Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Panik!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 2070, 27 Februar 2003.

  1. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Ich (wir) haben ein richtig großes Problem und zwar sind die Tage meiner Freundin überfällig (seid mitlerweile einer Woche!!) :eek: Wir haben eigentlich immer Verhütet, aber einmal war ich auch so kurz drin (haben nackt auf einander gelegen und ich bin dann halt reingerutscht, aber sonst eigentlich immer mit Gummi oder Pille verhütet). Hab jetzt noch eine Hoffnung; und zwar hatte sie die Pille abgesetzt und hatte darum auch schon Zwischenblutungen usw., wär es möglich das sich die Tage verschieben da sie die Pille nicht mehr nimmt?? Wie warscheinlich ist das? Und wie warscheinlich ist es das sie Schwanger ist?
    Sie will morgen einen Schwangerschaftstest machen, vieleicht weis ich ja dann mehr, wünscht mir Glück!!
    Und für den Fall das sie Schwanger ist, wie teuer wäre eine Abtreibung? Müssen ihre Eltern einverstanden sein oder überhaupt wissen?

    Greetz Slim (der jetzt voll die Panik hat!)
     
    #1
    User 2070, 27 Februar 2003
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Klar kann es sein, dass sich die Tage nach dem Absetzen verschieben - muss aber nicht. Und bevor du hier von Abtreibung anfängst: Weiß deine Freundin schon von deinen Plänen für den Fall der Fälle?

    Und wenn deine Freundin minderjährig ist (wovon ich bei diesem Mangel von Verantwortungsbewusstsein ausgehe..) müssen es natürlich die Eltern erfahren, schließlich ist das kein Spaziergang sondern eine OP, die dazu führen kann, dass deine Freundin ewig psychische Probleme zurückbehält und eventuell sogar, dass sie keine Kinder mehr bekommen kann..

    Herzlichen Glückwunsch!
     
    #2
    User 505, 27 Februar 2003
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Reingerutscht, einfach so - verstehe. Dass das ne alberen Ausrede is, is dir hoffentlich klar *g*.

    Wann hat sie die Pille abgesetzt? Wann waren die Zwischenblutungen? Und wann bist "aus versehen" (...) reingerutscht?
     
    #3
    Teufelsbraut, 27 Februar 2003
  4. |Coding
    Gast
    0
    vögeln und dann nicht die folgen tragen können, wenns schief geht :wuerg:

    wie kannst du nur an abtreibung denken?
    weißt du eigentlich was das für eine frau heißt?
    was sagt deine freundin dazu?

    das ist mal wieder "typisch mann", auch wenn ich selber einer bin, finde ich so ein verhalten zum :wuerg:. das ist doch nun wirklich das letzte, wurdest du nicht aufgeklärt? es gibt keine 100%ige verhütungsmethode und über sowas ist man sich vorher klar. erst überlegen und dann reinstecken. jetzt ist es vielleicht mal schief gegangen und du bekommst die flatter. ein sehr bodenständiges verhalten.
     
    #4
    |Coding, 27 Februar 2003
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Hm, zuerstmal: Ich denke mal, das nächste Mal wirst du wohl besser aufpassen, dass du nicht so einfach reinrutschst..

    Hatte sie da denn schon die Pille abgesetzt?
    Es ist auf jeden Fall möglich, dass sich die Tage verschieben, wenn man die Pille absetzt, ich meine sogar in meiner Packungsbeilage gelesen zu haben, dass der erste Zyklus ohne Pille um eine Woche verlängert ist.

    Wie wahrscheinlich es ist, dass sie schwnager ist, hängt davon ab, wie lange nach dem Absetzen der PIlle es war, und wann und ob sie danach schon einen Eisprung hatte.
    So einfach sagen, kann man's dann daher nicht.
    Mal abgesehen davon, dass du ja wohl nicht gekommen bist (so versteh ich das zumindest), es also höchstens der Lusttropfen gewesen sein kann.

    Was eine Abtreibung kostet weiß ich nicht, Einverständnis braucht man glaub ich bis zu einem bestimmten Alter.


    Edit: Ich find's jetzt übertrieben, hier draus eine Diskussion über Abtreibung zu machen. Klar kann er nicht über den Kopf seiner Freundin entscheiden, aber Infos holen ist ja noch erlaubt.
     
    #5
    MooonLight, 27 Februar 2003
  6. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    Ich weis selbst das ich scheiße gebaut habe, aber ich finde das jetzt etwas übertrieben von euch wie ihr reagiert!!!
    Zum Thema das ich jetzt von jedem beschuldigt werde ich würde über den Kopf von meiner Freundin hinwegentscheiden: SIE hat gesagt das sie sofort abtreiben würden wenn sie schwanger wird!!! Ich würde auch zu ihr halten wenn sie sich für das Kind entscheiden würde!!!! Wenn sie schwanger wäre, ist es ihre Entscheidung!!
    Und das wegem reingerutsch: Klar hätte ich (wir) besser aufpassen müssen. Zu Erklärung: Sie hatte den Slip noch an und der ist dann irgendwie im Eifer des Gefechtes zur Seite gerutsch und dann war ER halt drin... soll jetz wirklich keine Ausrede sein, ist halt passiert und ich kann jetzt leider auch nichts daran ändern, auch wenn ich gerne machen würde!! Hab das mit dem reingerutsch nur erwähnt damit klar ist das wir nicht ohne Kondom zusammen geschlafen haben, sondern das er halt nur kurz drin war! Wenn das jetzt jemand als Ausrede aufgenommen hat tut es mir Leid, sollte keine sein!!
    Die letzte Pille hatte sie Ende Januar genommen. Weis nicht genau wie das mit den zwischenblutungen war, entweder kurz bevor es passiert ist, oder kurz danach (galub aber eher danach)! Ihre Tage sind jetzt fast ne Woche überfällig :eek:
    Und weil die Frage auch aufgekommen ist, meine Freundin ist 17 Jahre alt!
     
    #6
    User 2070, 27 Februar 2003
  7. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Im Vergleich zu den Folgen wurde eigentlich noch sehr milde reagiert..

    Warum hat sie denn die Pille überhaupt abgesetzt? Ich glaube nicht, dass sie die Folgen einer Abtreibung abwägen kann, aber das ist auch erst mal wurscht. Die Angst wird dir hier keiner nehmen können, wie gesagt: Es kann sein - muss aber nicht. Und wer weiß wofür dieser (hoffentlich nur) Schuss vorn Bug gut ist, in Zukunft seid ihr dann sicher etwas wachsamer..
     
    #7
    User 505, 27 Februar 2003
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Tut ma leid, aber ich hab jetzt bald seit 5 Jahren Sex und... verdammt noch mal, ein Penis rutscht net einfach irgendwo rein. Außer man "steckt" ihn rein (man entschuldigt meine Ausdrucksweise"... ob vorsätzlich, weil man sich grade net unter Kontrolle hat, sei mal dahingestellt.

    Interessant wär auf jeden Fall, ob sie mitten drinnen mit der Pille aufgehört hat, oder nach einem vollendeten Zyklus. Ansonsten kann man schwer davon ausgehen, dass ihr Körper momentan sowieso net weiß, ob er Männlein oder Weiblein is.
    Sollte sie Ende Jänner mit dem Zyklus aufgehört haben, isses auch noch net sooo die Tragödie, wegen der Zyklusverschiebung (kommt daher, weil man gleich nach dem Abbruch ne Blutung bekommt und der Zyklus von da an neu beginnt... mal so ganz unkompliziert ausgedrückt).

    Aber einen Test wird und sollte sie auch trotzdem machen.
     
    #8
    Teufelsbraut, 27 Februar 2003
  9. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    Ich finde es nur übertrieben das ich hier mit Sachen verurteilt werde die überhaupt nicht zutreffen! Ok ich habs nicht dazu geschrieben das es z.B. ihre Idee ist abzutreiben, aber dann sollte man doch vieleicht mal nachfragen und nicht gleich jemanden beschuldigen! Das wegen einer möglichen Schwangerschaft nicht überreagiert wird und das das sehr ernst ist ist mir selbst bewusst!
    Sie hatte die Pille abgesetzt weil sie im Urlaub war und hatte vergessen davor neue Pillen zu besorgen und dann sind sie ihr halt im Urlaub ausgegangen! Den nächsten Termien bei ihrem Frauenarzt hat sie jetzt leider erst mitte März bekommen!
     
    #9
    User 2070, 27 Februar 2003
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Kann mich nicht erinnern dich verurteilt zu haben (außer vielleicht wegen Verantwortungslosigkeit..)

    Die Frauenärztin deiner Freundin hat ja auch ein Gemüt wie ein Ochse, meine stellt auch ohne einen Termin ein Rezept aus, sonst müsst ich ja alle 3 Monate hin..
     
    #10
    User 505, 27 Februar 2003
  11. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also das reingerutscht, is ja mal ein bissl komisch...

    zur abtreibung: zahlen tut das der staat, aber es geht üpber die krankenkasse. also man reicht den schein über das beratungsgespräch dort ein und bekommt dann von der krankenkasse auch einen schein und die übernehmen dann die rechnung. mit den beiden scheinen musst du dann zu dem handelnden arzt gehn undd er ggibt euch einen termin. wenn deine freundin volljährig ist, müssen die eltern absolut nichts erfahren. wenn sie noch minderjährig ist, meine ich auch nicht, aber da bin ich mir nicht sicher. das sagen sie euch aber bei dem beratungsgespräch
     
    #11
    Pfläumchen, 27 Februar 2003
  12. werwolf
    werwolf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    zum thema abtreibung: ich empfehle jedem der über abtreibung nachdenkt, sich damit auseinander setzt/setzen will oder einfach nur wissen will was da passiert sich den film "stummer schrei" anzusehen.

    greetz
    ~
     
    #12
    werwolf, 28 Februar 2003
  13. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    Gibts den Film überhaupt öffentlich??


    Gruß Lissy_20
     
    #13
    User 4030, 28 Februar 2003
  14. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    SIE HAT IHRE TAGE *freu*
    Und bevor einer ankommt, ja ich hab draus gelernt :engel:
     
    #14
    User 2070, 28 Februar 2003
  15. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    *g* Ich sag dir jetzt nicht, dass sie trotzdem schwanger sein könnte, das wär ja gemein :tongue: (keine Sorge, ist sehr unwahrscheinlich *ggg*)

    Na dann: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM NICHT-VATER-SEIN!!

    Und ich bin mir ziemlich sicher, dass das niemalsnienichtwieder passieren wird :grin:
     
    #15
    User 505, 28 Februar 2003
  16. werwolf
    werwolf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    keine ahnung mein reli-lehrer hats uns gezeigt.. aber der kerl is auch mal wie irgend so komischen sektenfuzies da waren runter zu denen und hat sich nen satz bibeln für seine 7. klasse geholt...
     
    #16
    werwolf, 2 März 2003
  17. *BlackLady*
    0
    Und was genau wird in dem Film gezeigt?
     
    #17
    *BlackLady*, 2 März 2003
  18. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    In den film wird so viel ich weiß ne abtreibung gezeigt (mit ner kamera), also man sieht den fötus richtig, deswegen heißt er stummer schrei, weil wenn der arzt mit diesen gerät ankommt und das Baby ansaugt geht der mund so auf,also es "schreit". also ziemlich brutal meiner meinung nach.ich glaube er film ist öffentlich nicht zugänglich sondern nur für "lehrmateriealien".


    Gruß Lissy_20:jee:
     
    #18
    User 4030, 3 März 2003
  19. werwolf
    werwolf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    genau. der film beschreibt bis ins letzte widerliche kleine detail wie eine abtreibung vollzogen wird. und das beste kommt zum schluss: da der kopf nicht in die absaugvorrichtung passt (btw: der fötus ist vor dem sauger geflohen, hat ihm nix gebracht, sämtliche gliedmaßen wurden abgerissen und aufgesaugt) wird er mit ner komischen zange zerquetscht und abgesaugt. alles per ultraschall dokumentiert. nichts für schwache nerven!
     
    #19
    werwolf, 3 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Panik
juliaknm11
Aufklärung & Verhütung Forum
17 März 2015
28 Antworten
whyme
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2014
46 Antworten
dark-shadow
Aufklärung & Verhütung Forum
11 April 2014
6 Antworten