Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Partnerketten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GanXtasLady, 26 Februar 2005.

  1. GanXtasLady
    0
    Wer sollte eurer meinung nach die partnerkette [herz-hälften] (ringe... o.ä) schenken?
    Oder, wer hat in eurer Beziehung solche kzuerst geschenkt?


    Liebe grüße

    GxL :herz:
     
    #1
    GanXtasLady, 26 Februar 2005
  2. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich denke da wohl noch etwas altmodisch: -> der Mann... Wir haben aber selber keine Freundschaftsringe oder sowas...
    Viele Grüße
     
    #2
    DieKatze, 26 Februar 2005
  3. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    kann das nicht verallgemeinern. natürlich ist es schön, wenn der partner auf die idee kommen würde und diese denn auch ausführen würde. aber letztlich ist mir das eigentlich egal. die hauptsache ist meiner meinung nach, dass man sich etwas schenkt, weil man einander liebt und weil man dem partner das dadurch zeigen möchte. und nicht, weil es irgendwann vielleicht dazugehört oder weil es jeder macht.

    gruß, engel...
     
    #3
    engel..., 26 Februar 2005
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Diese Halbe-Herz-Anhänger find ich persönlich was blöd wenn damit Halb Deutschland rumrennt :smile: Naja aber Ringe oder so sind schön. Wenn die nmicht direkt mit Verlobungsringen in einen Pott geschmissen werden :smile: Dabei find ichs auch eigentlich egal wer die schenkt - ob Männlein oder Weiblein - auf die Geste kommts doch an
     
    #4
    kaninchen, 26 Februar 2005
  5. Riva
    Riva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab meiner freundin zum valentinstag auch so ne partnerkette geschenkt also jeweils ne herz-hälfte. Die sieht aber wirklich schön aus, ist so silber und bei mir is die obere hälfte poliert die untere matt, dazwischen so 2 schmale und eine breite rille die auch poliert ist (verlaufen schräg). bei ihr umgekehrt , das hat nun wirklich nicht jeder und das sieht vedammt schön aus... wir sind 10 monate zusammen.
     
    #5
    Riva, 26 Februar 2005
  6. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Wir sind beide eigentlich gleichzeitig auf die Idee gekommen, uns Ringe zu schenken.
    Eine Kette wollte ich nicht haben, weil irgendwie finde ich sähe das nei meinen Freund recht seltsam aus :link:

    Mit den Ringen sind wir beide aber super zufrieden :zwinker:
     
    #6
    *Wildrose*, 27 Februar 2005
  7. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Wir haben uns die Ringe gegenseitig geschenkt.....
    und ich hab von ihm zum Geburtstag ne Kette bekommen mit nem Herzanhänger.....
     
    #7
    Deufelinsche, 27 Februar 2005
  8. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Für mich wäre es egal wer wem die Ketten/Ringe schenkt.
    Die Hauptsache ist ja, dass dies aus Gefühlen heraus geschieht.
     
    #8
    *Anrina*, 27 Februar 2005
  9. SüßeMaus
    SüßeMaus (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab von meinem freund auch eine Kette geschenkt gekriegt :smile:
    Find, dass aber nicht so wichtig, ob´s der Mann schenkt oder die Frau. Mein Freund hat mich damit überrascht, und zu dem Zeitpnkt hab ich noch gar nicht an sowas gedacht. Hab mich aber sehr gefreut :grin:
     
    #9
    SüßeMaus, 27 Februar 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    der, der gern sowas haben will, also ringe oder ketten, der sucht sie aus und schenkt. ob jetzt er oder sie.

    ich trage kaum schmuck - ein paar schöne ketten habe ich, trage ich aber nicht immer. stört beim sport. im winter sieht man sie oft eh nicht, schals/rolkragen etc...eine kette mit einem "keltischen" anhänger aus irland trage ich sehr gern, weil man vater diese kette für mich ausgesucht und mitgebracht hat.

    ringe hatte ich früher mal (nur silber bzw silberfarbig), trage ich aber schon lange nicht mehr, hab da irgendwie keine verwendung für. sie stören mich meistens eh nur. und wenn ich mal irgendwo einen ring schön fand und aufprobierte, war er mir meistens zu klein. da ich mir dann so "dickfingrig" vorkomme, obwohl das gar nicht so ist, lass ichs bleiben...ringe stören mich meist eher, wenn ich mal doch einen von früher trage, nervt mich das.

    goldenen schmuck mag ich gar nicht (an mir). an meiner mutter dagegen sieht gold gut aus, besser als silber.

    diese "halben herzen" als anhänger finde ich - pardon - eher kitschig. aber meine kitschschwelle ist recht niedrig...

    mein freund trägt auch keinen schmuck, mag er nicht. ringe würden bei ihm auch nur stören bei der arbeit.

    gestern fiel mir auf, dass ich sehr viel schmuck, den es so beim juwelier gibt, gar nicht mag. mir gefällt vieles nicht, zu...übertrieben irgendwie.

    als wir im juweliergeschäft warteten, bis seine armbanduhr-batterien ausgetauscht wurden, meinte er auf meine frage, ob denn er früher mal schmuck getragen hat: "nee. ich brauch keinen schmuck. naja, wenn man so willl, trag ich manchmal schon schmuck" - und griff zu und hob mich kurz hoch. der hat ideen ;-).
     
    #10
    User 20976, 27 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test