Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Paranoia wegen dem Ex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von factories, 22 Februar 2007.

  1. factories
    factories (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Hiho ihr Lieben!
    Habe momentan ein ziemliches Problem, ich fang einfach mal an...

    Also mein (Ex-)Freund und ich waren jetzt knapp 1 Jahr und 3 Monate zusammen... Es gab Höhen und Tiefen in der Zeit, aber eigentlich war es ne ziemlich tolle Zeit, wäre ich nicht so verblendet gewesen und hätte vorher schon gemerkt, wie sehr er mich eingeengt hat...
    Er war wegen jedem bisschen eifersüchtig, sogar auf meine !WEIBLICHEN! Freunde...
    Ich hab das ganze Jahr über vielleicht 4 Mal was alleine mit Freunden gemacht... Und wenn ich was mit denen gemacht habe, wurde ich mit SMS psychisch fertig gemacht etc...
    Naja wie dem auch sei, bin ich dann im Dezember mal auf den Trichter gekommen, wie sehr ich meine Freunde vernachlässigt habe und, dass das so einfach nicht mehr weitergehen kann.
    Ich habe mich auch mal mit meinen Freunden getroffen und mit denen was alleine unternommen...
    Natürlich bekam ich dann über ICQ wieder nette Nachrichten, nach dem Motto "Machste schon mitm Nächsten rum?!" oder so in der Art...
    Naja auf jeden Fall, war wohl eine der Krönungen der Beziehung, dass auf nem Geburtstag er nen Freund von sich beinahe zusammengeschlagen hat, weil ich mich mit ihm unterhalten habe (bzw. ihm wegen seiner Beziehungskrise helfen wollte)...
    Aber nicht nur auf ihn ist er losgegangen, sondern seine Freunde mussten ihn auch beruhigen und festhalten, dass er nicht noch auf mich losgeht...

    Lange Rede kurzer Sinn, die Eifersucht ist der Grund, warum ich mich jetzt offiziell vor 3 Wochen getrennt habe.
    Inoffiziell ist es schon seit Januar aus, da wir ne Auszeit hatten, nach der ich mich dann getrennt habe.
    In der Auszeit ist mir auf jeden Fall aufgefallen, wie wichtig mir meine Freunde sind und dass ich mich ehrlich gesagt neu verliebt hatte in jemanden aus meinem Freundeskreis...
    Mit diesem jemanden bin ich jetzt vor ca. 1 Woche zusammen gekommen und ja, jetzt kommt mein Hauptproblem:
    Als ich mich von meinem Ex getrennt habe, hat er mir angedroht, wenn ich nen neuen Freund hätte, ihn zusammenzuschlagen und dass er nen Austick bekommen würde und alles mögliche...

    Ich lebe jetzt die ganze Zeit in Angst und habe überall Panikattacken, wo Orte sind, wo mein Ex oft war - ist...
    Ich weiß, dass er durchaus auch dazu fähig wäre, mich zusammenzuschlagen und mir auflauern würde...
    Das Problem ist halt, dass ich nur noch Alpträume von ihm habe und wie gesagt überall voll die Panik bekomme, wenn ich an bekannten Orten und so vorbeilaufe...

    Ich habe echt keine Ahnung, was ich noch machen soll...
    Selbst, wenn Freunde dabei sind, habe ich immernoch Angst, dass aufeinmal mein Ex auftaucht und kA...

    Habt ihr vielleicht die gleichen Erfahrungen nach ner Trennung gehabt, dass ihr aufeinmal Paranoia hattet oder Ähnliches?
    Würde mich mal interessieren, wie ihr damit umgegangen seid oder so, da ich im Moment mir einfach nicht zu helfen weiß... :cry:

    MfG
    factories
     
    #1
    factories, 22 Februar 2007
  2. Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    ich würde ihm ganz einfach mit der polizei drohen.
    er hat kein recht darauf, in keinster weise, dich irgendwie in deinen freiheiten einzuschränken.
    wenn er es wagen sollte, sich euch aggressiv zu nähern, würde ich einfach das handy zücken und mit einer anzeige drohen. entweder aufgrund dieser gewaltandrohungen oder im schlimmsten fall wegen körperverletzung.
    ich persönlich würde auch meine eltern auf die sache aufmerksam machen. die können dir sicher auch irgendwie helfen bzw mit dir zusammen überlegen, wie ihr gegen dieses arschloch vorgehen könntet.
     
    #2
    Heather, 22 Februar 2007
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Bis solchen Storys tun mir sich immer wieder diverse Fragen auf:

    Wie kann man sich derart von einem Typen abhängig machen lassen, dass man seine Freunde nicht mehr sehen darf etc.?
    Und wie konntest Du es über 1 Jahr mit jem. aushalten, der solch aggressive Reaktionen aufweist, dass er auch vor Gewalttaten nicht zurückschreckt?

    Der Typ ist ein hochgradig eifersüchtiger Psychopat, sei bloss froh, dass Du ihn los bist.
    Wenn Du aus dem Haus gehst, sorge möglichst dafür, dass Du nicht alleine bist, nimm ne Freundin mit o.ä. Und wenn er zum Stalker wird und um Dein Haus rumschleicht, zögere nicht, die Polizei zu rufen. Das gleiche gilt auch für Belästigungen per Telefon/SMS-Terror.

    Falls Du das nächste Mal jem. kennenlernst, besser zuerst abchecken, welche Verhaltensmuster er aufweist. So kannst Du einem weiteren Reinfall besser vorbeugen. Ist natürlich nicht immer einfach, jem. richtig einzuschätzen....
     
    #3
    User 48403, 22 Februar 2007
  4. oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    706
    103
    1
    Verheiratet
    Es kommen jetzt sicher wieder zig Posts, wie du es nur mit so jemanden aushalten hast können usw. So ist es nun mal. Zu deiner momentanen Situation:

    Du kannst nicht sehr viel machen. Erstens würde ich mit deinem neuen Freund darüber sprechen. Ich würde mit deinen Freunden (aber nur mit den wirklichen echten) darüber sprechen. Denn sprechen hilft im allgemeinen der Psyche. Das größere Problem ist wohl dein Ex. Ich denke du kannst ihm wirklich nur klar und deutlich entgegen treten. Solche laut bellenden Hunde haben meist Angst vor starken Frauen. Trete ihm entgegen, zeige keine Angst, und sag im klar und deutlich, dass er das nicht machen soll. Und erwäge durchaus auch ihm zu sagen, dass du die Nummer der Polizei kennst.

    Es ist wirklich eine ungute Situation. Versuche wirklich mit jemanden deines Vertrauens darüber zu sprechen. Und dann so gestärkt, deinem Ex nochmal gegenüber treten. Vielleicht auch in Begleitung oder besser auf neutralem Gebiet.

    Ich wünsch dir alles gute, und hoffe dein neuer Freund ist nicht so ein Schwein.

    lg
    oblivion
     
    #4
    oblivion, 22 Februar 2007
  5. Bratzor
    Bratzor (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    3
    nicht angegeben
    ich frage mich eher wie man sich überhaupt in so einen menschen jemals verlieben kann. und vorallen dingen die zeit sogar jetzt noch als im grossen und ganzen als schön bezeichnen kann?
    so ein psycho wird ein mensch doch nicht von jetzt auf nachher entweder man ist jemand der sich gerne mit anderen schlägt (seinen eigenen "freund"??!) anderen angst macht und seinen partner scheinbar besitzen will oder nicht. solltest vll aus dieser erfahrung lernen und demnächst überlegen mit was für typen du eine Beziehung anfangen willst. für jetzt hilft wohl wenn er dich bedroht bzw auch andere bedroht nur noch polizei. :ratlos:
     
    #5
    Bratzor, 22 Februar 2007
  6. factories
    factories (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Das Problem dabei ist, dass er ja nicht wirklich was macht.
    Ich habe seit der Trennung keinen einzigen Kontakt mehr mit ihm gehabt, ich habe aber einfach diese Angst, wahrscheinlich eh unbegründet, dass er mir auflauert oder Ähnliches.
    Ich hab einfach Angst, weil ich weiß, wie er tickt - gemacht hat er aber noch nichts (zumindest nicht, dass ichs wüsste).

    Das Problem ist einfach, wenn man zu sehr abhängig von einer Person ist bzw. zu sehr durch die "rosarote Brille" schaut...
    Ich wusste nicht, dass er so drauf ist bzw. ich wollte es nie wahrhaben, bis ich es irgendwann gecheckt habe... (leider viel zu spät)
    Ich habe mich schon geärgert, da ein sehr guter Freund von mir bereits vor einem Jahr gesagt hatte, dass mein Ex ziemlich eifersüchtig wäre und ich vll. mal über die Beziehung nachdenken sollte...
    Naja ich habe es aber nicht gemacht - zumindest habe ich für die Zukunft gelernt...
    Das Problem ist aber einfach, dass ich mich halt total verfolgt fühle und teilweise Panikattacken bekommen, wo ich schreckliche Angst habe und nur noch anfange zu zittern.
    Überall, wenn ich nur ein Auto sehe, was von der Marke her und von der Farbe her gleich dem meines Ex ist, krieg ich schon Angstzustände...
    Ich hab auch keine Ahnung. :cry:
     
    #6
    factories, 22 Februar 2007
  7. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    es heißt "Paranoia wegen des Ex(es).... Sry, aber das musste sein...
     
    #7
    Die_Kleene, 22 Februar 2007
  8. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    du held :link:

    hast du denn mal mit deinem freund darüber gesprochen?
     
    #8
    Cariat, 22 Februar 2007
  9. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    Off-Topic:


    Happy Birthday :smile:

     
    #9
    Liebesengel, 22 Februar 2007
  10. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn dann bitte schön Heldin :zwinker:
     
    #10
    Die_Kleene, 22 Februar 2007
  11. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    wenn du drauf bestehst :grin:
     
    #11
    Cariat, 22 Februar 2007
  12. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bitte doch sehr darum :zwinker:
     
    #12
    Die_Kleene, 22 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Paranoia wegen
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 August 2010
46 Antworten
Bontek
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 August 2008
4 Antworten