Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Partnerschaft als Sprungbrett in ein Leben als "Nicht Single"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Braunbaer, 24 Mai 2005.

  1. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    Single
    Hallo Liebe Community :grin:

    Hätte da auch mal ne Frage: Unzwar hat mir ein Freund
    (dieser hat einige Beziehungen hinter sich) erzählt, dass
    man, wenn man eine Freundin hat, für Frauen interessanter wird.
    Ihm hatten wohl einige Frauen gesagt, dass sie in Ihn verliebt sind,
    aber das erst, als er sich in einer Beziehung befand. Das gleiche habe
    ich nun von einem anderen Freund gehört und stelle jetzt mal die Frage:

    Sind Menschen, die in einer Beziehung stecken, interessanter
    als Singles?

    Würde mir das so erklären, dass das andere Geschlecht ja sieht, wie
    man sich mit seiner Freundin / dem Freund verhält, sie küsst etc. Oder
    der eigene Freund, die eigene Freundin erzählt anderen Leuten wie es so in
    einer Beziehung mit Ihm / Ihr ist. Sprich es gibt Mundpropaganda.
    So kann es ja auch passieren, dass Leute über die nie geredet wurde,
    in einer Beziehung kommen und schon spricht es sich rum. Es wird über einen
    gerdet. Wenn die These stimmen würde, hätte man es nach einer Beziehung,
    zumal nichts schlechtes über einen erzählt worden ist, leichter einen
    neuen Partner zu bekommen.

    :grin: Bin mal auf eure Meinung gespannt.
     
    #1
    Braunbaer, 24 Mai 2005
  2. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    dazu hatten wir neulich erst ne umfrage :grrr:

    aber ja, ich kenne das auch so das man "interessanter" wird mit partner. vielleicht weil die kerle dann nicht so angst haben das man sich nach nem "liebesgeständnis" gleich an sie hängt? :zwinker:
     
    #2
    darksilvergirl, 24 Mai 2005
  3. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Ich hab bisher immer die Erfahrung gemacht: war ich allein, hat kein Hahn nach mir gekräht, hatte ich einen Freund kamen sie der Reihe nach angedackelt.
    Ich kann dir aber auch ganz genau sagen woran das liegt:
    Bist du verliebt, strahlst du das auch aus. Du wirkst ganz anders auf die Menschen. Die Augen leuchten und man lächelt viel häufiger. Klar daß das vom anderen Geschlecht nicht übersehen wird.
    Ist mal alleine spürt dein Gegenüber oft ganz instinktiv daß du auf der Suche bist, das schreckt ab. Menschen die nicht suchen sind viel lockerer im Umgang mit dem anderen Geschlecht und das wirkt erst recht wieder anziehender.
     
    #3
    ElfeDerNacht, 24 Mai 2005
  4. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    91
    0
    Single
    Dann würde die Entscheidende Sache sein, dass man die erste Beziehung bekommt :grrr: und es würde demnach nach der ersten Beziehung besser laufen oder seht ihr das anders? :gluecklic
     
    #4
    Braunbaer, 24 Mai 2005
  5. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Die entscheidende Sache ist dem Gegenüber nicht das Gefühl zu geben daß man auf der Suche ist, sondern ein Mensch zu sein, der auch mit sich alleine glücklich ist. Das macht dich automatisch anziehend.
    Nichts ist weniger reizvoll als ein Mensch, dem man schon von weitem ansieht: Hilfe! ich brauch nen Freund/eine Freundin.
     
    #5
    ElfeDerNacht, 24 Mai 2005
  6. seh ich auch so und is bei mir und versch kumpels auch so gewesen ^^
     
    #6
    slipknot_rulez, 24 Mai 2005
  7. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    91
    0
    Single
    Ja, wobei es natürlich sehr schwer ist sich so zu verhalten, wenn man tatsächlich auf der Suche ist. Ich habe jetzt seit anderthalb Wochen eine Freundin und habe bereits von verschiedenen Leuten gesagt bekommen, wie ich mich verändert habe. Also dass ich den ganzen Tag voll glücklich rumlaufe, viel grinse usw. Das ist mir selbser nicht aufgefallen, aber scheint ja genau das zu sein, was ihr beschrieben habt :grin: Es ist auch irgentwo ein
    sehr schönes Gefühl, nicht mehr auf der Suche zu sein. Also man sieht andere Mädchen anders. Vor der Beziehung (welche meine erste ist) hab ich mir immer Gedanken gemacht, also wenn man anderen Frauen begegnet. Von wegen, sehe ich gerade gut aus, könnte ich mir eine Beziehung mit Ihr vorstellen, mag Sie mich vielleicht auch usw. Jetzt ist mir das alles egal und ich kann mich völlig gelassen mit dem anderen Geschlecht unterhalten etc :smile:
     
    #7
    Braunbaer, 24 Mai 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    was das glücklich sein und ausstrahlung anbelangt braucht man dafür nicht unbedingt und immer eine freundin. auch als single (der NICHT auf der suche ist) hat man gute chancen.
    tja, und schon wieder das dumme - man is zwar single aber nicht auf der suche und somit kann man mit den angeboten schon wieder nichts anfangen :zwinker:

    was mich schon wieder darauf bringt das machos angeblich beliebter sind als "nette" typen.
    liegt vielleicht daran das man den netten als single zu ser anmerkt das sie auf der suche sind und diejenigen die auch als single glücklich sind deswegen mehr erfolg haben?
     
    #8
    darksilvergirl, 24 Mai 2005
  9. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    91
    0
    Single
    Als Single hatte ich das Problem, dass ich mich oftmals sehr sehr einsam gefühlt habe, wenn ich z.B Abends zu Hause saß. Damit meine ich eine Einsamkeit, die nicht mit Freunden behoben werden kann. Wie kann man da glücklich sein? Single sein ist kacke... Klar man kann hier gegen Argumentieren, aber es gab zuviele Sachen die mich als Single fertig gemacht haben :frown: Konnte also garnicht so Glücklich rumrennen wie jetzt ...
     
    #9
    Braunbaer, 24 Mai 2005
  10. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    tja ich denke das sieht jeder anders...
    wenn ich über Liebeskummer erstmal drüber weg war war ich als single auch glücklich. auf ne andere art als jetzt, und ich würds auch nicht tauschen wollen, aber ich war glücklich. und hatte auch nie probleme damit wen neues kennen zu lernen.
     
    #10
    darksilvergirl, 24 Mai 2005
  11. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo darksilvergirl

    was mich schon wieder darauf bringt das machos angeblich beliebter sind als "nette" typen.

    -------> Das kommt ganz darauf an was die Frau will. Wenn sie nur was für eine Nacht sucht ist der Macho sicher beliebter. In einer festen Beziehung wollen wir das aber doch alle nicht, oder?
     
    #11
    Toffi, 24 Mai 2005
  12. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    tja toffi, ich sehe das genauso. deswegen ja auch "angeblich" beliebter.

    und trotzdem isses ja nu angeblich so das machos immer beliebter wären... aber ich kanns mir immernoch nicht vorstellen :grrr:

    wäre nur eine möglichkeit gewesen das zu erklären.
     
    #12
    darksilvergirl, 24 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partnerschaft Sprungbrett Leben
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
Sabbel89
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
40 Antworten
xMioxDa
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2016
15 Antworten