Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

partner/in mit ballast

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von boy1982, 29 März 2004.

  1. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    0
    Single
    hallo, könntet ihr euch vorstellen mit jemanden eine bezeihung einzugehen, der/die schon ein kind hat?

    -also eine sexbeziehung oder sowas in die richtung könnt ich mir gut vorstellen, doch für eine ernsthafte Beziehung hätte ich dann doch lieber eine "unbelastete" partnerin, um mit ihr von "null" zu beginnen, das selbe biete ich der partnerin ja dann auch.
     
    #1
    boy1982, 29 März 2004
  2. LadyEttenna
    0
    Kann einerseits deine Einstellung verstehen....aber dann paß mal gut auf, bevor du dein Herz und deine Liebe verschenkst, das du vorher abklärst....na haste nen Kind???? sonst tust du nämlich u.U. jemandem sehr weh.

    Sorry, aber irgendwie habsch schlechte Laune!
     
    #2
    LadyEttenna, 29 März 2004
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Zuerst eine Antwort:
    Ja

    Und dann ein Wutausbruch:
    Wer ein Kind einen "Ballast" nennt, der hats echt *zensier* :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire

    Hättest auch schreiben können "Frau mit Kind" oder Frau mit "Anhang",
    aber doch nicht mit "Ballast". :rolleyes2

    Für Dich ist es echt besser, wenn Du niemals Kinder hast ..... :rolleyes2
     
    #3
    waschbär2, 29 März 2004
  4. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    gut, der ausdruck ballast ist in der tat falsch, vielleicht kann ein mod das nachträglich ändern.

    - doch ein kind von einem fremden, könnte ich nie als mein kind wahrnehmen. hätt immer ein problem mit, weil die frau durch "das kind" ihren ex-stecher indirekt mit in die Beziehung einbringen würde, jetzt mal deutlich gesagt. :rolleyes2
     
    #4
    boy1982, 29 März 2004
  5. LadyEttenna
    0
    Hallo???schon mal überlegt das dieser von dir so herzlich genannte ex-Stecher auch tod sein könnte........!!!!! Mann Mann :angryfire :angryfire :angryfire
     
    #5
    LadyEttenna, 29 März 2004
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    @LadyEttena
    Komm, wir regen uns jetzt beide ab (obwohl es mir auch schwerfällt)

    @topic
    Wird eine Frau dadurch weniger liebenswerter, weil sie ein Kind hat ?
    Und wenn Du Dich in eine Frau mit Kind verlieben würdest und sie sich in Dich, dann wäre das Kind ein Grund, nicht miteinander glücklich zu werden ?
    Das ist die Frage, die Du Dir stellen musst !!!

    Habe eine ganz liebe Freundin, die ein Kind hat (naja, sie würde ich nicht wollen, aber das Kind *grins*), aber wenn ich mich in sie verlieben würde, dann wäre das absolut kein Hindernis, sondern eher ne Bereicherung. Und man kann da ja noch ein "eigenenes" machen, oder nicht ....?
     
    #6
    waschbär2, 29 März 2004
  7. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Zum Glück denken nicht alle Männer so....sonst hätte ich es wohl sehr schwer wenn ich mich mal trennen würde...oder mein Schatzi mich verlassen würde.:rolleyes2
     
    #7
    Sandy22w, 29 März 2004
  8. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    also ich sehe mein anspruch als gerechtfertigt an. ich biete der partnerin schließlich auch eine "reine weste" weil beide zusammen von "null" anfangen können.
     
    #8
    boy1982, 29 März 2004
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Regen wir uns mal lieber net so auf (obwohl ich auch gerne würd). Finden wir uns damit ab, dass manche Menschen entwicklungsmäßig irgendwo bei der Steinzeit hängen geblieben sind. Es ist ja teilweise biologisch bedingt, wieso fremder Nachwuchs abgestoßen wird. Bei manchen höher entwickelten Lebewesen geht das bis zur Tötung des Nachwuchs eines anderen Männchens.

    @ Threaderöffner: Allerdings hab ich bis jetzt angenommen, dass die meisten Männer heutzutage emotional und gedanklich schon etwas weiter sind, als die Höhlenmenschen.
     
    #9
    Teufelsbraut, 29 März 2004
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Oh mann, jetzt haltet mich aber wirklich zurück !
    Ich hoffe, der Höhlenmensch hier hat erst gepostet und dann gelesen, ansonsten steht jetzt gleich unter Waschbär: "gesperrt" :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire
     
    #10
    waschbär2, 29 März 2004
  11. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    ruhig blut. es geht ja um den spezielen fall "ernsthafte Beziehung".

    bei sowas wie einer sexbeziehung etc. hätt ich keine probleme mit fremden nachwuchs...
     
    #11
    boy1982, 29 März 2004
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    *einfachnurAnfallkrieg* :angryfire Wenns nen Ohrfeig-Smilie gibt, würd ich den jetzt benutzen... (Sorry, mir gehts eh schon mies...)

    Da Du den "Ballast" selbst eingesehen hast, reg ich mich über den jetzt nicht mehr auf... Der Rest ist noch schlimm genug... :angryfire
     
    #12
    SottoVoce, 29 März 2004
  13. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    So jetzt reichts ! *tiefdurchatme*
    Geh zurück unter deinen Stein, wo Du hergekrochen bist, aber beleidige nicht Frauen, die ein Kind haben, als "unrein" oder verwerflich. :angryfire :angryfire :angryfire
    Oder besser noch: Ich wünsche Dir, dass Du mal in ein paar Jahren ein glückliche Beziehung hast und dannn steht eine Frau vor der Tür und sagt: Das ist Dein Kind. Und Deine Freundin sagt dann: Mit Dir möchte ich nichts mehr zu tun haben.

    Bei Null anfangen .... mmhhhh .... ich denke Du hast von deinem Intelligenzquotient geredet !

    Waschbär out ! (wird jetzt eh gleich gesperrt werden, aber das wars mir wert !)
     
    #13
    waschbär2, 29 März 2004
  14. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Jetzt muss ich doch mal für boy1982 Partei ergreifen. Ich fände es auch nicht so schön, wenn mein Partner schon mit einer anderen ein Kind hätte. Ich will irgendwie die einzige sein, mit der er mal Kinder hat. Durch ein fremdes Kind würde ich immer an die Ex erinnert. Aber dass Ihr anderen Euch aufregt, versteh ich auch, die Wortwahl war wohl nicht so glücklich...
     
    #14
    Kathi1980, 29 März 2004
  15. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Sensationell, deine Akzeptanz, Toleranz und Rücksichtnahme. :grin:
     
    #15
    User 13029, 29 März 2004
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ein Kind ist doch kein Ding, das an den / die Ex erinnert!!! Mein Sohn ist viel mehr, er ist ein freundlicher, lachender, vergnügter, frecher, vorlauter Kobold, und wer ein Kind nicht als einfach nur ein Kind sehen kann, sondern immer eine Erinnerung darin sieht, der sollte selbst nie welche haben, denn die tun mir im Falle einer Scheidung mal extrem Leid!!! :angryfire *koch*
     
    #16
    SottoVoce, 29 März 2004
  17. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    ich meine, dass die diskussion in eine andere richtung ausläuft. hier werden die gezeugten kinder weder verurteilt, noch irgendwie entwertet.

    es geht darum, dass ich von meiner partnerin das erwarte, was ich selbst geben kann. ich gebe einer möglichen partnerin eine gemeinsame zukunft, wo wir beiden von "null" anfangen können und das verlange ich einfach auch von einer möglichen partnerin.

    dass problem mit alleinerziehenden jungmüttern ist hausgemacht. man muss sich als frau nicht von typen bespringen lassen, wenn man nicht sicher ist, ob man im fall der fälle mit diesem typen auch eine familie zu gründen gedenkt. aber nein, man läßt sich einfach so aus spass (man lebt ja nur einmal) "bespringen" und später soll ein anderer typ den ####unfall schon akzeptieren...
     
    #17
    boy1982, 29 März 2004
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm ... ich boy1982 eigentlich schon ganz gut verstehen.

    Ich denke ich würde auch keine Beziehung mit einer Frau eingehen die schon ein Kid hat, eben weil ich Kinder als Belastung empfinde und deshalb selbst auch keine haben möchte.
    Dass sie keine Jungfrau mehr ist (das ist in meinem Alter ohnehin eher selten der Fall) würde mich absolut nicht stören, eher im Gegenteil.
    Dass ein Kind einen ggf. an die Vorgeschichte das Partner erinnert mag schon sein, finde ich aber nicht schlimm, denn wei gesagt: kaum jemand ist ein unbeschriebenes Blatt.

    Just my 0,02 €
     
    #18
    Mr. Poldi, 29 März 2004
  19. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    So habe ich das ja auch gar nicht gemeint. Aber wenn ich die Wahl habe, will ich halt lieber einen kinderlosen Mann.
    Und sollte meine Ehe mal auseinander gehen, würde ich meine Kinder (die ich in ein paar Jahren unbedingt kriegen möchte) trotzdem über alles lieben, schließlich habe ich ja aus Liebe geheiratet.
    Was ich sagen wollte, ist, dass ich auch lieber mit meinem Mann von null starte, aus uns beiden drei oder vier oder fünf werden lasse *grins*. Dass es nicht bei jedem so läuft (Verlassenwerden, Tod des Partners), ist ja auch klar. Deshalb hätte ich ein Kind nie abgelehnt, nur, weil es eine andere Mutter hätte!
     
    #19
    Kathi1980, 29 März 2004
  20. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    ich habe ein ganz anderes motiv. ich empfinde kinder nicht als belastung, will ja selber welche, dass aber nur mit einer partnerin, mit der ich gemeinsam von "null" anfangen kann.
     
    #20
    boy1982, 29 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - partner ballast
leftright
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
14 Antworten
Pixel
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten