Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Partner hört nur auf Auto-Navigations-Tussi, aber nicht auf die Beifahrerin

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 18 September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Typisch Macho. Dieter Bohlen hat mal gesagt, die einzige Frau, von der er sich was sagen lässt, sei die Tante (Computerstimme) vom GPS-Navigationssystem im Auto. :cool1:
    Wie ist es bei euch? Wenn euer Partner Auto fährt und von der weiblichen Computerstimme des Auto-Navigationssystems navigieren lässt, während er euch (Partnerin) nicht vertraut, weil Frauen keine Straßenkarten lesen können und so, wie reagiert ihr?
     
    #1
    Theresamaus, 18 September 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Mein Freund hat kein Naiv, also gibts das Problem gar nicht.
    Und wenn er eins hätte, würde ich nebenher bestimmt keine Karte mehr lesen. Wozu hat er das Ding denn sonst? :ratlos:
    Da soll er ruhig auf sie hören. Ich schau dann gemütlich zum Fenster raus.:grin:
    Wenn er sich verfährt, ist es ja nicht mein Problem. Ich hab dann ja nichts Falsches gesagt.:zwinker:
     
    #2
    krava, 18 September 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    das brauche ich mir nicht vorstellen, das IST so :grin: :grin:
    Er hört nicht auf mich was straßenkarten angeht, was ich allerdings verstehen kann, wir haben uns schon viel zu oft verfranselt, egal ob in italien, Griechenland oder hier...

    Nun ja, ab und zu weiß ich den weg auch besser aber er hört nicht auf mich, was soll ich machen? Es gibt dann immer wieder stress deswegen, das ist bei uns quasi der größte streitpunkt im urlaub und das jedesmal!
     
    #3
    User 37284, 18 September 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wir hören beide lieber auf das Navi als auf meine Fähigkeit beim Kartenlesen. Das ist auch nicht nur mit ihm so, sondern genauso mit meinen Kollegen. Die würden den Teufeln tun, lieber mir als TomTom zu vertrauen. Zu Recht.
     
    #4
    User 18889, 18 September 2007
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Mein Freund nennt mich zärtlich Navi. :engel:

    = Zum einen: Keiner von uns hat ein Auto.

    Wenn wir mal ein Auto mieten, ist in den seltensten Fällen ein modernes Navigationssystem mit Sprachausgabe an Bord. Zuständig für Fahranweisungen und Hinweise auf nötige Abbiegemanöver, Abfahrten, Auffahrten, fürs Kartenlesen, für die Flüssigkeits- und Nahrungszufuhr des Fahrers bin ich.

    Ich kann Karten trotz meiner XX-Chromosomen recht gut lesen und habe meinen Freund bisang immer erfolgreich dahin gelotst, wohin wir wollten - ohne große Umwege. Meist bin ich die, die vor der Fahrt Routenplaner nutzt und die beste Anleitung in einem odt-Dokument zusammenstellt, inklusive Skizzen des Ziels.

    Und wenn wir mal eine Karre mit Navigationsgerät haben, gebe ich vor dem Start die Daten dort ein :zwinker:.

    Schon bei Wanderungen oder Ausflügen bin ich eigentlich immer die zuständige Kartenleserin. Wenn wir ohne Auto irgendwohin wollen, bin ich für die Verkehrsmittelauswahl und Ticketreservierung zuständig.

    Bei diesem Planungskram vertraut er mir - bislang zu Recht ;-).

    Ich merke, ich hab einen tollen Mann. :schuechte :grin:

    Off-Topic:
    Freudscher? :zwinker:
     
    #5
    User 20976, 18 September 2007
  6. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Und dein Mann hat eine tolle Frau :zwinker:
     
    #6
    Theresamaus, 19 September 2007
  7. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    meine frau will, das ICH die stimme vom tomtom spreche. :smile:
     
    #7
    User 38494, 19 September 2007
  8. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Gingen wir von der Situation aus, dass ich einen Partner mit Auto und Navi hätte, was unwahrscheinlich wäre:

    Ich wäre dankbar, wenn er ausschließlich auf das Navi hören würde, mein Orientierungssinn gleicht dem einer Bratpfanne.
     
    #8
    User 12616, 19 September 2007
  9. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    wäre meine frau doch auch nur so ehrlich. :grin:

    nein, mal ohne humor:
    meine frau kann karten lesen ... manchmal, wenn ich ihr sage wo wir sind. :engel:
     
    #9
    User 38494, 19 September 2007
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich hab deswegen jetzt prompt lebhafte Bilder von kompassbenutzenden und kartenlesenden Bratpfannen vor Augen...was wissen wir schon über die Talente einer Bratpfanne?! :engel:
     
    #10
    User 20976, 19 September 2007
  11. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    Off-Topic:
    klasse!
    DU bist jetzt schuld das ich erstmal nase und den schreibtisch abwischen muss, weil ich beim lesen grad einen schluck bier trinken wollte. :kopfschue :grin:

    edit: ist das normal, das beim naseputzen der rücken knackst? :eek:
     
    #11
    User 38494, 19 September 2007
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    keiner von uns hat ein auto, geschweige denn navi.
     
    #12
    CCFly, 19 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner hört nur
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 September 2010
18 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
19 Januar 2010
26 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 Februar 2009
6 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.