Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tschulii
    Tschulii (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    53
    31
    0
    Single
    2 November 2009
    #1

    partner schnarcht - was tun?

    Hallo liebes Forum,

    und zwar habe ich folgendes Problem:

    mein Freund schnarcht nachts immer und dadurch kann ich schlecht einschlafen (er schläft immer vor mir ein), wache nachts auf und schlafe allgemein nicht so gut weil ich eh einen sehr leichten schlaf hab.

    auf die nächte mit ihm möchte ich allerdings auf keinen fall verzichten.

    hat da jemand erfahrung, tipps, etc? :smile:

    liebe grüße und dankeschön :winkwink:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 November 2009
    #2
    Schnarcht er schon immer/seit längerem? Stört ihn das auch? Viele Schnarcher haben ja selbst einen unguten Schlaf...
     
  • sAnderl
    sAnderl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    103
    1
    nicht angegeben
    2 November 2009
    #3
    also ich hab solche ohrenpacks immer mitgenommen, weil meine ex-freundin ganze wälder in der nacht gefällt hat .. wenn de das handy danaben legst, wachst trotzdem beim wecker auf..

    das mit den ohrenpacks hat den effekt, es fühlt sich so an, als würde man sich in ein Kissen legen und das mag ich sehr gerne .. müsstest mal versuchen .. kostet fast nix und hat mir sehr geholfen :zwinker:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.220
    598
    5.751
    nicht angegeben
    2 November 2009
    #4
    Schnarchen ist nicht gut und nicht gesund. Ein Arzt kann evtl. helfen.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    2 November 2009
    #5
    Mein Mann hat das mit den Ohrstöpseln auch ausprobiert, aber damit konnte er noch weniger schlafen, als wenn ich schnarche, weil er meinte, dass das Gefühl so blöd ist. Außerdem hört er damit den Wecker morgens nicht mehr.

    Aussage meines Mannes: Durchhalten, irgendwann gewöhnt man sich an das Geräusch und hört es nicht mehr. Wie bei Leuten, die neben den Bahnschienen wohnen oder so.
     
  • aiks
    Gast
    0
    2 November 2009
    #6
    Ich hab bis jetzt nur mit schnarchenden Männern zu tun gehabt, man gewöhnt sich schnell daran und bald fehlt es einem schon, wenn man das Schnarchen nicht mehr hört
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    2 November 2009
    #7
    Also bei mir ist das leider nicht so. Ich schlafe seit 1,5 Jahren jede Nacht neben meinem Freund ein und sein Schnarchen stört mich nach wie vor. Trotz Silikonohrstöpsel.
    Schnarchen höre ich nicht immer, manchmal schnauft er einfach nur wahnsinnig laut oder er stöhnt im Schlaf. Das hör ich trotz Ohrenstöpsel! :eek:
    Er kann wohl nichts dafür, aber ich eben auch nicht. :cry:
    Ich bin oft dermaßen angespannt, dass ich schon deswegen massive Probleme beim Einschlafen habe. Manchmal dauert es 2-3 Stunden bis ich schlafe, dann ist die Nacht für mich extrem kurz.

    Eine Lösung kann ich dir leider auch nicht bieten, außer getrennte Betten. Klingt härter als es ist. In 2 getrennten Zimmern zu schlafen wäre für uns kein Beinbruch und sobald wir eine größere Wohnung haben, werden wir das wohl auch umsetzen. Nicht unbedingt jede Nacht, aber zumindest als Option. Bringt ja nichts, wenn ich die halbe Nacht neben ihm wach lieg. Da geh ich lieber nach nebenan und schlaf da. Zumal ich ein Mensch bin, dessen Leistungsfähigkeit mit Schlafmangel extrem abnimmt und auch meine Laune wird dann ziemlcih schnell sehr schlecht. :frown:

    P.S. Nasenpflaster haben wir auch schon probiert. War aber kein Unterschied. :ratlos:
     
  • Sabse18
    Sabse18 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2009
    #8
    Halli hallo :smile:
    mein freund schnarcht auch und vor allem jetzt im winter mit schnupfen fühl ich mich wie wenn ich im wald steh der gerade gerodet wird :zwinker:
    schau doch mal ob und wann er schnarcht? mein freund nur, wenn er aufm rücken liegt... ich hab den vorteil, ich weck ihn kurz auf, bitte ihn sich zu drehen, er dreht sich und schläft ruhig weiter...
    ansonsten hab ich ma aufm tv gesehen das es hilft wenn man etwas aufn rücken bindet :grin: nen tennisball *g* stell ich mir zwar lustig vor, aber wenns gar nicht mehr geht :tongue:
     
  • Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    2 November 2009
    #9
    Hallo ,

    ich bin einer der einfach total leise und unauffaellig atmet , egal ob er schlaeft oder halt wach ist. Man hoert es nicht.

    Wenn da aber nicht meine freundin waere. Sie schnarcht zwar nicht , aber atmet sehr laut ( fast so laut wie schnarchen wenn nicht schon gleich )

    Ich kann jedem nur empfehlen der dafuer empfindlich ist , sich ohrenstöpsel zukaufen. Nach ner zeit gewoehnt man sich an die dinger. Man sollte auch nicht die billigsten nehmen.

    Ich benutze oft die von Hansaplast. Da kommt kein geraeusch durch und mit keins mein ich wirklich keins.

    @Krava
    Versuchs mal mit normalen , nicht silikon. Und sonst liegt es vllt wirklich an falscher anwendung ? Ich hatte es am anfang auch , das es einfach nichts gebracht hat. Aber irgendwann hab ich die dinger so klein gedrueckt bis ganz tief rein. Dann haben dich sich "aufgeblasen" und kamen dann immer weiter raus und somit hoerst du nichts , wirklich nichts.

    lg Jeasis
     
  • User 92501
    User 92501 (37)
    Meistens hier zu finden
    266
    148
    296
    Single
    2 November 2009
    #10
    Huhu!

    Also, mein Ex war auch extremer Schnarcher...leider war er nie dazu bereit, sich deswegen mal untersuchen zu lassen.
    Ich frag mich, warum alle Ratschläge verteilen, was man als Leidtragender tun könnte, der das Schnarchen ertragen muss...
    Schick Deinen Freund mal zum Arzt. Er sollte abklären, warum er schnarcht. Es könnte alleine schon daran liegen, dass sein Kiefer schlaff ist und nach hinten rutscht. Vielleicht braucht er ne Schlafschiene, die das korrigiert.
    Vielleicht hat er auch ein anderes Problem, mit dem Zäpfchen, oder oder oder...

    Und solange die nix rausgefunden haben, muss man sich Oropax in die Ohren stopfen, wobei ich die auch als sehr unangenehm empfinde...

    LG
    Mercur
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste