Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Paradoxe Partnersuche und die Welt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Wutzelbert, 8 Dezember 2007.

  1. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    Single
    Hi,
    Es geht dabei nicht um den Ort sondern um die Ansprüche, die ich habe.
    Wenn ich in der Disco bin und ein bildhübsches Mädchen mich anlächelt, dann denke ich: "Die ist zu hübsch -> Das wird eh nix."
    Wenn eine kommt, die kein Interesse an mir hat, und nicht ganz so hübsch ist, dann mache ich mich ran und kriege einen Korb.
    Wenn eine mich verzweifelt angräbt, die ich nicht abkann, dann bin ich froh, wenn sie mich wieder in Ruhe lässt.
    Ich fühle mich nicht so hübsch, wie ich glaube zu wissen, wie ich es bin und habe immer Angst davor, verletzt zu werden oder nur für Egospielchen missbraucht zu werden. Ich bin irgendwie ein paradoxer Mensch und will einerseits eine Freundin finden, andererseits habe ich extreme Angst davor, mich schon wieder unglücklich zu verlieben oder verletzt zu werden. Mitleidssex gibt es ja leider nur im Fernsehen und Sex aus Mitleid ist schon wieder zu unverdient und lieblos, als dass ich es moralisch toll fände.
    Einerseits will ich auch nicht rumjammern, da alles auch eine positive Seite hat, aber andererseits reizt mich kein Thema mehr, als die Liebe, welche ich vergebens suche und irgendwie immer nur auf Unverständnis, Ablehnung oder Ignoranz stoße. :geknickt:
    Könnt ihr bitte irgendwas Schlaues dazu schreiben?
    Vielen Dank!
     
    #1
    Wutzelbert, 8 Dezember 2007
  2. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, ich glaub dir gehts so wie mir vor ca 6 Monaten^^

    Ich finde Liebe wirklich aktiv zu suchen wird schwer, dass kommmt einfach.

    Und ich denke dein Problem ist eher, dass bei dir einfach nur nicht die Richtige gefunden, mir war im Nachhinein klar, dass das mein Problem war.

    Nicht verzweifel, du findest schon noch was.
     
    #2
    myspecialname, 8 Dezember 2007
  3. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Und wenn nicht in nächster Zeit, wirst du sicherlich auch noch ein Leben haben.

    Ich kann nicht verstehen, warum manche Menschen ihr Leben nur auf die Partnersuche ausrichten und glauben, dass man ohne Partner so hilfslos und "unvollkommen" ist. :ratlos:
     
    #3
    Loomis, 8 Dezember 2007
  4. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    Weil mein Leben mir keinen Spaß mehr macht und ich nach einem Sinn oder einem Ziel suche, weiterzukämpfen. Wenn ich verliebt bin
    und eine Frau habe, die mir Zuneigung gibt und die mir erlaubt, sie glücklich zu machen, dann bin ich wieder motiviert und voller Kraft.
    So einfach bzw schwer ist das.
     
    #4
    Wutzelbert, 8 Dezember 2007
  5. Hygormeter
    Hygormeter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Ne, so einfach ist es nicht. Wenn dein Leben dir ohne Frau keinen Spaß macht, dann ändere das. Wenn du nicht in einer handvoll Sätzen sehr präzise darstellen kannst, was Sinn und Zweck deines Lebens ist und wenn du nach diesen Prinzipien nicht lebst, dann würde ich die Partnersuche erstmal hinten anstellen. Merk dir bitte, dass eine Frau einen Mann will, der sie nicht braucht. Denn erst, wenn der Mann die Frau nicht braucht, kann die Frau sich sicher sein, dass er sie will und außerdem hast du ungefähr eine tausend fach besser Ausstrahlung und eine Frau will eben einen Mann, der mit der Welt klar kommt und keine Ersatzmutter braucht. Ist nicht böse gemeint, aber die Erfahrung habe ich auch gemacht.

    Ich weiß, dass das nicht einfach ist, ich bin selbst gerade in einem ziemlichen Tief, aber du solltest dich dieser Illusion entledigen, dass du in diesem Zustand mit einer Frau glücklich wirst oder überhaupt eine Frau ehrliches, wahres und tiefes Interesse empfinden kann. Ich habe im Moment auch keinen Erfolg, aber ich weiß, dass es daran liegt, dass ich in einem Tief bin und das sich das auch wieder ändern wird. In so einem Zustand ist einfach vorherbestimmt, dass du keine gesunde Beziehung aufbauen kannst, wahrscheinlich klammerst du, verkrampfst, machst dir Hoffnungen, wirst eifersüchtig oder sonst irgendetwas, es gibt tausend kleine Probleme, die sich daraus ergeben werden. Dass du Angst hast, verletzt zu werden ist schon so ein Problem. Frauen können dich nicht verletzen, wie auch? Du solltest einer Frau klarmachen, dass du sie willst, aber nicht unbedingt brauchst. Das ist schon die halbe Miete.
     
    #5
    Hygormeter, 8 Dezember 2007
  6. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    ...und genau das ist der wunde Punkt. Blöderweise will ich das einfach nicht wahrhaben und vergesse es immer wieder schnell.
     
    #6
    Wutzelbert, 8 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Paradoxe Partnersuche Welt
khrys
Kummerkasten Forum
13 Juni 2015
7 Antworten
Deep_Water
Kummerkasten Forum
7 August 2011
38 Antworten
Cycler
Kummerkasten Forum
11 März 2010
59 Antworten