Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Partner zickt"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Die_Kleene, 14 März 2007.

  1. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo :smile2:
    Ich muss mir doch mal so einiges von der Seele schreiben.
    Ich habe momentan eine "Affäre", auch wenn das Wort nicht 100%ig passt. Wir sind halt irgendwie zusammen, sind allerdings nicht ineinander verliebt, treffen uns am WE, küssen uns etc. Sex haben wir nicht.

    Wir haben es eig beide sehr entspannt gesehen, praktisch eine "Beziehung ohne Stress", auch wenn das illusorisch ist, denn wo immer Menschen zusammen treffen gibt es auch Probleme.

    Dennoch hatten wir gesagt, dass wir uns gegenseitig nicht einen solchen Stress machen wollen, wie man ihn in einer Beziehung hat.
    Ich muss ehrlich sagen, dass diese "Beziehungsform" derzeit genau das ist, was ich brache.

    Wir mögen uns, wir können die körperliche Nähe das anderen genießen und können uns unterhalten, einfach Gesellschaft leisten und etwas Spaß haben.

    Nun ist es aber seit... ich würde schon fast sagen seit gestern abend bzw heute morgen so, dass ich einfach nur noch sauer bin.

    Er "zickt" desöfteren rum (ich bestimmt auch :zwinker: ) und ist bei wirklich albernen Sachen beleidigt.

    Wir haben gestern per icq geschrieben und ich wollte eig was positives über ihn sagen, ihm praktisch ein Kompliment auf der spaßhaften Ebene machen.

    Er hatte vorher irgendwie gesagt, wie geil er doch sei und ich hatte ihm geantwortet, dass er das nicht immer sagen brauch, dass ich das wenn dann sowieso schon weiß und wenn es nicht meine Meinung wäre, er es mit seinem "ich bin geil :zwinker: " auch nicht besser macht...

    Ergänzen wollte ich dann noch, dass ich das schon erkannt hab, dass er ja "nicht so schlech ist".

    Aber noch bevor ich das geschrieben hatte, war er beleidigt und meinte nur, was mit mir denn los sei und "musste" dann weg.
    Hat mich ja noch nicht so richtig gestört.

    Ich habe ihn dann, bevor ich ins Bett gegangen bin noch mal angeschrieben und ihn mit nem Smiley gefragt, ob er immer noch beleidigt sei. Da hat er nur mit einem "Jo" geantwortet. Als ich mich dann verabschiedet habe, habe ich wie immer "Kuss" geschrieben, als Antwort bekam ich nur ein "Bye".
    Das alles ist mir ja ansich egal, da ich da ja emotional nicht so dran hänge.
    Nun haben wir uns heute morgen an der Bushaltestelle gesehen, da guckt er mich erst total böse an. Ich trotzdem lachend auf ihn zu (ich habe einfach gute Laune gehabt, lag am Wetter) und wollte ihn wie immer zur Begrüßung küssen, er hat aber irgendwie "abgeblockt", er hat das so ausgestrahlt.

    Daraufhin bin ich dann kurz zur Seite gegangen um zu gucken wann die Sbahn fährt, in der Zeit hat er seinen Platz gewechselt, sodass ich ihn zu erst gar nicht gesehen hab. Bin dann in Richtung Schule gegangen, da hab ich ihn dann wieder gesehen.

    Wollte ihm eig noch kurz was sagen, aber irgendwie war ich dann auch sauer und dann kam eine Freundin von mir mit ihrem Bruder und dann bin ich mit den beiden mitgegangen, ohne noch was zu ihm zusagen.

    Meine Freundin meinte noch so "guck mal wer da steht..."
    Ich habe dann nur gesagt, dass ich das weiß, aber das er zickt und ich jetzt keinen Nerv mehr hätte, mich mit ihm zu unterhalten, allerdings mit einem Lachen.

    Er hat das gehört und als ich an ihm vorbeigegangen bin, hat er ganz verwundert geguckt.

    So und jetzt muss ich doch mal wissen, ob ich einfach nur überreagiert habe und was ich jetzt machen soll :zwinker:
    Irgendwie nervt mich die momentane Situation ja doch sehr :smile2:
    Sorry übrigens für den langen text... Liebe Grüße
     
    #1
    Die_Kleene, 14 März 2007
  2. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Ich verstehe eure Beziehung nicht so ganz, aber ich würde denken, dasser überreagiert hat.
    Trotzdem kann nur ein klärendes Gespräch helfen. Vielleicht war er ja auch seit längerem schon nichtmehr zufrieden mit der Situation und schraubt sich jetzt an dieser Kleinigkeit hoch.
     
    #2
    User 68557, 14 März 2007
  3. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ihr scheint in dieser Form ja auch nicht weniger Probleme miteinander zu haben als normale Pärchen, oder?

    Er scheint gar nicht so selbstbewusst zu sein wie er tut, wenn er noch nichtmal so einen Scherz verkraften kann.

    Sag ihm doch einfach, dass du gerade darauf keinen Nerv hast und auch in Zukunft keinen Nerv zu haben wirst. Ist er vielleicht doch ein wenig verliebt?
     
    #3
    LaPerla, 14 März 2007
  4. Trauerklops
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    103
    2
    nicht angegeben
    Bei mir hättest Du verloren - und zwar auf voller linie. Albern unf nur weil man emotional nicht so drin hängt spielt man nicht mit den Gefühlen anderer. Ich denke, den bist Du los.
     
    #4
    Trauerklops, 14 März 2007
  5. SweetAimee
    Gast
    0
    Ich seh jetzt allerdings auch nicht, was Du so dermaßen beleidigendes geschrieben haben sollst, aber wahrscheinlich ist er wirklich empfindlicher, als Du denkst, ist unzufrieden oder sonst was.

    Mal ehrlich, unverbindlicher Sex ist das jetzt nicht mehr und unproblematisch auch nicht. Wird wohl das beste sein, Du läßt es auf sich beruhen und beendest die Sache ohne große Erklärungen.

    Ich würd mich sogar ehrlich gesagt gar nicht mehr bei ihm melden, sich so aufzuregen find ich einfach albern. Wenn ich Stress will, dann such ich mir einen Freund (wobei ich nicht mal mit meinem Freund so eine Zickerei hatte) oder ziehe wieder zu meinen Eltern.
     
    #5
    SweetAimee, 14 März 2007
  6. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Das war auch mein erster Gedanke, ihr solltet mal in Ruhe darüber sprechen!
     
    #6
    *Gelini*, 14 März 2007
  7. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Also für mich klingt Dein Satz (sofern Du ihn tatsächlich so formuliert hast) so, als würdest Du ihn nicht geil finden. Vielleicht hat er das auch so verstanden? Das würde zumindest erklären, warum es ihn geärgert hat - und manche Männer sind eben einfach kleine Zicken :zwinker: Deswegen würde ich nicht gleich auf Verliebtheit schließen.

    An Deiner Stelle würd ich auf ihn zugehen und sagen "Hör mal, ich wollte Dich damit eigentlich nicht verärgern, sondern Dir spaßhaft ein Kompliment machen, weil ich Du mir gefällst. Ich fänds schade, wenn wir uns deshalb in die Haare kriegen. Frieden?"
     
    #7
    Bailadora, 14 März 2007
  8. flubbi
    flubbi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    sie haben ja gar keinen sex^^


    naja, also, ich kann mir auch vorstellen, dass der erste satz unabhängig von dem, was du noch sagen wolltest, für ihn verletzend klang und so als sei er dir wirklich völlig egal. wenn ihr euch ansonsten einig seid/wart, dass ihr eure Beziehung so führen wollt, dann solltest du noch mal auf ihn zugehen und erklären, wie das ganze gemeint war.
    fragen, ob / wieviel er eigentlich für dich empfindet bzw was er so fühlt, ist vielleicht trotzdem nicht schlecht - gerade bei solchen beziehungen ist es immer ganz schwierig, wenn nicht beide genau dasselbe wollen.
     
    #8
    flubbi, 14 März 2007
  9. SweetAimee
    Gast
    0
    ups, sry, mein Fehler. OK, ein unverbindliches Geplänkel ist das nicht mehr :schuechte
     
    #9
    SweetAimee, 14 März 2007
  10. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, erst mal danke für die Antworten :zwinker: Eine Meinung von außen kann wirklich sehr hilfreich sein!

    Das habe ich auch schon vermutet... Denn er hat genau auf das erste geschrieben, was denn nun mit mir los sei, der Rest danach hat ihn entweder nicht mehr interessiert, oder ich weiß auch nicht... (Mal zur Erklärung: Ich schreibe bei icq nicht in ganzen Texten, sondern unterbreche die praktisch nach fast jedem Satz, damit mein Gegenüber nicht so lange auf den Text warten muss)
    Auf Verliebtheit schließe ich defintiv nicht. Das passt kein bisschen in das Bild, das er mir von sich gibt und auch nicht in sein Verhalten.

    Unsere "Beziehung" geht aber auch erst drei Wochen :zwinker: Da hat man doch gar nicht so viel Zeit gleich komplett unzufrieden mit der Gesamtsituation zu sein :zwinker:

    Das kann ja sein, aber warum? Nur weil ich einmal etwas falsches gesagt habe? oO Ist ja nun nicht so, dass ihm das nie passiert. Das ist doch schlichtweg menschlich, finde ich...

    Nein, irgendwie hat man wirklich nicht weniger Probleme :zwinker: Zu diese Erkenntnis bin ich auch schon gekommen, deswgn habe ich ja in meinem Anfangspost auch von "Illusorisch" gesprochen. Eine Beziehung, auf welcher Basis auch immer, scheint wirklich nicht ohne Probleme zu gehen.
    Dennoch will ich zz keine richtige Beziehung, weil ich "Angst" vor dem Verliebtsein habe. das klingt jetzt vllt oder eher wahrscheinlich ziemlich komisch und ist auch irgendwie ein anderes Thema. Ich dachte halt einfach, dass diese Form besser für mich wäre, zumindest für einige Wochen. Scheinbar ja irgendwie auch nicht so ganz 100%ig. :smile2:

    Auf so ein Zickentheater habe ich wirklich keinen Nerv, aber so wirklich aufgeben will ich das ganze auch nicht. Ich bin da momentan sehr im Zwiespalt.

    Mein derzeitiges Problem ist auch, dass er eine Information von mir braucht, die für ihn wichtig ist und die ich ihm vor diesem Vorfall auch gerne gegeben hätte.
    Auch gestern abend war ich noch bereit dazu. Sein Verhalten heute morgen hat mich aber wirklich auf die Palme gebracht und ich bin nicht mehr wirklich bereit zu kooperieren.
    Ich habe ihn auf meiner icq Liste jetzt erst mal auf Never Visible gesetzt. Das Problem ist nur, dass ich ihn am Freitag unumgänglich beim Tanzen sehen werde und ich einfach nicht weiß, wie ich mich verhalten soll.
    Ich kann ihm dort keine Szene machen, zum einen weil ich das nicht umbedingt will (auch wenn mir momentan danach wäre^^) und weil beim Tanzen auch die wenigsten von unserer "Affäre" bzw "beziehung" wissen und das mir eig auch ganz recht ist. Ihm geht das glaube ich nicht viel anders.
    habt ihr vllt einige Verhaltenstipps für mich?^^
    Eig würde ich ihn ja gerne komplett meiden, was am nächsten Freitag auch gar nicht so schwer wäre, mit etwas Planung. Wir haben auch DTA Vorprüfung, sodass ich eh keine Pause habe und er dann zwar die ganze Zeit beim Tanzen am Rand steht, mich aber nicht ansprechen kann.
    Danke schon mal für eure vielen Antworten :zwinker:
     
    #10
    Die_Kleene, 14 März 2007
  11. MähSchafi
    MähSchafi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    in einer Beziehung
    wie wärs mit einfach reden?
     
    #11
    MähSchafi, 14 März 2007
  12. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das wäre wahrscheinlich ne Idee, aber irgendwie bin ich zu stolz um wieder angekrochen zu kommen. Vllt sollte ich das ganze als Test sehen, ob er sich von alleine meldet.
    Ach das ist so kompliziert. Ich meine ich habe ihm nichts getan und irgendwie sehe ich es nicht ein, dass ich dann wieder angekrochen komme und ihm die "genutuung" (wie schreibt man das eig oO) gebe, dass ich mich entschuldige...
    Ja, ich weiß, dass das irgendwie ein kindischer Standpunkt ist und trotzdem kann ich mich irgendwie nicht überwinden auf ihn zuzugehen. Ich bin schließlich heute morgen auf ihn zugegangen, im wahrsten Sinne des Wortes und er hat mich abblitzen lassen, auch wenn das vllt nur im Spaß war, nicht ich ihn...
     
    #12
    Die_Kleene, 14 März 2007
  13. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Ich denke, er hat Dich "abblitzen" lassen, weil es ihm so schien, als wäre für Dich alles in Ordnung - obwohl er sich ja verletzt gefühlt hat.
    Er braucht jetzt eine Erklärung von Dir, und das Gefühl, dass er - auch wenn er "nur" eine Affäre ist - von Dir respektiert wird.

    Ich weiß, Stolz ist eine schwierige Sache. Aber wenn man sich erstmal überwunden hat und ganz nett und lieb durch die Blume "Hei Du, ich versteh Dich (auch wenn das von mir anders gemeint war)" gesagt hat, fühlt man sich gleich als besserer Mensch...zumindest mir geht das so :smile:
    Wenn er dann immer noch so doof reagiert, dann lass ihn. Aber bevor da jetzt ein schlimmeres Gezicke wird, rede lieber mit ihm. Immerhin seid ihr auf derselben Schule und im selben Tanzkurs, das kann ganz schön stressig für Dich werden...
    Denk egoistisch (vielleicht hilft das, über Deinen Schatten zu springen): Du kriechst jetzt nicht an, Du hast nur keine Lust auf weiteren Stress und beugst dem vor. Außerdem würdest Du die Sache ja ganz gern weiter führen -
     
    #13
    Bailadora, 14 März 2007
  14. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    da ist natürlich irgendwie schon was wahres dran. Wir gehen übrigens nicht auf eine Schule, wir sehen uns nur Mittwoch morgen an der Haltestelle und wir tanzen eben in der selben Tanzschule.

    Ich schätze ihn irgendwie nur nicht so ein, dass ihn das wirklich verletzt hat. Er wirkt immer so "arrogant". Halt sehr von sich eingenommen. Ich habe einfach Angst, dass ich "zu viel von mir preisgebe", wenn ich jetzt angekrochen komme...

    Unser Verhältnis ist sehr schwer zu beschreiben. Ich glaube, er bildet sich immer ein, ich wäre in ihn verliebt, weil er mich liebendgerne versucht eifersüchtig zu machen und ich oft das Gefühl habe, er will, dass ich ihm hintreherlaufe... Mach ich nur leider nicht... Pech für ihn.

    Das Problem, das ich habe ist eig folgendes:
    Bei einer Affäre ist es meiner Meinung nach doch immer eine schmale Gratwanderung zwischen Ausnutzen und "gemeinsamer Freude".
    Und Angst habe ich (verständlicher Weise) vor dem Ausnutzen.
    Ich bin nicht der Mensch, der sich anderen "unterwirft" und sich ausnutzen lässt. Dennoch merkt man das meiner Meinung nach nicht so schnell in einer Affäre und vllt will man das auch nicht , weil die andere "Wahrheit" einfach schöner ist.

    Ich denke ich werde mich morgen nicht bei ihm melden, er ist ja zz eh auf meiner never visible liste. Ob das so wirklich klug ist weiß ich auch nicht, aber ich will einfach, dass er sich ein paar Gedanken macht... (ich bin sonst immer on, er wird sich sehr wundern, wenn ich mal nicht on bin)

    Aber andererseits ist es auch nicht wirklich praktisch, wenn man sich ohne eine "Vorbesprechung" beim Tanzen sieht und es ja doch irgendwie alle mitkriegen.

    Wenn ich ihn persönlich sehen würde, würde ich wahrscheinlich sogar wirklich über meinen Schatten springen und das noch mal aufklären, aber nur per icq... das ist definitiv nicht das Wahre.

    Das Problem ist einfach, wenn wir uns in der Öffentlichkeit sehen, dass unser Verhalten miteinander ein Problem ist, weil ja eig keiner etwas mitkriegen soll.

    Das führt dazu, dass wenn wir uns alleine sehen alles super ist, wenn wir uns in der Tanzschule sehen, ich ihn eher meide und wir wenig miteinander reden und zu tun haben, mal abgesehen von einem Begrüßuns- und Abschiedskuss. (Gut, letzten Freitag war es anders, da haben wir uns weit aus mehr unterhalten und miteinander gemacht, das war eine wirklich merkwürdige Situation, die ich irgendwie nicht einordnen konnte/kann)

    Und wenn wir uns in der öffentlichkeit sehen, ist das immer eine Gradwanderung, wo es auch stark auf die Launen von uns beiden ankommt.

    Und das alles macht es definitiv nicht einfacher... :ratlos:
     
    #14
    Die_Kleene, 14 März 2007
  15. SweetAimee
    Gast
    0
    Was bringt Dir das alles eigentlich? Also was hast Du von diesem Haufen undefinierbarer Gefühle und Verhaltensregeln? Fühlt es sich wirklich so gut an, dass Du dafür dieses Chaos in Kauf nehmen willst? Geht die Kosten-Nutzen-Rechnung auf?

    Tut mir leid, aber ich verstehe wirklich nicht, warum Du Dir dieses Theater antust. Und auch nicht, warum niemand etwas mitbekommen soll, wenn Ihr doch anscheinend keine Beziehung zu jemand anderem habt (also keine "Untreue" im Spiel ist).

    Warum man in einer Affäre eher ausgenutzt werden kann verstehe ich auch nicht, ich denke eher, dass man da viel weniger Gefahr läuft, ausgenutzt zu werden, als in einer Beziehung. Zumindest, wenn es wirklich nur eine Affäre ist, keiner verliebt in den anderen ist und nur deshalb mitmacht, weil er sich eine Beziehung erhofft. Entweder will man Sex mit dem anderen haben (ich weiß, dass Ihr keinen Sex hattet :zwinker: :smile2:, und er auch, dann ist alles in Ordnung und jeder bekommt das, was er will. Oder das Gleichgewicht stimmt nicht, dann verstehe ich aber nicht, warum man es tut.
     
    #15
    SweetAimee, 15 März 2007
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    du sagst, er zicke herum.
    nun, im moment zickst du aber genauso herum. dich ihm online nicht mehr zeigen, meiden ... "er wird sich wundern", weil du nicht mehr online bist. das ist doch ein albernes spielchen. was auch immer die information ist, die er "dringend benötigt" , lass sie ihm zukommen und fertig.

    warum rufst du ihn nicht einfach an, erklärst ihm, dass er dich offensichtlich missverstanden hat per icq, dass es ein misslungenes kompliment war und fertig? das ist weder "ankriechen" noch "um entschuldigung bitten", sondern eben einfach KLÄREN.

    ich versteh das problem nicht so ganz, das du jetzt mit ihm hast.
    was hat er denn schlimmes getan? dich falsch verstanden und gekränkt reagiert. nicht sehr erwachsen, klar, aber statt jetzt auf stur zu schlagten und dich entziehen und kontakt meiden fände ich mal eben mit ihm reden besser. wenn andere das nicht mitkriegen sollen, dann triff dich halt allein mit ihm.

    ihr seht euch nicht oft und kommuniziert hauptsächlich per icq - tja, keine gute idee, online-kommunikation funktioniert eben nicht wie kommunikation im richtigen leben.

    ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe, aber wenn du ihn eher arrogant findest und meinst, er sei zu sehr von sich überzeugt, warum hast du dann diese quasibeziehung mit ihm mit herummacherei? wirklich gut kommt er in deiner beschreibung ja nicht weg.
    vielleicht solltet ihr das dann doch eher lassen, wenn schon ein missverständnis für solche kommunikativen probleme sorgt?
     
    #16
    User 20976, 15 März 2007
  17. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die beiden neuen Beiträge!

    Ihr habt schon recht, wenn ihr sagt, dass es eig mehr Stress ist.
    Und das mein Verhalten zz genauso zickig ist weiß ich auch :zwinker:
    Und dennoch... :ratlos:
    Irgendwas hält mich davon ab, wieder "angekrochen" zukommen.

    Was mich halt sehr ärgert, dass wir uns vor dem Dienstag abend/Mittwoch morgen super gut verstanden haben. Besser als jemals zuvor. Wir hatten ein viel lockeres Verhältnis, haben total viel gelacht, hatten ne Menge Spaß, haben uns über vieles total schön unterhalten, bei icq lustig geschrieben und auch in Der "Öffentlichkeit" hatten wir beide kein Problem mehr. Kurz: Wir hatten wirklich ein tolles Verhältnis.

    Und nun auf einmal das... Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es wirklich nur diese "beleidigung" von mir gewesen sein kann.

    Ich habe gestern abend noch mal ein bisschen überlegt und habe gedacht, dass es ja auch vllt mit dem Pilz zusammen hängen kann, den ich seit Samstag habe. (Habe dazu schon nen Thread gehabt :zwinker: )

    Aber es macht keinen Sinn. Er ist seit dem besonders besorgt gewesen und wir haben uns noch besser verstanden. Erst seit Dienstag abend...

    Vllt habe ich an dem Mittwoch morgen an der Bahnhaltestelle auch überreagiert, aber was habe ich ihm getan, dass er mich nicht küssen will und mich erst mal total böse anguckt?
    Mir will einfach nicht in den Kopf, dass es nur daran gelegen hat.

    Ich meine, ich muss zugeben, dass ich auch viel zicke... Ich will ihn einfach nicht so sehr an mich heran lassen, das ist schon sehr kompliziert.

    Ich kann ja mal ein Beispiel geben:

    Am Samstag abend sind zwei Freundinnen von mir zu mir gekommen, nen Mädelsabend machen :zwinker:

    Die beiden haben aus der Stadt angerufen und meinten, sie würden später kommen. Und dann meinte meine Freundin noch so, dass "er" an der Bahnhaltestelle sitzt.

    Er wohnt ein Dorf weiter als ich und ich wusste, dass er auf dem Weg nach hause war, er steigt an der selben Haltestelle aus, an der die Mädels auch aussteigen mussten und ich habe die beiden abgeholt.

    Ich bin dann zu ihm hin und habe ihn begrüßt, wir haben uns total gut verstanden, er war mit Freunden in der Stadt gewesen und hat mir noch gezeigt, was er sich gekauft hat, wir haben gelacht und noch kurz gelabert bis sein Bus kam.

    Ich bin dann mit meinen beiden Freundinnen zu mir nach hause gegangen. Ich war die ganze Zeit bei icq on, wir drei haben nebenbei Filme geguckt auf meinem PC.

    Als er dann zuhause war, hat er mich angeschrieben und nach na Weile meinte er dann immer wieder "Mir ist so langweilig!"
    Letztendlich wollte er vorbeikommen, aber ich wollte das nicht und das habe ich ihm auch gesagt. Ich fände/finde es einfach dumm, wenn meine Freundinnen da sind und er dann vorbei kommt.
    Ich weiß nicht, ob da alle meine Meinung teilen, aber naja. Dazu kommt noch, dass meine eine Freundin ihn nicht so gerne mag und dann wäre ich nur unnötig zwischen den Stühlen.

    Ich habe ihm das also erklärt, dass das halt für uns beide komisch wäre und dass er mich ja wohl auch nicht umbedingt dabei haben muss, wenn er was mit seinen Freunden macht.
    Darauf hin meinte er nur so "aha". Dann ist er nen film gucken gegangen und hat mir auch erst mal nicht geantwortet.

    Ich frage mich bei sowas oft, war ich jetzt zickig und gemein oder ist er einfach empfindlich?

    Zu der Frage, warum ich mir das antue:
    Ich weiß es auch nicht wirklich. Vllt liegt es daran, dass ich auf Porbleme ausbin, weil ich sie gerne löse, dann kann ich mich nachher freuen :zwinker: Irgendwie brauche ich immer irgendeine Beschäftigung, mein normales Leben lastet mich irgendwie nicht wirklich aus, habe ich immer da Gefühl. Ich weiß, das ist eine komische "Antwort" bzw Ausrede.
    Vllt liegt es einfach daran, dass ich ihn eben auch nicht "verlieren" will, auch wenn es mir nicht wirklich weh tun würde, ich fände es einfach schade...
     
    #17
    Die_Kleene, 15 März 2007
  18. SweetAimee
    Gast
    0
    Nach Probleme lösen klingt das aber bei Dir nicht. Du hast jetzt jede Menge vernünftige Vorschläge, wie Du die Situation entschärfen könntest. Mach was oder lass es bleiben, aber dieses hin und her... vllt. hat er auch einfach darauf keinen Bock mehr.

    Wie dem auch sei, man kann sein Leben auch anders interessant gestalten, dafür muss man sich nicht in komplizierten Beziehungen verstricken. Die Gefühle anderer Menschen sind kein Zeitvertreib, wenn Du Probleme lösen willst, spiel Sudoku.
     
    #18
    SweetAimee, 15 März 2007
  19. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich werde diese Vorschläge auch verwenden, aber erst wenn ich ihn persönlich sehe. Ein "Gespräch" bei icq bringt doch eh wieder nichts.
    Nein, die Gefühle anderer Menschen sind kein Zeitvertreib, dass hab ich auch nie gesagt... Außerdem ging diese "Beziehung" defititiv nicht richtig von mir aus... Ich habe ihn mir also nicht "azsgesucht", weil mir langweilig war und ich etwas Lust auf Stress und Probleme hatte, sondern weil er mir ja auch sympathisch ist und wir ne Menge Spaß zusammen haben können. Deswegen möchte ich das ganze ja auch nicht beenden.. Das wäre einfach schade.
    Dennoch wird es wahrscheinlich darauf hinaus laufen, er ist glaube ich nicht so der Typ, mit dem man vernünftig über sowas reden kann.
    Man wird sehen, wie es am Freitag ist, beim Tanzen.
    Kann ja dann mal posten, wies gelaufen ist.
     
    #19
    Die_Kleene, 15 März 2007
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wer keine probleme hat, macht sich welche.
    oder auch: luxusprobleme.
    ja, das ist gemein.

    aber was fixierste dich auf das "angekrochen" kommen?! meine güte, willste mit ihm wieder ein schönes verhältnis ohne stress - oder nicht? mir scheint letzteres fast eher der fall.

    du sollst nicht ANKRIECHEN, sondern ihn anrufen und ihm erklären, was das missverständnis aus deiner sicht ist, und ihn fragen, wie er das sieht. das ist kein winseln, flehen, kleinbeigeben. sondern schlicht kommunikation.

    aber wenn du dich mit kleinmädchenzickerei besser fühlst und dir ein unkompliziertes verhältnis zu langweilig ist, dann frag ich mich, warum du hier nach rat fragst?

    wenn du nicht ausgelastet bist, wie du selbst äußerst, dann such dir ne beschäftigung, dann kommste nicht auf dumme ideen und solche zickspielchen. tut mir leid, wenn das jetzt "gemein" ist, aber du machst auch kleinkram wie "wie verhält er sich an der haltestelle" wirklich ein problem, obwohl sich alles durch ein paar worte wohl aus dem weg räumen ließe.

    refrain eines liedes namens "die lösung" von a. louisan:

    "geh' mir weg mit deiner Lösung
    sie wär' der Tod für mein Problem
    jetzt lass' mich weiter drüber reden
    es ist schließlich mein Problem
    und nicht dein Problem"
    :engel:

    schon mal was von der erfindung namens fernsprecher gehört? auch telefon genannt. wenn ihr dieselbe haltestelle benutzt, zumindest ab und an, werdet ihr auch nicht sooooo weit voneinander entfernt wohnen. ein treffen wär also leicht herbeizuführen, wenn du denn wolltest. und beim tanzen in anwesenheit anderer ist so ne klärung nicht unbedingt gut möglich.

    und warum machste dann nix dafür, die sache zu klären? anrufen, reden, fertig. stattdessen im icq die unsichtbare spielen und die lösung der sache vertagen.

    du hast es doch bisher gar nicht probiert?

    morgen, morgen, nur nicht heute... :engel:
     
    #20
    User 20976, 15 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner zickt
leftright
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
14 Antworten
Pixel
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
Troublemaker343
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
35 Antworten