Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    7 August 2005
    #1

    Paracetamol oder Aspirin

    hallo,

    angeregt durch den paracetamol-thread im verhütungsforum stelle ich euch nun diese umfrage.

    was nehmt ihr bei (kopf-)schmerzen? paracetamol oder aspirin.

    ich persönlich nehme sehr selten tabletten (sehe nicht ein wegen jedem bisschen direkt zur tablette zu greifen). wenn ich wirklich extreme kopfschmerzen habe und diese auch nicht durch viel wassertrinken verschwinden nehme ich mal eine aspirin. paracetamol gibt es zwar in vielen verschiedenen stärken aber allgemein bin ich davon nicht so angetan und mein gefühl sagt mir irgendwie dass die dinger mehr schaden anrichten als sie gutes tun.

    also was nehmt ihr, aspirin oder para? und warum? und wie oft? und wann?
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #2
    Also früher habe ich nur Aspirin genommen, die haben aber irgednwann nicht mehr gewirkt, daher nehme ich jetzt immer Paras.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.804
    168
    315
    Single
    7 August 2005
    #3
    dolormin extra!

    aspirin schlägt bei mir garnich an!und paracetamol auch kaum!hatte mal so n mischpräparat aus beiden das hat auch gut gewirkt,das is aber schlecht für die organe!
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2005
    #4
    Nur wegen Kopfschmerzen habe ich nie Tabletten genommen, nur wenn mehreres zusammen kam. Anfangs habe ich Aspirin genommen, die haben bald nicht mehr geholfen und dann Paracetamol.
     
  • Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    7 August 2005
    #5
    gibts da denn en unteschied zwischen aspirin un para? ich nehm sowas so gut wie nie :grin:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #6
    es gibt da ein mittel, das heißt venven (oder so) das-hab ich gehört, soll das beste mittel sein, binnen min. ist das kopfweh weg..werd ich mir demnächst auch zulegen.

    sonst-hab nicht oft kopfschmerzen und wenn, leg ich mich hin und trink wasser.
     
  • Sauerlaender29
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Verheiratet
    7 August 2005
    #7
    Da Aspirin den Nachteil hat das es das Blut verdünnt nehme ich nur Paracetamol... wenn überhaupt was...

    Denn falls meine Kopfschmerzen z.B. was mit den Zähnen zu tun hat kann der Arzt mich evtl. nicht behandeln weil ich vorher Aspirin genommen habe... das ist mir etwas zu unsicher...
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    7 August 2005
    #8
    @ sauerländer: ich hatte noch nie kopfschmerzen wegen den zähnen.

    deswegen nehme ich ja aspirin, weil sie das blut verdünnt und dann das kopfweh weggeht :smile: aber ich warte immer und trinke wasser..das hilft oft auch schon :smile: oder ich penn, hinterher isses eh weg :grin:
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #9
    was grad da ist.

    zur zeit US-aspirin, weil mein papa unbedingt für 3 dollar so ne riesenpackung mit 100 tabletten oderso kaufen musste.

    auch mal paracetamol, spalt oderso.

    hab da keine großen vorlieben :zwinker:


    ich nehem dann schmerztabletten, wenn ich nicht nur schwache schmerzen hab, also nicht bei nem leichten ziehen.

    aber ich sehs auch nicht ein, mich stundenlang oder tagelang mit schmerzen zu quälen, wenn die nach 1 oder 2 tabletten weg sein könnten.
     
  • LaCross
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    4
    Single
    7 August 2005
    #10

    kann dem nur zustimmen.... dolormin extra, die wirken wenigstens
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    7 August 2005
    #11
    Ich nehme äußerst ungern Medikamente, wenn dann Para oder Aspirin, je nachdem was wir gerade im Haus haben.
     
  • bmkrt
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #12
    ---deleted---
     
  • fiesta85
    fiesta85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    Single
    7 August 2005
    #13
    ich nehm gar keine Kopfschmerztabletten.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #14
    Paracentamol nehme ich nur wenn ich Fieber habe,..

    Aspirin nehme ich teils wenn ich erkältet bin.. Schleimlöser usw. so...

    Wenn ich mal starke Kopfschmerzen hab, so dass die Zähne schon weh tun, nehm ich Tropfen die mein Stiefvater immer gegen Schmerzen nimmt,..,.

    vana
     
  • Tommy1569
    Gast
    0
    7 August 2005
    #15
    Ich nehme meistens wenn ich denn mal wieder Kopfschmerzen habe Ibuprofen
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    7 August 2005
    #16
    Wenn ich könnte, würd ich Aspirin nehmen - aber dank Unverträglichkeit fällt das weg.

    Paracatamol kann nicht vernünftig abgebaut werden und verursacht auf lange Zeit ziemlich böse Leberschäden (1 Streifen Paracetamol auf einmal eingenommen kann die Leber schon irreparabel schädigen), Aspirin geht eher auf den Magen, was man aber durch Auflösen auch verhindern kann.

    Da ich Migräne und Spannungskopfschmerzen in einem Maße habe, dass ich selbst die Standby-Geräte aus der Steckdose reiß weil ich das Brummen nicht ertragen kann, gehts nicht ohne Medikamente (manchmal unterbrech ich damit auch tagelange Kopfschmerzen), aber ich versuche es zu minimieren.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #17
    Da ich glücklicherweise kaum Kopfschmerzen habe, nehme ich eigentlich gar nix, und wenn ich Kopfschmerzen habe, dann immer zusammen mit was anderem, also Fieber, Grippe oder was auch immer, und dann guck ich halt was da ist.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    7 August 2005
    #18
    also ich nehme wenn ich überhaupt mal "normale"
    kopfschmerzen hab eigentlich nichts.

    zuerst die wassermethode, dann die kaffee mit zitrone methode
    (aber nur im äußersten notfall) und sonst einfach nur versuchen zu schlafen
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #19
    ich nehme gar nicht, hab ne absolute schmerztabletten unverträglichkeit, sodass ich schon nach einer paracetamol inner ecke liege...
    hab bei meinem bandscheibenvorfall nen viertel jahr in diesem dämmerzustand verbracht, min. 20 verschieden medikamente durchprobiert, nix hat funktioniert, seitdem hat mein arzt mir empfohlen bei irgendwelchen schmerzen lieber nen joint zu rauchen, der hätte harmlosere uswirkungen auf mich:zwinker: naja, auch das tue ich nicht, kann eigentlich recht gut mit schmerzen umgehen, irgendwie habich mich langsam dran gewöhnt
     
  • Kuri
    Kuri (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    7 August 2005
    #20
    Mir hilft bei Schmerzen irgendwie sowieso nichts, nicht mal hochdosiertem Tramadol. Hat wohl seine Gründe. Von daher plag ich mich dann eher mit den Schmerzen rum :/
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste