Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Partner krank - und ich auch :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von krava, 26 Mai 2010.

  1. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    So ich muss mich jetzt auch mal kurz ausheulen, bevor ich hier platze! :mad:

    Mein Freund ist seit Sonntag erkältet. Nicht megaschlimm, Schnupfen eben, ein bisschen Husten... Das übliche eben. Sonntag war er fast den ganzen Tag im Bett, Montag teilweise, gestern war er arbeiten, heute gehts ihm mal wieder soooo schlecht, dass er gar nicht aufstehen kann (außer zum Essen).
    Ich hab seit gestern Nacht nun auch Halsweh, gehe also davon aus, dass er mich angesteckt hat. Ich hab die Nacht kaum geschlafen, mir fehlt jetzt natürlich Schlaf und einfach Kraft.

    Wegen der Erkältung von meinem Freund schlafen wir derzeit in getrennten Zimmern. Ich wollte einfach versuchen, mich nicht anzustecken und wenn jemand neben mir die ganze Nacht hustet oder schnieft, dann ist das natürlich auch nicht toll. Problem nur: Mein Freund weigert sich beharrlich, die Wohnzimmertüre zu schließen und wenn er hustet oder niest, dann hör ich das im Schlafzimmer natürlich. :schuettel: Werde davon also regelmäßig geweckt.

    Den Vormittag hab ich mit Einkaufen, Erledigungen und Hund Gassi führen verbracht, hab dazu noch meine Tage und entsprechend Bauchschmerzen und wollte mich mittags einfach mal für 1 Stündchen hinlegen, die Augen zumachen und Schlaf nachholen.

    Leicht gesagt, denn mein Freund hat sich auch da wieder geweigert, die Wohnzimmertür zu schließen und ständig war irgendwas. Erst klingelte sein Handy und er musste natürlich im Flur telefonieren, konnte das nicht hinter verschlossener Tür, dann hat er ständig geniest (ich weiß, dass er nichts dafür kann, aber man kann so niesen oder so und er niest so, dass auch wirklich ausnahmslos jeder hört, dass er krank ist), hat sich was aus der Küche geholt etc.
    Fazit: Ich lag zwar 3 Stunden im Bett, hab aber bestenfalls 15 Min. geschlafen. :frown:

    Er hatte mir versprochen, dass er heute noch zur Post fährt. Um 15 Uhr wollte er das machen. Um 16.30 Uhr war er immer noch da und meinte, er könne nicht fahren, weils ja regnet. :grin: Ich hatte den Empfängern meiner Post aber schon fest zugesagt, dass die Sachen heute noch rausgehen.

    Ich bin einfach tierisch genervt!
    Mir gehts auch nicht toll, morgen wahrscheinlich noch schlechter, aber ich muss auch meine Sachen erledigen und kann mich nicht den ganzen Tag ins Bett legen und mir leid tun.

    Ich koch meinem Liebsten noch Tee, kauf für ihn ein, geb ihm sogar meinen Orangensaft, damit er die Vitamine kriegt und zum Dank kann er nicht mal 1 Stunde Rücksicht nehmen!! :mad:

    Übertreib ich da so?
    Ich brauch meine Kraft eben auch und ich geh auch raus, wenns in Strömen regnet. Warum auch nicht? Schließlich gibts Regenkleidung. :schuettel:

    Jetzt durfte ich erstmal abspülen und staubsaugen, das macht ja außer mir niemand und er behauptet dann auch noch, dass es mir so schlecht ja nicht gehen kann...

    Amüsiert euch jetzt - würde ich auch machen, wenns mir nicht so schlecht gehen würde. :geknickt:
    Ich schmeiß mir hier schon alles möglcihe ein, um das schlimmste zu verhindern.

    Ach ja, er ist auch noch beleidigt, weil ich mich seit Sonntag weigere, mit ihm zu kuscheln. Wie regelt ihr das denn, wenn einer von euch krank ist?
     
    #1
    krava, 26 Mai 2010
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.377
    nicht angegeben
    Oh, das tut mir leid, Krava!

    Ich hatte es bisher einmal, gemeinsam mit ihr krank zu sein (in einer Fernbeziehung wenn man sich kaum sieht, besonders ärgerlich), aber das war nicht soo lang.

    Generell liegt da halt was bei euch im Argen, dass er nicht fair dir gegenüber ist. Das würde ich im Gespräch klären, am besten aber wenn ihr wieder fit seid (hilft dir zwar jetzt nichts, aber ich glaube da kann man dann einfach klarer drüber reden).
    Dass du keine Lust hast, zu kuscheln, kann ich auch verstehen. Soll er doch beleidigt sein, er hats verdient (jedenfalls nach dem, was du so erzählst).


    Gute Besserung auf jeden Fall, euch beiden!
     
    #2
    BrooklynBridge, 26 Mai 2010
  3. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    kannst du nicht einfach die tür zu machen? wenn er derzeit eh nur aufkommt zum essen, wird er sich nicht die mühe machen immer aufzustehen um sie wieder zu öffnen :zwinker: :grin:
     
    #3
    kickingass, 26 Mai 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hab ich mir auch schon überlegt, v.a. für heute Nacht. Letzte Nacht hatte er sie angelehnt, aber das nützt so gut wie nichts. Er geht meistens nach mir ins Bett, aber ich könnte, wenn ich nachts mal aufs Klo geh, schon die Tür zumachen. Mal sehen wie lange sie dann zu bleibt... :grin:

    Eigentlich schlimm, dass wir hier solche Kindergartenspiele spielen müssen... :schuettel:
     
    #4
    krava, 26 Mai 2010
  5. sydneycarton
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    28
    1
    nicht angegeben
    Hüttenkoller.

    Um den zu heilen, solltet ihr euch miteinander schlagen und danach ein bisschen Sex haben. Alles wird dann besser.

    (Ich bin natürlich kein Arzt :grin:)
     
    #5
    sydneycarton, 26 Mai 2010
  6. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    WARUM will er denn die Tür partout nicht schließen? :ratlos:

    Ich muss sagen, dass wir immernoch zusammen schlafen und kuscheln, wenn einer krank ist. Nur Küsse gibts dann halt nicht mehr. Aber wir studieren ja beide "nur" und da ists nicht sooo schlimm, wenn man sich anstecken sollte. :grin:
     
    #6
    User 12900, 26 Mai 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Gute Frage! Angeblich ist er dann so ausgeschlossen. :ratlos:
    Als ob das was ausmachen würde, wenn er sowieso schläft. :kopfwand:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:08 -----------

    Mir ist weder nach dem einen noch nach dem anderen. :ratlos:
     
    #7
    krava, 26 Mai 2010
  8. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    :ratlos:
    Okay, dann würde ich die Tür auch einfach zumachen, irgendwann wird es ihm schon zu doof. Oder ihr tauscht die Zimmer und du machst die Tür dann immer hinter dir zu. :zwinker:
     
    #8
    User 12900, 26 Mai 2010
  9. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    kannst du dich einsperren?
     
    #9
    kickingass, 26 Mai 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann lässt er die Tür im Schlafzimmer aber genauso offen und außerdem hab ich keine große Lust, mich in sein Bett zu legen wo er seit 3 Tagen Viren verteilt. :grin:
     
    #10
    krava, 26 Mai 2010
  11. User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    Erstmal wünsch ich euch gute Besserung!

    Und ganz ehrlich: du musst dich von ihm ja nicht nerven lassen, nur weil er es vorzieht, die Tür offen zu lassen und seine Viren und Bakterien überall zu verteilen. Mach einfach die Tür zu, gib ihm einen Kochtopf, auf den er dann draufschlagen kann, wenn er was dringend braucht und sag, dass du dich nicht anstecken willst und deine Ruhe brauchst.
    Wenn man krank ist, schläft man ja sowieso sehr viel und wenn er Hunger hat oder irgendwas braucht, kann er sich ja beispielsweise gleich mehrere Äpfel o.ä. aus der Küche holen und kann sich dann ausruhen anstatt zehnmal in die Küche zu laufen.

    Und wegen der Post: Ich finde es nicht zu viel verlangt, es sei denn, er ist wirklich so krank, dass es für ihn unzumutbar wäre (hört sich aber nicht so an). Sprich ihn einfach nochmal darauf an, dass es dich gestört hat und nicht nachvollziehen kannst, wieso er nur wegen des Regens nicht raus wollte, obwohl es ja abgemacht war.

    Ansonsten: Bei kranken, leidenden Männern einfach Augen zu und durch.. nach spätestens drei Tagen fühlen sie sich dem Tode nicht mehr so nah :zwinker:
     
    #11
    User 46910, 26 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Im Schlafzimmer ja, aber was sollte das bringen?
    Ich mach meine Tür ja zu, er lässt seine immer offen.
     
    #12
    krava, 26 Mai 2010
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Krava,

    tut mir leid, dass es dir momentan nicht gut geht, aber mal ehrlich: Sehr viele "kennen" dich ja mittlerweile ziemlich gut und auch die "Marotten" deines Partners, an denen du uns so oft humorvoll, aber auch verständnisvoll (in meinen Augen manchmal zu sehr, aber das soll jetzt nicht das Thema sein) teilnehmen lässt.
    Und du kennst doch deinen Liebsten auch. Wundert es dich wirklich, dass er so ein (rücksichtsloses) Verhalten an den Tag legt? Ich eigentlich nicht.

    Ich weiß jetzt nicht, ob du bereits wieder arbeitest, aber kann es sein, dass er deswegen meint, du wärst "belastbarer". Auch unter dem Aspekt, dass du dich ja jederzeit hinlegen kannst, wenn dir danach ist...blöd nur, dass er jetzt selber krank geworden ist und scheinbar eine Krankenschwester braucht, die ihn noch ordentlich bemitleidet.
    Für mich stellt sich echt die Frage, was er für dich tun würde, (und zwar zuverlässig und freiwillig) wenn du selber krank bist und er gesund.

    Und was das Kuscheln angeht: Ich selber habe noch nie Angst gehabt, dass ich mich dabei anstecke...wenn mich irgendwelche Viren "befallen", dann tun sie das sicherlich auch noch, wenn der Partner irgendwo anders liegt.

    An deiner Stelle würde ich mal wieder nach eurer beider Genesung mit ihm Klartext reden - jetzt würde es wohl wenig Sinn machen, da ihr beide regelrecht angeschlagen seid.
    Aber ich finde, du sollst dir nicht zu viel gefallen lassen.

    Gute Besserung, meine Liebe und du weißt ja, wo du mich findest, wenn du jemanden brauchst, der dir "zuhört".
     
    #13
    munich-lion, 26 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  14. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ach das ist ja echt verzwickt. ich würde vermutlich, kindisch wie ich bin, meine letzte kraft mobilisieren und konsequent bei jedem huster oder jedem nieser mit dem lysoform desinfektionsspray rüber laufen und mal komplett herumsprühen und wieder gehen. aber das ist wohl keine sehr reife lösung..

    aber eine richtige lösung gibt es nicht, außer du gehst ins hotel, was du ja kaum wollen würdest.
     
    #14
    kickingass, 26 Mai 2010
  15. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Ach, Schmarrn :knuddel:!

    Aber ich habe generell oft den Eindruck, dass Dein Freund sich zu sehr auf Dich verlässt und Dich alles machen lässt. Ich denke da nur an die verstopfte Toilette zurück, daran, dass er kaum im Haushalt hilft (hallo, wir leben im 21. Jahrhundert! Gleichberechtigung, ahoi :rolleyes:!) und Du fast immer für ihn kochst und tust (berichtige mich, falls ich irre) , er hingegen immer müde ist, nichts mit Dir unternehmen will und ihr euch dann letztendlich wegen Kleinigkeiten streitet :schuettel:.

    An Deiner Stelle würde ich mal Tacheles mit ihm reden! Ich würd mich jedenfalls nicht so behandeln lassen - schon gar nicht von jemandem, der mich eigentlich liebt! Dass er nicht so der Typ für kleine Aufmerksamkeiten ist, mag sein, aber man kann und sollte sich in einer Partnerschaft dennoch Mühe geben - auch oder gerade nach einer so langen Zeit.

    Ich hab oft das Gefühl, Dein Freund nimmt Dich als selbstverständlich an: Du kochst immer was Leckeres, schmeißt den Haushalt, kümmerst Dich um ihn, bist auch sexuell allzeit bereit :grin: - wofür also großartig anstrengen :ratlos:?

    Doch wo bleibt das Gefühl, etwas Besonderes und Wertvolles zu sein, wo die Unterstützung und Wertschätzung? Ich sehe davon leider recht wenig und ganz ehrlich: Auf Dauer käme ich mit so etwas nicht klar...
     
    #15
    User 15352, 26 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Was sagt er denn, wenn du ihn bittest, die Tür zu zu lassen, leiser zu telefonieren, dir zu helfen etc?

    Ich würde gar nichts machen für ihn. Du bist selbst krank, um dich kümmert sich schließlich auch keiner. Mach deinen Tee, spüle deine Teller etc. und lass ihn auflaufen. Verzieh dich in einen Raum, in dem man die Tür zu machen kann und mach dir leise Musik an, damit du abschalten und hoffentlich schlafen kannst.
     
    #16
    Zwergenfrau, 26 Mai 2010
  17. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Ohrenstöpsel kaufen, und dann ist die Sache für immer erledigt.

    Davon mal abgesehen, frage ich mich manchmal echt, was Leute gemacht haben, als es noch kein Internet gab, und man sich über alles beschweren konnte. Diese Kleinigkeiten lassen sich wirklich in wenigen Minuten von Angesicht zu Angescht regeln, ohne so eine große Nummer daraus zu machen :ratlos:
     
    #17
    MrShelby, 26 Mai 2010
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Wieso treibst du dich dann im Internet bzw. am Planeten herum, wenn dir die Sorgen anderer Leute am A**** vorbeigehen?
    Echt, manchmal frage ich mich, was deine Beiträge überhaupt sollen und ob du nur ein Funken Empathie besitzt. :schuettel:
     
    #18
    munich-lion, 26 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  19. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Wahrscheinlich verlange ich wirklich zuviel, wenn sich glaube, dass sich zwei erwachsene Menschen bei solchen recht kleinen Problemen mal hinsetzen, und sowas aus der Welt schaffen können :ratlos:
     
    #19
    MrShelby, 26 Mai 2010
  20. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Meine Güte, das könnte man bei 80% der Threads hier sagen - und? Das Forum ist nunmal dazu da, dass man hilft und nicht rummosert :rolleyes:!

    Davon ab: Auch augenscheinlich erwachsene Menschen verhalten sich manchmal so kindisch, dass ein Gespräch einfacher gesagt als getan ist :zwinker:...
     
    #20
    User 15352, 26 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner krank
leftright
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
14 Antworten
Pixel
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
componere
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juli 2013
28 Antworten
Test