann ist sie auch nicht schwanger und die weißliche Flüssigkeit wird vermutlich von ihr kommen und nicht von dir. Also keine Panik...
    Wichtig ist nur, die nächsten sieben Tage auch auf jeden Fall doppelt zu verhüten, d.h. das Kondom brav weiter zu benutzen!!! Dann dürfte da nix passieren...
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    25 Februar 2007
    #3
    die weisse Flüssigkeit wird wahrscheinlich ihre Vaginalflüssigkeit sein.
    Deine Freundin soll die Pille wie gewohnt weiternehmen und ihr solltet bis zu Beginn der nächsten Packung zusätzlich verhüten, was ihr ja eh tut.
     
  • kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2007
    #4
    also das kondom war brav an seinem platz, soweit wir das beurteilen können... sollten sie trotzdem zur sicherheit nen schwangerschaftstest machen?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    25 Februar 2007
    #5
    Eigentlich nicht nötig, die Flüssigkeit dürfte von ihr sein.
    Aber bevor ihr euch noch monalelang Sorgen macht schadets nix. 19-20 Tage ab GV zeigen die Teile richtig an. :smile:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    25 Februar 2007
    #6
    ein Schwangerschaftstest ist erst frühstens in 19 Tagen aussagekräftig. Machen kann sie ihn, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie schwanger wird.
     
  • kobo1d321
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2007
    #7
    super, vielen dank für die extrem schnellen antworten! habt uns (vor allem unserm gewissen :tongue: ) sehr geholfen. schwangerschaftstest werden wir wahrscheinlich trotzdem machen, und wenn es nur ist uns endgültig zu beruhigen! :zwinker:

    Vielen Dank und viele Grüße

    Kobo1d321
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste