Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Partner im Ausland

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von grisu"w", 30 Mai 2005.

  1. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    hallo

    hat jemand von euch erfahrung damit das der Freund oder die Freundin für eine gewisse zeit ins ausland geht beispielsweise für auslandssemester oder für ein Praktikum?
     
    #1
    grisu"w", 30 Mai 2005
  2. Christian007
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    Oh ja. Meine Freundin ist seit fast einem halben Jahr in Neuseeand. Sie bleibt nochmal so lange :geknickt: . Eins vorweg, ich rate dir:
    a) überlege dir genau ob sich das Warten auf ihn lohnt und
    b) wenn eure Beziehung jetzt schon wanken sollte, würde ich es direkt lassen, da ist ein "richtiger" Abschied meiner Meinung nach noch besser...

    Als sie gefahren ist, war echt alles perfekt! Aber mit den Wochen, mit den Monaten muss man sich wirklich immer wieder anstrengen um noch an eine gemeinsame Zukunft glauben zu können. Es fällt manchmal echt sehr, sehr schwer!

    Hoffe, dass es dir hilft.
    Viele Grüße, Christian
     
    #2
    Christian007, 30 Mai 2005
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Für ein Praktikum war mein Freund mal für ein Monat in Rotterdam. Da ich in Stuttgart wohne, war das dann schon "weit" weg. Wir konnten uns auf jeden Fall die ganze Zeit über nicht sehen. :frown: Ein Monat ist zwar nicht lang, aber mir kams irgendwie schon lang vor. Wobei ich gemerkt hab - es tritt eine Art "Gewöhnungseffekt" ein, der einem hilft...
     
    #3
    SottoVoce, 30 Mai 2005
  4. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #4
    chrith, 30 Mai 2005
  5. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Generell würd ich sagen, wenn man vorher nicht schon richtig lange zusammen war und die Liebe schon fest und standhaft ist, sollte man es sich wirklich überlegen, ob man auf den anderen warten will. Das bringt nichts, vor allem für den, der zuhause sitzt.
     
    #5
    MoonaLisa, 30 Mai 2005
  6. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Mein Freund ist grad für 10 Wochen in Mittelamerika; in drei Wochen kommt er wieder.
    Es klappt sehr gut; wir können glücklicherweise viel Kontakt haben (sprich: Jeden Tag, per email, icq oder Telefon) und dadurch haben wir beide das Gefühl, dass sich nichts zwischen uns geändert hat.

    Das wird auch sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir für längere Zeit getrennt sind; im Herbst geh ich für drei Monate nach Frankreich (da können wir uns auch nicht sehen); und wir wollen beide Auslandssemester machen.
     
    #6
    Olga, 30 Mai 2005
  7. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Wir sind schon fast 2 jahre zusammen und die liebe is schon fest und standhaft, nur zur zeit streiten wir hald viel vor allem wegem dem halben jahr Amerika.

    Mich interessieren eure erfahrungen brennend weil ich so niemenden haben der so etwas schon mal mitgemacht hat mit dem ich mich austauchen kann
     
    #7
    grisu"w", 30 Mai 2005
  8. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, 2 jahre ist ne lange Zeit. Und vielleicht tut euch die Abwechselung ja auch gut. Wenn eure Liebe das übersteht, dann wird sie dadurch nur noch stärker. Wenn sie es nicht schafft, dann wäre sie vielleicht früher oder später eh vergangen.
    In jedem Fall ist sowas natürlich überhaupt nicht schön. Derjenige, der im Ausland ist, erlebt so viel, während der zuhause nur seinen Alltag weiterlebt. Das ist schwer, aber man kann es schaffen.

    Nur ich kann es mir nicht wirklich vorstellen.
     
    #8
    MoonaLisa, 30 Mai 2005
  9. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    geht doch einfach zusammen :smile: machen mein liebster und ich nächstes jahr auch :zwinker:
     
    #9
    eine_elfe, 30 Mai 2005
  10. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    zusammen rübergehen würd ich ja gern aber des is bei mir eine geldfrage.
    Mein liebster is ja auch der meinung das ich wenn ich länger drüben bleib miete mitzahlen muss sonst wär des ja unfair gegenüber den anderen.
    und außerdem kann ich nicht länger als 90 Tage in den USA bleiben ohne Visum
     
    #10
    grisu"w", 30 Mai 2005
  11. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Habt ihr da auch solche depressionen geschoben, oder habt ihr dran gedacht in aufzuhalten?
    Ich leide hald ziemlich unter der ganzen geschichte
     
    #11
    grisu"w", 31 Mai 2005
  12. Reaver
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Kann ich gut nachvollziehen.
    Mein Schatz hatte es sich auch mal überlegt.
    Ich will gar nicht erst dran denken, was wäre, wenn sie es machen würde. :cry:
    Ich glaube meine Welt würde für diesen Zeitraum zusammenbrechen.
     
    #12
    Reaver, 31 Mai 2005
  13. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Meine Welt bricht zur zeit zusammen.
    ich bin ja dafür das er es macht nur will ich auch etwas davon haben und net a geschlagenes halbes jahr zuhause sitzen und däumchen drehen müssen.
    aber irgendwie legt er mir andauernd steine in den weg damit ich nicht mit kann.
     
    #13
    grisu"w", 31 Mai 2005
  14. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hm, ich finds eigentlich gut, dass mein Freund das macht.
    Natürlich ist es erstmal irgendwie ne komische Idee, sich so lange nicht zu sehen, aber wenn man ne tolle Chance hat, sollte man die nutzen.
    Gerade wenn man schon so lange zusammen ist, hat man doch auch ne wirkliche Chance, dass die Beziehung das überlebt!

    Es ist, wie MoonaLisa sagt:"Wenn eure Liebe das übersteht, dann wird sie dadurch nur noch stärker. Wenn sie es nicht schafft, dann wäre sie vielleicht früher oder später eh vergangen."

    Genauso sehe ich das eigentlich auch.
     
    #14
    Olga, 31 Mai 2005
  15. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Natürlich is eine große chance aber die hat er in 2 jahren auch noch und bis dahin saut die welt schon wieder anders aus und ich hab derweil mein grundstudium auch fertig und kann auch praktikum machen drüben.
    und wenn man des sie sieht dann verdient er als fertiger ingeieur soweisi drüben das doppelte als jetzt.
     
    #15
    grisu"w", 31 Mai 2005
  16. Christian007
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    @grisu"w":
    ich war auch knapp zwei Jahre mit meiner Süßen zusammen als sie ging. Es ist echt eine beschissene Entscheidung. Als sie ging waren wir beide der Meinung wie Monalisa (es wird stärker wenn es klappt), aber man kann es eigentlich nicht vorrausplanen. Der "Gehende" ist in einer solch neuen Situation, dass sich eigentlich Alles ändert. Meine Freundin sagte mir vor einiger Zeit, dass sie zu beginn die Wahl hatte, sich auf alles Neue einzulassen und das "Alte" für die Zeit hinter sich zu lassen, oder am Alten so stark fest zu halten, dass sie das Neue nicht genießen kann. Sie hat sich auf das Neue eingelassen und es ist für sie definitiv der bessere Weg (sonst hätte sie direkt hierbleiben können), aber meiner wird (wurde) dadurch umso steiniger. Sie hatte einfach nicht die Zeit die ich erwartet habe, sie lernt einfach 1000e neue Leute kennen - da blieb (zumindest bei mir) die Eifersucht nicht aus, gerade bei einer solch langen Zeit.
    Mitlerweile haben wir uns ausgesprochen und ich glaube wieder an uns, aber zwischendurch habe ich mir manchmal heimlich gewünscht sie würde schluss machen. Nach dem Motto, lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Ende ohne Schrecken. Ich bin mal gespannt...
     
    #16
    Christian007, 31 Mai 2005
  17. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    das schlimme ist gerade das das ich schon mein ganzes leben lang in die USA wollte und beinahe schon mal für ein jahr lang gegangen wäre, aber ich habe es für ihn und for allem auch für uns aufgegeben.
    wenn ich mit ihm über das tehma reden will sagt er nur das es nichts mehr zu reden gibt.
    Ich will ja auch nichts an seiner entscheidung Ändern es ist ja gut so, aber ich hege den wunsch mitgehen zu können oder wohl eine zeit bei ihm bleiben zu wollen solang es hald ohne visum geht.
    er sagt zwar er hat nichts dagegen hat, unterstützt mich aber auch nicht dabei oder sagt das es ihn freuen würde
     
    #17
    grisu"w", 31 Mai 2005
  18. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey,
    ich bin gerade fuer ein jahr in den usa. Ich hatte einen freund in deutschland. Ich hab ihn wirklich geliebt. Er versprach mir in Kontakt mit mir zu bleiben. Hielt er auch.. zumindest zum Teil. Er vergass manchmal mich anzurufen, und ich kam mir dann einfach so bloed vor...Er war kaum noch online, beantwortete Mails nicht, sagte aber immer noch er wuerde mich lieben. Fuer mich war das zu viel. Du hast hier schon genug Druck von allen Seiten, du machst hier so viel neues durch, da ist ein Freund der nicht 100% hinter dir steht nur eine belastung zu viel. Also, wenn ihr zusammen bleibt, dann mein es wirklich ernst. Ich hab dann irgendwann schluss gemacht, und irgendwo in mir liebe ich ihn immer noch, aber es war einfach zu viel fuer mich, denn du hast hier schon genug worum du dir sorgen machen musst.
    Dass du das Jahr in den USA fuer ihn aufgegeben hast ist echt schlimm... sorry dass ich das ma so sage, aber jungs kommen und gehen, auch wenn du ihn liebst, aber du hast die chance mit den usa nur einmal im leben... Und je juenger du bist, desto besser ist es fuer dich im ausland
     
    #18
    starlight169, 1 Juni 2005
  19. Dreamerin
    Gast
    0
    Mein Freund geht für 100 Tage nach Afghanistan.

    Ich habe eigentlich keine Angst, dass wir das nicht überstehen.
    Nur Angst davor, dass das mit Melden nicht so gut klappt. Und vor dem Vermissen :geknickt:

    Allerdings bin ich froh, dass ich die bin, die zu Hause bleiben kann. Ich bin nicht gern weg von daheim. Außerdem hab ich dann Freunde, die mich unterstützen und ablenken. Was hat er da schon. Kaserne, Bier, Fernseher, Arbeit, Soldaten...
     
    #19
    Dreamerin, 1 Juni 2005
  20. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Beziehungen zerbrechen nicht an Entfernung!

    Beziehungen zerbrechen, wenn einer sich nicht genug kümmert, wenn Eifersucht aufkommt, wenn man falsche Erwartungen hat bzw. verschiedene, wenn Verabredungen nicht eingehalten werden etc.

    Das sind aber keine Sachen, die nur an der Entfernung liegen! Sie werden durch Entfernung höchstens verstärkt, wenn der Hang zum einen oder anderen sowieso schon da war. Und das ist was, was auch sonst passieren kann, wenn man sich täglich sieht.
     
    #20
    Olga, 1 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner Ausland
leftright
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
14 Antworten
Pixel
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten