Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Partner und Politik

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ProxySurfer, 15 August 2005.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    An alle die eine(n) Partner(in) haben:
    Habt ihr beide ähnliche politische Ansichten oder nicht?
    Was ist, wenn ihr beide extrem weit auseinanderliegt (Bsp. einer wählt PDS, der andere CSU)? Beeinflußt das eure Partnerschaft?
     
    #1
    ProxySurfer, 15 August 2005
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    kann nichts ankreuzen.

    wir reden schon öfter mal drüber.

    wir stimmen nich wirklich überein, liegen aber auch nicht meilenweit auseinander.

    die grobe richtung ist ähnlich.
     
    #2
    JuliaB, 15 August 2005
  3. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Unsere politischen Ansichten stimmen (jetzt mal abgesehen davon, dass er auch Österreich kommt) nicht wirklich überein. Gab deswegen auch schon kleinere Diskusskionen, wobei ich immer den Kürzeren ziehe, weil er immer das letzte Wort hat. Er hat einfach zuviel Ahnung von Politik. :zwinker:
     
    #3
    StolzesHerz, 15 August 2005
  4. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.539
    398
    2.015
    Verlobt
    Wir liegen politisch nicht sehr weit auseinander. Ich bin (noch) ein wenig mehr öko, dazu etwas idealistischer: Meine Freundin ist skeptischer, auch was die Religion betrifft.

    In Diskussionen habe ich manchmal das Gefühl, dass sie mich schont.
     
    #4
    simon1986, 15 August 2005
  5. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    lagen beide male sehr weit auseinander!

    Ist mir aber relativ egal, da ich mich nicht wirklich für Politik interessiere und andere Meinungen toleriere!
     
    #5
    Honeybee, 15 August 2005
  6. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich hatte mal etwas mit einer, die sich als Gruppenleiterin einer Ortsgruppe der NPD im Nachhinein entpuppte, und von da an haben wir uns dann ständig nur gestritten. Hat ganze 8 Tage gehalten :schuechte
    Auseinanderliegende Meinungen kann ich noch in gewisser Weise tolerieren, bei radikalen Ansichten ist aber der Ofen aus.
     
    #6
    Grinsekater1968, 16 August 2005
  7. DarkSheer
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ...ich bin rechts-konservativ und parteimitglied, sie ist liberal...

    ...solange also das wahlrecht fuer frauen noch gilt, vermeiden wir also regelmaessige politische diskussionen :zwinker:...

    ...wobei ich allerdings gestehen muss, dass es mir immer schwerer faellt, die position der eigenen partei zu vertreten, denn insbesondere im wirtschafts- und finanzpolitischen bereich kommen die besseren ideen und tendenzen aus dem liberalen lager :rolleyes2 ...
     
    #7
    DarkSheer, 16 August 2005
  8. dark denise
    Kurz vor Sperre
    679
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wir dütfen nocjh nict wählen.
    Aber es ist so dass wir uns oft drüber unterhalten manchmal sogar streiten.
    Ist halt so.
    Die Familien sind völlicg unterschiedlicht die Herkunft sowieso
     
    #8
    dark denise, 16 August 2005
  9. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Keine Ahnung.

    Haben wir noch nicht drüber gesprochen.
    Ich bin allerdings politisch absolut uninteressiert, daher wirds da keine großen Probleme geben - ich bin da auch ziemlich tolerant, so lang es nicht ins extreme/radikale geht.
     
    #9
    MooonLight, 16 August 2005
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    Wir stimmen überein und reden nicht selten über Politik.
     
    #10
    Dreamerin, 16 August 2005
  11. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    ...
    gut dass wir

    1) meinungsfreiheit haben

    und

    2) du deine einstellung im nachsatz relativierst.


    @topic
    wir liegen politisch ziemlich dicht beieinander, diskutieren aber kaum drüber. und wenn sind es keine streitgespräche.

    ninja
     
    #11
    ninja, 16 August 2005
  12. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wir liegen da schon etwas auseinander, aber ich hab ehrlich gesagt keine Lust mit ihm drüber zu diskutieren. Er sieht das alles eh von nem ganz andern Standpunkt als ich (den er ja nun auch innehat).
    Wenn er Lust auf politische Streitgespräche hat, soll er doch mit meinem Vater diskutieren, dann kriegt er gleich noch ne weitere Ansicht geliefert.
     
    #12
    DieDa, 16 August 2005
  13. Joon
    Gast
    0
    In Sachen Politik liegen wir ziemlich weit auseinander... Wir spreichen aber auch nicht oft drüber.
    Aber solang er mir seine Meinung nicht aufzwingen will ist alles im grünen Bereich. :smile:
     
    #13
    Joon, 16 August 2005
  14. DarkSheer
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ...die ironie im zweiten satz hast du aber schon verstanden, oder ? :zwinker:...

    ...wo ich diese aussage im letzten satz relativiere ist mir allerdings entgangen...da gehe ich naemlich ueberhaupt nicht mehr auf das frauenwahlrecht ein...
     
    #14
    DarkSheer, 16 August 2005
  15. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    jep, hatte ich
     
    #15
    ninja, 16 August 2005
  16. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Seh ich auch so. Wer von uns wen wählt ist mir eigentlich völlig egal, jeder wird sich bei seiner Entscheidung was gedacht haben.
     
    #16
    Numina, 16 August 2005
  17. Beckie
    Gast
    0
    ....
     
    #17
    Beckie, 16 August 2005
  18. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Ich darf noch nicht wählen und wüßte momentan auch nicht wen ich wählen sollte.

    NPD (Nazis) und Linkspartei (SED <-> Komunisten) kämen beide auf gar keinen Fall in Frage.

    Mein Freund ist "linker Flügel CDU".
     
    #18
    Hens, 16 August 2005
  19. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wir interessieren uns beide dafuer (er mehr als ich... er will Politik studieren) und haben auch diesselbe Einstellung.

    Wenn es anders waer, wuerde es mich dann stoeren, wenn es extrem anders waer bzw. er meine Einstellung nicht respektieren wuerde.
     
    #19
    Olga, 16 August 2005
  20. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Für mich wäre es ein Trennungsgrund wenn meine Partnerin eine völlig entgegengesetzte politische Meinung hat als ich. Eine politische Meinung spiegelt auch in gewisser Weise eine Lebenseinstellung wieder,liegt diese zwischen 2 Menschen zu weit auseinander, klappt auch eine Beziehung nicht.
     
    #20
    Toni, 16 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner Politik
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 November 2016
43 Antworten