Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Parkett

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Reliant, 20 August 2009.

  1. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Hallo.
    Eine große Frage.
    Und zwar, haben wir aus Versehen einen nicht Parkett geeigneten Bürostuhl als PC Stuhl verwendet und jetzt die Probleme mit dem Parkett.
    Der Stuhl wurde schon vorher auf Parkett verwendet und es gab keine Probleme, nur würden wir gerne wissen, wie wir den jetzigen Boden wieder hinbekommen. Gibts da Tricks wie das Parkett Wachs, oder muss man den m² auswechseln, und falls ja, wieviel würde das kosten?
     
    #1
    Reliant, 20 August 2009
  2. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Auf meine Antwort keine Gewähr :grin:

    Ich glaube, dass man Parkett abschleifen und aufpolieren kann. Mein Cousin renoviert gerade ein altes Haus und dort wird das Parkett im Wohnzimmer auch abgeschliffen oder angeschliffen und dann irgendwie wieder versiegelt.
     
    #2
    pissedbutsexy, 20 August 2009
  3. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ah, gut dass das jemand fragt. weiß jemand zufällig auch, wie man von parkett schimmel wegbekommt? *seufz*
     
    #3
    CCFly, 20 August 2009
  4. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Ich kenn das nur so, das der Boden durchnässt ist, dann mit einer Trocknungsmaschiene, und nachbehandeln.
    Wobei als mein Boden schimmlig war, war er auch kaputt, und musste ausgewechselt werden.
    War allerdings Fehler des Vormieters, der den Abfluss nicht an das Abflussrohr angeschlossen hat und es über Jahre nicht gemerkt hat.
     
    #4
    Reliant, 20 August 2009
  5. webjunkie
    webjunkie (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    103
    1
    Single
    Erste Frage:

    Meint ihr hier richtiges Echtholzparkett oder doch eher Laminat?

    Laminat kannst Du nämmlich NICHT abschleifen.

    Was für Flecken hast du denn auf deinem, ich denke mal Laminat? Kunststoffabrib/Gummiabrieb von den Rollen oder was?


    @CCFly. Auch hier die Frage: Laminat oder Parkett? -->GROßER Unterschied!


    Lasst mal hören
     
    #5
    webjunkie, 21 August 2009
  6. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Sollte es sich hier wirklich um Parkett handeln, kann man folgendes tun:

    - Von HKL oder anderen Leihgesellschaften eine Maschine zum Abschleifen des Parkettes mieten. Kein
    Exenterschleifer oder andere zu klein geratene Handmaschinen :zwinker:

    - Hat man das Teil, stellt man die Tiefe ein, beziehungsweise wie viel das Schleifwerk vom Parkett abtragen soll.

    Zu beachten ist, dass man nie mehr wie 2-3 mm abnimmt, sollten für Kratzer und Verschmutzungen ausreichen. Dann besorgt man sich im Baustoffzentrum eine Versiegelung, da man die alte Versiegelung des Parkettes abgeschliffen hat. Nicht in ein Baumarkt, da rennen meißt nur "vollidioten" rum die von nichts eine Ahnung haben, also lieber gleich dahin, wo auch die Handwerker sich ihr Material besorgen. Das Glück jemand mit Ahnung zu erwischen, ist da bei weiten größer.

    Das man die ganze Fläche abschleifen muss sollte selbstverständlich sein, somit auch die ganze Fläche Endbehandeln. Sollte das zu keinem Ergebnis führen, muss man sicherlich die betroffene Fläche aufnehmen, hier nimmt man aber nicht nur den Teil raus der beschädigt ist. Es wird soviel herausgenommen, das das Fugenmuster/Stoßmuster anschliesend wieder hergestellt werden kann, damit eine Ausbesserung nicht sofort sichtbar ist. Abschleifen muss man aber auch hier, um die abgenutze Fläche der neuen anzugleichen.

    @ CCFly

    Bei schimmel wäre ich sehr vorsichtig und es ist in den geringsten Fällen ratsam, dies "selbst" zu machen. Schimmel ist immer auf Feuchtigkeit zurück zu führen, das ist ja klar. Man muss hier nur drauf achten, wie stark die Durchfeuchtung war. Es kann vorkommen, das auch "Teile" unter dem Parkett betroffen sein können. Mal angenommen du hast eine Holzbalkendecke und diese stand ständig unter Durchfeuchtung, somit fängt auch die an zu schimmeln. Ergo würde eine Trocknung oder Auswechslung nur bedingt Abhilfe schaffen, da es irgendwann wieder durchkommen würde. Sowas sollte man wirklich von einem Fachmann, am besten Parkettverlege Fachbetrieb deines Vertrauens, ansehen lassen. Damit macht man sich nur unglücklich.

    @ TS und CCFly: Könntet Ihr mal Bilder Posten? Damit man sehen kann ob es Laminat oder Parkett ist? Möchte euch jetzt nicht unterstellen ihr würdet den Unterschied nicht erkennen aber sicher ist sicher :zwinker:

    lg
     
    #6
    Sit|it|ojo, 21 August 2009
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wenn ich sage parkett, dann ist das parkett. :-P ansonsten lügt der vermieter. :-O
    ja, es ist richtiges holz. ein holz, das laut der verlegerfirma nicht schimmeln KANN. tja, holz kann schimmeln, was kannst du?

    nein, wir machen da nix dran. ich hab das nur desinfiziert mit nem chlorreiniger, der für holz ungeeignet ist (*seufz*) und mit essigessenz. mach jetz dauerlüftung.
    so wie es aussieht, ist es oberflächlich. man weiß es aber nicht. ich hab vor 2-3 monaten da pflanzen hingestellt und am montag da entfernt, in tongefäßen, hab aber extra zum schutz noch ne plastikmatte druntergelegt. die hat ja dann exzellent geholfen. *nur am seufzen sei*
     
    #7
    CCFly, 21 August 2009
  8. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    In diesem Falle einfach abschleifen, bei der geringen Dauer sollte das nur in den ersten Schichten des Holzes stecken. Vorrausgesetzt es ist ein vernünftiges Material und nicht der letzte "dreck". War das nen Tongefäß mit Loch im Boden? Ich würde in Zukunft zu einem "Unterteller/schale" raten, schön aus Kunststoff oder Ton, gibt das in jedem 0815 Baumarkt. Ich hoffe ich konnte helfen.

    lg
     
    #8
    Sit|it|ojo, 21 August 2009
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nein, ich habe übertöpfe für das wasser. da ist dann kein loch mehr drin.
     
    #9
    CCFly, 21 August 2009
  10. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Das klingt doch jetzt etwas seltsam... Dann kann man ja nur noch beim gießen immer fleißig nen halben Liter daneben gekippt zu haben. Der schimmel ist erst nach den Töpfen gekommen oder war der vorher schon da?

    lg
     
    #10
    Sit|it|ojo, 21 August 2009
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    erst nachdem ich die töpfe da weg habe, hab ich den schimmel bemerkt. also er ist definitiv nur da, wo die töpfe draufstanden.
     
    #11
    CCFly, 21 August 2009
  12. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Die Töpfe waren nicht sichtbar "durchfeuchtet"? Gibt ja einige Tontöpfe die bei ständigem Wasserkontakt "wasser ziehen", waren aber sicher farbig lasiert oder sowas? Die Tüte die du da untergepackt hast war auch komplett dicht? Beziehungsweise nicht Feucht als du sie weggenommen hast? Feuchtigkeit kann auch nirgends herkommen, die sich evtl an der Tüte hätte stauen können? Töpfe auf Haarrisse untersucht?

    lg
     
    #12
    Sit|it|ojo, 21 August 2009
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    die töpfe sind dicht, aber die glasur ist nur an den seiten, nicht unten. aber da steht nie wasser drin. also ich habs jedenfalls nie so viel vollgemacht. allerdings waren wir 2 wochen weg, in denen sich urlaubsvertreter um die tiere und pflanzen gekümmert haben.
    ich hab keine tüte druntergetan sondern eine plastikmatte. so ein antirutschteil für schubladen.
     
    #13
    CCFly, 21 August 2009
  14. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Es ist eine Altbau Wohnung und es ist kein Laminat.
    Wenns nur der gummi abrieb wäre würd ich putzen :smile: Sind aber leider kleine Dellen von den Rollen. nicht besonders tief aber eben bemerkbar.
    Schleifen ist die Frage, wieviel vom Holz noch da ist.
     
    #14
    Reliant, 21 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Parkett
Lovelly
Off-Topic-Location Forum
19 Oktober 2013
44 Antworten
Chimaira25w
Off-Topic-Location Forum
6 August 2008
8 Antworten
Test