Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *DeLuXxe*
    *DeLuXxe* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2007
    #1

    Partner down > wie aufmuntern?

    hallo, ich habe mal eine allgemeine frage. wie mundert ihr euren schatz auf, wenns grad mal nicht so läuft (mit familie und schule oder so)
    also zwischen euch läufts gut, eben nur andere sachen nicht so, wie sie sollen.. (krankheiten in der familie, schlechte noten,auto kaputt oder sowas..)
    einfach "nur" für ihn da sein..? und sonst? zuhören.. wie denn sonst aufmuntern? mit kleinen überraschungen?

    würde mich über antworten freuen :smile: *DeLuXxE*
     
  • Arashi
    Arashi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2007
    #2
    Ich würde ihn genauso aufmuntern wie andere gute Freunde

    Reden, für ihn/sie da sein, ablenken (wenn's was nciht sooo schlimmes ist, wie z.b. ne schlechte note, kA), Nähe und Geborgenheit geben, in dem augenblick dann nicht zu "mehr" drängen....
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    7 Mai 2007
    #3
    Reden, wobei mein Freund das so gut wie nie will.
    Ansonsten was leckeres zu essen kochen, einen Spaziergang mit ihm machen, seinen Lieblingsfilm ausleihen...
    Oder ihm eine Massage anbieten. :smile:
     
  • NettesPaar83
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    Verlobt
    7 Mai 2007
    #4
    also wenn mein Süsser mal miese laune hat..........das passiert öfters wenn er bei seinen Eltern war, oder bei de Narrenzunft oder einfach von der Arbeit.
    Dann nehm ich ihn erstmal fest in den Arm und streicheln hin.
    Oder koch einfach etwas leckers dann wird seine Laune wieder ganz schnell gut.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    7 Mai 2007
    #5
    Ich kuschel mich dann auf seinen Schoß und streichel und knutsch und schmuse ihn so lange ab und rede zuckersüß auf ihn ein, bis er schon allein deswegen wieder lachen muss. *gg*

    Wenn es was Ernsteres ist (Knöllchen wegeb Schlamperei nicht bezahlt, so dass aus 5 Euro 95 geworden sind :grin: ) dann bring ich ihm seine Lieblingssüßigkeit mit überrede ihn, dass davon nicht die Welt untergeht.

    Aber mein Schatz ist ein richtiger Sonnenschein, der nur ganz selten mal schlechte Laune hat oder down ist.
     
  • TheChosenOne
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2007
    #6
    dass du dir so viele gedanken machst, reicht aus,finde ich..
    was die schlechten noten angeht, vll kannst du ihm da helfen?
     
  • *DeLuXxe*
    *DeLuXxe* (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2007
    #7
    danke für euren lieben beiträge.
    was die noten angeht, das war jez seine letzte klausur.. nunja, 0 pkte sind shcon schlecht.. abi ist ein wenig gefährdet..und das zieht ihn sehr runter
    aber ich werd mal schauen :smile:
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    7 Mai 2007
    #8
    fü rihn da sein, zuhören und versuchen zu helfen bzw lösungswege suchen...auf keinen fall endlos vollquatschen...
     
  • Welpie
    Welpie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    320
    103
    21
    Single
    7 Mai 2007
    #9
    Für ihn das sein ihm zeigen das du ihn verstehst und darauf eingehen aber ihn auch seinen Freiraum lassen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste