Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Panikattacken

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lilli_fee, 6 August 2005.

  1. Lilli_fee
    Lilli_fee (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    1
    in einer Beziehung
    hallo...
    ich habe panikattacken und ich wollte fragen ob es hier im forum auch leute gibt die panikattacken haben...
    weil leute die sowas nicht haben verstehen einen ja nicht...
    also gibt es hier welche die das auch haben???
    liebe grüße
    Lilli_fee
     
    #1
    Lilli_fee, 6 August 2005
  2. bommeldu
    bommeldu (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    In bestimmten Situationen oder einfach so?
     
    #2
    bommeldu, 7 August 2005
  3. sad_clown
    sad_clown (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich litt vor ca 3 Jahren an Angstattacken.

    Zuerst konnte ich dieses Gefühl überhaupt nicht einordnen, weil ich sowas nicht kannte und nicht wusste, wie ich damit umgehen soll.
    Erst Wochen später wurde mir klar, dass es etwas ernsthaftes ist und das unbedingt von einem Arzt behandelt werden muss.

    Es war ein sehr schlimmes Gefühl. Dank der ärztlichen Hilfe hab ich es nachher in den Griff bekommen.
    Die Angstattacken hatte ich ca 2 Jahre lang. Am Anfang war es heftig und mit der Zeit wurden sie immer schwächer, bis ich es fast gar nicht mehr registriert habe.

    Manchmal denke ich, dass mir ein wenig unruhig wird aber es ist jetzt eher die Angst vor der Angst. So blöd wie sich das anhört.
    Ich danke Gott, dass ich das nicht mehr habe. Mir ging es vor 3 Jahren sehr dreckig und ich hatte viel Kummer und Stress.
    Deswegen bekam ich auch diese Attacken. Ich wünsche keinem, sowas zu bekommen.

    Mein Rat ist:
    SOFORT zum Arzt. Gleich Montag morgen. Das ist sehr wichtig für dich.
    Damit darf man nicht spaßen. Bei mir wirkte sich die Krankheit der Seele auch nachher auf den Körper aus, weil ich gewartet habe.

    Mit Panikattacken stehst du nicht alleine da. Es gibt sehr viele Menschen, die das auch haben. Zum Glück ist die ärztliche Versorgung heutzutage so gut, dass man das heilen kann.

    Viel Erfolg und gute Besserung.
     
    #3
    sad_clown, 7 August 2005
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Mich würde auch interessieren, ob du einfach so Panikattaken bekommst oder ob sie direkt in irgendwelchen Situationen immer wieder kommen? Denn dann könnte man das Problem ganz gezielt angehen.

    LG
     
    #4
    Lysanne, 7 August 2005
  5. ECMusic
    Gast
    0
    Hi!
    Ich hab/habe auch Panikattacken, es gibt keine bestimmten Auslöser dafür...
    In meiner heftigsten Phase ging das soweit, dass ich im Krankenhaus gelandet bin und ne halbe Nacht in der Notaufnahme verbracht habe mit der festen Überzeugung, dass ich nen Herzinfakrt hab und jeden Moment abnippel...
    Ich bin jetzt seit über einem Jahr in Therapie, hab auch ein knappes Jahr Antidepressiva genommen, um einigermaßen klarzukommen. Mittlerweile habe ich die aber abgesetzt und komm auch so ganz gut über die Runden. Momentan bekomme ich die Attacken nur noch in Stresssituationen...
    Ich kann dir nur raten, frühzeitig was dagegen zu unternehmen (am besten mal mit deinem Hausarzt sprechen) und vielleicht mal ne Therapie machen. Wichtig ist dabei, dass du die Ursachen für die Angst erkennst und begreifst und lernst, damit umzugehen. Ich hab in der letzten Zeit mein Leben völlig verändert, und mir geht es viel besser...
    Es bringt leider gar nichts, gegen die Symptome vorzugehen. Es gibt zwar immer wieder tolle Tipps, z.B. Akkupressur, Atemübungen, Yoga etc... aber das bekämpft nur die Symtome und nicht die Ursache... Das kannst nur du selbst, evtl. mit Hilfe eines Therapeuten...
    Falls du mehr Fragen hast, steh ich gerne zur Verfügung, ich kenn mittlerweile auch ne ganze Menge Leute, die das gleiche Problem haben... Meld dich dann am besten per PN...
     
    #5
    ECMusic, 7 August 2005
  6. Sveniboy1984
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    Single
    Also mein bester Kumpel hat die Panikartacken auch.

    Er hat die seit circa. 3 Jahren und war gerade für 6 Wochen in Therapie.

    Ich weiß nicht, wie stark eure Attacken sind, aber würde die nicht unzerschätzen.
     
    #6
    Sveniboy1984, 7 August 2005
  7. Lilli_fee
    Lilli_fee (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    88
    1
    in einer Beziehung
    hallo:smile:

    danke für eure lieben antworten...
    bin circa seit einem jahr in therapie...aber viel bringt mir das nicht...
    nur seit dem ich die medikamente habe geht es mir etwas besser:-/
    ich will eigentlich nicht für immer medikamente nehmen ,aber was soll ich sonst tun???
     
    #7
    Lilli_fee, 7 August 2005
  8. questiongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    in einer Beziehung
    ja, aber wann genau hast du denn die attacken??? das haben dich schon viele hier gefragt, du hast aber keine antwort gegeben...ich hatte auch schon welche...als ich beruflich voll stress hatte...hatte die attacken dann in der arbeit oder beim fort gehen (wenn viele leute um mich waren) hatte ich angst, dass ich umfalle....einfach so....ich habe es ohne therapeuten angegangen...aber vielleicht waren sie bei mir nicht so stark, wie bei dir...gut, dass du professionell was dagegen tust!! wichtig ist: du darfst den situationen, die dir angst machen nicht aus dem weg gehen, sonst kannst du irgendwann das haus mal nicht mehr verlassen. stell dich der angst!"!! und denke dir, wenn du eine attacke hast: "nichts dauert ewig, auch diese angst geht mal vorbei"....surfe im internet...gib' in eine suchmaschine panikattacken ein...da gibt es viele foren...vielleicht helfen dir die weiter....da kannst dich mit betroffenen austauschen!
    zb: http://www.panik-attacken.de/
    http://www.panik.at/
    http://www.angst-und-panik.de/
    http://www.paniker.de/

    aber such selber noch....es kommen seitenweise suchergebnisse! kopf hoch und lass dir von der scheiß angst nicht dein junges leben vermiesen! :zwinker:
     
    #8
    questiongirl, 7 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test