Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pappmaché in Mikrowelle trocknen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12900, 11 März 2009.

  1. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Hey,

    meint ihr, man kann Pappmaché bzw. eher einfach einen Karton, der mit nassem Toilettenpapier beklebt wurde (OHNE Tapetenkleister o.ä.) in der Mikrowelle trocknen?:schuechte
     
    #1
    User 12900, 11 März 2009
  2. Thesan
    Thesan (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    26
    0
    in einer Beziehung
    Spontan würde ich sagen: Probier es mit einem kleinen Stück einfach aus.
    Ich vermute aber, dass sich die Pappe dadurch stark verzieht, es aber trocken wird.
     
    #2
    Thesan, 11 März 2009
  3. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Hm, ich hab leider kein kleines Stück, das ist ein ganzes Gebilde. :grin:
    Naja, ich werde es mal mit einer niedrigen Wattzahl probieren, hoffe nur, dass es kein Feuer fängt...:cool1:
     
    #3
    User 12900, 11 März 2009
  4. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Wird schon gehen, aber das stinkt ja bestimmt ziemlich stark wegen dem Kleber. Und ob es sich verzieht, wenn du zu schnell trocknest!?




    Erstatte auf jeden Fall mal Bericht, das interessiert mich :grin:
     
    #4
    Mitbewohner, 11 März 2009
  5. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Wie gesagt, Kleber habe ich keinen verwendet (wird etwas für meinen Hamster :schuechte ), aber das Verziehen wäre in der Tat ein Problem...naja, ich werde es nun mal wagen! :cool1:
     
    #5
    User 12900, 11 März 2009
  6. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Mìa Culpa, 11 März 2009
  7. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Daran hab ich auch schon gedacht, das dauert aber ewig, bis das mal ansatzweise trocken ist...habe es jetzt mal in der Mikro versucht, aber irgendwie ist die dann innen zu feucht, sodass es noch mehr aufweicht...sollte ich ne höhere Wattzahl nehmen?:ratlos:
     
    #7
    User 12900, 11 März 2009
  8. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Wie hast du das denn da angeklebt? Nur mit Wasser?
     
    #8
    squibs, 11 März 2009
  9. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ja, hab ich so auf mehreren Hamsterseiten gelesen.:zwinker:
    Hält natürlich nicht so supi wie mit Kleber, aber ist dafür ungiftig.
     
    #9
    User 12900, 11 März 2009
  10. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Ahh ohne Kleber, klar machs in die Mikrowelle bei unterster Stufe, das müsste locker gehen. Die Mikrowellen regen ja nur die Wassermoleküle an, glaub ich :tongue:
     
    #10
    Mitbewohner, 11 März 2009
  11. GreenEyedSoul
    0
    Nee, wenn, dann 'ne niedrigere.
     
    #11
    GreenEyedSoul, 11 März 2009
  12. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Also es hat sogar einigermaßen geklappt, ist auf jeden Fall trockener als vorher...nur da es ohne Kleber recht instabil ist (wird aber noch "lackiert" mit Babylack), werde ich es jetzt doch seinlassen, da es sonst zu sehr zerfleddert, wenn ich es dauernd drehe.
     
    #12
    User 12900, 11 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pappmaché Mikrowelle trocknen
Levana
Off-Topic-Location Forum
5 November 2009
30 Antworten